Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Deutschland Allgemein, Anhalt – Württemberg

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1370 KOSTÜM-ENSEMBLE GERMANISCHER KRIEGER, Schneideranfertigung des 20. Jhd. für Theaterstücke, Festumzüge etc., brauner Fellumhang, 2 Leder-Koppel m. je 2 Schulterriemen, mehrere flache u. runde Metallbeschläge, tls. ornamental verziert, kurze Fellhose u. Hörnerhelm, dieser ca. Gr. 58 <1148732F
>> Details
I- 200.00 €

[Foto]
1371 ÖLGEMÄLDE EINES OFFIZIERS UM 1840, Ölfarbe auf Karton, Halbportrait m. Schnalle Dienstauszeichnung XX Jahre, dunkelblauem Rock m. 2reihiger Knopfleiste u. rotem Kragen, dunkle Epauletten m. rotem Feld u. goldener "4", Bürgerwehr Baden?, Württemberg?, Schützenkompanie etc., ohne Signatur, a.d. Rückseite einige Bleistift/Kohle-Zeichnungen, zivile Kopfstudien sehr talentiert, im schwarzen Holzrahmen m. einfacher Goldleiste, 27,5x24cm <1224228F
>> Details
II 150.00 €

[Foto]
1372 STATUE EINES EISENGIEßERS, Metallguß/bronziert, Darstellung mit Schürze u. Schaft mit Gießgefäß, realistische Darstellung, mit Grundplatte, auf schwarzem Marmorsockel montiert, ges. H. 31cm, um 1930 <1141287F
>> Details
I- 125.00 €

[Foto]
1373 KOSTÜM-ENSEMBLE FRÜHES 16. JAHRHUNDERT, qualitätvolle Schneideranfertigung 2. Hälfte 20. Jhd., Rock aus braunem/altrosafarbenem Tuch, tls. samtartig, hellgelber seidiger Kragen, Puffärmel u. Federhut m. goldfarbenen Metallfaden-Borten besetzt, graues Futter, Gr. ca. 50/52, beide m. Textil-Etikett eines Berliner Kotümhauses <1228427F
>> Details
II 80.00 €

[Foto]
1374 KONVOLUT AUSRÜSTUNG: Kartentasche, vermutlich Reichswehr, braunes Leder, 2 Fächer, 2 Koppeltrageschlaufen u. -Ösen; 2 Koppeltragegestelle, sogen. Y-Riemen, 60er Jahre, 1 Herst. "SO", geschwärzte Lederriemen, Eisen-Haken u. -Ösen; Rucksack, 30er Jahre, graues Ln., Leder-Montagen, Eisen-Haken, Trageriemen kpl.; Kopfhaube, braunes Leder, 1-Dorn-Schließen, Futter gestempel "L.B.A./S. 43", Gr. ca. 56/57 <1228199F
>> Details
II 70.00 €

[Foto]
1375 5 SCHUL-WANDBILDER, Schmiede, Lpz. um 1935; sonst Schulmann Stuttgart 1934-1940, Dietrich v. Bern, Dt. Geschichte, Sturm a.d. Limes u. Alarichs Grablege, Farbdrucke, je 92x63cm, tls. Randmängel u. Einrisse <1224846F
>> Details
II 65.00 €

[Foto]
1376 6 SCHULTAFELN MITTELALTER/30JÄHRIGER KRIEG, Kampf zwischen Rittern u. Städtern; Ritter u. Bauer im Dt. Osten; Mittelalterliche Burg; Unter dem Bundschuh; Lagerleben; Belagerung v. Magdeburg; Verlag Der praktische Schulmann, Stuttgart 1931-35, Nr. 124, 169, 177 u. 184; 2x Nachkrieg, 5x farbig, je 92x64cm, meist Randmängel, 1x Reparatur <1224854F
>> Details
II/II- 60.00 €

[Foto]
1377 2 DOKUMENTENMAPPEN EMIL RITTERSHAUS, bzw. s. Schwester Sonja, beide Enkel des gleichnamigen Dichters E. Ritterhaus (1834-1897, u.a. Verfasser des Westfalenliedes), Lichtdruck-AK, Notenheft Der Rheines Edelstein 1892, Stammbaum u. Manuskript d. Familienverbandes 1956, Foto d. Denkmals, Briefe 1865-1915, Ill. Weihnachtswünsche 1922/25, Portraitfoto, Zeitung etc., ges. ca. 50-60 Teile <1204974F
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
1378 SCHREIBTISCHDEKORATION TISCHADLER, Zinnguß/patiniert, m. erhobenen Flügeln, Riß an beiden Klauen unter dem Gefiederansatz, etwas beweglich, auf Quarzstein-Sockel montiert, ges. H. 22cm, 1. Drittel 20. Jh., <1224226F
>> Details
II 50.00 €

[Foto]
1379 19 MEDAILLEN UND ABZEICHEN: 5 Studentika-Uhrenchatelains, 1939, 2 Silber m. Punzen "800", sonst Alpacca; 3 Miniaturen Bundeswehr-Leistungsabzeichen in Gold/in Silber/in Bronze, 17mm; Mitgliedsabzeichen Bayerischer Berufsjäger, vergld./emailliert; Med. Deutsche Kampfspiele 1922, Biskuit-Porzellan; Abz. Olympia Ausscheidkämpfe München 1914; 6 Med. für Volks- u. Waldmärsche, Edelweißmarsch, 1972-1984 etc.; dazu 21 Paar Dienstgrad-Überschübe Bundeswehr, Schütze UA bis Oberst u. Barrett für...
>> Details
II/II- 50.00 €

[Foto]
1380 SCHREIBTISCH-GARNITUR, um 1930, schwarze Marmor-Platte, Tintenfass m. Deckel auf Scharnier, aufgesetzte plastische Löwenfigur, bronzierter Metall-Guss, Stift-Ablage, 34x16cm; dazu Briefständer; Löschwiege u. Aschenbecher, schlichtes Design, ges. 6 kg <1225027F
>> Details
II 45.00 €

[Foto]
1381 POLIZEI-SCHLAGSTOCK, 20er/30er Jahre, schwarzer Gewebegummi, elastisch, mit Leder-Trageschlaufe, L. 45cm, in braunem Leder-Köcher, m. Tragehenkel, Verschluß-Lederriemen gerissen, L. 47cm <1228924F
>> Details
2II/II- 30.00 €

[Foto]
1382 WANDERBUCH EINES NADLERS (DRAHTZIEHER), aus Rosenheim/Oberbayern, geb. 1835, ausgestellt Rosenheim, zahlr. Eintr. u. 64! Stempel v. Prag, Wien, Linz, München, Verona, Salzburg, Laibach, Gratz etc., 1854-1859, ges. 64 S., kleinf. Halbleder <1224002F
>> Details
II 40.00 €

[Foto]
1383 RELIEF 150 JAHRE KRUPP A.G. 1811-1961, Eisenguß/geschwärzt, m. Portraits v. Friedrich Krupp u. Alfred Krupp v. Bohlen u. Halbach, Herst. "Orig. Kunstguß Friedrichshütte Laasphe i. W.", 21x15cm, m. Aufhängung <1224037F
>> Details
I- 40.00 €

[Foto]
1384 8 SCHLEIFEN SÄNGERBUNDFEST WIEN 1928, dazu 3 Uniformeffekten Frankreich um 1930 <1224141F
>> Details
I-/II 40.00 €

[Foto]
1385 1 SCHELLACKPLATTE, "Margarethe" u. "Bajazzo", Soldatenchor bzw. Glockenchor, "Grammophon" 1927, Chor der Staatsoper Berlin, in beschädigter "Telefunken" Hülle, Aufdruck d. Hülle nicht identisch m. Titel auf Schellackplatte, bespielt <1182223F
>> Details
II/II- 20.00 €

[Foto]
1386 TSCHAKO, Schneideranfertigung für Theaterstücke etc., schwarzer Leinen-Korpus, goldfarbene Deckeltresse aus Metallfaden-Gespinst, "Hoheitsadler", angedeutete Schuppenkette, weißer Federbusch, 2. Hälfte 20. Jhd., Gr. ca. 59 <1168615F
>> Details
II 25.00 €

[Foto]
1387 GLASKANNE, m. feiner Ätzung, dargestellt ist ein gegenüberstehendes Paar, Landsknecht u. bürgerl. Dame, jew. m. Holzkanne u. Glaskrug in d. Hand, bde. sind umgeben von Weizen- u. Hopfenpflanzen, bez. Sinnspruch auf die Braukunst: "Von Deutschen ward das Bier erfunden schon vor gar langer Zeit, oft kürzten Sie damit die Stunden und stärkten sich zum Streit", 1. Drittel 19. Jhd., Ø ca. 90mm, H. 320mm, Deckel fehlt <1162222F
>> Details
II/II- 35.00 €

[Foto]
1388 KONVOLUT UNIFORMEFFEKTEN: 4 Paar Schulterklappen u. -stücke, Schütze NVA, ZV der DDR, 2x Forstwesen; Schirmmützenkranz Wasserschutzpolizei BRD; 2 Mützenkränze, EL silberfarb. Metallfaden-Stickerei; 1 geflochtene Plattschnüre, Metallfaden; Beilagen <1168629F
>> Details
I-II 35.00 €

[Foto]
1389 2 AMTSTRÄGERKETTEN: relief. Portrait Wolfgang Amadeus Mozart m. Notenzeile aus Don Giovanni, Bronze, Ø 90mm; Medaille zur goldenen Hochzeit, Alu./vergld., Ø 82mm, beide an Gliederketten, Anfertigungen f. Theaterstücke etc., 20. Jhd. <1168627F
>> Details
II/II- 35.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.