Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Deutschland Allgemein, Anhalt – Württemberg

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1187 UNIFORMROCK STAATSBEAMTER, um1900, schwarzes Tuch, rote Vorstöße, Kragen u. Ärmelaufschläge m. samtartigen schwarzen Tuch u. Tressen m. silberfarb. Metallfaden-Stickerei, verslb. Knöpfe m. gekrönter Chiffre, seidiges schwarzes Futter, Ärmel innen m. späterem Stempel Kostüm-Verleih Zacher, Gr. ca. 48/50 <1216109F
>> Details
I-II 1000.00 €

[Foto]
1188 KOSTÜM-ENSEMBLE GERMANISCHER KRIEGER, Schneideranfertigung des 20. Jhd. für Theaterstücke etc., brauner Fellumhang, mehrere Schnürbänder, Schneideretikett e. Berliner Kostümhauses; 2 Leder-Koppel m. je 2 Schulterriemen, mehrere flache u. runde Metallbeschläge, tls. ornamental verziert; kurze Fellhose, L. 43cm; Trinkhorn <1158784F
>> Details
I-II 200.00 €

[Foto]
1189 KINDER-KD 89, vernickelte Klinge m. runder Spitze, L. 51cm, gering schartig, starres Tombak-Korbgefäß, durchbrochener gekrönter Löwe m. Adler im Wappenschild, geschwärzter Holzgriff, Drahtwicklung tls. fehlend, vernickelte Stahlscheide m. 2 bewegl. Trageringen, Vernickelung berieben, um 1910 <1178422F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1II/II- 120.00 €

[Foto]
1190 12 TRESSENBÄNDER, tls. neuzeitliche Schneideranfertigungen, tls. um 1910, goldfarb./silberfarb. Metallfaden-Gespinst, L. bis zu ca. 15 m (ungeprüft), Br. 15-60mm, dazu 3 goldgelbe Metallfadenfransen <1198590F
>> Details
I-II/II- 90.00 €

[Foto]
1191 9 EDIKTE UND VERFÜGUNGEN: 2 "Verpflegungs-Ordonnanz der im Fränckischen Creyß einquartierten Keyserlichen Völcker", 1675; Übereinkunft zw. Königl. Sächsischen Hof u. Fürstlich Reuß Plauischen Gesamthaus, 1821; Kanzlei-Patent zum Landmilizfond, 1828; Aufnahme der Städte in die Landkriegs-Kommissariatsdistrikte, 1848; 2 Bescheinigungen 2. Komp. Frankfurter Linien-Militär, 1859; Ergbebnis Lotterie Bayer. Veteranen-Bund, 1879 A 5-gr. A 4, 5 Doppelblätter <1158174F
>> Details
II 90.00 €

[Foto]
1192 3 SCHREIBTISCH-UHREN, Herst. Kienzle 8-Tage, um 1942; Junghans J 30 E, 2. Hälfte 20. Jhd.; Tobias Bäuerle & Söhne/St. Georgen, Nr. 13591, Weißmetall/Eisen, 12-Stunden-Ziffernblättern, 2 fluoreszierend, Ø 65-70mm, in Holzgehäusen, H. 12-13,5cm, alle Uhrwerke laufen an <1218291F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II 80.00 €

[Foto]
1193 13 KOPPEL, neuzeitliche Schneideranfertigungen, 10 m. neutralen Kastenschlössern, Messing, 2 vernickelt, tls. Reste entfernter Auflagen, 8 geschwärzte Lederriemen, 2x weißes Lackleder, 3 m. 2-Dorn-Schließe, L. 85-125cm, tls. Tragespuren <1198589F
>> Details
I-II/II- 70.00 €

[Foto]
1194 KONVOLUT UNIFORMEFFEKTEN UND AUSRÜSTUNG, 54 Auflagen f. Schulterstücke, Mützen etc.: Feuerwehr, Postwesen, Eisenbahn, Eichenbrüche; 7 geflochtene silberfarb. Schnüre f. Schützenschnüre; 9 Koppelhaken; Paar Kragenspiegel Postbeamter; Tragehaken f. Säbel; Sportabz. DSB in Silber; 1 Schwalbennest; 3 Koppelschlösser, Reste entfernter Auflagen; 2 Amtsträgerketten, Beilagen, meist Sammler- bzw. Schneideranfertigungen f. Theaterzwecke <1198591F
>> Details
II/II- 70.00 €

[Foto]
1195 GUT NEU-NORDSEE BEI KIEL, heute Reiterhof, Fotoalbum 1912 u. 2 Dokumente d. Besitzers, Johann Ludwig Mosle (1867-1938), 1879 u. 1907 sowie einige Abschriften 1938/39, maschinenschriftlich, Erbangelegenheiten, Album m. 49 Fotos v. Hof, Pferde, Ausritte, Stallungen, PKW, etc., goldgepr. Leder "Neu-Nordsee" m. Vollgoldschnitt <1214169F
>> Details
I-/II 60.00 €

[Foto]
1196 PLAN DER PAULSKIRCHE FRANKFURT 1848, Verlag S. Schwerber (1848), Grundriß d. National-Versammlung, m. kpl. Namenslisten aller 684 Sitze u. Namen m. Registern, (einige Sitze unbesetzt), 63x57cm, mehrf. gef., goldgepr. Karton <1214165F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1197 2 FERNGLÄSER, ziviles Fernglas 8x25, Herst. "Ruka" (Runge & Kaulfuss, Rathenow), 8-fache Vergrößerung, Nr. 13243, Mitteltrieb u. separat verstellbares rechtes Okular, klare Optik, m. Leder-Trageriemen in Leder-Trageköcher; Fernglas, Herst. "G.P.C.", um 1900, Nr. 2045, ca. 6-fache Vergrößerung, Messing, Belederung tls. beschädigt, Trage-Riemen gerissen <1218360F
>> Details
II/II- 50.00 €

[Foto]
1198 2 RESERVISTENKRÜGE, neuzeitliche Fertigungen, weißes Porzellan bzw. Steinzeug, glasiert, Badisches Feld-Art.-Rgt. Nr. 14 u. Bayer. Infanterie-Rgt., farbiges Dekor m. Geschütz-Übungen, Abschiedsszene, Pferdepflege etc., beide m. Namensleisten, 1 m. frivolem Bodenbild, relief. Zinndeckel m. vollplastischem Feldgeschütz bzw. Königskrone, Drücker als gekrönter Adler, H. 31/32cm <1218022F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-II 50.00 €

[Foto]
1199 REETMESSER, Eisenklinge, in der Spitze gebogen, eingeschlagene Schmiedemarke "M C", etwas schartig, geputzt, Holzgriff, um 1880, ges. L. 50cm <1178068F
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1200 WANDTELLER UNION AG FÜR BERGBAU- UND STAHLINDUSTRIE, Bronze, mittig flach relief. Darstellung 2 Stahlarbeiter im Walzwerk, umlaufende Bez. "Es lobt den Mann die Arbeit und die Tat", Künstlersignatur "WW", Herst. "SWB Bochum" (Stahlwerke Bochum), 1. Drittel 20. Jhd., Ø 35cm, 4 kg <1218712F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I-II 50.00 €

[Foto]
1201 17 SCHELLACK- UND SCHALLPLATTEN, im Leinenalbum, Carnavalito, This ole House, Crazy Dixie, Tango Habana, St. Louis Blues-March, Das alte Lied von Alabama etc., Interpreten: Rosemary Clooney, Bibi Johns u.a., Herst. "Columbia", "Polydor", "Philips", "Electrola", "Odeon", "Tempo" etc., meist 50er und 60er Jahre, Album im Blumendekor, wenige Hüllen m. 2 Schallplatten versehen, 2 mit Riss, diese im Papierumschlag <1212151F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
Ii/II- 50.00 €

[Foto]
1202 DOKUMENTENNACHLASS FAMILIE NEUMÄRKER, u. Verwandte, zahllose Familienunterlagen, Geburts-, Tauf-, Hochzeits- u. Sterbeurkunden, Ahnenpapiere, Polizei-Sergeant 1878 in Jena, viel Jena, Sondershausen, Luckenwalde 1935-1942, Lübbenau, Berlin, Grabow, Bad Lausigk, Leipzig, Wolferstedt etc. 1875-1919 u. 1928-1943, über 100 Teile, A-5 bis Großformat, viel Stempel, tls. Gebührenmarken <1211001F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
1II 25.00 €

[Foto]
1203 KABINETTFOTO PROF. DR. PAUL GERHARD HOSEMANN, (Malchow 1879-1958 Freiburg), Dt. Chirurg, Titular-Prof. d. Uni Rostock, Prof. d. Albert Ludwig Uni Freiburg i. Breisgau, Halbportrait m. Hut, um 1920 <1211033F
>> Details
I- 20.00 €

[Foto]
1204 12 ABZEICHEN UND BÄNDER: Erinnerungs-Abzeichen Denkmalsweihe Homburg vor der Höhe 1926, Füsilier-Rgt. von Gersdorff (Kurhess. Nr. 80); Tagungsabz. Reichsparteitag 1934; 2 Medaillen In Eiserner Zeit, 1x in Fassung m. Halsbandöse; Rekrutierungs-Abz. "Tauglich", s/r/gld. Band; Kaiserl. Hoheitsadler, gewebte Seide, um 1900, rs. Stempel "Kgl. Charite 98", auf schwarzem Tuchstück, 80x80mm; Knopflochdekoration EFK; 2 Verbindungsbänder etc. <1215020F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
3I-II/II- 30.00 €

[Foto]
1205 STADTPLAN HAMBURG 1842, "des v. 5. bis 8. Mai eingeäscherten Stadttheils v. Hamburg Lithographie, Hoffmann & Campe um 1843, 54x36 cm, angestaubt u. stockfleckig, im verglasten Holzrahmen, 62x52cm <1211045F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
III 20.00 €

[Foto]
1206 PAAR SPOREN UND 6 KANDARENBÜGEL, meist Eisen, 2x Aluminium, 2. Hälfte 20. Jhd., tls. flugrostig <1178638F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
I-II 20.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.