Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Heer allgemein, Feldpost

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1789 ÖLGEMÄLDE HAUPTMANN ERNST HIRSCHBERG, 1893-1980, Ölfarbe auf Leinwand, Kniestück in Uniform von Ernst Müller-Gräfe, Darstellung als Hauptmann im Wehrkreis IV (Dresden), meisterhafte realistische Wiedergabe im Waffenrock m. EK I 1914, Verwundetenabz. in Silber, 6-teiliger Feldspange u. Löwenkopfsäbel, Schirmmütze in den Händen haltend, links Wappen d. Familie Hirschberg, heller Hintergrund, E. Hirschberg war 1939 in der Wehrwirtschaftsstelle Frankfurt/Main, 1944 zum Oberstleutnant befö...
>> Details
I- 600.00 €

[Foto]
1790 MINIATUR DOLCH FÜR HEERESOFFIZIERE, Stahlklinge m. Herst. "E. & F. Hörster Solingen", Griffteile Zink, weiß lackierter gerillter Griff, gekörnte Zinkscheide m. EL-Beschlägen u. 2 bewegl. Trageringen, ges. L. 19,5cm, Griff leichte Lackmängel <1198943F
>> Details
I-/II 250.00 €

[Foto]
1791 TROPENHELM (SÜDFRONT), olivgrüner Filz, graugrüne Lederkante, schraubbarer Lüftungsdom, Hoheitsadler- u. Wappen-Emblem Zink (Lackmängel), rotes u. grünes Futter, graugrüner Leder-Kinnriemen, helles Leder-Schweissband, innen m. Stempel "1942" u. Gr. "56", vermutlich ungebrauchtes Exemplar, Lagerspuren <1218229F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
3I-II 240.00 €

[Foto]
1792 KARTENWERK "DER FELDZUG GEGEN DIE SOWJETUNION "der Heeresgruppe Nord Kriegsjahr 1942", Hrsg.: Führungsabt. des Oberkommandos HG Nord, 6 Fototafeln, Rangliste, Liste der EL- u. RK-Verleihungen, 20 farbige Lagekarten 31.12.1941-31.10.1942 mit teils tägl. Erläuterungen, 50 Karten zu Einsatz Luftflotte 1, Flak-Art., Versorgung, Fernsprech- u. Eisenbahn-Verbindungen, Partisanen-Anschlägen, Munitions-Verbrauch, Verlusten u. Ersatz etc., gefaltete Fototafel mit Panorama-Ansichten von Kronstadt u. L...
>> Details
I-II/II- 200.00 €

[Foto]
1793 DOLCH 1935 FÜR HEERESOFFIZIERE, Sammleranfertigung, Klinge m. Herst. "F.W. Höller Berlin", Stoßleder, Griffteile Buntmetall/vernickelt bzw. Nickel, zitronengelber Griff, unmagnetische Scheide aus Nickel, jedoch orig. Tragegehänge <1194203F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2I- 130.00 €

[Foto]
1794 LAUFRAD EINES SCHÜTZENPANZERWAGEN des Schachtellaufwerkes (Sd.Kfz. 251), Stahl, grau lackiert, Nabe m. 6 Schrauben, Vollgummibereifung, beids. bez. "Vorwerk" u. "575/48-510", Ø 57cm, 16 kg, Lackierung tls. abgeblättert, Bereifung tls. angebrochen <1198421F
>> Details
II 130.00 €

[Foto]
1795 FOTOALBUM HAUPTMANN, v. Bau-Bataillon 133, m. 117 Fotos, Frankreichfeldzug 1940, etwas Rußland, Geschützstellungen, auch feuernd, brennendes Dorf, Vormarsch, KFZ, Schießstand, Reitausbildung, Aufmärsche am Kyffhäuser, Soldatengräber v. IR 188 u.a., Zerstörungen, Brückenbau, Feldlager, gefangene Poilus etc., tls. AK, später einmontiert <1194039F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
I-/II 125.00 €

[Foto]
1796 NACHLASS UNTEROFFIZIER, (ein Riese), Technisches Bataillon (mot.) 3, vorher Inf.-Ers.-Btl. 50 Küstrin, Landesschützen-Btl. 335 u. 940, Wehrpaß m. zahlr. Eintr. 1939-1945, Kubanschild, Ostmedaille, KVK 2. Kl. m. Schwertern, DLRG-Prüfschein, lange Liste m. 33 Schlachten: Stalinlinie, Uman, Poltawa, Donezk, Rostow, Kuban, Krim, Sewastopol, Klausenburg, Ungarn etc., 2 Beförderungen. HK entfernt, Umschlag repariert; 3 Fotos, dabei d. Uffz. ca. 2 Meter groß neben d. Zwerg d. Kompanie, ca. 1,50 M...
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1797 UMFANGREICHER NACHLASS VATER UND 2 SOHN, zahlr. Fotos, Ausweise, Dokumente, Erinnerungsbilder etc., Vater Kanonier FAR Nr. 10, im WK Reserve-Fuhrpark-Kol. 80, Großfoto, farb. Erinnerungsbild, bde. beschnitten, zahlr. Fotos u. AK, tls. militärisch, IR Nr. 91 etc.; Sohn Kraftfahr-Abt. Hamm, 2 Großfotos, 1. Kompanie 1934/35 bzw. Portrait m. Widmung "Freiherr von Geyr, Major u. Komp.-Chef seinem Fahrer Lindström z. Erinnerung, 12. Okt. 1935" (bde. im verglasten Rahmen); Militär-Führer-Schein, ...
>> Details
I-/II 110.00 €

[Foto]
1798 175 FOTOS HEER, Offiziere, Kradmelder, KFZ, auch Sanitätsfahrzeuge, Operation eines Schwerverwundeten, Katholischer Feldgottesdienst, gefangen Polen u. Franzosen, Zerstörungen, brennende Stadt bei Nacht, MG-Trupp, Musikkorps, Unterstände, Kampfspuren, Geschütze, Kettenschlepper, abgeschossenes Flugzeug, Schwein schlachten, Inf.-Ersatz-Btl. 18 Danzig, Warntafel etc., tls. beschriftet, etwa 1940-1943 <1214081F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
I- 100.00 €

[Foto]
1799 STAHLHELM 35/40, Sammleranfertigung, Glocke feldgrau lackiert, Hoheitsadler- u. Wappen-Emblem berieben, mehrlappiges Leder-Innenfutter m. Herst.-Stempel, Leder-Kinnriemen am Innenring befestigt, Gr. ca. 58, Glocke etwas narbig, Lackmängel <1218293F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2II/II- 100.00 €

[Foto]
1800 NACHLASS UNTEROFFIZIER, Soldbuch, Landesschützen-Ausbildungs-Btl. 2 Stettin, später 2./Gren.-Ausbild.-Btl. 374 u. 7./Gren.-Rgt. 48, Uniformfoto, eingetr. KVK 2. Kl. m. Schwertern, dieses beiliegend, Bronze, am Band u. Verleihungstüte m. Herst. "Emil Herrmann &. Co., Gablonz/Neiße", VU Stettin, 11. Okt. 1944, gef. <1174008F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1I-/II 90.00 €

[Foto]
1801 FOTOALBUM OBERGEFREITER, d. 2. Fahrschwadron/Infanterie-Nachschubtruppen 12, m. 101 Fotos, Ausbildung, Marschkolonne, Offiziere, Fahrzeuge, Westfeldzug, Hafen Gornichem Holland, Schiffe, Beutefrachtschiff, Ostfront, Sowjet. Panzer, schweres Geschütz, abgeschossene MiG 3 u. Polikarpow I-153, Ju 88, Ju 53, Winterflugplatz, Panjehäuser, Unterkünfte, Pferdedepot etc., im Nachkriegsalbum montiert; dabei Entlausungsschein 16.3. 1944 sowie 10 Dokumente d. Familie in Freital u. Hartha-Hintergersdorf/... verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
2I-/II 90.00 €

[Foto]
1802 FOTOALBUM, 70 Fotos, meist Repro-Abzüge, Sturmangriff durch brennende Stadt, Granaten-Einschläge, Panzer, tls. zerstört, Straßenkampf, Sperrballon, Schilderbaum Kommandant Zariza-Süd, Pak, Flak, Sturmboot, Sturmpioniere, NSU-Kettenkrad, MG, Kavallerie, Vormarsch, Festung Demjansk, Beisetzung v. Kameraden etc., Westfeldzug u. Rußland, Einband m. Stahlhelm-Metallrelief, bez. "Meine Dienstzeit" <1214054F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
I- 90.00 €

[Foto]
1803 ZIELFERNROHR, Herst. "Oigee Berlin", Nr. 151079, Eisen/brüniert, 4-fache Vergrößerung, Optik klar, 3 Zielstachel, Aufpflanzschiene bez. "Akah" u. "DRGM", L. 27cm, 2 Lederschutzhauben, im Lederköcher m. Trageriemen, H. 33cm <1218276F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
3II 80.00 €

[Foto]
1804 WEHRPASS FELDEISENBAHN-SONDERFÜHRER, Lokführer u. Uffz., Feldbahn-Maschinen-Abt. 9 u. 55, zahlr. Eintr. KVK 1. Klasse, KVK 2. Klasse, Ostmedaille, EFK, (Weltkriegs-Veteran), 5 Beförderungen 1941-1944, Operationsgebiet Ostfront, Ungarisches Heimatkriegsgebiet, 1. WK Ost u. Westfront 1915/18; dazu 3 Fotos Ostfront u. Arbeitsbuch, Eintr. Reichsbahnbetriebswerk Göttingen 1919-1939 <1211143F
>> Details
I- 70.00 €

[Foto]
1805 44 FOTO-AK KRIEGS-BRAUTPAARE, Offiziere, Feldwebel, Uffz. Mannschaften, tls. m. zahlr. Orden, Kampfabzeichen, Ordenspangen, frisch dekorierte EK II 1939, Säbeln etc., etwa 1939-1943 <1211135F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
3I- 70.00 €

[Foto]
1806 140 FOTOGRAFIEN BRÜCKENBAUTRUPPEN, in Woroschilowgrad/Lugansk, 1942/1943, Eisenbahn-Transport, Bau von Donez-Eisenbahnbrücke direkt über zerstörter Brücke, Details von Pfeilern, Holz-Stützkonstruktionen, Stahlträgern, Werkschuppen, erster Zug über neu fertiggestellte Brücke, Lenin-Denkmal in der Stadt, sowjet. Minenwerfer, Uffz. u. Mannschaften, Gruppenfotos, auf dem Marsch, diese vermutl. in der Heimat etc., tls. rs. beschriftet, 6x5-9x6cm <1218792F
>> Details
I-II/II- 70.00 €

[Foto]
1807 FOTOALBUM, 108 Fotos, meist Heer, etwas Kriegsmarine, Luftwaffe u. RAD, Fla-MG, Vereidigung, Kaserne, Parade m. Reichskriegsflagge, Westfeldzug, Geschütze, Flak, Beutepanzer, zerstörter Ketten-LKW, Bahnverladung, Offiziere, gefangene Poilus, Zerstörungen, Unterstände, Gruppe unter Eiffelturm, tls. AK-Format, etwa 1939-1941 <1214055F verkauft! Zuschlag: 85
>> Details
1I- 70.00 €

[Foto]
1808 FOTOALBUM, mit 185 Fotos, 1941, Mannschaften u. Uffz., Rußland-Feldzug, Vormarsch über Fluß Sejm/Ukraine, Panzer III auf Rollbahn, Panzersperren, Reste abgeschossenes sowjet. Flugzeug, zerstörter Panzer KW-2, Wehrmacht-Einheits-Pkw, Beobachtung von Schützengräben aus, Wehrmacht-Wegweiser in ukrain. Stadt, Stacheldrahtverhaue, am Boden zerstörtes Jagdflugzeug Polikarpow I-153, Soldaten in Wintertarn-Uniformen, Frankreich-Feldzug, gefangene afrikan. Soldaten im franz. Heer, zerst. Gebäude,... verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
3II 60.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.