Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Deutschland Allgemein, Anhalt – Württemberg

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1660 UNIFORM, dunkelblaues Tuch, schwarzer samtartiger Kragen, schwarze sächsische Ärmelaufschläge, weiße Vorstöße, vernähte Schulterklappen m. gestickten Zahlen "GC", Tombak-Knöpfe "weiß", schwarzgrünes Futter, Gr. ca. 48, um 1880/1890, Kragen tls. geschlissen, kl. Mottenlöcher, Achselansätz tls. gerissen, 1x genäht <1166051F
>> Details
I-II/II- 450.00 €

[Foto]
1661 FAMILIENCHRONIK HERING, sauber handschriftlich, angelegt 1898 v. Major im Kriegsministerium Hans Hering, m. zahlr. einmontierten Fotos, Ortsansichten, Uniformen, Portraits tls. nach alten Ölgemälden, u.a. Komponist Carl Hering, m. Werksverzeichnis, handgezeichneten Ortsansichten, 2 Portraitkupfer um 1700, Ansichtenkupfer v. Bln. u. Freienwalde, Scherenschnitte, zahlr. tls. farb. Wappenzeichnungen, Stammbäume, Ahnentafeln, Briefe, einige Schriftstücke 1669 u. 1827-1880 etc., 256 S. u. Beilage...
>> Details
II 300.00 €

[Foto]
1662 KOSTÜM-ENSEMBLE GERMANISCHER KRIEGER, Schneideranfertigung des 20. Jhd. für Theaterstücke, Festumzüge etc., brauner Fellumhang, 2 Leder-Koppel m. je 2 Schulterriemen, mehrere flache u. runde Metallbeschläge, tls. ornamental verziert, kurze Fellhose u. Hörnerhelm, dieser ca. Gr. 58 <1148732F
>> Details
I- 240.00 €

[Foto]
1663 STATUE EINES EISENGIEßERS, Metallguß/bronziert, Darstellung mit Schürze u. Schaft mit Gießgefäß, realistische Darstellung, mit Grundplatte, auf schwarzem Marmorsockel montiert, ges. H. 31cm, um 1930 <1141287F
>> Details
I- 160.00 €

[Foto]
1664 PETSCHAFT, "WG" oder "GW", Neusilber, mehrteilig, durchbrochen gearbeitet, m. Hermeskopf, ges. L. 14cm, um 1910 <1184017F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1I- 100.00 €

[Foto]
1665 NADEL DAW IN GOLD, Gold/punziert "750", Herst. "Münze Berlin", m. Abb. Adler u. 5 Sterne über Stadtkulisse im EL-Kranz, 6gramm, an gedrehter Nadel (ohne d. Sicherung aus Buntmetall), Ø 21mm, im nichtzugehörigen Etui <1184973F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1I- 100.00 €

[Foto]
1666 GILET UND PUMPHOSE, Gilet beigefarb./weißer Stoff, 6 vergld. Knöpfe m. aufgelegter gekrönter Chiffre (1 fehlt), rs. 2-Dorn-Schalle, Gr. 50/52, Stempel eines Berliner Kostümhauses; Hose, schwarzer samtartiger Stoff, Größenschnalle besch., Bund: 93cm, L. 77cm <1166052F
>> Details
II//II- 80.00 €

[Foto]
1667 3 DOKUMENTENGRUPPEN 1832-1910, Kaufbriefe, Steigbriefe, Hypoteken, Rechnungen, Notariatsurkunden, , 10 Teile Zehdenick/Berlin 1833-1851, 6 Teile Bayern 1836-1910 u. ca. 20 Teile e. Fabrikbesitzers in Cunewalde/Bautzen/Neusalza, Namenslisten etc., meist Großformat, tls. Prägesiegel, Stempel etc., ges. ca. 200-300 Blatt <1181024F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
1668 SCHREIBTISCHDEKORATION, Adler m. gespreizten Flügeln, Zinnguß/bronziert, auf 2stufigen schwarzen Marmorsockel, H. 13,5cm <1181380F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
2I- 35.00 €

[Foto]
1669 1 SCHELLACKPLATTE, "Margarethe" u. "Bajazzo", Soldatenchor bzw. Glockenchor, "Grammophon" 1927, Chor der Staatsoper Berlin, in beschädigter "Telefunken" Hülle, Aufdruck d. Hülle nicht identisch m. Titel auf Schellackplatte, bespielt <1182223F
>> Details
II/II- 20.00 €

[Foto]
1670 3 BRIEFE CHIRURGIUS CARL WINTERFELD 1797/98, Cölln, Neuwied u. Köln, a.d. Schwester bzw. d. Schwager; weiterer Brief an Winterfeld, Berlin, 28. Merz 1815, Danksagung d. Urmachers Flausig, betr. seiner wieder hergestellten Ehefrau, 3 Doppelblätter u. 1 Blatt beidseitig, , Großf., gef. <1181019F
>> Details
II 30.00 €

[Foto]
1671 ZIRKELSET RIEFLER A.52, 16-teilig, verchromt, 60er Jahre, im orig. Etui, 26x12cm <1162068F
>> Details
I-II 20.00 €

[Foto]
1672 3 ZAUMZEUGTEILE: Paradebuckel Preußen, Buntmetall, auf Lederscheibe, 3 flache Splinte, Ø 53mm; 2 Trensenteile f. berittene Offz., Hessen/Lippe, Tombak, relief. Kronen, Ø 56/67mm <1168175F
>> Details
II/II- 20.00 €

[Foto]
1673 TSCHAKO, Schneideranfertigung für Theaterstücke etc., schwarzer Leinen-Korpus, goldfarbene Deckeltresse aus Metallfaden-Gespinst, "Hoheitsadler", angedeutete Schuppenkette, weißer Federbusch, 2. Hälfte 20. Jhd., Gr. ca. 59 <1168615F
>> Details
II 35.00 €

[Foto]
1674 LEDER-SCHUTZHAUBE UND LEDERKOPPEL, klassische Motorradhaube, schwarzes Leder m. Futter aus braunem Velourstoff; braunes Lederkoppel m. Zweidornschnalle aus Eisen/vernickelt <1164302F
>> Details
I-/II 35.00 €

[Foto]
1675 2 FELDBINDEN, neuzeitl. Schneideranfertigungen, geschwärzter Lederriemen bzw. rotes Unterfutter, goldfarb. Metallfadentressen 1. Drittel 20. Jhd., Schlösser Eisen/Tombak, L. 135/105cm, Gegenhaken fehlen <1168628F verkauft! Zuschlag: 25
>> Details
II 25.00 €

[Foto]
1676 KOPPELSCHUH, braunes weiches Leder, 1-Dorn-Schließe, Tombak-Öse (von 2), 1 Schlaufe gerissen, Mitte 20. Jhd. <1166115F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
1677 GLASKANNE, m. feiner Ätzung, dargestellt ist ein gegenüberstehendes Paar, Landsknecht u. bürgerl. Dame, jew. m. Holzkanne u. Glaskrug in d. Hand, bde. sind umgeben von Weizen- u. Hopfenpflanzen, bez. Sinnspruch auf die Braukunst: "Von Deutschen ward das Bier erfunden schon vor gar langer Zeit, oft kürzten Sie damit die Stunden und stärkten sich zum Streit", 1. Drittel 19. Jhd., Ø ca. 90mm, H. 320mm, Deckel fehlt <1162222F
>> Details
II/II- 45.00 €

[Foto]
1678 KONVOLUT ZINNGESCHIRR, 3 Teller, 1x mit Fürstlich Lippescher Rose mit Fürstenkrone; 1x Culmbach 1878, m. 2 Adlermarken u. Stadtmarke m. Krone, priv. Sign. "E.D."; 1x m. 2 Ankermarken u. "E.D. 1876", Ø 24 cm; Kaffekanne, Herst. Britannia-Metall 13", bez. "O. Klingke z. Silberhochzeit 1894"; Zuckerdose; Kännchen; Kerzenständer; 2 Suppenlöffel, 1x m. erhabenem Kursächs. Wappen u. Bez. "Zeithain 1730"; Becher Neusilber, berieben <1124973F verkauft! Zuschlag: 35
>> Details
3II 20.00 €

[Foto]
1679 KONVOLUT UNIFORMEFFEKTEN: 4 Paar Schulterklappen u. -stücke, Schütze NVA, ZV der DDR, 2x Forstwesen; Schirmmützenkranz Wasserschutzpolizei BRD; 2 Mützenkränze, EL silberfarb. Metallfaden-Stickerei; 1 geflochtene Plattschnüre, Metallfaden; Beilagen <1168629F
>> Details
I-II 45.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.