Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Schützen, Jagdliches, Judaica, Freimaurer, Logen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
129 SCHÜTZENMEDAILLE II. RITTER 1936, Silber, flach relief., rs. entspr. graviert, Ø 37,5mm, Band fehlt <1188249F
>> Details
I-II 35.00 €

[Foto]
130 BIERKRUG, 0,3 L., klares Glas, runde leicht bauchige Form, 4 abgesetzte Streben, oberer Ø 70mm, quadratischer Boden 70x70mm, flacher Zinndeckel, bez. "Scheibenkönig 1938" u. Monogramm "RW", Belag, ges. H. 13cm <1186038F verkauft! Zuschlag: 35
>> Details
II 35.00 €

[Foto]
131 DEUTSCHER SCHÜTZENBUND-SCHIEßAUSZEICHNUNG IN BRONZE f. Luftgewehr, Bronze, 31-mm, s/w/r emaill., Herst. Steinhauer & Lück, rs. bez. "Ges. Gesch.", broschiert <1188238F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
132 JAGDLICHER HIRSCHFÄNGER, vernickelte Klinge m. Herst.-Zeichen v. Clemen &. Jung Solingen, L. 40cm, m. beidseitig reicher Verzierung, Jagdmotive, Trophäen, Florales, Griffteile Weißmetall, Stichblatt m. schießenden Jäger, Parierstangen als Rehläufe, mittig Keilerkopf, Horngriff, schwarze Lederscheide m. 2 Beschlägen aus Nickel, neuzeitlicher Leder-Koppelschuh <1204137F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I- 200.00 €

[Foto]
133 JAGDLICHER HIRSCHFÄNGER, Fertigung 2. Hälfte 20. Jh., vernickelte Klinge m. Herst.-Zeichen v. Hörster Solingen, beidseitig Zierätzung m. jagdlichen u. floralen Motiven, L. 32,5cm, Angel verschraubt, Griffteile Tombak, Horngriff, schwarze Stahlscheide m. Belederung u. 2 Beschlägen aus Tombak, Mundblechbeschlag m. Kürzel "H.C.", Ortblechschraube fehlt <1204138F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I- 120.00 €

[Foto]
134 JAGDLICHER HIRSCHFÄNGER, vernickelte Klinge, beids. reiche Ätzungen von Jagdmotiven, Waffen u. floralen Ornamenten, L. 41cm, stark geputzt, Ätzungen schwach, Griffteile Buntmetall, Muschelblatt, Parierstange in Rehläufen endend, Horngriff m. 3 aufgelegten Eicheln, schwarz belederte Scheide, 2 Buntmetall-Beschläge, Tragehaken als Eichel ausgebildet, 2. Hälfte 20. Jhd. <1208401F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1I-/II 100.00 €

[Foto]
135 JAGDLICHER HIRSCHFÄNGER, neuzeitliche Sammleranfertigung, breite vernickelte Klinge m. Ätzung "Gott Mit Uns", florale u. Jagdliche Motive, Herst. "Weyersberg &. Co. Solingen", L. 31cm, Griffteile Buntmetall, breiter Horngriff, schwarze Lederscheide m. 2 Beschlägen aus Tombak, Spitzenbeschlag m. Verzierung, schwarzer Leder-Koppelschuh <1204139F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
136 4 JAGDMESSER/NICKER, 2 Kombimesser m. Eßbesteck, Schere, Öffner, Dorn, Feile, Korkenzieher bzw. Korkenzieher u. Öffner, Klinge tls. "Germany Solingen", "Garantie Feinstahl", 1 Griff Rehlauf, Griffschalen Horn, 2 Holzgriffe, einer m. Schnitzerei "Friedrich Gamperl von Amertshofen" u. Blattwerk, 1 Scheide Stahlblech m. gravierten Jagdmotiven u. Sicherungshebel, ges. L. 21-30cm, 30er-60er Jahre <1204321F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
I-/II 60.00 €

[Foto]
137 4 JAGDMESSER/NICKER, 2 Herst. "A.W. jr. Solingen" (Anton Wingen), 1 Herst.-Zeichen Robert Klaas, alle m. Horngriffen u. Lederscheiden, 1 Knauf m. Abz. Dt. Jägerschaft, 1 Klinge m. Hoheitsadler u. HK, ges. L. 13-23cm, meist 30er Jahre <1204157F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-/II 50.00 €

[Foto]
138 JÄGER-TASCHENMESSER, bez. "Waidmanns Heil Rostfrei Solingen D.B.G.M.", m. Horn-Griffschalen, Säge, 2 Klingen, Korkenzieher u. Haken, um 1960; dazu Horngriff f. Waidmesser, flache Knaufplatte aus Eisen, ges. L. 11cm, um 1930 <1204085F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
139 3 AK: Foto-AK Innenansicht d. Altneu-Synagoge Prag, um 1935, rs. hebräische Bez.; 2 farbige Künstler-AK, Rabbiner m. Thora bzw. beim Gebet, ungelaufen, um 1912 <1185016F verkauft! Zuschlag: 25
>> Details
I-II 25.00 €

[Foto]
140 PACHT-CONTRACT, zwischen Kaufmann Carl Heinrich Löwenstein u.d. Schönfärber-Witwe Wilhelmine Salomon, Luckenwalde, 2. März 1844, großf. handschr. Doppelblatt, m. beiden OU, gef. <1181020F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
141 ORDEN- UND URKUNDENGRUPPE EINES EHEPAARES: Patriarchalischer Orden von Hl. Kreuz zu Jerusalem, Weißmetall/teil-emaill., am Band, in Etui; 7 Verleihungs- u. Ernennungs-Urk., Mitglied d. Geh. Kabinettrates Königreich Albanien, Chevalier, Commandeur, Dame u. Dame de Commande, 1986-1993, Kapitel d. Byzantinischen Ritter vom Hl. Grab, dt. bzw. franz. Text, 1 Wachs- u. 2 Papiersiegel, 1 blanko, 30x21-70x50cm <1188167F
>> Details
I-II 180.00 €

[Foto]
142 12 TITEL FREIMAURER UND PHILOSOPHIE, Bauhüttenglaube, Ethik, Geschichtslügen, Eklektischer Katechismus, Geschichte d. Religion etc., 1858-1949, tausende S., 7 Titel/Einbände m. Bibliotheksstempeln d. Loge Prinz v. Preussen/Solingen bzw. Freimaurer-Loge Alfred zur Linde im Orient/Essen u. 5 tls. gelöschte Dienststempel d. Gauleitung Düsseldorf, GLn./HLn./kart., einige Einbände besch. <1188166F
>> Details
II/III 70.00 €

[Foto]
143 2 INSTRUKTIONEN BUND DER FREIMAURER, zum Lehrlings- u. Gesellen-Grad, Große National-Mutterloge zu den drei Weltkugeln, Berlin 1899/1913, 40 bzw. 48 S., großf. HLn. <1188171F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II 45.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.