Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1904 FELDGRAUE LITEWKA EINES LEUTNANT, a.d. Mannschaftsstand, feldgraues Tuch für Mannschaften m. hellgrauem Textilfutter u. Kammerstempel "K.B.A.G. 1916", Knöpfe m. Krone, Eisen/versilbert, Schoßknöpfe u. Schulterstückknöpfe "gelb" u. glatt, vernähtes Band z. EK II, unrichtige Preußische Schulterstücke m. gelben Futter u. entfernten Ziffern "8", Sitz deutlich sichtbar, 3 Seitentaschen u. 1 Brusttasche, Ordenschlaufen, leicht getragen, ca. Gr. 50 <1184733F
>> Details
I-II 700.00 €

[Foto]
1905 STAHLHELM 16 FÜR SANITÄTER, Sammleranfertigung, Glocke feldgrau lackiert, narbig, vorn Rot-Kreuz-Emblem, stark zerkratzt, hinten rot lackierte "2", im Nackenschirm Herst. "SE62", 3-teilige Leder-Innenpolster an Leder-Innenring, geschwärzter Kinnriemen, Gr. ca. 58 <1188191F
>> Details
II/II- 150.00 €

[Foto]
1906 STAHLHELM 18, Sammleranfertigung, Glocke schwarz lackiert, narbig, mehrlappiges Leder-Innenfutter m. Herst.-Stempel "Karl Heisler Berlin", brauner Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 60 <1188194F
>> Details
II 135.00 €

[Foto]
1907 POSTKARTENALBUM OSTFRONT UND RUSSISCH-POLEN, mit 25 Foto-AK, 1916-1918, Einzug d. poln. Legion in Warschau 1.12.1916, von Russen getötetes Nutzvieh nach Eroberung von Nowo-Georgiewsk, russ. Infanteristen u. Offz., Don-Kosaken, Pferde-Förderbahn, dt. Kriegshundewagen, sportl. Veranstaltung bei 85. Landwehr-Div. hinter der Front etc., tls. beschriftet, kleinf. kart. Album <1188558F
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1908 PATRIOTISCHE TISCHUHR, Modellgips/Alabaster, farb. bemalt m. plastischen Feldgrauen m. Pickelhaube, Säbel u. s/w/r Fahne sowie Geschütz vor Hecke, Uhrwerk läuft, ergänzter Spruch "Durch Kampf zum Sieg", rs. undeutl. Herst. u. Modell-Nr. "1927", 30x21x10cm <1184828F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
3I-II 100.00 €

[Foto]
1909 FOTOALBUM FRONTBESUCH KAISER WILHELM II. 1917, 21 Fotos, Abnahme von Paraden versch. Marine-Einheiten: Infanterie, Artillerie u. Radfahr-Schwadron, zahlr. Offz. m. Stahlhelm 16, Wilhelm II. m. gut erkennbaren Orden u. Ehrenzeichen, u.a. Großkreuz des EK, verbündete bulg. Offiziere etc., 12x8-17x12cm, meist Abzüge d. 30er Jahre, neuzeitlich zusammengestellt in zivilem Album d. 30er Jahre <1188353F verkauft! Zuschlag: 270
>> Details
4I-II 80.00 €

[Foto]
1910 7 PATRIOTISCHE BROSCHEN UND ABZEICHEN, 6 Stück m. EK 1914-Motiv, 1x Silber/punziert "800" u. "WF Ges. Gesch. XX", sonst Buntmetall, tls. vergoldet, EK emailliert, 2x aus Granaten-Führungsring, 1x m. Krone u. EL, tls. als Anhänger; 1 Abz. m. Foto Wilhelm II. u. Franz-Joseph, 2 Nadeln fehlen <1181068F
>> Details
I-/II 80.00 €

[Foto]
1911 8 FARBIGE STABSKARTEN FLANDERNFRONT 1917, m. Zusatz "Geheim!", Druck d. Vermessungs-Abt. 24 beim AOK 4, Zusammendruck Armentieres 1:20 Tsd., Batterie-Karte, Stellung Gruppe Lille, Gruppe Wijschaete, Jeperen etc., 2fachgefaltet, 70x65 bis 124x99cm, eine Karte m. Einriß u. Randmängeln, sonst gut <1184992F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II 80.00 €

[Foto]
1912 ARMBINDE, schwarz/weißes Leinentuch, gewebt mit Preußischem Hoheitsadler u. Bez. "Königl. Generalkommissariat für die militärische Jugendvorbereitung", rs. Stempel "D.R.G.M. 628713", L. 39cm <1169028F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1913 14 FOTOGRAFIEN WESTFRONT 1914 dt. Truppen in St. Quentin, Aufmarsch in d. Innenstadt von Peronne, Offz. u. Mannschaften, Bohlenweg an d. Somme, Bau von Baracken, Sägewerk, Dienstalltag etc., zeitgenössische Abzüge <1188557F
>> Details
I-II 70.00 €

[Foto]
1914 SCHREIBTISCHDEKORATION KRIEGSANDENKEN, EK II 1914 mit beschädigtem Kern u. Zarge, vermutlich durch Granatsplitter, verglast in Marmorblock, tls. Abschläge, rs. Plakette m. Portraits Kaiser Wilhelm II. u. Franz Joseph I., flach relief./verslb., 10x10,5x5cm <1188217F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
1915 20 ANSCHLÄGE, "Münchner Neueste Nachrichten", "Drahtbericht der Münchner Neusten Nachrichten" u. "Militärischer Tagesbericht der ....", Jan. 1915-Dez. 1916, amtl. Meldungen, u.a. Ereignisse, östl. u. westl. Kriegsschauplatz, "Der Kampf um Warschau", "Balkan-Kriegsschauplatz", "Kriegsbeute in den Argonnen", "Die dt. Antwort an Amerika", "Friedensangebot d. Mittelmächte" etc., 33x44 cm bis 42x40 cm <1085109F
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
1916 5 PATRIOTISCHE FINGERRINGE, m. EK-Motiv bzw. patriot. Farben, 2x Silber/punziert "800", 1x Eisen, innen bez. "Metallsammlung 1914, sonst Buntmetall, 1914-1916, Ringe offen, Ø 15-20mm <1184067F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1I-/II 60.00 €

[Foto]
1917 19 HEERFÜHRER-PORTRAITS, Karl I. v. Österreich, Prinz Leopold v. Bayern, Herzog Albrecht v. Württemberg, Hermann v. Strantz, Karl v. Bülow, Erich v. Falkenhayn, Hermann v. Eichhorn, Josias v. Heeringen, Johann v. Zwehl, Otto Weddigen, Alexander v. Kluck etc., m. Bruststernen, Orden, Ordenspangen, Ehrenzeichen etc., Tiefdrucktafeln, Verlage J. Baruch Berlin u. Stollwerck Köln, dabei beschädigte Flügelmappe m. silbergepr. EK 1914, 30x23 u. 34x24cm, um 1915 <1182077F
>> Details
II/II- 60.00 €

[Foto]
1918 SCHIRMMÜTZE FÜR SANITÄTS- ODER INTENDANTUR-OFFIZIERE, dunkelblaues Tuch u. Mützenbund, 3 dunkelrote Vorstöße, preußische u. Reichskokarde, schwarzer Schirm leicht gelöst, Leinen-Schweißband tm. starken Gebrauchsspuren, tls. gerissen, Gr. ca. 58, Schneideretikett eines Berliner Kostümfundus <1148744F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
II/III 55.00 €

[Foto]
1919 AUSHILFS-SEITENGEWEHR EB 6, Ganzstahl-Ausführung, Klinge beids. m. Hohlbahn, L. 30,5cm, Parierstange m. undeutl. Abnahme u. offenem Laufring, Griffteile flugrostig, Stahlscheide schwarz nachlackiert, berieben <1188328F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
1II/II- 50.00 €

[Foto]
1920 PLAKAT - FÜR DIE KRIEGSANLEIHE!, Darstellung eines Puto mit Stahlhelm, um seine Hüfte trägt er einen Wimpel in den nationalen Farben, diese abweichend, Herst. W. Hagelberg Berlin, um 1917, farb. Druck nach Paul Plontke (1884-1964), 69x44cm, oberer Rand beschnitten, kein Textverlust <1182119F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1921 PATRIOTISCHER ARMREIF, gefertigt aus Granaten-Führungsring, Buntmetall/vergld., durchbrochen gearbeitet, aufgelegtes emailliertes EK 1914, Jahreszahlen "1914 1917", fein ausgearbeitete Eichenbrüche, Verslb. tls. vergangen, Ø 60mm <1188643F
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1922 12 PATRIOTISCHE BECHER, für Bunkerlichter, Feldweihnachten etc., farb. Papier, je 4 St. m. EK 1914 u. s/w/r, bzw. Hoheitsadler m. Kaiserkrone sowie schwarz-gelben Österr. Farben, je H. 12cm, um 1914/15 <1184008F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
1I- 50.00 €

[Foto]
1923 NACHLASS RESERVE-INFANTERIE-REGIMENT NR. 76, bzw. RIR Nr. 265, über 70 Feldpostbriefe, einige Fotos u. Kriegskarten, Urlaubschein, Feldgesangbuch etc., in goldgepr. Kassette "Kriegsbriefe 1914-18 Bernh. Claus" (Landsturmmann) <1184978F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1I-/II 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.