Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Afrikakorps, Infanterie, Artillerie, Panzertruppe, Jäger, Gebirgsjäger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
2290 GESCHENKTRUHE FÜR MAJOR RUDOLF BÖHMLER, (1914-1968, Oberst der Fallschirmtruppe, RK 1944, DKiG 1942), Holz, Deckel m. geschnitztem Ritterkreuz am Halsband u. Bez. "Glückwünsche von der 3 Kop. (sic!) Fallschirm-Jäger-Reg. 3", vermutl. Fertigung von Kameraden zur Verleihung d. RK am 26.3.1944, 30,5x25x6 cm, Boden m. Brüchen u. Rissen <1188699F
>> Details
I-II 240.00 €

[Foto]
2291 TROPENHELM, Kork m. sandfarb. Tuchbezug, Lüftungskappe Feinzink, Lackierung etwas berieben, seitlich 1 von 2 Lüftungsieben (das 2. fehlt), beide Embleme Feinzink/lackiert, braunes Leder-Schweißband, Größenstempel "55", Kinnriemen fehlt, um 1942 <1184750F
>> Details
II 200.00 €

[Foto]
2292 WEHRPASS OBERFELDWEBEL ZWEIGLUFTPARK AFRIKA, bis 1935 Polizei, dann Flieger-Gr. Göttingen, Erding, Nürnberg, Flieg.-Horst Eger, Flieg.-Horst Kdtr. (E) 39/IX (Tropen), später Fl.-Gast /XII u. 4/XII, Ärmelband "Afrika", DA 4. Kl., Libyen-Medaille, DLRG-Grundschein u. Prüfschein, Schützenabzeichen 1. u. 2. Klasse, Reichssportabzeichen, Kämpfe Nordafrika, El-Alamain, Mittelmeer, Süditalien, Norditalien, enlassen 4. Mai 1945, OU Oberst u. Standortältester Oberlangkampfen/Tirol, 5 Beförderu... verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I-II 150.00 €

[Foto]
2293 FALLSCHIRMSCHÜTZEN-STAHLHELM 2. MODELL, Sammleranfertigung, Glocke sandfarben lackiert, Afrikakorps- u. Wappen-Emblem, mehrteiliges Gummipolster, Leichtmetall-Innenring an 4 Befestigungs-Schrauben, Leder-Innenfutter, Beriemung kpl., tls. geschlissen, Gr. ca. 58, Glocke tls. berieben <1188197F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
2294 4 PAAR HELMEMBLEME FÜR DEN TROPENHELM, 4 Wappenschilder u. 4 Hoheitsadler, Zink, hohl geprägt, farbig lackiert, Versilberungen meist vergangen/gedunkelt, 5 m. flachen Splinten, 3 m. runden Splinten <1188703F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II/II- 60.00 €

[Foto]
2295 ERINNERUNGSBECHER, Alpacca, graviert "Erinnerung an den Afrikafeldzug", im Boden Bären-Punze u. Bez. "Berndorf", H. 14cm, Ø 9cm <1188013F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
1I-II 30.00 €

[Foto]
2296 ÄRMELBAND "AFRIKAKORPS" FÜR OFFIZIERE, Sammleranfertigung, sandfarb./dunkelgrünes Tuch, Text silbergrau maschinen-gestickter Text in Metallfaden, L. 46cm, dabei Expertise eines namhaften dt. Sachverständigen m. fehlerhafter "Bestätigung der Originalität" <1188040F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
4I- 40.00 €

[Foto]
2297 ÄRMELBAND "AFRIKA" DER LUFTWAFFE FÜR MANNSCHAFTEN, Sammleranfertigung, dunkelblaues Tuch, silbergrau maschinen-gestickter Text, L. 44cm, dabei Expertise e. namhaften dt. Sachverständigen m. fehlerhafter "Bestätigung der Originalität" <1188041F
>> Details
I- 40.00 €

[Foto]
2298 2 BIERKRÜGE UND 1 ERINNERUNGSBECHER von Traditionstreffen, 0,5 L., Steinzeug, glasiert, 1x bez. "30 Jahre KK Dortmund 1952-1982", 1x m. Palme u. EK 1939 sowie Bez. "Afrika 1941 1943", H. 13/12cm; Becher, Weißmetall, graviert "Verband Deutsches Afrika-Korps e.V. Delmenhorst", Ø 7cm, H. 11cm, neuzeitlich <1188660F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
I-II 35.00 €

[Foto]
2299 ÄRMELBAND "AFRIKAKORPS", Sammleranfertigung, khakifarben/dunkelgrünes Tuch, silberfarb. gestickter Text u. Borten, L. 40cm <1188026F
>> Details
I- 25.00 €

[Foto]
2300 ERWIN-ROMMEL-GEDENKMÜNZE, Buntmetall/vergld., flach. relief. Portrait E. Rommel, rs. RK m. EL u. Schwertern, Ø 30mm, neuzeitlich <1188237F
>> Details
I- 25.00 €
2301 4 EFFEKTEN TROPENUNIFORM, Sammleranfertigungen, 3 Brustadler, verschieden Größen; Ärmelabzeichen Gebirgsjäger, maschinengewebt <1164435F
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
2302 NACHLASS OBERLEUTNANT FREYSOLDT, Infanterie-Regiment 101, später Reserve-Grenadier-Rgt. 256 (Lublin), Fotoalbum RAD-Abt. 1/284 Ettleben, 80 Fotos u. 56 lose Fotos, Dienstbetrieb RAD, Offizier-Schulung in Potsdam, Schießstände b. Res.-Inf.-Rgt. 256, Oberst Rudolf Stengel (1893-1958, Generalmajor, Kdt. Oflag Groß Born), Portraits, Hochzeit, Offiziere, MG-Trupp, Dienstbetrieb, Parade, 1 FP-Brief, Lazarettschein, Navy Hospital Preetz; Ausweis Coburg 1950, Albumeinband m. gepr. Metallemblem u. Be...
>> Details
I- 250.00 €

[Foto]
2303 DOKUMENTENGRUPPE EINES FUNKERS Geb.-Korps Nachr.-Abt. 415, 14.12.1943 angeklagt vom Feldkriegsgericht der 373. (kroat.) Inf.-Div. wegen Verstoß gegen milit. Disziplin u. Wehrkraftzersetzung, einsitzend im Wehrmachtgefängnis Glatz/Schlesien, ges. über 80 Teile, Auszug aus dem Strafbuch m. Auflistung der Vergehen 1942/1943, Meldungen u. Vernehmung von Zeugen, Berichte zu unsoldatischem Benehmen gegenüber Vorgesetzten u. tlws. völlig verschmutzten Auftretens, Truppenärztliche Bescheinigung al...
>> Details
II/II- 120.00 €

[Foto]
2304 WEHRPAß UND SOLDBUCH OBERGEFREITER (Lappland-Einsatz) aus Erfurt: Inf.-Ers.-Batl. 106 Aschaffenburg, Marschbtl. 169/3 Erfurt, Feld-Ers.-Btl. 230, Kasta 1./230, Einträge 1940-1945, Stellungs- u. Abwehrkämpfe in Nordfinnland, Absetzen aus Nordfinnland nach Lyngen-Narvik, Sicherung Norwegens, Lapplandschild am 18.7.1945 durch Geb.-Jg.-Rgt. 218, entspr. Truppen-und Dienststempel, OU Hptm.- u. Staffelführe, bde. Dokumente m. identischen Einträgen, m. Zivil-Foto, im Wehrpaß eingetragenes SA-Spor...
>> Details
II/II- 120.00 €

[Foto]
2305 NACHLASS STABSFELDWEBEL, IR 18 u. 239, Erkennungsmarke, Soldbuch m. zahlr. Einträgen, S. 21/22 fehlt (Orden), Seiten lose, VU zur Ostmedaille, Schutzwall-EZ, Verwundetenabz. schwarz, DA 4. Kl., Bestallung z. FW 1936, Verflichtungsschein, Gruppenfoto, Zeugnis, Entlastungszeugnis u. Entlassungsschein 1946/48, dieses völlig m. Klebefilm bedeckt <1184988F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1II/III 120.00 €

[Foto]
2306 PORTRÄT EINES SCHÜTZEN, Mischtechnik (Kohle/Aquarell) auf Papier, Darstellung in Feldbluse 1943 und Feldmütze mit schwarz/weiß/rot colorierter Kokarde, ovaler Bildausschnitt, 42x28 cm, hochwertige Ausführung, leicht gedunkelt, im zeitgen. Holzrahmen, verglast, 49,5x36 cm <1102018F
>> Details
II/II- 80.00 €

[Foto]
2307 WEHRPASS GEFREITER, IR 230 (183. ID), vorher Feld-Ersatz-Btl. 183 u. 297, Eintritt 1939 b. Inf-Ers.-Btl. 95 Coburg, Rußlandfeldzug im Operationsgebiet d. Heeresgruppe Süd, Lungensteckschuß b. Lukow, 19.8. 1942, Verwundetenabzeichen schwarz, Kriegslazarett 907, 1 Beförderung, Ausbildung K 98 u. LMG 34, entlassen b. Wehrkreis XIII, Juli 1944; dabei Entlassungsschein u. 2 Nachkriegs-Dokumente <1161214F
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
2308 PORTRAITZEICHNUNG EINES HAUPTMANN, v. Infanterie-Rgt. 102, Bleistift/Kohlezeichnung in hervorragender künstlerischer Qualität, Halbportrait im Waffenrock m. Band z. KVK 2. Klasse m. Schwertern u. 6teiliger Feldordenspange, sign. "B. Fedejew 1942" ?, m. handschr. Vermerk "von einem russischen Kriegsgefangenen a.d. Kohleschacht ? (Eisleben) gezeichnet 1942, 47x31cm <1181034F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
2309 NACHLASS GRENADIER, v. Gren.-Rgt. 947, 7. Kp., Soldbuch, unvollständig; VU z. Verwundetenabzeichen in schwarz, Kriegs-Laz. 5/633, OU, 2.11. 1944, OU Stabsazt; Erkennungsmarke, Kriegsgefangenen-Dok., Arbeitsbuch etc. <1184928F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
2II 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.