Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Münzen, Geldscheine, Briefmarken, Telefonkarten, Aktien, Weine

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1629 2 MÜNZ-TRANSPORTKOFFER, Aluminium, je 5 Ablagenflächen m. 205 Position versch. Größe, Laschenverschluß, Schloß m. Schlüssel, neuzeitlich, 41x24x10cm, 1x in Karton <1148838F
>> Details
I- 40.00 €

[Foto]
1630 40 MÜNZEN, dabei Silber, 3-Pf 1848; 2x1 Pesa Dt.-Ostafrikan. Gesellschaft 1890; 1 Kopeke 1916 Oberbefehlshaber Ost; 3 Mk Silber 1913; 5- u. 10-Pf Danzig 1932; 5/10/ 50-Reichspf., 2-/5-RM 1935-1939; 10 Franken Saarland 1954; 10.000 Mark Westfalen 1923; BRD, 5 Mk 1967-1979, Kupfer, Alu., auch bessere Stücke <1188256F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1I-II/III 50.00 €

[Foto]
1631 JETON FRIEDRICH WILHELM III., um 1814, Buntmetall, vs. flach relief. Portrait, rs. Lorbeerkranz u. Bez. "Gesegnet sey durch ihn ein ganzes Volk", Ø 26mm, anhängendes Kreuz m. eingefasstem geschliffenem Glasstein, neuzeitl. Lötstelle, Belag <1188278F
>> Details
II 40.00 €

[Foto]
1632 2 MEDAILLEN: Ausbeutetaler Saalfeld, bronziert, flach relief. Ansicht d. Rathauses, rs. bez. "A sole et sale", Ø 46mm, neuzeitl. Prägung d. Originals v. 1722; Med. Berliner Börsenhalle, Nr. 834, Kupfer, Ø 36mm, um 1900 <1168197F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
1633 4 SILBER KLEINMÜNZEN, Bremen: je 1 Groten 1749 u. 1752, 1x etwas gewellt; 6 Grote 1857; Dänemark 2 Skilling 1650, Silber, m. Wappen, (König Friedrich III., 1609-1670, ab 1634 Erzbischof v. Bremen, ab 1647 Statthalter v. Schleswig-Holstein) <1181022F
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
1634 SCHNEPFENHELLER UM 1870, Fürst Bruno zu Isenburg Büdingen, Kupfer <1141014F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
1I- 25.00 €

[Foto]
1635 14 MÜNZEN NOT- UND BESATZUNGSGELD, 1 u. 3 Kopeken Befehlshaber Ost 1916; 10 Pf. Northeim 1918, diese Eisen, sonst Zink 1917: Stralsund 50 Pf., 10 Pf. Darmstadt u. Barmen; 5 Pf. Quakenbrück; 10 Cent bes. Belgien 1916; 4x 2,5 Pf ABO AG Berlin (Vorläufer d. BVG); 20 Heller Böhmen/Mähren 1940; dazu Spielmarke <1161026F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
2I-/II 20.00 €

[Foto]
1636 13 SILBER GEDENKMÜNZEN 10 DEUTSCHE MARK, Olypiade 1972, Strahlen-Spirale Deutschland (D, F, G, J); Olymp. Feuer (F, J); Verschlungene Arme (G, F, J); Sportler (G); Stadion München (D); Melanchton 1997 J; Frauenkirche Dresden 1995 J, alle Silber 625, meist Stempelglanz <1181000F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1637 GEDENKMÜNZE CARL ZEISS 1816-1888, Silber, 20 Mark 1988 <1161021F
>> Details
I- 110.00 €

[Foto]
1638 3 GEDENKMÜNZEN 5 MARK, Carl von Ossietzky; Ernst Barlach; 40 Jahre RGW, 1988 u. 1989, Neusilber <1161024F
>> Details
I- 35.00 €

[Foto]
1639 KONVOLUT SPARKASSENBÜCHER UND ANLEIHEN, 3 Reichsbanknoten (100/50/20 RM), 2 Anleihen Deutsches Reich, 5 Sparkassenbücher 1857-1942 <1162206F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
II/II- 20.00 €

[Foto]
1640 210 BANKNOTEN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH 1913-1964, Verrechnungsschein f. d. Wehrmacht 5 Reichsmark, 1 u. 2 Millionen Mark 1923, 1-100 Reichsmark, Rentenmark, 5 u. 50 Mark DDR; 1-100 Kronen, 10-100 Schilling bzw. 50 Groschen tsl. m. Bez. "Allierte Militärbehörde, 10-50 Heller Kassen- u. Gutscheine Land Niederösterreich, d. Stadt Gemeinde Wien, St. Aeggd, Oberhollabrunn etc., unterschiedl. Formate, Knicke <1182295F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2II/II- 100.00 €

[Foto]
1641 85 BANKNOTEN DEUTSCHLAND, Kaiserreich 1904-1914, Weimarer Republik bis 1929, Inflations- u. Notgeld 1920-1923 50.000 bis 50 Milliarden Mark, III. Reich 1935-1942, Reichskassenscheine, Verrechnungsschein 5 RM für d. Wehrmacht, Darlehenskasse Ost Posen 1916, Österr.-ungar. Kronen 1912-1916, alliierte Militärbehörde/Dt. Notenbank 1944/1948, 5-100 Mk DDR 1964-1975, dabei 4x Besatzungsgeld Polen u. Serbien 1941- 1943, 2x Spanien 1928/1931 <1188255F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I-III 80.00 €

[Foto]
1642 9 BANKNOTEN ISRAEL: 5/10/100 Lirot, 1973; 500 Lirot, 1975; 1/5/50 Lirot, 1978; 100 Lirot, 1979; 500 Lirot, 1982, gef., knitterig, 1x Ecken m. kl. Fehlstellen <1188186F
>> Details
II/II- 60.00 €

[Foto]
1643 4 BANKNOTEN BESATZUNGSGELD POLEN 1940/1941: 20- u. 100-Zloty, Ausgaben 1.3.1940; 50- u. 100-Zloty, Ausgaben 1.8.1941, gef., jew. 1x fleckig bzw. Randmängel <1188185F
>> Details
II 30.00 €

[Foto]
1644 40 BANKNOTEN INTERNATIONAL 1930-1990, Italien: 500 Mill Lire 10.8.1943, Frankreich: 20 Vingt Franc 1942/1943, Spanien: 1000 Pesetas, Ungarn, Jugoslawien, Brasilien, China Umtausch-Zertifikate etc., unterschiedl. Formate <1182294F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II/II- 25.00 €

[Foto]
1645 48 GELDSCHEINE LÄNDERBANKEN, über 100 Mark bis 50 Milliarden Mark, 1918-1923, Baden, Hohenzollern, Württemberg, Reichsbahn, Stadtkassenscheine, Gutscheine, städt. Kommunen, u.a. Ulm, Neu-Ulm, Böblingen, Urach, Blaubeuren, Waldsee, Saulgau etc. <1168386F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
I-/II/III 45.00 €

[Foto]
1646 NOTGELDSCHEIN 100 MARK OSTERWIEK/HARZ 1922, weißes Leder m. farb. Ansicht, bez. Baustein, 16x10cm <1142034F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
I- 40.00 €

[Foto]
1647 SCHAUBEK BRIEFMARKEN-ALBUM, Sammelalbum 1934-1944, ca. 220 Vordruckblätter für tausende Briefmarken, nur ca. 150 dt. Marken vorhanden, Dauermarken, m. WHW-Zusatzspenden, RPT 1939, Danzig ist deutsch, Generalgouvernement, Zeitungsmarken, Überdrucke "Ukraine", restliche Staaten blanko, 6 farbige polit. Landkarten, wenige Briefmarken falsch bzw. zusammenklebend, großf. HLn.-Ordner m. Schraubbindung, beschabt <1165042F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
1I-II/II- 25.00 €

[Foto]
1648 440 BRIEFMARKEN UND PAPIERSIEGEL 1918-1980, meist Österreich u. Deutschland, wenig ausländ. u.a. USA, Spanien, Slowenien, Jugoslawien etc., in 1 Briefmarkenalbum, auf 47 Briefumschlägen, sowie einige auf Karton montiert, tls. mehrfach frankiert u. gelaufen <1182297F
>> Details
II/II- 60.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.