Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria III. Reich, Danzig, Zeitgeschichte, Kunst, Verfolgung im NS-Regime

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis
1988 VORLEGEPLATTE, vermutlich aus dem Bestand des Berghofes stammend, ovale Form, weißes Porzellan, glasiert, umlaufend beige-grüner Zierrand, reliefierter Hoheitsadler mit HK im Eichenlaubkranz, Bodenmarke "F.", 30er Jahre, 38,5x25,5 cm <1138122F
>> Details
I-II 800.00 €
1989 GERICHTSAKTE VOLKSGERICHTSHOF 1942/43, gegen 2 Männer aus Salzburg, 2 Todesurteile wegen illegaler Tätigkeit f.d. KPÖ, 1x begnadigt in 12 Jahre Zuchthaus, div. Stempel "Geheim!", ca. 45 Blatt, dabei 2 Schreiben Gauleitung Salzburg, 2 OU Gustav Adolf "Scheel", Gauleiter, Fürsprecher d. Begandigung; 1 OU Otto "Thierack", Reichsjustizminister, Befürwortung d. Todesstrafe f. 1 Person; 2 OU Kurt "Giese", Leiter Hauptamt III d. Kanzlei d. Führers, je 1 OU Otto "Meissner", Chef d. Präsidialkanzl... verkauft! Zuschlag: 2700
>> Details
3II 400.00 €
1990 PORTRAITBILD ADOLF HITLER, farb. Holzschnitt, Brustbild in zivil, Halbprofil, im Hintergrund 2 HK, Paraphe "E P 1933", (Ernst Poche, 1892-1956), 36x29 cm, hohe Qualität, unbedruckter Rand etw. knittrig <1114997F
>> Details
I-II 350.00 €
1991 FESTSCHRIFT "MÜNCHEN GRÜßT BENITO MUSSOLINI", anläßlich d. Staatsbesuchs des Duce in Deutschland 25.9.-29.9.1937, 20 nummerierte Pergamentblätter, kpl., dt./italien. Text: Programm, Grußwort, Einfahrt ins Reich m. Fahrt durch das Bayerische Oberland, 35 Fotodrucke (München, Obersalzburg, Chiemsee, Rosenheim, Reichsautobahn etc.), 21 Tafeln m. montierten farb. Kunstdrucken nach Aquarellen: Hauptbahnhof München, Karlsplatz, Odeonsplatz, Prinzregentenbrücke u. a. Orte d. Stadt im Festschm... verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
1I-II 200.00 €
1992 SAMMELAKTE VOLKSGERICHTSHOF 1939-1944, wegen Landesverrat, 88 Blatt, m. zahlr. Stempeln "Geheim! L.V. Sache!", zahlr. OU, u.a. Generalstaatsanwalt Karlsruhe Ernst "Lautz" (1887-1979), bzw. Oberstaatsanwalt Konstanz "Dr. Ernst Pfeifer" (1886-1967), Anklageschrift u. Protokolle etc., u.a. gegen eine Schweizer Bürger, unter zahlr. falschen Namen i.d. Schweiz aktenkundig, Vorwurf d. Spionage für Frankreich, div. Zuchthausstrafen, die Schweizer nach Verbüßung Abschiebung i.d. Schweiz, großf. Map... verkauft! Zuschlag: 800
>> Details
3I-/II 180.00 €
1993 42 FAHNEN, ungebrauchter Herstellerbestand, vermutlich Erkennungsfahnen für Wehrmacht-Fahrzeuge, rotes u. dunkelrotes Tuch, mittig Einstichpunkte f. weißen Spiegel des HK, dieser erkennbar herausgetrennt, Liek m. Durchzug, 60x40cm, alle gef., tls. knitterig <1158324F
>> Details
I-II 160.00 €
1994 DOKUMENTENORDNER EINES RAD-TRUPPFÜHRERS, verurteilt wegen sexullen Vergehens mit einem Untergebenen, Strafanstalt Nürnberg, meldete sich zu einer Bewährungseinheit u. wurde dort nicht angenommen, Foto-AK u. zahlr. Dokumente u. Briefe 1942-1944 <1134510F verkauft! Zuschlag: 160
>> Details
1I-/II 160.00 €
1995 RELIEF ERBHOF, Zinkguss/verslb., aufgelegter vollplast. Landwirt führt 2 Arbeitspferde m. großem Heuwagen, dahinter Frau m. Kind, bez. "Was du ererbt von deinen Vätern erwirb es um es zu besitzen", 20x32cm, breiter geschwärzter Holzrahmen, 31x43cm <1178230F
>> Details
I-II 150.00 €
1996 SEIDENSTICKBILD WELTREISE MOTORSCHIFF ANUBIS eines Besatzungsangehörigen, Weltreise 1935-1936, gesticktes exaktes Bild des Schiffes, Hoheitsadler m. HK, Reichskriegs- u. HK-Flagge sowie 13 Fahnen der besuchten Staaten, u.a. Portugal, USA, Panama, brit. Kolonie Jamaica, Guatemala etc., Portraitfoto, gestickter Name, Schiffsname u. Bez. "Zur Erinnerung .....", 50x38cm, verglast, zeitgen. vergld. Rahmen, 56x44cm, einige Abplatzer (Anubis war ab 1941 dt. Blockadebrecher Spreewald, getarnt als briti... verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I-II/II- 150.00 €
1997 GERICHTSAKTE VOLKSGERICHTSHOF, Oberreichsanwalt Berlin 1943/44, m. Zusatz "Geheim!" bzw. "Streng vertraulich!", Strafsache gegen 7 Personen a.d. Steiermark, wegen Vorbereitung z. Hochverrat (Unterstützung d. Kommunistischen Roten Hilfe), Zuchthaus u. Ehrverlust von 3-10 Jahren, tls. Umwandlung in Bewährungseinheiten a.d. Ostfront, 22 Blatt, Anklageschrift, Protokolle, Tatvorwürfe etc., A 4/A 5 <1174938F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
3I-/II 150.00 €
1998 WANDRELIEF ADOLF HITLER, Eisenguß/geschwärzt, Portrait im Profil, signiert "W. Wolff 33", rs. Herst. "L.H." (Lauchhammer) u. "ges. gesch.", m. Zitat "Ich glaube an Deutschland u. kämpfe dafür, heute u. morgen u. in der Zukunft bis unser der Sieg ist", 32x21cm, 2 kg, einige kleine Stellen m. schwachem Flugrost <1178493F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1I-II 150.00 €
1999 10 PROPAGANDAMEDAILLEN, etc., Wählt Hitler, Nun erst recht, Wählt Nationalsozialisten Liste 12 etc., Alu, 5 verschiedene, um 1930; WHW 1933/34, Bronzemedaille; dto. Glasabzeichen; Hitlers Dank, broschiert; Hindenburg-Hitler, tragbar, alle m. Portrait; Abz. Sonnenrad-HK, Tombak/durchgepr. <1154005F
>> Details
I- 140.00 €
2000 BROSCHE GERMANISCHER LANDDIENST NIEDERLANDE, Weißmetall/versilbert/durchgeprägt, broschiert, Ø 40mm, selten <1154094F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I- 140.00 €
2001 14 SYMPATHIE-SCHMUCKBROSCHEN MIT HK, Buntmetall/vergoldet, meist mit farb. Glassteinen, filigrane Formen, vermutlich nach germanischen Vorlagen, die HK meist kobaltblau lackiert, L. 37-65mm, um 1933-1938 <1134024F verkauft! Zuschlag: 210
>> Details
2I- 140.00 €
2002 KONVOLUT REICHSPARTEITAG 1938, 8 Teile: Ausweis für Aktive Teilnehmer u. 3 Eintrittskarten: Parteikongreß, SA-Appell u. Bauten der Jugend; Merkblatt, 8 S.; farb. Geländeplan; 2 Lichtdruck-AK: Tag d. Wehrmacht u. Vorbeimarsch v. d. Führer, ungel. <1175211F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I- 120.00 €
2003 LANDESBAUERNSCHAFT BAYERN, Ehrenzeichen für 20 Jahre Treue Dienst (männlich), Feinzink, ovale Meaille, m. Reichsnährstands-Emblem u. tls. Runenschrift, Band fehlt <1134392F
>> Details
I- 100.00 €
2004 SDP/SHF-KOMBIABZEICHEN, Sudetendeutsche Partei u. 2x Sudetendeutsche Heimatfront SHF, als 3er Spange gearbeitet, Tombak/emailliert, um 1938 <1154089F
>> Details
I- 100.00 €
2005 16 MITGLIEDS- UND ZIVILABZEICHEN, NS-Beamtenfachschaft; 3x SA; 2x DAF; Zivlilnadel Luftwaffe; 2x RLB; 5 Hoheitsadler frühe u. später Form, tls. NSDAP; HK m. EL-Kranz; HK emailliert, div. Herst. <1174797F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
6I- 100.00 €
2006 ALFRED HESS, (1897-1963, Bruder von Rudolf Heß, stellvertretender Leiter der NSDAP/AO, zeitweise in Ägypten tätig, Leiter der NSDAP-Landesgruppe Kairo), Tinten Unterschrift auf Dankeskarte für gute Wünsche zum Jahreswechsel an einen Parteigenossen Aust, Berlin, 9. Januar 1939, AK-Format <1135197F
>> Details
I- 100.00 €
2007 SYMPATHIE-ARMBAND, Buntmetall/vergoldet, mehrteiliges Zentrum m. HK u. zahlr. Simili-Steinen, flexibles Armband m. Verzierungen, um 1933/38 <1174031F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I- 90.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.