Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
2440 NACHLASS UNTERSCHARFÜHRER, Fotoalbum, Zeugnisbuch u. versch. Dokumente // Fotoalbum m. 96 Aufnahmen, 1943, Ausbildung u. Fahrschule in Comines/Belgien, Besatzungsdienst in Armentieres/Nordfrankreich, Stellungsbau, Luftsicherung m. MG-42, Lehrgänge, Gebirgsausbildung in Kainach/Steiermark u. Roßbachalm/Graz, Untersturmführer, Kameraden etc.; Foto-AK m. Familienangehörigen, Vater SA-Rottenführer, älterer Bruder RAD-Obervormann, 16x10cm; HJ-Mitgliedsausweis, 1936, Gebiet Niedersachsen, Stemp...
>> Details
I-II/II- 500.00 €

[Foto]
2441 FELDHOSE FÜR MANNSCHAFTEN, feldgraues Tuch, seitlich je 1 Seitentasche, vorn Knopf-Leiste, seitlich eingenähte Keile aus Gabardinestoff, hinten verstellbarer Webriemen zur Größenänderung, 2-Dorn-Schnalle bez. "Prima", verrostet, 1 Hosenbein m. Flickstelle, Beinenden tls. geschlissen, Bundweite: 102cm, L. 102cm, laut Angabe des Einlieferers aus dem Besitz des SS-Unterscharführers Engelbert Kaune aus Hildesheim <1148243F
>> Details
II/II- 400.00 €

[Foto]
2442 BRIEF OBERSTURMBANNFÜHRER JOACHIM PEIPER, (1915-1976), Schwerter zum RK 11.1.1945, DKiG 6.5.1943, 18-zeiliger eigenhändiger Brief in Tinte vom 10.1.1956 an einen Vertrauten, geschrieben im US-Army Gefängnis Landsberg/Lech, Dank für Weihnachtsgrüße, Mitteilung über Bergung von Opfern nach dem schweren Bomben-Angriff auf Düren 16.11.1944, OU "Joachim Peiper", weiterhin "Keine Korrespondenz" u. "Kann nicht antworten", US-Stempel "Passed by Censor", Kuvert m. 2-Pf Notopfer-Stempelmarke <1... verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
I-/II 300.00 €

[Foto]
2443 SS-PK KÜNSTLERMAPPE "WIE DIE PFLICHT ES BEFIEHLT", Erich Palmowski (1912-2006), 20 Kunstdrucke kpl., Kampfszenen u. Portraits der Ostfront, davon 8 farbig, dabei: Infanteristen in Wintertarnuniform m. 3,7-cm Pak, MG-Posten im Schützengraben, Großangriff m. Panzern, Einsatz von Granatwerfern, Einmarsch in eine brennende Stadt etc., Völkischer Kunstverlag Berlin 1943, Geleitwort Gunter d´Alquen, (Hauptschriftleiter d. Schwarzen Korps), 40x33 cm, Flügelmappe repariert <1122226F
>> Details
I-/II 270.00 €

[Foto]
2444 DOKUMENTENKONVOLUT EINES SS-SCHÜTZEN der SS-T. Div. Kampfgruppe Ullrich, 24 Teile, 1941-1942, dabei: Dienstzeitbescheinigung, Bericht zum Tod im Gefecht am 2.3.1942, Kriegssterbeanzeige, Gewährung von Elternversorgung, mehrere Dienststempel des Fürsorge- und Versorgungsamtes der Waffen-SS, im entspr. Schnellhefter, Beschriftung des Hefters neuzeitlich <1108238F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1II-III 240.00 €

[Foto]
2445 REINHARD HEYDRICH, Tinten OU "Heydrich", auf Schreiben als Inspekteur der Geheimen Staatspolizei (Gestapo), Berlin, den 7.6. 1934, An alle Staatspolizeistellen, betr. Meldungen über die in Schutzhaft genommenen Personen, mit Dienststempel u. Stempel "Eilt!", A 4, gelocht, kleine Randmängel <1144878F verkauft! Zuschlag: 1300
>> Details
5II- 200.00 €

[Foto]
2446 STAHLHELM 35/40, Sammleranfertgigung, Glocke m. Tarnlackierung versch. Grüntöne, Runen-Emblem berieben, im Nackenschirm eingeschlagene Nummer 5473 u. Herst. "ET 68", mehrlappiges braunes Leder-Innenfutter m. Kinnriemen, Gr. ca. 56 <1148238F
>> Details
1II 200.00 €

[Foto]
2447 WANDBILD, gestufter breiter Rahmen aus Eiche, in Rautenform, m. Schnitzerei, Runen, Wolfsangel u. Bez. "Russland 1941-42", mit 3 Fotos Waffen-SS, Führer, Unterführer u. Mannschaften, tls, m. KFZ u. Kaserne, 43x29cm <1144045F
>> Details
I-/II 200.00 €

[Foto]
2448 HEINRICH HIMMLER, original Tinten-Unterschrift "H. Himmler", auf Schreiben m. Briefkopf "Der Reichsführer SS und Chef d. Deutschen Polizei im Reichsministerium des Innern, m. Schreibmaschinen-Zusatz "Führerhauptquartier, den 8, August 1942", betr. Glückwunsch f. SS-Obersturmführer Selle, "...beim Sportfest d. 6. SS-Standarte durch besonders sportliche Leistung hervorgetan...Wenn ich ihnen irgendwann weiterhelfen kann, lassen Sie mich es wissen...", A 4, mittig gefaltet <1144879F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
5II 200.00 €

[Foto]
2449 ANWERBEKARTE, herausgegeben vom SS-Hauptamt - Ergänzungsamt der Waffen-SS, farb. Darstellung eines SS-Mannes mit Stahlhelm vor Standarte, um 1942, nach Entwurf von O. Anton (Ottomar Anton, 1895-1976, Maler, Grafiker u. Hochschullehrer, zeichnete Werbematerial für die Waffen-SS), vermutlich Vorseriendruck vor Einfügung eines Wahlspruches, ungel., rs. mit Herausgeber, leicht gedunkelt, minimale Eckbuge <1128095F
>> Details
I-/II 200.00 €

[Foto]
2450 HEINRICH HIMMLER, eigenhändige Tinten-Unterschrift "H. Himmler", auf Schreiben m. maschinenschriftlichen Briefkopf "Der Reichsführer-SS, Feld-Kommandostelle, 29.12. 42, Tgb.Nr. AR/K. RF/V", an das SS-Personalamt Berlin, betr. Heiratsgesuch d. SS-Sturmbannführers Schnug "...fällt mir auf, daß dieser bereits im Sept. 1939 nach Dirschau kam. (Drückerposten), Ich wünsche , daß Sch. nunmehr an einer anderen Stelle verwendet wird, an der er mehr leisten muß. Ich habe d. Eindruck, daß er dort... verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
1II- 200.00 €

[Foto]
2451 GEDENKSCHRIFT REINHARD HEYDRICH, 7. März 1904 - 4. Juni 1942, herausgegeben v. Reichssicherheitshauptamt, Ahnenerbe-Verlag, Bln. um 1942, m. ganzseitigen Fotos, 1 faks Brief, 36 S., großf. bedr. Karton, der neutrale schwarze Rückendeckel fehlt, sonst sehr gut erhalten <1144877F verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
3I- 200.00 €

[Foto]
2452 DER UNTERMENSCH, Hrsg. SS-Hauptamt - Schulungsamt, Nordland Verlag um 1943, 48 S., durchgehend Fotos, großf. Broschur, Umschlag kl. Beschädigung an Ecke <1142178F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2II 150.00 €

[Foto]
2453 RUNENTELLER, gedrechseltes Holz mit erhabener Runenschnitzerei in Kombination m. einem 3feldrigen Wappenschild blau/weiß (Truppenemblem ?), Ø 31cm, um 1940 <1144598F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I-II 150.00 €

[Foto]
2454 DEGEN FÜR FÜHRER, Sammleranfertigung, Klinge m. geätztem Herst. "Original Eickhorn", L. 84cm, Griffteile unmagnetisch u. versilbert, übergroße "Abnahmepunze", m. Portepee u. schwarzer Stahlscheide m. einfacher Drahtwicklung <1144558F verkauft! Zuschlag: 1000
>> Details
4I- 150.00 €

[Foto]
2455 BILDER AUS KARELIEN, SS-PK Mappe 1941, m. 8 s/w Tafeln nach Federzeichnungen v. SS-Sturmmann W. Mahler, großf. Karton, tadellos, in bedr. Flügelmappe m. leichten Gebrauchsspuren <1104326F
>> Details
I-/II 120.00 €

[Foto]
2456 STAHLHELM 35, Sammleranfertigung, Glocke schwarz lackiert, berieben u. Belag, Wappen- u. Runen-Emblem, im Nackenschirm eingeschlagene Nr. 7020 u. Herst. "ET68", mehrlappiges Leder-Innenfutter u. geschwärtzter Leder-Kinnriemen, Gr. 60 <1148641F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
1II 120.00 €

[Foto]
2457 STAHLHELM 35, Sammleranfertigung, Glocke schwarz lackiert, Runen- u. HK-Emblem, im Nackenschirm eingeschlagene Nr. 7725 u. Herst. "ET68", mehrlappiges Leder-Innenfutter u. Leder-Kinnriemen, Gr. 60, Glocke u. Embleme berieben <1148817F
>> Details
2II 120.00 €

[Foto]
2458 FELDBINDENSCHLOSS FÜR FÜHRER, Sammleranfertigung, Leichtmetall, durchgeprägt, teils hohl verbödet, Herst. "M4/91", rs. bez. "SS" u. "RZM", Gegenhaken vorhanden <1128548F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
1I-II 110.00 €

[Foto]
2459 SCHIRMMÜTZE FÜR FÜHRER DER KAVALLERIE, Filmfertigung guter Qualität, feldgraues Tuch, schwarzer samtartiger Mützenbund, 3 goldgelbe Vorstöße, aufgesplinteter Hoheitsadler u. TK, silbergraue Kordel, schwarzer Lackschirm, seidiges Futter, Gr. ca. 59 <1128602F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I- 110.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.