Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Wehrmacht, Generalität, Ritterkreuzträger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
2125 12 FOTO-AK RITTERKREUZTRÄGER: GFM von Manstein; Oberst Lützow, Stolzmann; OberstLt. Bärenfänger, Bäke; Major R. Metzger, W. von Gaza; OberLt. Romeike; OFw. Paul Baumann, Josef Schreiber; Fw. Bernhard Walterbach, Heinrich Boigk, 7 m. EL, davon 5 m. Schwertern, Film-Foto-Verlag, ungelaufen, aufgebogen <1195012F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-II 80.00 €

[Foto]
2126 14 REPRO-FARBFOTOS GFM ERWIN ROMMEL, Portraits u. Szenen m. Stab in Afrika, schöne Details, tls. unbekannte Aufnahmen, Negative nicht mehr existent, tls. A 5 <1134600F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
2127 7 AUTOGRAPHEN RITTERKREUZTRÄGER, Hajo Herrmann; Jos. Kammhuber; Hans Ulrich Rudel; Hans Baur; Admiral Rogge; Admiral Zenker, auf Reprofotos, 1955-1975; dazu weitere AK Rudel <1194952F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1I- 60.00 €

[Foto]
2128 3 PRESSEFOTOS, Leutnant Arthur Jahnke, (Gren-Rgt. 572) nach d. RK-Verleihung in seinem Stützpunkt, rs. Zettel "Für d. Pressegebrauch!", Bildberichter Rutkowski, div. Stempel, 30.5. 1944; Hptm Marseille, Rand u. linke S. berieben; Lt. Dassow oder Oberfeldwebel Edhofer ?, 18x13 bis 23x17cm <1191017F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I-/II- 50.00 €

[Foto]
2129 9 REPRO-FARBFOTOS RITTERKREUZTRÄGER, Offiziere, Uffz. u. Mannschaften v. Panzertruppe, Infanterie u. Pionieren, auch m. zahlr. anderen Orden, meist A 5 <1134612F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
2130 10 REPRO-FARBFOTOS RK/EL-TRÄGER, dabei Hans Jochen Marseille, General Alexander Löhr, auch Schwerterträger, schöne Details, A 5 <1134614F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
2131 OBERFELDWEBEL EDUARD ISKEN, (1916-1997), Flugzeugführer/Jagdpilot im JG 77 u. 53, RK 14.1.1945, OU "Isken" auf Repro-Portrait-AK, 1982 <1158616F
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
2132 6 FOTO-AK RITTERKREUZTRÄGER: Gen.Oberst Lindemann; Gen.Ltn. Wolff; Gen.Major Siegfried von Waldenburg (diese Repro); Kapt.Ltn. Otto von Bülow (U-404); Hptm. Wilhelm Specht; Uffz. Werner Rausch, 3 m. EL, 1x gel. 21.1.1945, dazu FP-Karte EL-Träger Gen.Major Scherer <1198235F verkauft! Zuschlag: 35
>> Details
1I-II 35.00 €

[Foto]
2133 4 FOTO-AK RITTERKREUZTRÄGER DER LUFTWAFFE: Gen.Major Adolf Galland, Oberst Werner Mölders, OberstLtn. Johannes Trautloft, OberLtn. Hans-Joachim Marseille, 1941/1942, alle Photo-Hoffmann, ungelaufen, 1x großer Knick <1198905F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
I-II/II- 45.00 €

[Foto]
2134 UNTERSCHRIFT GENERALLEUTNANT GEORG-WILHELM POSTEL, (1896-1953), 28.3.1944 Schwerter zum EL des RK, Tinten-OU als Kdr. der 320. Inf.-Div. auf Beleidsschreiben 28.4.1944 an d. Frau des gefallenen OberstLtn. Bernhard von Prittwitz und Gaffron (1896-1944, Führer Gren.-Rgt. 586, posthum RK u. Oberst), 2-seit. Typoskript, dabei Kuvert u. Glas-Positiv der Grabstelle bei Grigoriopol/Moldawien (9x6cm), dazu 2-seit. Gefechtsbericht 25.4.1944 u. Lagekarte, gelocht; <1198426F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
4II 45.00 €

[Foto]
2135 6 REPRO-AK UND FOTOS, 3 Admiral Dönitz; General Ramcke, Walther Nowotny, Hauptscharführer Werthmann <1191046F
>> Details
I- 25.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.