Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria III. Reich, Danzig, Zeitgeschichte, Kunst, Verfolgung im NS-Regime

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
2026 10 PRÄGESTEMPEL FÜR ORDENSMINIATUREN UND ABZEICHEN, Luftschutz-Medaille, Demjanskschild, Verwundetenabzeichen, je 16mm; Volksbund der Deutschen in Ungarn; DAF, NDW; Liktorenbündel m. Beil u. HK; Hoheitsadler m. gekreuzten Hämmern; HK m. halben Zahnrad u. Hammer; Rosette, alle Eisen, verschiedene Größen, etwa 1938-1943 <1154912F
>> Details
I-/II 1000.00 €

[Foto]
2027 10 PRÄGESTEMPEL, für Abzeichen, Heil Hitler, Der Deutschen Mutter, RAD, HK m. Wolfsangel, NS-Altherrenbund d. Dt. Studenten, Für Rettung aus Gefahr, Firmenzeichen Steinhauer &. Lück-RADJ, Rangstern m. Hoheitsadler u. HK etc., verschiedene Größen, alle Eisen, etwa 1938-1943 <1154911F
>> Details
I-/II 1000.00 €

[Foto]
2028 VORLEGEPLATTE, vermutlich aus dem Bestand des Berghofes stammend, ovale Form, weißes Porzellan, glasiert, umlaufend beige-grüner Zierrand, reliefierter Hoheitsadler mit HK im Eichenlaubkranz, Bodenmarke "F.", 30er Jahre, 38,5x25,5 cm <1138122F
>> Details
I-II 900.00 €

[Foto]
2029 ERINNERUNGSPLAKETTE für die Mitarbeiter am Bau der Neuen Reichskanzlei, gefertigt für den offiziellen Tag der Einweihung 9.1.1939, hohler Eisenguss, patiniert, reliefiertes Kopfprofil Adolf Hitler, Hoheitsadler mit HK sowie entspr. Text, Rs. 2 undeutliche Gießereimarken, verm. Gleiwitz oder Lauchhammer, 26,5x13,5 cm, Plakette vermutlich nicht als offizielles Erinnerungsstück ausgegeben <1138752F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
II 700.00 €
2030 FAHRZEUGSTANDER D.D.A.C., weißes Leinen, mittig beids. masch.-gesticktes Emblem mit s/w/r Nationalfarben in Kreuzform, 29x21 cm, gedunkelt u. tls. fleckig, im vernickelten Weißmetallrahmen, Rahmen mit Gewindeschraube, Spitze mit durchbrochen gearbeitetem HK, bez. "DRGM" u. "RZM", 43x33 cm, Gewindeansatz u. Rahmen mit Lötspur nach Bruch <1098745F
>> Details
II-/II 550.00 €
2031 PORTRAITBILD ADOLF HITLER, farb. Holzschnitt, Brustbild in zivil, Halbprofil, im Hintergrund 2 HK, Paraphe "E P 1933", (Ernst Poche, 1892-1956), 36x29 cm, hohe Qualität, unbedruckter Rand etw. knittrig <1114997F
>> Details
I-II 400.00 €
2032 SYMPATHIE FEUERKORB, Eisenblech, 3mm, mit 4 HK sowie Flammensymbolen in durchbrochener Verarbeitung, 4 einhakbare Segmente sowie Bodenplatte, 74x53x53cm, ca. 20kg, typisches Stück für Sonenwendfeiern etc. <1154320F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I- 300.00 €

[Foto]
2033 GROSSDEUTSCHLAND IM WELTGESCHEHEN "Tagesbildberichte 1939", 1. Auflage, Oberregierungsrat E. Braeckow, Propaganda-Ministerium, Verlag Kasper, Berlin, 367 einmontierte Fotos mit Beschreibung auf 96 Karton-S., kpl., Befreiung Memelland, Polenfeldzug, Luftangriffe auf brit. Flotte etc., Fotos v. Prof. H. Hoffmann, Leder-Einband mit entspr. Golddruck, dieser meist vergangen, 43x31 cm, Rückdeckel leicht wasserwellig <1158214F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
I-II/II- 300.00 €

[Foto]
2034 GERICHTSAKTE STAATSANWALTSCHAFT LESLAU, bzw. Geheime Staatspolizei Hohensalza, 3 Haftbefehle wegen Landfriedensbruch mit Waffen u. Gewaltverbrechen gegen Volksdeutsche gegen 8 Polen, darunter 2 Ehepaare, im Sept. 1939 m. Protokollen u. Begründungen; je 3 Anzeigen bzw. Haftmerkzettel sowie zahlr. Zustellungsurkunden u. Dienstverkehr, Zeugenaussagen etc, ges. 80 Blatt, A 4/A 5; dazu farb. Wandanschlag über das vollstreckte Todesurteil an allen 8 Personen, 48x32cm, Falzeirisse <1154169F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
1I-/II 300.00 €

[Foto]
2035 GROSSDEUTSCHLAND IM WELTGESCHEHEN, "Tagesbildberichte 1941", Oberregierungsrat E. Braeckow, Propaganda-Ministerium, Verlag Kasper, Berlin, 320 einmontierte Fotos mit Beschreibung auf 80 Karton-S., kpl., dt. Infanterie an der Metaxas-Linie, Angriff auf d. UdSSR, Panzer in Tripolis, Schlachtschiff Prince of Wales, erbeutete brit. 15,5-cm Küstengeschütze, Fotos v. Prof. H. Hoffmann, Leder-Einband mit entspr. Golddruck, dieser tls. vergangen, 43x31 cm, unterer Rand leicht wasserfleckig <1158215... verkauft! Zuschlag: 700
>> Details
I-II 300.00 €

[Foto]
2036 10 PROPAGANDAMEDAILLEN, etc., Wählt Hitler, Nun erst recht, Wählt Nationalsozialisten Liste 12 etc., Alu, 5 verschiedene, um 1930; WHW 1933/34, Bronzemedaille; dto. Glasabzeichen; Hitlers Dank, broschiert; Hindenburg-Hitler, tragbar, alle m. Portrait; Abz. Sonnenrad-HK, Tombak/durchgepr. <1154005F
>> Details
I- 200.00 €
2037 BROSCHE GERMANISCHER LANDDIENST NIEDERLANDE, Weißmetall/versilbert/durchgeprägt, broschiert, Ø 40mm, selten <1154094F
>> Details
I- 200.00 €

[Foto]
2038 14 SYMPATHIE-SCHMUCKBROSCHEN MIT HK, Buntmetall/vergoldet, meist mit farb. Glassteinen, filigrane Formen, vermutlich nach germanischen Vorlagen, die HK meist kobaltblau lackiert, L. 37-65mm, um 1933-1938 <1134024F
>> Details
I- 200.00 €

[Foto]
2039 DOKUMENTENORDNER EINES RAD-TRUPPFÜHRERS, verurteilt wegen sexullen Vergehens mit einem Untergebenen, Strafanstalt Nürnberg, meldete sich zu einer Bewährungseinheit u. wurde dort nicht angenommen, Foto-AK u. zahlr. Dokumente u. Briefe 1942-1944 <1134510F
>> Details
I-/II 180.00 €

[Foto]
2040 42 FAHNEN, ungebrauchter Herstellerbestand, vermutlich Erkennungsfahnen für Wehrmacht-Fahrzeuge, rotes u. dunkelrotes Tuch, mittig Einstichpunkte f. weißen Spiegel des HK, dieser erkennbar herausgetrennt, Liek m. Durchzug, 60x40cm, alle gef., tls. knitterig <1158324F
>> Details
I-II 180.00 €

[Foto]
2041 17 SAALFAHNEN, ungebrauchter Herstellerbestand, rotes Tuch, mittig Einstichpunkte f. weißen Spiegel des HK, dieser erkennbar herausgetrennt, unterer Rand m. weißen Fransen, Liek m. Durchzug, 80x60cm/70x50cm, 4 m. Preisschild "1,90" bzw. "2,50", gef., tls. knitterig <1158323F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I-II 180.00 €

[Foto]
2042 URKUNDE FÜR EINEN LANDWIRT, aus Hohnweiler "für vorbildliche Haltung und Leistung in der Erzeugungsschlacht 1937", Berlin 3.10.1937, schwarz/roter Vordruck, Tinten-OU Landesbauernführer Alfred "Arnold" (1888-1960, 1942 SS-Brigadeführer), 34x48 cm, dazu Versandumschlag, gerichtet an den Ortsbauernführer <1118640F
>> Details
II 180.00 €
2043 HK-FAHNENSPITZE, Eisenblech/versilbert, poliert, m. Kugeltülle, HK durchbrochen gearbeitet, L. 18cm, f. verschiedene Organisationen, etwa 1933-1938 <1154076F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1I- 165.00 €

[Foto]
2044 4 PRÄGESTEMPEL, Eisenguss, Leichter Kreuzer Nürnberg, NSKK, RKK, DRK, 1x m. Bez. "D" u. "Nr. 15152", um 1938, H. 30-50mm, Ø 30-50mm, sowie 80x40mm, ges. 2,5 kg <1152179F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-/II 150.00 €

[Foto]
2045 SDP/SHF-KOMBIABZEICHEN, Sudetendeutsche Partei u. 2x Sudetendeutsche Heimatfront SHF, als 3er Spange gearbeitet, Tombak/emailliert, um 1938 <1154089F
>> Details
I- 150.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.