Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Luft-Raumfahrt, Zeppelin, Maritimes, Studentika, Eisenbahn, KFZ, Werbung

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
149 SCHREIBTISCHDEKORATION PROPELLERSTÜCK, verleimtes Schichtholz, poliert, mit aufgeschraubten Schälchen aus Kupfer mit Bildnis einer Eule u. Zweigen, 23x17cm, 1. Hälfte 20. Jh. <1134012F
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
150 SCHREIBTISCH-DEKORATION PASSAGIERFLUGZEUG, ähnlich einer Tupolew Tu-154, Messing, auf kreisrunder Plinthe (Marmor/Granit ?), 70er/80er Jahre, 20x15x12cm <1178521F
>> Details
I-II 25.00 €

[Foto]
151 60 FOTO-AK VERKEHRSFLUGZEUGE, 2x farbig, u.a. Boeing 707, Airspeed Ambassador, Ilyushin IL-12, Lockheed Constellation, Lockheed L-188, Douglas DC-7 u. DC-8, Flughafen Wien-Schwechat u. Prag, österr. Segelflugzeuge, Nahaufnahmen von Motoren u. Cockpits, Fluglinien SAS, KLM, BA, Aeroflot, 6x gel. 1940-1965 <1138234F
>> Details
I-II 30.00 €

[Foto]
152 WERBESCHACHTEL LUFTHANSA, Trumpf-Pralinen, farb. ovaler Karton m. Abb. u. Bandschleife, 115x80x60mm, um 1955 <1154034F
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
153 11 PRESSEFOTOS BEECHCRAFT PARIS AIR SHOW 1969, verschiedene Flugzeugtypen, u.a. Queen Air B-80, Muskeeter III, Commuter 99, King Air B-90 etc., tls. Stempel "Rhein-West-Flug, Fischer & Co. Porz-Westhoven", 23x18-25x20 cm, in Mappe m.it Aufdruck <1135166F
>> Details
I-II 20.00 €

[Foto]
154 2 FOTOALBEN LZ 127 GRAF ZEPPELIN, mit 228 älteren Reprofotos, meist 17x12cm, Ganzaufnahmen, Luftschiffhallen, Bordaufnahmen, Deutschland, Europa und Nordamerikafahrten, Flugkapitäne etc., schöne Details, nach den Originalen von 1930-1936, in großf. Klarsichtalben <1134003F
>> Details
I- 100.00 €

[Foto]
155 2 ANSICHTSKARTEN ZEPPELIN, farb. Werbekarte Landungsfahrt LZ 130; Foto-AK Düsseldorf, m. Stempel "Mit Luftschiff Graf Zeppelin befördert", gel. 1929 m. Marke, 2 Stempeln Friedrichshafen u. Breslau sowie Luftpost-Stemepel <1194010F
>> Details
I- 70.00 €

[Foto]
156 11 AK ZEPPELINE, Luftschiff über Artillerie-Gefechtsstellung 1915, im Angriff auf Antwerpen 1914, Zeppelin Z-2, LZ-11 Viktoria Luise, Reichstagsmitglieder an Bord Z-III über Lindau, Internat. Luftfahrt-Ausstellung Frankfurt 1909, LZ-127 etc., Licht- u. Tiefdruck, meist farb. Kunstdrucke, 5 gel. 1909-1915, davon 3 Feldpost <1198454F
>> Details
I-II 50.00 €

[Foto]
157 10 AK ZEPPELINE: Z-2 am 4.8.1908 vor schwimmender Luftschiffhalle bei Manzell, Panik in London 1915 vor Zeppelin, Militärluftschiff über Berliner Schloss, Luftschiff Hansa im Kampf mit engl. Flugzeugen, LZ-127 bei Vaduz, Portrait-AK Graf Zeppelin u. Hugo Eckener etc., Licht- u. Tiefdruck-AK, farb. Kunstdrucke, 3 gel. 1913-1915 <1198453F
>> Details
I-II 45.00 €

[Foto]
158 KAPITÄNSBILD EINER BRITISCHEN DREIMASTBARK, Segelschiff unter dem Kommando eines Reserveoffiziers der Britischen Marine bei der Ausfahrt aus einem südenglischen Hafen, farbiger Kunstdruck nach einem Original um 1870, Schiff mit schwarz/ grünem Rumpf, Haupt- u. Besanmast mit gerefften Großsegeln, mäßig bewegte See, im Hintergrund Klippen u. Küstensegler, 19x24 cm, im mehrfach abgestuften, vergoldeten Holzrahmen mit reichhaltiger ornamentaler Verzierung, 45x50 cm, Rahmen Mitte 20. Jhd., rec...
>> Details
I-II/II- 125.00 €

[Foto]
159 SCHIFFSSCHRAUBE, 3-flügelig, Bronze, vermutlich für Fischtrawler, Barkassen ect., 2 Hersteller-Punzen (?), Ø ca. 55cm, 11,5 kg <1158440F
>> Details
II 100.00 €

[Foto]
160 ÖLGEMÄLDE HEIMKEHRENDE FISCHER, Ölfarbe auf Hartfaserplatte, 2-Mast-Gaffelewer aus Hamburg-Finkenwärder kehren tiefbeladen nach Fischfang in die Elbe zurück, durchpflügen mit vollen Segeln langgezogene Nordost-Dünung, ausdrucksstarte pastose Malerei, u. l. signiert "F P." u. datiert "(19)51", 39x52cm, verslb. zeitgenössischer Holzrahmen, 51x65cm <1198448F
>> Details
I-II 70.00 €

[Foto]
161 MODELL BEWAFFNETE HANSEKOGGE der ersten Hälfte des 15. Jhd., Fertigung 1. Drittel 20. Jhd., Rumpf, Masten, Rahen, Bugspriet u. Aufbauten kpl. Holz, Rumpf farbig lackiert mit aufgesetzten Wappenschildern, 6 Rah- u. 1 Lateinersegel, lederartiges Material, detailliertes laufendes Gut, Großsegel mit vereinfachtem Danziger Wappen, Flagge lose beiliegend, Kleinteile beschädigt, Backbord-Großmast-Wanten lose, ges. L. 64 cm, ges. H. 59 cm, auf Holzständer, 2,5 Kg, Versand nach Absprache <1134947... verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
II/III 55.00 €

[Foto]
162 10 ERINNERUNGSSTÜCKE: 2 Siegerplaketten Motorschiff Widar u. Seerederei Frigga, ca. 1962; Freifahrt-Gutschein nach Spanien Dampfschiffahrts-Ges. Neptun, 1957; 4 Foto-AK holländ. Frachtschiffe Aldabi, Niderstroom u. Lekkerkerk um 1960; 3 Orden Turbinenschiff Hanseatic, f. Wettbewerbe etc., um 1965, vergld./teil-emaill., an Bändern <1178161F
>> Details
I-II/II- 35.00 €

[Foto]
163 MÜTZENBAND RADDAMPFER GOETHE "Köln-Düsseldorfer Rheindampfschiffahrt", 30er Jahre, schwarzes seidiges Tuch, goldfarben gewerbter Text u. Wimpel, L. 93cm <1198158F verkauft! Zuschlag: 35
>> Details
1I- 30.00 €

[Foto]
164 WANDBILD SEGELSCHIFF KRUSENSTERN, Viermaststahlbark, (als Deutscher Dampfer "Padua" d. Tecklenburg-Werft Wesermünde gebaut, Stapellauf 1926, nach d. 2. WK sowjet. Kriegsbeute, heute Schulschiff), getriebenes Kupfer auf Sperrholzplatte, 53x35cm, um 1985 <1174864F
>> Details
I- 25.00 €

[Foto]
165 URKUNDE ZUR ÄQUATORTAUFE an Bord des Hapag-Dampfer "König Wilhelm II", farbiger Vordruck m. handschriftlichen Einträgen, 10.3.1911, Tinten-OU Kapitän Wieher, 36x23 cm, verglast, geschwärzter zeitgen. Holzrahmen, 42x29cm, einige Abplatzer <1198179F verkauft! Zuschlag: 35
>> Details
1II/II- 30.00 €

[Foto]
166 JUBILÄUMSKANNE LOCOMOTIVFABRIK KRAUSS, &. Companie München zur Vollendung d. 3000 Locomotive 1894, Kupfer, getrieben, m. floralen Motiven u. Abb e. Lok auf Wappenschild, umlaufend Gravur, m. Deckel u. Heber, H. 35cm <1194026F verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
I- 360.00 €

[Foto]
167 URKUNDENGRUPPE MAIN-NECKAR-EISENBAHN, 1838-1870, Stationsvorsteher in Zwingenberg, Vater u. Sohn, vorher Cassierer u. Bahnwärter, Gehaltsurkunden, Vergütungen, Ausbildungzeugnis Handwerkerschule Darmstadt 1838, Ruhestands-Urkunde 1885; dabei gedruckte Liste 1861 m. 207 Personen d. Bahnverwaltungen Darmstadt, Heidelberg, Frankfurt u. Offenbach-Sachsenhausen, 4 S., alle Großformat, zahlr. OU, "Fr. von Schenck", 1867 u. August "Weber", 1885, bde. Großerzogl. Hessische Finanzminister, 2x Friedri... verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I-/II 80.00 €

[Foto]
168 12 TITEL EISENBAHN, 100 Jahre dt. Eisenbahn; Trains; d. Eisenbahn erobert d. Welt; dt. Reichsbahn 1935, Kriegslokomotiven; Dampflok-Raritäten 1893-1925; Eisenbahn im 2. WK, Bde. 1 u. 2 (diese doppelt) etc., Stuttgart u.a. 1938-1989, ges. 2050 S., zahlr. Fotos, Abb u. Karten, tls. farb., Ln./kart./5 SU, 1x querf. HLn. <1192275F
>> Details
I-II 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.