Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Afrikakorps, Infanterie, Artillerie, Panzertruppe, Jäger, Gebirgsjäger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
2391 WEHRPASS FELDWEBEL GRENADIER-RGT. 366, (227. ID), Eintritt 1936 b. IR 61, gefallen 2.2. 1944 bei Vadlelje/Narva, Orden: EK I 1939, EK II 1939, Infanterie-Sturmabzeichen in Silber, Medaille Winterschlacht im Osten 1941/42, KVK 2. Klasse mit Schwertern, SA-Sportabzeichen, Reichssportabzeichen, Frei- u. Rettungs-Schwimmer, DLRG-Grundschein, 4 Beförderungen, Gefechte: Schlacht in Frankreich, Kanalküste, Rußlandfeldzug b. d. Heeresgruppe Nord, vorher RAD-Unterfeldmeister, zahlr. OU, dabei 2x Heinr... verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I-II 180.00 €

[Foto]
2392 2 FOTOALBEN 206. INFANTERIE-DIVISION, Russlandfeldzug 1942-43, über 360 Fotos, davon 128 Repros, Generalleutnant Hugo Höfl m. RK, Gen.-Maj. Hitter (Zeitungsbild), Oberst Beyse (AR 206) m. DKG, Offiziere, Uffz. u. Mannschaften, Vormarsch, Flugzeuge, Soldatengräber, Zerstörungen, Behelfsbrücke, Kampfspuren, KFZ, Bahnverladungen, Arbeitseinsätze, Winterlandschaft, Panzer II u. III, Ordensverleihungen, LKW Instandsetzung, in Alben um 1960, einige Fotos lose; dazu Rundbrief d. 206. ID Kamerad... verkauft! Zuschlag: 160
>> Details
II 160.00 €

[Foto]
2393 FOTOALBUM INFANTERIE-REGIMENT 37, 95 Fotos, Ostfront, Vormarsch, Zerstörungen, KFZ, Kettenfahrzeug, Dorfbewohner, Offiziere, Flußübergang, Soldatengräber, sowjet. Flugzeugtrümmer, Fieseler Storch, Beutepanzer, gefangene Rotarmisten, Spähwagen, brennendes Dorf, Geschütz, Schlammwege etc., etwa 1941/42 <1144005F
>> Details
I-/II 150.00 €

[Foto]
2394 PORTRÄT EINES SCHÜTZEN, Mischtechnik (Kohle/Aquarell) auf Papier, Darstellung in Feldbluse 1943 und Feldmütze mit schwarz/weiß/rot colorierter Kokarde, ovaler Bildausschnitt, 42x28 cm, hochwertige Ausführung, leicht gedunkelt, im zeitgen. Holzrahmen, verglast, 49,5x36 cm <1102018F
>> Details
II/II- 100.00 €

[Foto]
2395 FOTOALBUM INFANTERIE-REGIMENT 48 NEUSTRELITZ, 163 Fotos, Kaserne u. Ausbildung 1940, Infanterie-Pionier Lehrgang Stettin, Soldatengräber IR 15, IR 34 u. Pz.AR 88, Bahnverladung, Übung m. Schlauchbooten, Vormarsch im Osten, Feldküche, KFZ, Beisetzung, brennende Stadt etc., Einband m. Hoheitsadler u. Bez. "Aus meiner Dienstzeit" <1144007F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1I- 135.00 €

[Foto]
2396 SOLDBUCH OBERGEFREITER, Grenadier-Rgt. 505, (291. ID), v, Eintr. 1940-1945, EK II, Verwundetenabzeichen in Silber u. schwarz, Dt. Schutzwall-Ehrenzeichen, Lazarette, Uniformfoto etc.; beiliegend VU z. Verwundetenabzeichen in schwarz, Res.-Laz. Bromberg, 4. 3. 43, OU "Dr. Preuschoft", Stabsarzt, mittig gef. <1101012F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
II/III 80.00 €

[Foto]
2397 FOTOALBUM INFANTERIE-REGIMENT 48, 115 Fotos eines Obergefreiten d. 6. Komp. (mit 5 Auszeichnungen), später Pionier-Btl. 4, Ausbildung, Unterkünfte, Fahnenappell, MG-Trupps, Panzer, Kettenfahrzeug, zerstörte Brücke, Sammelplatz, Vormarsch, Feldküche, Geschütze, Flußüberquerung m. Schlauchbooten, Raupenschlepper, Soldatengrab, Bunker, Offiziere, Brückenbau, Fußballwettkampf etc., etwa 1941, Einband m. gepr. Stahlhelm u. Bez. "Meine Dienstzeit" <1141045F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
2I- 80.00 €

[Foto]
2398 FINGERRING 23. INFANTERIE-DIVISION, vermutlich Silber, mit erhebenen Emblem "FR", (2. Aufstellung Nov. 1942), seitlich jeweils erhabenes Eichenblatt u. jeweils "23", innen graviert "Leningrad 1942", unten offen gearbeitet, getragenes Stück <1141248F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-II 80.00 €

[Foto]
2399 SOLDBUCH EINES SANITÄTS-HAUPTFELDWEBELS, Einträge 1940-1944, Inf.-Rgt. 506, 580 u. 671, San.-Komp. 371, EK II 1939, KVK 2. Klasse m. Schwertern, KVK I. Klasse m. Schwertern, Wehrmacht-DA 4. Klasse u. kroat. Kriegs-Erinnerungs-Abz., 3 Beförderungen, Dienstarmbanduhr, Uniformfoto m. EK II-Band u. 3-teiliger Feldspange, Einband starke Gebrauchsspuren; dazu DAF-Mitgliedsbuch Gau Groß-Berlin, Beitragsmarken 1935-1939 <1148769F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2III/II 80.00 €

[Foto]
2400 FOTOALBUM INFANTERIE-REGIMENT 71 ERFURT-GOTHA, 98 Fotos, etwas RAD, auch der Einband, MG-Ausbildung u. Entfernungsmesser, MG-Schießen bzw. m. Revolvern, Parade, Appell a.d. Kasernenhof, Vereidigung, Lazarett, etwas Ostfront, etwa 1940/41, grüner Einband m. farb. gepr. RAD-Emblem <1144010F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I-/II 70.00 €

[Foto]
2401 WEHRPASS SCHÜTZE, Inf.-Geschütz-Ers.-Komp. 462 u. Inf.-Rgt. 54, Einträge 1939-1941, Zivilfoto, Ausbildung Gewehr 98, leichtes Inf.-Geschütz 18, MG-34, Handgranate u. P 08, Rußland-Feldzug Juni/Juli 1941, 29.6.1941 Angriff auf Rudki, Stoßtruppkämpfe gegen Panzer in Nikolajew, Angriff gegen Stalin-Linie, 15.7.1941 gefallen durch Granatsplitter bei Koserowka-Borschtschi <1148383F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
2II 35.00 €

[Foto]
2402 ERKENNUNGSMARKE, Stabs-Kompanie/Inf.-Rgt. 150, Alu., ungebraucht <1142441F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
2403 12 GROßFOTOS FRANKREICH-FELDZUG, dabei: Mannschaften des Inf.-Rgt. 190 bei einer Marschpause, Offiziere beim Besichtigen eines kampfunfähigen Char B1-Panzers bez. "Vercingetorix", zerstörte Brücke, durch franz. MG-Feuer zerschossenes Sanitäts-Fahrzeug der Wehrmacht etc., 1940, 18x13 cm <1128479F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1I-II 25.00 €

[Foto]
2404 PAAR SCHULTERKLAPPEN, dunkelgrünes Tuch, weiße Vorstöße, braunes Unterfutter, zum Einchlaufen, Sammleranfertigungen <1128064F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
I-II 20.00 €

[Foto]
2405 WEHRPASS EINES UNTEROFFIZIERS der Panzer-Jäger-Abt. 305, zahlr. Einträge 1940-1943, RAD-Abt. 5/274, Einsatz 1940 im Elsaß, Eintritt bei Pz.-Jäger-Ers.-Abt. 5, Ausbildung Gewehr 98 u. Pak 3,7-cm, Rußland-Feldzug, dort 2x verwundet 2.9.1941 u. 21.5.1942 durch Granatsplitter, 2 Beförderungen, EK II 1939 am 5.10.1941 u. Verw.-Abz. in Schwarz 30.7.1942, danach Heimatkriegsgebiet u. Küstenschutz am Engl. Kanal, 23.7.1943 entlassen, HK unkenntlich, Block lose <1148782F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1II- 45.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.