Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Eiserne Zeit, Freikorps, Weimar, Reichswehr, Danzig

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1893 KONVOLUT LANDES-EINWOHNERWEHR STADT BRAUNSCHWEIG, 4 Teile, 1919: Armbinde, weißes Leinen, schwarz gedruckter Text u. entspr. Dienststempel, 40x10cm, fleckig, gedunkelt; Merkblatt Bezirk I m. Einträgen zu Abteilungs- u. Gruppenführer u. Vordruck zu Alarm, Wachdienst, Anzugsvorschrift etc., ca. A 4; Ergänzung zum alten Merkblatt, gültig ab 1.11.1919, A 5, beide gef.; Ausweiskarte m. handschr. Berechtigung zum Passieren der Straße nach 7 Uhr abends, Unterschrift Streikleitung <1158380F
>> Details
II-/II 320.00 €

[Foto]
1894 FLUGBLATT "GREUELTATEN DER SPARTAKISTEN", März 1919, 4 S., 6 erschreckende Fotos von getöteten u. tls. verstümmelten Regierungssoldaten d. Regiments Oven im Garnisons-Lazarett Scharnhorststraße/Berlin, A3-Doppelblatt, fleckig, Risse, Randmängel <1198308F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1III 80.00 €

[Foto]
1895 EINZEL-KRAGENSPIEGEL-AUFLAGE FREIKORPS HÜLSEN, Eichenbruch, Eisenblech/hohl geprägt, Versilberung nur in Resten vorhanden, 3 Befestigungslöcher, L. 65mm; dazu Portraitfoto e. Leutnants d. Freikorps Hülsen, m. EK I 1914 u. Militär-Verdienstkreuz 1. Klasse Mecklenburg-Schwerin, verglast, in verslb. Aufstellrahmen, 14x10cm <1198146F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
1896 ÖLGEMÄLDE EINES FREIWILLIGEN, vom Landesjägerkorps Maercker, Halbportrait in Uniform d. Res.-Jäger-Btl. Nr. 15 (Potsdam), m. Schirmmütze, Kragenabzeichen u. Ärmelabzeichen (Kaiserpreis ?), Öl auf Leinwand, im dekorativen Holzrahmen mit Ziervergoldung, 31x25cm, 1. Drittel 20. Jh. <1134489F
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
1897 FALKENKNOPF EINWOHNERWEHREN DEUTSCHLANDS, Buntmetall, entspr. bez., als Knopfloch-Dekoration, 23x23mm <1198142F
>> Details
I-II 60.00 €

[Foto]
1898 EINHEITSABZEICHEN SELBSTSCHUTZ OBERSCHLESIEN, Weißmetall/verslb., hohl geprägt, broschiert <1198299F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
I-II 60.00 €

[Foto]
1899 FREIKORPS-ERINNERUNGSURKUNDE DES REICHSKRIEGERBUNDES, für einen Freiwilligen aus Hamburg, zur Teilnahme an Kämpfen d. 1. Garde-Reserve-Division, s/w-Vordruck, Abb. Hermann-Denkmal, 1936, OU Bundesführer u. SS-Oberführer Wilhelm "Reinhard" (1869-1955), verglast, verslb. Metall-Rahmen, 40x30cm, Rückabdeckung neuzeitlich <1198170F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
2I-/II 50.00 €

[Foto]
1900 2 TEILE FREIKORPS, Foto eines Freikorps v. 1919, "Fünf Tage Militärdiktatur", Berlin 1920, dabei Proklamation 14.3.1920 "Sobald Ruhe im Lande ist, erfolgt die Ausschreibung der Wahlen zum Reichstage ... Der Reichskanzler Kapp" <1172229F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
1II/II- 20.00 €

[Foto]
1901 4 UNIFORMKNÖPFE, je 2 Tombak bzw. Eisen, feldgrau lackiert, flach relief. Stahlhelm, 2x m. entspr. geprägter Bez., Ø 20mm, Lackmängel <1158628F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
1II/II- 20.00 €

[Foto]
1902 DIENSTMARKE KRIMINAL-DETEKTIV, Land Hohenzollern, um 1930, Buntmetall, flach reliefierter Hoheitsadler m. Wappenschild, umlaufende Bez., rs. 2 Broschuren, Nadeln abgebrochen, Ø 40mm, 24 Gramm, leicht gedunkelt <1198934F
>> Details
II 500.00 €

[Foto]
1903 SIEGERMEDAILLE DEUTSCHE KAMPFSPIELE 1930 BRESLAU, Bronze, patiniert, Vs. reliefiert 15 Leichtathletik-Sportarten u. Hoheitsadler, Rs. Wappen Breslau u. Bez. "Der siegreichen Mannschaft", Entwurf Theodor von Gosen (1873-1943, Medailleur u. Bildhauer), Herst. Carl Poellath/Schrobenhausen, Ø 90mm <1195015F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
3I-II 100.00 €

[Foto]
1904 FARBPLAKAT VON KARL SCHULPIG, (1884-1948, entwarf u.a. Logos f. Allianz, Mitropa, Bolle, Pelikan, Messe Köln etc.), Verein gegen Bestechungsunwesen, m. Paragraph 12, Druck "A. Schaefer Berlin W., Bülowstr. 56", 68x47cm, mehrf. gef., im Wechselrahmen <1174118F
>> Details
II 90.00 €

[Foto]
1905 19 WAHLFLUGBLÄTTER 1930-1933, Reichstagswahlen u. Preußische Landtagswahlen, "Kampffront Schwarz-Weiß-Rot"; "Wählt Deutschnational!"; "Neue Kampf-Front" (SRPD); "Volk erwache!" (DNVP); General v. Lettow-Vorbeck (Konservative Volkspartei); Evangel. Volksdienst, tls. Bekenntnisse für Hitler u. Hindenburg, "Hakenkreuz oder Christenkreuz?" etc., 1 Wahlkampf-Sondernummer, A5-gr. A4, Einblattdrucke u. Nachrichtenblätter m. 4-12 S., tls. mehrf. gef., tls. Risse/Randmängel <1198046F
>> Details
I-II/II- 80.00 €

[Foto]
1906 WIMPEL DEUTSCHER PFADFINDERBUND IM WANDERVOGEL, um 1930, schwarzes Tuch, einseitig aufgenähtes weißes Wandervogel-Emblem bzw. rotes Pfadfinder-Emblem, Liek m. Befestigungsschüren, 98x37cm, stark gedunkelt <1198001F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
3II- 50.00 €

[Foto]
1907 TANNENBERG-BUND ABZEICHEN, 1. Form, Buntmetall, emailliert, Herst. "Lauer/Nürnberg", ca. 20mm, um 1927, broschiert <1192169F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
2I-II 50.00 €

[Foto]
1908 13 WAHLFLUGBLÄTTER 1930-1932, Konservative Volkspartei u. SPD, Preuß. Landtags- sowie Reichtagswahlen, Liste 16 Reichsminister Treviranus; "Wo steht der Feind?"; "Die Masken sind gefallen!"; "Warum wurde Brüning nicht gestürzt?"; "Junker-Preußen oder Arbeiter-Preußen?"; "Erhaltet das November-System!" etc., A 4-A 3 <1198045F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I-II/II- 50.00 €

[Foto]
1909 FOTOALBUM 1922-1927, d. späteren Dr. Friedrich Wilhelm Frackmann, 101 Fotos, Vaterländischer Tag München 1924, Ludendorff u. Hptm. Franz Pfeffer von Salomon im offenen Wagen, SA, Polizei, Verbindungs-Studenten u. Schüler, Verbindungshaus, Kösener Fest, Reisen, privates, beschriftet <1194282F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2II 50.00 €

[Foto]
1910 DEUTSCHER NOT- UND SCHMACHTALER, Schwarze Schmach u. Kulturschande am Rhein, Herst. "Lauer Nürnberg", Buntmetall/versilbert, Ø 38mm <1194110F
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
1911 3 BÖTTGER MEDAILLEN, 1x Notgeld 1921, 700 Jahre Stadt Löbau, Krieger-Gedächntnis-Kirche, meist vs. und rs. reliefierte Darstellungen, sowie Bez., Herst. "Meissen", 1921/1922, Ø 40mm, 1x im orig. Etui <1192172F
>> Details
I-II 35.00 €

[Foto]
1912 ZIGARRENKISTE "REICHSKANZLER", Leichtholz, Deckel innen m. Hoheitsadler u. entspr. Bez., um 1930, Steuermarke m. Adler u. Bez. Deutsches Reich, für 50 Zigarren, 23x12x6cm <1198923F
>> Details
II 25.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.