Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Wehrmacht, Generalität, Ritterkreuzträger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
2049 MAPPE DER FELDHERR ADOLF HITLER UND SEINE MARSCHÄLLE, Hrsg. Hasso von Wedel (1898-1961, Oberst d. Generalstabes u. Abteilungschef im Oberkommando d. Wehrmacht), 14 von 15 Lichtdrucken auf Karton, mit faks. Unterschrift der jeweiligen Generalfeldmarschälle (v. Brauchitsch fehlt), alle m. Seidenpapier, 3 Textblätter, Helingsche Verlagsanstalt Leipzig 1941, gesamt Maße 49x37cm, Flügelmappe m. gepr. Marschallstäben im Großfolioformat und Schuber <1192051F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I-II/II- 200.00 €

[Foto]
2050 SEITENGEWEHR 42, Sammleranfertigung, blanke Klinge, Herst. "BYF 42", Griffteile Eisen, Griffschalen aus Kunststoff, mit herausnehmbaren Kombi-Werkzeug aus vernickeltem Eisen (2 Messerklingen m. Haken, Dorn u. Korkenzieher), kpl. m. Scheide aus schwarzem Kunststoff, m. Tragevorrichtung aus vernickeltem Eisenblech <1194897F verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
3I- 180.00 €

[Foto]
2051 WETTERMANTEL, schwarz gummiertes Leinen, Herst.-Code "ebd" (Fatra AG, technische Gummiwaren, Napajedl/Mähren), 1 Innentasche, Kunststoffknöpfe, graues Futter gestempelt "4. XII 1941" u. "048983", Gr. "48", rs. 1 Reparaturnahr u. 1 Riss (10cm) <1198533F
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
2052 SEITENGEWEHR 42, Sammleranfertigung, blanke Klinge, L. 17,5cm, Stoßleder, Griffteile Eisen, Griffschalen aus Kunststoff, mit herausnehmbaren Kombinations-Werkzeug aus vernickeltem Eisen (2 Messerklingen m. Haken, Dorn u. Korkenzieher), Scheide fehlt <1198265F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2I- 150.00 €

[Foto]
2053 5 PAAR HANDSCHUHE, Flieger, Krad, Melder, Winter etc., Leder, Leder m. Leinentuch, 1x Pelzfutter, alle m. Druckknöppe u. Stellriemen <1194000F
>> Details
I- 135.00 €

[Foto]
2054 SG 98 KURZ, Extrastück, vernickelte Klinge m. Herst. "Eickhorn Solingen", L. 19,5cm, Griffteile Zink, Vernickelung tls. vergangen, vernietete Holzgriffschalen, Oberflächen geschnitzt als Hirschhorn-Imitat, Aufpflanzschiene m. Filzeinlage, schwarz lackierte Stahlscheide, tls. Lackmängel, geschwärzter Leder-Koppelschuh, Faustriemen für Unteroffz., grünes Tuch m. 2 silberfarb. Durchzügen, silbergrauer Quast, Stengel tls. geschlissen <1198304F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
2II/II- 120.00 €

[Foto]
2055 SG 98 KURZ, Extrastück, vernickelte Klinge m. Herst. "G. Weyersberg Sne Solingen", L. 20cm, Stoßleder, vernickelte Zink, geriffelte vernietete Griffschalen, nachträglich aufgesetzte Schulterstück-Auflage f. Sanitäter, Aufpflanzschiene m. Filzeinlage, schwarz lackierte Stahlscheide, tls. Lackmängel <1198293F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
1I-II 100.00 €

[Foto]
2056 SEITENGEWEHR 98 KURZ, Extrastück, vernickelte Klinge, Herst. "Puma...", L. 20cm, Stoßleder, schwarze Griffschalen, Griffteile Feinzink/vernickelt, aufpflanzbar, schwarze beriebene Stahlscheide, schwarzer Leder-Koppelschuh <1194231F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2I-/II 90.00 €

[Foto]
2057 SEITENGEWEHR 98 KURZ, Extrastück, vernickelte Klinge, Herst. "Carl Eickhorn...", L. 20cm, Stoßleder, schwarze Griffschalen, Griffteile Feinzink/vernickelt, aufpflanzbar, schwarze Stahlscheide, tls. leicht berieben, schwarzer Leder-Koppelschuh <1194228F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2I-/II 90.00 €

[Foto]
2058 FELDTELEFON "S & H BREMEN NR. 671", Herst. Siemens & Halske, Bremen, Bakelit-Gehäuse, Exemplar-Nr. 6590, kpl. m. Bakelit-Hörer u. zeitgen. Kabel, Deckel außen m. Lautalphabet u. innen m. 2 Schalttafeln, Hörerablage u. Mechanik im geschwärzten Eisenblech-Gehäuse, 27x9x21cm, 5,5 kg, Funktion nicht geprüft <1178645F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
I-II 90.00 €

[Foto]
2059 SEITENGEWEHR 84/98, brünierte Klinge m. Herst. "E.u.F. Hörster..." u. "7460 c", Rücken punziert "40", einige kleine Närbchen, brünierte Griffteile m. Abnahme "WaA 253", verschraubte Holz-Griffschalen, brünierte Stahlscheide m. Herst. "41 asw" u. "7409", m. braunem Leder-Koppelschuh, Beutestück d. Tschechischen Heeres m. Stempelung 1937 u. Böhmischen Löwen <1194209F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-/II 80.00 €

[Foto]
2060 15 EFFEKTEN, Armbinde Dt. Volkssturm, Hoheitsadler, Ärmelschild FK Sauerland (diese Repro), sonst Effketen Wehrmacht u. Französisches Heer; Kyffhäuser-Ärmelband "Mitte" <1194043F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
3I-/II 80.00 €

[Foto]
2061 2 FELDTELEPHONE, braune Bakelit-Gehäuse, Deckel mit Alphabet u. innen mit je 2 Schaltungsskizzen, beide kpl. mit schwarzen Kunststoffhörern u. 1 Kurbel (1 fehlt), Exemplar-Nr. 05105 u. "1939" sowie 07442 u. "1940", 1 Web-Trageriemen, 27x9x22cm, zus. 11 kg, Funktionen nicht geprüft, Gebrauchsspuren <1198579F verkauft! Zuschlag: 75
>> Details
II 80.00 €

[Foto]
2062 2 DOLCHGEHÄNGE, Sammleranfertigungen, dunkelgrünes u. schwarzes Grundtuch, silberfarb. Tressen, EL-verzierte Schnallen <1196020F verkauft! Zuschlag: 280
>> Details
I- 150.00 €

[Foto]
2063 2 KOPPELSCHUHE, braunes u.. geschwärztes Leder, 1 m. Resten weißer Tarnlackierung, 1x m. Herst. "C.A. Schöne Dresden", dieser m. abgerissener Koppelschlaufe <1176020F
>> Details
II/II-III 80.00 €

[Foto]
2064 SEITENGEWEHR 84/98, nummerngleich m. Scheide "41asw" sowie "4184", brünierte Klinge im Bestzustand, Knauf u. Feuerschutzblech durchgehend m. kleinen Närbchen, verschraubte Griffschalen aus Bakelit, Stahlscheide durchgehend m. kleinen Närbchen <1194208F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
2I-/II 80.00 €

[Foto]
2065 SEITENGEWEHR 98, Extrastück, vernickelte Klinge, Herst. "Carl Eickhorn...", L. 25cm, Griffteile Feinzink/vernickelt, wenige Stellen m. kleinen Narben, aufpflanzbar, schwarze Griffschalen, leicht beriebene schwarze Stahlscheide, schwarzer Leder-Koppelschuh <1194221F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
3I-/II 70.00 €

[Foto]
2066 STAHLHELMGLOCKE 35/40, Bodenfund, stark narbig, schwarz nachlackiert, im Nackenschirm undeutl. Nummer, umbördelter Rand vorn angebrochen, Leder-Innenfutter u. Kinnriemen fehlen <1138467F
>> Details
III 70.00 €

[Foto]
2067 170 FOTOS, 1939-1944, Heer u. Luftwaffe, Polenfeldzug, Besatzungsdienst in Frankreich, Holland u. Griechenland, etwas Rußland-Feldzug, Mannschaften, Uffz. u. Offz., tls. m. Orden, EK I 1939, DKiG, Inf.-Sturmabz., Foto-AK Gen.Major Karl Eibl m. RK, EL u. Schwertern, Feldgeschütz vor Krakau, Durchsuchung gefangener poln. Soldaten, zerst. Ortschaften, Sd.Kfz. 7, 8,8-cm Flak-Geschütz, Uffz. m. MP-38/40, Paris, Versailles, Villers-sur-Mer, gefangene franz.-afrikan. Truppen, Akropolis, königl.-gri... verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
2I-II/II- 70.00 €

[Foto]
2068 SEITENGEWEHR 98, Extrastück, vernickelte Klinge, Herst. "Original Eickhorn...", L. 25cm, Griffteile Feinzink/vernickelt, aufpflanzbar, wenig Närbchen an Schiene u. Knauf, schwarze Griffschalen, schwarze beriebene Stahlscheide <1194218F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1I-/II 70.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.