Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Deutsches Reich 1871-1918, Kaiserliche Marine, Kolonien

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1665 BRONZEPLASTIK ADLER, um 1910, Bronzeguss, dunkel patiniert, Adler auf Plinthe sitzend m. ausgebreiteten Schwingen, Kopf nach rechts gewendet, in Plinthe eingelassenes Schraubloch m. Gewinde, 65x45x33cm, 30 kg <1208965F verkauft! Zuschlag: 1900
>> Details
6I-/II 300.00 €

[Foto]
1666 SCHREIBTISCH, Historismus-Fertigung um 1875-1880, Eichenholz, dunkel gebeizt, aufklappbare Vorderfront m. 3 Wappen: Berliner Wappen m. Mauerkrone, Stammwappen d. Hohenzollern (verm. später ergänzt), jew. m. schwarz/gelb gebänderter Umrahmung, Deckel m. umlaufenden Kranzgesims, älterer Umbau (ca. 50er Jahre) aus Truhe zum Sekretär m. 4 Standsäulen u. Bodenplatte, 96x108x58cm, Masse ca. 40 kg, obere Füllung (Deckel) u. Truhenboden m. Schwundrissen, vereinzelt Paßstücke, Rs. noch mit urspr...
>> Details
II 220.00 €

[Foto]
1667 STATUE FÜRST BISMARCK, Zinkguß/bronziert, Sockel bez. "C. Silbernagel Fec. 1875 Berlin", ausdrucksstarke Darst. um 1870 im Felde, in Uniform d. Seydlitz-Kürassiere, m. Mütze, Überrock, Pallasch u. Stulpstiefeln, H. 45,5cm, um 1900 <1204285F verkauft! Zuschlag: 950
>> Details
4I- 200.00 €

[Foto]
1668 URKUNDENGRUPPE SENATSPRÄSIDENT, d. Oberverwaltungsgerichts Dr. jur. Max Ruhbaum (Pritzwalk, 10.5. 1852-1943 Berlin Wilmersdorf), 3 Bestallungen: Hofkammerrath 1887, OU. "Wilhelm", OU "Graf zu Stollberg"; Wirklicher Geheimer Ober-Regierungsrat m. Rang als Rat. 1. Klasse, 1912, OU "Wilhelm"; Senatspräsident, 1917, OU "Wilhelm", großf. Doppelblätter; Einladung z. Krönungs- u. Ordensfest, Bln. 16.1. 1910; Ehrenurkunde d. Georg August Universität Göttingen z. 50jähr. Jubiläum eines Doktors d... verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
I-/II 180.00 €

[Foto]
1669 NATIONALFLAGGE FÜR HANDELSSCHIFFE, schwarz/weiß/roten Leinen, 3 zusammengenähte Bahnen, Liek m. Befestigungsöse, diese gerissen, Tauende für Heck-Flaggenstock, um 1910, 150x95cm, mehrere Mottenlöcher, gedunkelt <1188343F
>> Details
II/II- 160.00 €

[Foto]
1670 2 EHRENURKUNDEN POSTILLON der Kaiserlichen Posthalterei Berlin, für d. Teilnahme am feierlichen Einzug d. Herzogin Sophie Charlotte von Oldenburg u. Prinzessin Alexandra Viktoria zu Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg, 1906/1908, farb. Drucke, Tinten-OU Reichspost-Staatssekretär Reinhold "Kraetke" (1845-1934), verglast/gerahmt, bde. Rücken neuzeitlich, 48x34cm <1188223F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I-II 130.00 €

[Foto]
1671 PAAR EPAULETTEN FÜR BEAMTE IM MAJORSRANG, Felder aus goldfarb. Metallfadengespinst, mit goldfarb. Tresse u. rotem Unterfutter m. Schlaufen, (Baden?), goldfarb. Kantillen, leicht getragen, um 1900 <1124388F
>> Details
I- 125.00 €

[Foto]
1672 TAPPERT FÜR REICHSHEROLDE, Historismusfertigung für Kostümfeste um 1900, orangerotes Tuch m. beidseitig farb. Stickerei, tls. goldfarb. Metallfaden, Hoheitsadler mit Brustschild in Form vor 1890, beids. je 3 goldfarb. Tressen aus Metallfadengespinst in Winkelform, graunraunes Leinenfutter m. Innentasche u. Stempel eines Berliner Kostümfundus (undeutlich), das orangefarb. Grundtuch m. einigen kl. Mottenlöchern u. Reparatur-Stellen, Gr. ca. 54, sehr dekorativ <1148707F
>> Details
II 125.00 €

[Foto]
1673 DOKUMENTENMAPPE HEINRICH VON BÜLOW, (1829-1894), Kgl. Hannov. Jurist später Landgerichtspräsident in Bückeburg, VU z. Roten Adlerorden 4. Klasse 1879 (Randmängel u. Fehlstelle), zahlr. Dokumente als Obergerichts-Assessor in Nienburg 1860/64, später OLG Hamm; 2 Schreiben Justizministerium 1879; div. Schreiben/Akten, Gericht Celle 1798-1836 etc., tls. Papiersiegel <1204973F
>> Details
II 100.00 €

[Foto]
1674 KONVOLUT UNIFORM-EFFEKTEN, 2 Einzel-Schulterstücke Oberleutnant preuß. Füs.-Rgt. Nr. 38 bzw. württemberg. Gren.-Rgt. Königin Olga; Paar Schulterstücke Hauptmann Preußen, silberfarbene Metallfaden-Plattschnüre, Rangsterne u. Auflagen vergld., tls. m. Belag, Unterfutter u. Schlaufen stark geschlissen bzw. fehlend; Einzel-Epaulett Oberleutnant, Kurhess. Inf.-Rgt. Nr. 82, dunkelrotes Futter, Tombak-Mond, aufgelegter Rangstern u. Ziffern vergld., goldfarb. Metallfadentresse, gedunkelt, Motten... verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
II/III 100.00 €

[Foto]
1675 BEAMTENDEGEN, Klinge m. Herst.-Zeichen (Baum oder Bienenkorb) u. floraler Ätzung, L. 83,5cm, fleckig, tls. leichter Flugrost, Bügelgefäß m. 2 nierenförmigen Stichblättern u. verziertem Knauf, alle Teile Messing, Holzgriff, Wicklung fehlt, schwarze Lederscheide m. 2 älter ergänzten Beschlägen aus schwarz lackiertem Eisenblech, Spitzenbeschlag Tombak, Mundblech m. Spuren v. Kaltlot, Degen war ursprünglich verlötet u. als Theaterwaffen verwendet, gut zu verbessern, um 1900 <1204768F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
II/III 100.00 €

[Foto]
1676 GROßE MEERSCHAUMPFEIFE FÜRST BISMARCK, plastische Darstellung m. Hut, Krempe vs. m. 2 reparierten Bruchstellen, Stock Haselnuß m. gedrechseltem Mundstück, 2 rotbraune Troddeln aus Textil, ges. L. 50cm, um 1900 <1204287F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
2II 80.00 €

[Foto]
1677 SCHIRMMÜTZE FÜR BEAMTE, schwarzes Tuch m. schwarzem Bund u. 2 roten Vorstößen, Reichskokarde, braunes Leinenfutter u. Schweißband aus Gewebe, Bund-Unterkante rs. einige Mottenspuren, ca. Gr. 55, um 1910 <1184729F
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
1678 ZINNVASE FÜRST BISMARCK, Herst. "WMF", m. Portrait im Profil, Zitat "Wir Deutsche fürchten...", plast. EL-Zweige u. Gravur "H.S. 1874 d. 1. Sept. 1899 R.J.", H. 24cm <1204295F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
I- 65.00 €

[Foto]
1679 13 GEDENK- UND JUBILÄUMSEDAILLEN, Buntmetall, Zink, tls. versilbert u. vergoldet, 25 jährige Thronbesteigung Wilhelm I.; Völkerkrieg 1914/15; Übergabe von Sedan 1870; Kriegerbund Cönnen 1883; 25 Jahre Wiederbegründung d. dt. Reiches; Meine Dienstzeit; 500 Jahre Schützengesellschaft Jüterborg; 11. Oldenurger Bundesschiessen; Deutsches Turnfest; Hornburger Liedertafel etc., 1883-1913, meist mit Ösen, dazu 2 Abzeichen Sänger- u. Orchesterverein, davon 1x Peissenberg <1202118F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
II/II- 60.00 €

[Foto]
1680 KONVOLUT UNIFORMEFFEKTEN, 7 Auflagen für Schulterstücke bzw. Epauletten: 1 f. Gren.-Rgt. Königin Olga; 2 f. Kaiser Franz Garde Gren.-Rgt. 2, H. 35/44mm; 4 Kronen, durchbrochen u. massiv, alles Tombak/vergld.; 10 Uniformknöpfe m. Rgt.-Ziffer 2; 1 Beschlag, durchbrochen gearb., vergld., 64x40mm <1208326F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2I-II/II- 60.00 €

[Foto]
1681 DOKUMENTENGRUPPE FABRIKANT HEINRICH BRUNCKHORST, Papierfabrikant in Buxtehude seit 1870, div. Schreiben, Steuer- u. Gerichtsakten, Rechnung, Verträge, Heirat d. Sohnes etc., Buxtehude, Wertheim, Hardegsen 1864-1914 <1204965F
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1682 BIERKRUG FÜRST BISMARCK, 0,5 L., facettiertes Glas m. flachem reliefierten Zinndeckel m. Brustportrait in zivil, Lorbeer- u. EL-Zweig u. Zitat "Wir Deutsche fürchten Gott...", verzierter Drücker aus Zinn, H. 17,5cm, um 1900 <1204271F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- 50.00 €

[Foto]
1683 ASCHENBECHER FÜRST BISMARCK, Herst. "AZ 101 Ges. Gesch.", Eisenguß/bronziert, m. Portrait im Profil, bez. "Unser Bismarck", Kaiserkrone, Hoheitsadler u. florale Motive, 17x13cm, um 1900 <1204305F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
1I- 50.00 €

[Foto]
1684 TASCHENMESSER FÜRST BISMARCK, 2 Klingen, bez. "Ges. gesch.", Korkenzieher, Griffschalen Bein, m. filigran reliefiert m. Portrait m. Kürassierhelm, EL u. Zitat "Wir Deutsche fürchten Gott aber sonst nichts a.d. Welt, 6.2. 88", ges. L. m. ausgeklappten Klingen 18,7cm, um 1900 <1204323F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
2I- 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.