Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis
1065 --ENTFÄLLT--<1154240F
>> Details
II 999.00 €

[Foto]
1066 GROSSE VERLEIHUNGSURKUNDE ZUM RITTERKREUZ,des Eisernen Kreuzes, ausgestellt für Oberstleutnant Rudolf Brehmer (Lübeck 1887-1967 Hamburg, Kdr. Infanterie-Regiment 347, zuletzt Oberst), Pergamenturkunde mit Hoheitsadler u. Abb., sowie erhaben goldfarbener Namensbezeichnung, ausgestellt Führerhauptquartier Den 22. Februar 1942, Tinten-OU "Adolf Hitler", Doppelblatt, 43,5x35cm, gering fleckig u. kleine Knitterspuren, Ledermappe fehlt, Brehmer war auch Träger des Deutschen Kreuz in Gold <11650... verkauft! Zuschlag: 5500
>> Details
3II 3000.00 €

[Foto]
1067 GAU-EHRENZEICHEN ESSEN, Silber/punziert "935", an entspechender Nadel m. Sicherung, 5gr., 39,5x19,5mm, m. Niemann-Expertise v. März 2007 <1154062F
>> Details
I- 1200.00 €

[Foto]
1068 FLUGZEUGFÜHRER-ABZEICHEN, Hersteller "BSW" (Brüder Schneider, Wien), Kranz Buntmetall/versilbert, vernieteter Adler patiniert, runde unmagnetische Nadel, Rollscharniere u. Nadel zeitgenössisch ergänzt, durch vorheriges Schleifen Kranz mit Bearbeitungsspuren, in Etui mit goldgepr. Bezeichung, berieben, dunkelviolettes samtartiges/seidiges Inlet, Drücker nur sehr schwach schließend, Kranz mit Belag <1138430F
>> Details
I-II/II- 900.00 €
1069 FLUGZEUGFÜHRERABZEICHEN, Herst. "IMME", (das I mit Bogen), Kranz Buntmetall/versilbert, vernieteter Adler patiniert, runde unmagnetische Nadel, Adler u. HK zur Rückseite hin durchgedrückt, laut Angabe des Einlieferers entstanden durch tödlichen Absturz des Flugzeugführers, Kranz teils mit Belag <1138429F
>> Details
I-II/II- 800.00 €

[Foto]
1070 8 EHRENKREUZE DES WELTKRIEGES FÜR FRONTKÄMPFER, Eisen/bronziert, Herst. "JK" (3x), "Lauer/Nürnberg" (2x), "G 7", "RV 29 Pforzheim", 2 an Bändern, 1 an Einzel-Tragespange, 1 Kreuz rostig <1158938F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
2I-II/II- 50.00 €
1071 EHRENZEICHEN REICHSSIEGER IM REICHSBERUFSWETTKAMPF 1938, Herst. "G. Brehmer Markneukirchen", Buntmetall/vergld./emaill., aufgelegter Hoheitsadler, emaill. HJ-Emblem, einige kleine Chips, Nadel etwas verbogen, tls. m. Belag <1158736F verkauft! Zuschlag: 800
>> Details
1II/II/II- 700.00 €
1072 NSFK-FKUGZEUGFÜHRERABZEICHEN FÜR MOTORFLUGZEUGE, 2. Form, Weißmetall, hohl geprägt, rs. erhaben bez. "Ges. Gesch." u. Matrikel-Nr. 22639, flache unmagnetische Quernadel, dabei Fotoexpertise eines deutschen Sachverständigen von 2002, dort fälschlich als 1. Form bezeichnet <1138560F verkauft! Zuschlag: 540
>> Details
II 600.00 €
1073 BEOBACHTERABZEICHEN 1935-1945, Leichtmetall, versilberter Kranz, dunkel patinierter, aufgenieteter Adler, runde Eisen-Nadel, Kranz rs. geprägt "DRGM", m. 16mm Miniatur, lg. Nadel <1138557F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
I-II/II 450.00 €

[Foto]
1074 EHRENZEICHEN- UND URKUNDENGRUPPE des Sporzbezirksführers Otto Stolze, Kotschka/Kreis Liebenwerda: Ehrenzeichen für deutsche Volkspflege 3. Stufe, Treudienst-Ehrenzeichen in Silber f. 25 Jahre, Kriegsverdienst-Med. u. Frontkämpfer-Ehrenkreuz, alle m. entspr. Urkunden // Ehrenzeichen Volkspflege: Bronze/vergld., emaill., dabei Bandstück, im Etui m. entspr. Inlet-Bez., Herst. "Gebr. Godet Berlin-Charlottenburg", etwas berieben, VU 1943, faks. U. "T. Meissner"; TD in Silber: Tombak/verslb., teil... verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
1I-II/II-III 400.00 €
1075 FLIEGERSCHÜTZENABZEICHEN MIT BLITZBÜNDEL, Buntmetall, unmarkierte Fertigung; dazu 57er Miniatur, 11mm <1154914F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
I- 300.00 €
1076 EK I 1939, Hersteller "6" (Fritz Zimmermann Stuttgart) in der Nadel, flache Form, Eisenkern/versilbert, bauchige unmagnetische Nadel, im Etui m. silbergepr. WK <1151220F verkauft! Zuschlag: 280
>> Details
1I-II 280.00 €

[Foto]
1077 EK I 1939, Herstller "15" (Friedrich Orth Wien) in der Nadel, Eisenkern/versilbert, bauchige unmagnetische Nadel, im Etui m. silbergepr. EK, innen Trägerbez. "Schmitz" <1151219F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I-II 280.00 €

[Foto]
1078 LAPPLAND-SCHILD, Alu.-Guss, massiv, geschwärzt; dazu Besitzzeugnis f. e. Wachtmeister der 3. (Schw.) Aufkl.-Abt. 99 (20. Geb.-Armee, 7. Geb.-Div.), OU Major u. Kdr. "Dörr" (DKiG), 10.7.1945, gef. u. gelocht <1075045F verkauft! Zuschlag: 250
>> Details
II 280.00 €
1079 SATZ 3 TREUDIENST-EHRENZEICHEN, in Gold für 50 Jahre, in Gold f. 40 Jahre, in Silber f. 25 Jahre, Tombak/vergoldet bzw. versilbert, teilemailliert, alle am Trageband <1154714F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
1I- 260.00 €

[Foto]
1080 VU SPANIENKREUZ IN SILBER MIT SCHWERTERN, für einen Unteroffizier, 6.6.1939, großes Prägesiegel, faks. U. Adolf Hitler, gr. A 4, leicht gerollt <1158805F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2I- 220.00 €

[Foto]
1081 BESITZURKUNDE ZUR DIENSTAUSZEICHNUNG DER NSDAP, "in Bronze", f. e. Parteigenossen, München 30.1.1940, schwarz/roter Vordruck, erhabener Hoheitsadler sowie Prägesiegel "Der Führer", faks.-U. A. Hitler, A 3, gef., etwas fleckig, im vergld. Rahmen, Rücken neuzeitl. verklebt <1118636F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
II/II- 200.00 €

[Foto]
1082 ALLGEMEINES STURMABZEICHEN, unmarkierter Typ Paul Meybauer/Berlin, Feinzink/verslb./massiv, runde magnetische Nadel, mit VU f.e. Gefreiten, Pz.-Art.-Rgt. 128, OU Otl. u. Rgt.-Kdr. Emil "Vogl" (Oberst, DKG, Ehrenblattspange), gelocht, mittig gef. <1158891F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I-II/II- 180.00 €

[Foto]
1083 NACHLASS POLIZEI-OBERWACHTMEISTER, v. SS-Polizei-Rgt. 16, Infanterie-Sturmabzeichen in Silber, m. zeitgenössischer VU-Abschrift, Rgts.-Gef.-Stand, 19.1 1943, OU Lt.; VU z. EK II 1939 bei der 2. SS-Inf.-Brigade (mot.), Zweitschrift, 5.4. 1943, OU Zugwachtmeister, (EK fehlt), bde. VU m. Faltrissen bzw. in 3 losen Teilen; KVK 2. Kl. m. Schwertern, Herst. "100", Bronze, am Band, in entspr. Tüte m. Herst. "Wächtler &. Lange Mittweida", Schreiben m. OU Hans Julius "Kehrl", Polizeipräsident Hamburg... verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I-/II 165.00 €

[Foto]
1084 4 EK II 1939, Eisenkerne/versilbert/lackiert, tls. seidenmatt, an Bändern, tls. kleine Lackmängel/Äderchen, 1x minmaler Flugrost am HK; dazu Kopfloch-Dekoration Band EK II 1939 <1154644F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
4I-/II 150.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.