Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1018 BANDENKAMPFABZEICHEN IN SILBER, unmarkierte Fertigung von C. E. Juncker/Berlin, Zink, halbhohl, Versilberung fast vollständig erhalten, tls. gedunkelt, HK in Sonneradform nach links abkippend, magnetische leicht bauchige Nadel, Haken fehlt <1198933F
>> Details
II/II- 2800.00 €

[Foto]
1019 HJ-EHRENNADEL DEUTSCHER JUGENDMEISTER IN GOLD 1943, Eisen/vergoldet/teilemailliert, querbroschiert, Raute m. Chip, Vergoldung tls. leicht berieben <1194910F
>> Details
I-II 1500.00 €

[Foto]
1020 URKUNDENGRUPPE FÄHNRICH ZUR SEE, U-759, vorher Zerstörer Z-19 "Hermann Künne", posthume VU z. U-Boot Kriegsabzeichen auf U-759, m. Stempel U "Rösing", Kptn. z. See, 27.4. 1944; 5 VU: Narvikschild, EK I 1939 u. Zerstörer-Kriegsabzeichen, alle 1940 m. Abb.; Minensucherabzeichen u. Sportabzeichen, bde. 1941, OU "Erich Bey" (RK), "Gadow" (DKG), bde. sp. Konteradmirale, "Schenk" (DKG, später Vizeadmiral, alle mittig gef., (EK II-Urkunde fehlt); zeitgen. Fotokopie v. Heldentod-Urkunde m. U-759 a... verkauft! Zuschlag: 900
>> Details
I-/II 1000.00 €

[Foto]
1021 NARVIKSCHILD IN GOLD FÜR KRIEGSMARINE, Weißmetallblech m. exzellent erhaltener Vergoldung u. polierten Kanten, auf Marinetuch m. unmagnetischer Gegenplatte u. 4 Splinten <1195086F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
2I- 360.00 €

[Foto]
1022 URKUNDENGRUPPE OBERLEUTNANT JÄGER-REGIMENT 54, 5 VU Juni-Dez. 1944: EK II 1939, EK I 1939, Nahkampfspange 1. Stufe, Infanterie-Sturmabzeichen, Verwundetenabz. in schwarz, jeweils 2 OU Franz "Weller" (Oberst, Ritterkreuz m. Eichenlaub, zuletzt Führer d. Inf.-Div. Friedrich Ludwig Jahn) bzw. Willibald "Utz" (Generalleutnant, Ritterkreuz, DKiG, Olympia-Ehrenzeichen 1. Klasse u. Nennung im Wehrmacht-Bericht), 1 OU Dr. "Achilles", Laz. Fulda, mittig gef. <1191251F
>> Details
II 330.00 €

[Foto]
1023 HEERESFLAKABZEICHEN, unmarkierte Fertigung v. Funcke &. Brüninghaus, Feinzink/versilbert, Nadel u. Scharnier magnetisch, Haken Buntmetall <1194269F verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
2I- 300.00 €

[Foto]
1024 ZERSTÖRER-KRIEGSABZEICHEN, unmarkierte Fertigung von Otto Schickle/Pforzheim, Buntmetall/vergld./verslb., leicht bauchige Quernadel u. Sicherungshaken, Versilberung etwas gedunkelt <1198951F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
I- 300.00 €

[Foto]
1025 EHRENZEICHEN FÜR DEUTSCHE VOLKSPFLEGE 3. STUFE, Buntmetall/vergld., mehrteilig, weiß emailliert, aufgelegter Hohetsadler schwarz emailliert (2 minimale Chips), am Band, Br. 25mm <1196049F
>> Details
I-/II 260.00 €

[Foto]
1026 URKUNDENGRUPPE OBERLEUTNANT FALLSCHIRMJÄGER-RGT. 4, vorher Reserve-Flak-Abt. 606, VU z. EK II 1939, Flakabzeichen, KVK 2. Klasse m. Schwertern, Verwundetenabz. in schwarz; Urkundenheft Reichssportabzeichen in Bronze, m. VU u. Uniformfoto, Bescheinigung ü. Trageberechtigung z. EK II u. KVK 2. Kl. m. Schw., 1941-1944, 2 OU Ludwig "Wolff", General d. Flieger (Ritterkreuz d. KVK m. Schw.), OU Kurt "Wagner", Generalleutnant (DKG), OU Oberleutnant u. Batteriechef, OU Oberfeldarzt u. Chefarzt, Res.-L... verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
1I- 260.00 €

[Foto]
1027 URKUNDEN- UND DOKUMENTENNACHLAß EINES SS-ROTTENFÜHRERS, SS-Panzer-Gren.-Rgt. "Westland" (SS-Pz.-Gren.-Div. Wiking), 7 Teile: VU EK II 1939, im Felde 10.8.1943, Div.-Stempel u. OU SS-Brigadeführer u. Div.-Kdr. Herbert Otto "Gille" (1897-1966, 12. Brillanten zum RK 1944, DKiG 1942); VU Kraftfahrbewährungs-Abz. in Bronze, Gefechtsstand 15.5.1943, Truppenstempel u. OU Sturmbannführer u. Rgt.-Kdr. August "Diekmann" (1912-10.10.1943, SS-Standartenführer, Schwerter zum RK 1943, DKiG 1942); VU Ver... verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
3I-II/II- 200.00 €

[Foto]
1028 2 NAHKAMPFSPANGEN, 1. in Silber, Herst. "A.G.M. u. K....", Feinzink, magnetisches Nadelsystem u. Plättchen, Versilberung vs. erneuert (vermutlich Silberbronze, entfernbar); 2. in Bronze, Herst. "Juncker...", Feinzink, durchgebrochen, magnetische Nadel, unmagnetisches Plättchen u. Haken, tls. Belag <1194160F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
2II/III- 180.00 €

[Foto]
1029 RAD-DIENSTAUSZEICHNUNG 2. STUFE FÜR 18 JAHRE, männliche Jugend, Feinzink, Verslb. tls. vergangen, rs. Belag, am vernähten Band m. unmagnetischen Hoheitsadler <1199013F
>> Details
II/II- 180.00 €

[Foto]
1030 EK I 1939, unmarkierte Fertigung v. Wächtler & Lange, Buntmetall, mehrteilig, matt lackert, HK randhoch, gedunkelte Zarge, HK u. Jahreszahl berieben, bauchige unmagnetische Nadel, Haken fehlt, Altreparatur m. Flachdraht, im silbergepr. Etui, Kanten beschabt <1198490F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
II/III 180.00 €

[Foto]
1031 POLIZEI-DIENSTAUSZEICHNUNG IN GOLD, 1. Stufe, Kreuz Bronze/vergoldet, polierte Kanten, am breiten Band m. gesticktem Hoheitsadler, im grünen goldgepr. Etui <1191032F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2I- 165.00 €

[Foto]
1032 URKUNDENGRUPPE MATROSENGEFREITER, v. Zerstörer Z-2 "Georg Thiele", 2 VU EK II 1939 bzw. Zerstörerkriegsabzeichen (mit Abb.), 9. Sept. bzw. 19. Okt. 1940, Tinten OU Erich "Bey" bzw. Günther "Lütjens", Konteradmiral bzw. Admiral (beide Ritterkreuzträger), nicht gelocht oder geknickt; dazu 5 Fotos d. Beliehenen, trägt auch Narvikschild in Gold, Bordaufnahme, Hochzeitsfoto, Zersterörer Z-2 sowie gesunken im Fjord, 4 AK u. 1 Großfoto, dieses m. Knicken <1195083F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
2I-/III- 165.00 €

[Foto]
1033 MINENSUCHERABZEICHEN MIT VERLEIHUNGSURKUNDE, f.e. Sanitäts-Obergefreiten d. 9. Sicherungsdivision, an Bord, 27. Februar 1945, OU Adalbert "von Blanc", Fregatten-Kapitän (Ritterkreuz m. Eichenlaub), m. Abb., gef., Abzeichen Feinzink, Nadelsystem Eisen, Vergoldung u. Versilberung sehr gut erhalten (auf Grund kurzer Tragezeit) <1191249F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2I-/II 165.00 €

[Foto]
1034 EK II 1939 MIT VERLEIHUNGSURKUNDE 1939, unmarkierte Fertigung v. Steinhauer &. Lück, Eisenkern/seidenmatt lackiert, Bestzustand, VU f. Leutnant u. Waffenoffizier, Cuxhaven, 20. Nov. 1939, OU Otto "von Schrader", Konteradmiral (Ritterkreuz u. DKG) <1191248F
>> Details
I- 150.00 €

[Foto]
1035 KUBANSCHILD, Eisen/bronziert, tls. leicht berieben, auf Heerestuch, m. magnetischer Gegenplatte u. Abdeckpapier, 4 Randsplinte <1194158F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-II 150.00 €

[Foto]
1036 EK II 1939 MIT VERLEIHUNGSURKUNDE, umarkierte Fertigung v. Großmann & Co., Eisenkern, mattschwarz lackiert, versilbert, am Band, VU f.e. Sanitätsfeldwebel, Afrika, 20.12. 1942, OU Willibald "Borowietz", Oberst u. Fhr. d. 15. Panzerdivision (Ritterkreuz m. Eichenlaub u. DKG, zuletzt Generalleutnant, 1893-1945, Selbstmord im POW-Camp Clinton/Missisippi, 1. Juli 1945, Kinder waren als Halbjuden "Ehrenarier", seiner jüdische Ehefrau, geb. Levien, nahm sich 1938 das Leben, Borowietz selbst hatte j... verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I-/II 150.00 €

[Foto]
1037 KVK 1. KLASSE MIT SCHWERTERN, Herst. "1" (Deschler), Buntmetall/versilbert, im Etui mit entspr. Herst., Unterseite etwas berieben <1194149F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I-/II 150.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.