Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Autographen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1 FRIEDRICH ULRICH, letzter Herzog v. Braunschweig-Wolfenbüttel (1591-1634), OU "Friedrich Ulrich", Stadt Braunschweig, d. 19. Junis 1627, auf Edict ü. Jagdrecht u. Wilderei im Solling, Recht d. Hohen Krieges-Officiere, eigene Schützen anzustellen u. soviel Wildprädt als ihnen beliebt schießen laßen, auch Verhalten bei d. Contribution der katholischen Truppen d. Generalobersten Grafen Tilly, 8 S.; Großformat, gef., Lacksiegel entfernt, eindrucksvolles Dokument d. 30.jährigen Krieges <12...
>> Details
II 200.00 €

[Foto]
2 CARL, LANDGRAF ZU HESSEN-KASSEL, (1654-1730), Decret zur Vermehrung d. Leib-Rgts. zu Pferdt durch d. Obrister Koch, Caßell, 20. February 1707, OU "Carl Lgrf.", 8 S. Großf., m. Lacksiegel, an rot/weiß/blauer Kordelschnur, ausführliche Bestimmungen ü.d. Mundierung (Uniform, Bewaffnung, Sättel etc.), Quartiere, Sold, Verpflegung, Fourage, Ernennung d. Offiziere, Werbung u. Ergänzung bei Desertion <1201219F
>> Details
II 200.00 €

[Foto]
3 ROMMEL, ERWIN, (1891-1944), dt. Generalfeldmarschall u. Befehlshaber d. Deutschen Afrikakorps, 6. Brillanten zum RK des EK 11.3.1943, OU "Rommel" als OberstLtn. auf Verfasser-Vorwort seines Buches "Infanterie greift an", Potsdam 1937, 357 S., einige Abb., gepr. GLn., fleckig <1208421F
>> Details
3II/II- 150.00 €

[Foto]
4 MOLTKE, Hellmuth Graf von, (1800-1891), Preußischer Generalfeldmarschall u. Stratege 1. Ranges, eigenhändiger Brief, Berlin 27. Oct. 1877, "Herzlichen Dank, lieber Frobel, daß Du auch gestern wieder Dich meines Geburtstages Nr. 77, freundlichst erinnert hast...mit alter braver Freundschaft Herzlichst der deinige Gr. Moltke", Generalleutnant Franz v. Frobel (1802-1886) <1201010F
>> Details
I-II 150.00 €

[Foto]
5 FRIEDRICH WILHELM IV. VON HOHENZOLLERN, (1795-1861), 1840-1861 König von Preußen, Tinten-OU "Friedrich Wilhelm" auf Ernennungs-Urkunde eines Kreisrichters zum Kreisgerichts-Rat, Charlottenburg 1851, Doppelblatt, gr. Prägesiegel, gr. A4, mehrf. gef. <1208844F
>> Details
II 100.00 €

[Foto]
6 SACHS, WILLY, (1896-1962), dt. Industrieller, ab 1933 Wehrwirtschaftsführer, 1943 SS-Obersturmbannführer, Großfoto/Halbportrait m. SS-Zivilabzeichen, 29x22cm, Tinten-OU "Willy" u. Widmung an e. Kameraden auf Kartonträger, 45x33cm, Foto tls. ausgesilbert <1208774F
>> Details
I- 100.00 €

[Foto]
7 PRIEN, GÜNTHER, (1908-1941, im Nordatlantik verschollen), Korvettenkapitän u. Kdt. von U-47, EL zum RK des Eisernen Kreuzes 20.10.1940, OU "Prien" als Kapt.Ltn. an Bord von U-47 auf Kriegsurlaubsschein für den Obersteuermann des U-Bootes, entspr. Dienststempel, A5, kl. Risse, Knicke, siehe entspr. Nachlaß 120. Auktion 1208680 <1208674F
>> Details
4II 100.00 €

[Foto]
8 EBERT, FRIEDRICH, (1871-1925), dt. Politiker u. 1919-1925 erster Reichspräsident d. Weimarer Republik, Tinten-OU "Ebert" auf Anstellungsurkunde f. e. Intendanturrat im Heeresverwaltungsdienst, sowie OU Reichswehrminister Otto "Geßler" (1875-1955), Berlin 1922, Prägesiegel "Reichspräsident....", A4, gef. <1208840F
>> Details
II 100.00 €

[Foto]
9 SCHLEICHER, KURT VON, (1882-1934, Röhm-Putsch), General d. Infanterie u. letzter Reichskanzler d. Weimarer Republik), Tinten OU "v. Schleicher" auf maschinenschr. Brief m. Briefkopf "Der Reichskanzler", Bln., 6. Jan. 1933, Danksagung d. Neujahrswünsche an Kapitän z. See Trebiliani, Marine-Attache b.d. Italienischen Botschaft, gel. m. Couvert <1204953F
>> Details
3I- 100.00 €

[Foto]
10 WILHELM, Kronprinz d. Dt. Reiches u. v. Preußen (1882-1951), 2 OU "Wilhelmus" auf Postkarten, Danksagungen, Schloß Oels bzw. Potsdam, 1926 u. 1940; dazu handschr. Widmung Kronprinzessin Cecilie (1886-1954), Danksagung f. Geburtstagswünsche, Schloß Oels 1929 <1204670F
>> Details
1I- 70.00 €

[Foto]
11 TSCHERNISCHEFF, ALEXANDER FÜRST, (1786-1857, Kaiserlich Russischer General, später Kriegsminister, Freund Zar Alexanders I., Befreier Kassels 1813), Tinten OU "von Czernisheff" Commandant eines Armee Corps, Generalmajor u. Adjutant Sr. Majestät d. Kaisers, Cassel, 1. Oktober 1813, auf Brief in deutscher Sprache "An die Persohnen des Königsreichs Westphalen...Auflösung d. Königreiches u. Wiederherstellung d. vorigen Zustände...", großf. Doppelblatt, gef. <1181049F
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
12 CARL EDUARD, letzter Herzog v. Sachsen-Coburg-Gotha (1884-1954), Tintenwidmung "Mit herzlichsten Gruß Ihr dankbar ergebener Carl Eduard", auf Schreiben, Schloß Callenberg bei Coburg, 16. Juni 1907, an Exzellenz von Below, betr. Vorsprache bei Kaiser Wilhelm II., m. Bezug auf Dt. Botschaft in London, Großf., gef. <1201014F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
13 MACKENSEN, August von (1849-1945), Kgl. Preußischer Generalfeldmarschall, Heerführer u. Kriegsheld, Tinten OU "Mackensen" auf Foto 1939 (AK-Format), zu seinem 90. Geburtstag <1204668F
>> Details
2I- 50.00 €

[Foto]
14 FRIEDRICH WILHELM I., letzter Kurfürst v. Hessen-Kassel (1802-1875), Tinten OU "Friedrich Wilhelm", Cassel, 19.7. 1838, als Kurprinz u. Mitregent, Bestätigung d. Ernennung d. Ministerial-Ober-Pedell Galenus Klöffler, großf. Doppelblatt m. Gebührenmarke 2 Silbergroschen, gef. <1201015F
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
15 WILHELM, PRINZ VON PREUßEN, (1906-1940), ältester Sohn d. Kronprinzen Wilhelm, Tinten OU "Prinz Wilhelm" auf Ansichtkarte s. Wohnsitz Schloß Klein Obisch bei Glogau, Danksagung, gelaufen 1935 an Lt. Werner v. ehem. Feldart.-Rgt. Nr. 6; dabei 3 weiter Teile d. Lts. <1204667F
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
16 LUTHER, HANS, (1879-1962), dt. Politiker u. 1925-1926 Reichskanzler d. Weimarer Republik, Tinten-OU "Luther" als Präsident d. Reichsbank-Direktoriums, 1932, auf Typoskript-Brief an Reichsbank-Nebenstelle in Pirmasens, A4, gef., gelocht <1208842F
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
17 DÖNITZ, KARL, (1891-1980), Großadmiral, Befehlshaber der U-Boote u. letztes Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches, EL zum RK 6.4.1943, Repro-AK, Portrait in Uniform mit Schirmmütze, RK u. EL, um 1943, OU "Dönitz" von 1976 <1208775F
>> Details
3I- 50.00 €

[Foto]
18 HAESELER, Gottlieb Graf von (1836-1919), Kgl. Preuß. Generalfeldmarschall, Tinten OU "Graf v. Haeseler" als Kommandierender General d. XVI. Armeekorps, Metz, 5. März 1896, betr. Versorgung d. Rittmeisters v. Wright, Magdeburg. Dragoner-Rgt. Nr. 6 beim Invalidenhaus Berlin, m. Zusatz "Geheim", großf. Doppelblatt, gef. <1201012F
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
19 TROTHA, Adolf von (1868-1940), Deutscher Admiral u. Seeheld, Tinten OU "von Trotha, 1.3. 1938", auf Hoffmann-Portraitfoto, 17,5x12,5cm <1204669F
>> Details
1I- 50.00 €

[Foto]
20 GRAF SCHWERIN VON KROSIGK, JOHANN LUDWIG (1887-1977), dt. Jurist u. Politiker, 1932- 1945 Reichsminister der Finanzen, Mai 1945 Außenminister der "Regierung Dönitz", OU "Graf Schwerin von Krosigk" auf Foto-AK um 1965 <1208777F
>> Details
I- 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.