Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria International, UNO, NATO, Afghanistan – Zypern

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1532 ATTILA IM UNGARISCHEN STIL, ältere qualitätvolle Schneideranfertigung im Stil um 1900, rotes Tuch, goldfarbene Metallfaden-Borten, Tombak-Knöpfe, Schultern m. jew. 2 vernähten Knöpfen (f. Schulterstücke ?), rotes seidiges Futter, Gr. ca. 48; 2 Hosen, schwarzes Tuch, goldfarb. Metallfaden-Borten, Bundweite: 66cm, L. 90cm <1168614F
>> Details
I-II 130.00 €

[Foto]
1533 KOSTÜM-ENSEMBLE HEILIGER NIKOLAUS, qualitätvolle Schneideranfertigung, roter samtartiger Stoff m. goldfarbenen Fransen u. Borten, weißes Untergewand m. Spitzenbesatz, rote Haube m. goldfarben gesticktem Kreuz, Etikett eines Berliner Kostümhauses <1168634F
>> Details
I-II 110.00 €

[Foto]
1534 3 FLUGZEUGFÜHRERABZEICHEN: RAF Pilot Badge, schwarzes Tuch, maschinen-gestickt; poln. Flugzeugführer-Abz. f. Offz. 2. Republik wz. 1919, Sammleranfertigung; weiteres Piloten-Abz. <1188042F
>> Details
I-II 30.00 €

[Foto]
1535 FELDMÜTZE, Schneideranfertigung im Stil einer Konföderierten- oder Burschenschafts-Mütze, schwarzes Tuch, umlaufend 2 rote Tressen, Tombak-Knopf, schwarzer Schirm, Gr. ca. 55 <1148747F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
1536 3 PLAKATE: VR Polen, Aufruf zum Blutspenden, poln. Text, um 1970, 97x67cm; Republik Kongo, "Kinshasa International Fair 1969", 80x120cm, beide auf Leinen; DDR, "Stalin hat uns glücklich gemacht.../ AmVorabend des großen Terrors...", 1989, 57x81cm <1165053F
>> Details
II/II- 20.00 €

[Foto]
1537 TSCHAKO, Schneideranfertigung für Theaterstücke etc., schwarzes Tuch, dunkelblauer Mützenbund, 4 goldfarbene Metallfaden-Borten, Tombak-Rosette, Leder-Kinnriemen u. -Schirm, graues Futter, Gr. ca. 58 <1168616F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
I- 45.00 €

[Foto]
1538 UNIFORMROCK, (Feuerwehr/Gendarmerie ?), braunes filziges Tuch, Ärmelaufschläge u. Brusttaschen m. rosaroten Vorstößen, Kragen m. vergld. Metallziffern "607", Kunststoffknöpfe, schwarzes seidiges Futter, Gr. ca. 48/50 <1168445F
>> Details
I-II 45.00 €

[Foto]
1539 200 ABZEICHEN- UND REVERSNADELN, 1950-1990, Deutschland, Österreich, Jugoslavien, VR Polen, Sportvereine, Automobil, Messen, Städtewappen, Feiertage/Jahrestage, Bergwanderung etc., verschiedene Metalle, lackiert/emailliert <1162220F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II/II- 25.00 €

[Foto]
1540 MAUSERBAJONETT M 1909, 2. Variante, nummerngleich "K 3971", Klinge m. dt. Herst. "Weyersberg...", argent. Staatswappen u. Modellbezeichnung, gefertigt 1910, L. 40cm, Griffteile Eisen/brüniert, 2-fach vernietete Holz-Griffschalen, Stahlscheide m. div. Punzen, alle Metallteile flugrostig <1188317F
>> Details
1II/II- 40.00 €

[Foto]
1541 DOLCH M 1951 FÜR HEERESOFFIZIERE, vernickelte Klinge m. beidseitig schmaler Hohlbahn, Griffteile Messing, m. Resten d. Vergoldung, Griff aus weißem Kunststoff, m. eingelegtem Mäanderband aus Buntmetall/vergld., Knauf m. Stern, vernickelte Stahlscheide m. 3 Beschlägen aus Buntmetall m. Resten d. Vergoldung, Mundblech m. gepr. Löwen u. Regierungspalast, an kurzer Messing-Tragekette <1124545F
>> Details
I-/II 120.00 €

[Foto]
1542 MEDAILLE 60 JAHRE VOLKSBEFREIUNGSARMEE CHINA, 1927-1960, Bronze, nicht tragbar, Ø 50mm, im orig. Etui <1184972F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
1543 BAJONETT KRAG 1889, Klinge u. Griff in einem Stück, verschraubte Holzgriffschalen, Nrn. u. Bez. ausgeschliffen, ges. L. 33cm, m. nicht zugehöriger orig. Dt. Stahlscheide f. SG 98 kurz, Tragehaken punziert "35364", schwarzer ergänzter Leder-Koppelschuh <1184863F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1I-/II 35.00 €

[Foto]
1544 FOTONACHLASS PÄRNU/PERNAU ESTLAND, 30 Fotos u. AK d. Schiffingenieur Reinhold Sprohge, Feuerwehr, Soldaten, Kapellen, Gebäude etc., meist gelaufen/beschrieben, m. Marken 1920-1940 <1184971F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1545 ÖLGEMÄLDE NAPOLEONISCHE KRIEGE, Gruppe Grenadiere der Alten Garde u. Kürassier zu Pferde im Innern einer Kirche, mit Ausblick auf verschneiten Hof, (vermutlich während d. Rückzuges über den Rhein), Öl auf Leinwand, der Raum m. gekreuzigter Jesusfigur sowie der Ausblick u.d. Figuren in schönen Details im zeitgenössischen Stil, ohne Signatur, vermutlich um 1900, im vergoldeten Holzrahmen, 76x65cm <1144890F
>> Details
I- 240.00 €

[Foto]
1546 GRABEN-PERISKOP, Herst. "Huet Paris 6 Micro Grades" u. "MG No. 20683", Metall, tls. Alu, Sichtlinse m. Sprung, verstellbarer Holzgriff, L. 49,5cm, um 1940 <1184725F
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
1547 PAAR SCHNÜRSCHUHE 1917, Französisches Heer, sogenannte "Grabenschuhe", braunes festes Leder, Ledersohlen genagelt, Spitzen- u. Absatzeisen, Herst. "G. Viala, Lunet", Schnürsekel vorhanden, Gr. ca. 45, fleckig <1128085F
>> Details
II 125.00 €

[Foto]
1548 4 KUPFERSTICHE NAPOLEONISCHE SCHLACHTEN: Roveredo 1796; Hohenlinden 1800; Wagram 1809; Waterloo 1815, Kupferstecher Edme Bovinet (1767-1832) u. Louis Francoise Mariage (tätig 1785-1811), 44x30-47x30cm, gering fleckig, tls. Randmängel <1148438F
>> Details
I-II 100.00 €

[Foto]
1549 3 KUPFERSTICHE NAPOLEONISCHE KRIEGE: Einmarsch franz. Truppen im Hafen v. Livorno, 1796; Landung brit. Flotte in Holland, 1799; franz. Invansionsflotte in Boulogne, 1803, Kupferstecher Jacques Couche (1750-1821?) u. Jean Dambrun (1741-nach 1808), 42x30-46x30cm, gering fleckig <1148437F
>> Details
I-II 80.00 €

[Foto]
1550 PLAKAT SOUSCRIVEZ! EMPRUNT NATIONAL, "Syndicat Financier - Restez unis!", Unterschreibt! Staatsanleihen - Finanzkonsortium - Bleibt vereint", franz. Soldat d. WK vereint Arbeiter u. Bankier, die sich die Hände reichen, farb. Druck nach einer Zeichnung d. Malers Charles Fouqueray (1869-1956), faksm. U. und Datierung "1920", tls. m. montierten Schriftzügen, 100x69cm, Ränder beschnitten, rs. mit Klebefilm repariert <1182116F
>> Details
I-II 80.00 €

[Foto]
1551 LITHOGRAPHIE FEBRUARREVOLUTION 1848, v. J. L. Pelletier (1811-1892 Aquarellist u. Lithograph), Nachdruck um 1850, Politiker (Henri-Auguste-Georges de la Rochejaquelein 1805-1867) u. 2 franz. Husaren vor dem Denkmal Henri de la Rochejaquelein (1772-1794 General u. Anführer des royalist. Vendée-Aufstandes), 59x49 cm, tls. fleckig, verglast, im Holzrahmen 120x110 cm <1142344F
>> Details
II/II- 80.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.