Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Afrikakorps, Infanterie, Artillerie, Panzertruppe, Jäger, Gebirgsjäger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1936 UNIFORM FELDWEBEL DER INFANTERIE, Sammleranfertigung/Repro, khakifarbenes Tuch, entspr. Schulterklappen u. Kragenspiegel, (fehlerhafte) Auflagen Heeresverwaltung, Deutsches Kreuz in Gold Textilausführung, Bänder zum EK II 1939 u. Nordafrika-Feldzugsmedaille (dieses original), Schützenschnur, Ärmelband Afrikakorps u. 2 Sonderabz. für Panzervernichtung in Schwarz, Web-Koppeltragegestell, Gr. 52; Hemd, graues Ln., Gr. 41L; Hose, khakifarbenes Tuch, Gr. 52 <1228123F
>> Details
1II 150.00 €

[Foto]
1937 STAHLHELM 35, Sammleranfertigung/Replik, Glocke sandfarben lackiert, Afrikakorps- u. s/w/r Wappen-Emblem, mehrlappiges Leder-Innenfutter, Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 60, Glocke angeschmutzt/berieben <1228139F
>> Details
2II/II- 100.00 €

[Foto]
1938 KRAFTFAHRERBRILLE UND GASPLANENBEUTEL, Brille m. getönten Gläsern, Metallrahmen u. sandfarb. Textil, Einfassung m. Kunstpelz, verstellbares Zugband, sandfarb. Beutel m. Kreiststempel "gfl" u. "3. Rate", m. 2 eisernen Druckknöpfen u. 2 Riemenlaschen <1204020F
>> Details
I- 80.00 €

[Foto]
1939 ÄRMELBAND "AFRIKA" DER LUFTWAFFE FÜR MANNSCHAFTEN, Sammleranfertigung, dunkelblaues Tuch, silbergrau maschinen-gestickter Text, L. 44cm, dabei Expertise e. namhaften dt. Sachverständigen m. Bestätigung der Originalität <1188041F
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
1940 2 MOMENTAUFNAHMEN GFM ALBERT KESSELRING, während Vorführung Entfernungs-Meßtrupp, Nordafrika März 1942, Mannschaften m. Tragevorrichtungen u. E-Meßgerät, RK bei Kesselring schwach erkennbar, im Hintergrund Jagdflugzeug Macchi MC-200 u. Stuka Junkers Ju-87, 9x6cm <1208309F
>> Details
I-II 25.00 €

[Foto]
1941 PATRONENKASTEN FÜR MG 34 UND MG 42, Eisen, sandfarben lackiert, seitlich je 1 Verschluß sowie Tragehenkel, Deckel m. Tragehenkel, 39x17x17cm, stark rostig, 2 Löcher <1228313F
>> Details
III 40.00 €

[Foto]
1942 TROPENHELM, Sammleranfertigung/Replik, sandfarbener Stoffbezug, graugrüne Lederkante, schraubbarer Lüftungsdom, aufgeklebte Kunststoff-Embleme, dunkelgrünes Futter, graugrüner Leder-Kinnriemen, braunes Leder-Schweissband u. Innenring tls. lose, Gr. ca. 56, Verfärbungen <1228395F
>> Details
II 40.00 €

[Foto]
1943 DOKUMENTENGRUPPE EINES FUNKERS Geb.-Korps Nachr.-Abt. 415, 14.12.1943 angeklagt vom Feldkriegsgericht der 373. (kroat.) Inf.-Div. wegen Verstoß gegen milit. Disziplin u. Wehrkraftzersetzung, einsitzend im Wehrmachtgefängnis Glatz/Schlesien, ges. über 80 Teile, Auszug aus dem Strafbuch m. Auflistung der Vergehen 1942/1943, Meldungen u. Vernehmung von Zeugen, Berichte zu unsoldatischem Benehmen gegenüber Vorgesetzten u. tlws. völlig verschmutzten Auftretens, Truppenärztliche Bescheinigung al...
>> Details
II/II- 100.00 €

[Foto]
1944 AUSWEIS-GRUPPE UNTEROFFIZIER, 6 Teile: Wehrpaß, Einträge 1939-1945, Landes-Schützen-Batl. 335 u. 940, Kraftwagen-Ers.-Abt. 23, Krankenwagen-Transport-Rgt. 616, KVK 2. Klasse m. Schwertern 1944, Einsatz bei Heeresgruppen Mitte, Süd u. A, Winterabwehschlacht 1942/1943 an d. Ostfront, ab 1943 in Italien, Mai-Aug. 1945 bei 5th US Army Office, 3 Beförderungen, m. Lichtbild, Seiten kpl.; Soldbuch, Einträge 1940-1944, zahlr. Dienststempel u. OU Vorgesetzte, m. Uniform-Lichtbild, Seiten kpl.; Wehr...
>> Details
1I-II/II- 100.00 €

[Foto]
1945 WEHRPASS UNTEROFFIZIER GRENADIER-REGIMENT 417, gefallen am 22.7. 1944 bei Kodew am Bug, zahlr. Eintr. ab 1940, Medaille Winterschlacht im Osten, KVK 2. Klasse m. Schwertern, 38 Schlachten u. Gefechte 1940-1944, Maginot-Linie, Donon, Bug, Styr, Shitomir, Kiew, Dnjepr, Donez, Charkow, Belgorod, 6. Armee, Woronesh, im Verband d. 168. ID etc., 4 Beförderungen, 2 OU "Nowak", Hptm., GR 417, 4 OU "Mascher", Oberstleutnant WMA Sagan; dabei Schreiben d. WMA a.d. Eltern, 23.10.44 <1221233F
>> Details
I- 90.00 €

[Foto]
1946 GLÜCKWUNSCHURKUNDE EINES OBERLEUTNANT, v. Infanterie-Ersatz-Bataillon 15 (mot.), Kassel 14.10. 1943, farb. handgezeichnet, m. Dienstsiegel 16 OU v. Offizieren u. Uffz. sowie 8 großf. Farbzeichnungen zur Einberufung u. Dienstbetrieb, tls. sign. "H. Grimm?", meist 50x35cm, in privater Mappe <1224053F
>> Details
I-/II 80.00 €

[Foto]
1947 SOLDBUCH GEFREITER GRENADIER-REGIMENT 573, bzw. IR 354, Sturmgeschütz-Ers.-Abt. 300, IR 234 u. Gr. 134, zahlr. Eintr., Stempel u. OU 1940-1945, Ostmedaille, Verwundetenabzeichen schwarz; Ausweiskarte 1./Gren.-Ausbild.Kp. I/134 Brünn, 17.2. 1945, OU Lt. <1221215F
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
1948 PAAR SCHULTERKLAPPEN SCHÜTZE, feldgraues Tuch, weißes Paspeln, zum Einschlaufen, gedunkelt <1228074F
>> Details
2II- 50.00 €

[Foto]
1949 FOTOALBUM INFANTERIE-REGIMENT 103, m. 50 Fotos, Ausbildung u. Reichsarbeitsdienst, querf. Einband grünes GLn. m. silbergepr. Hoheitsadler u. Bez. "1. Komp. Inf.-Regt. 103" <1223084F
>> Details
2II 50.00 €

[Foto]
1950 ANERKENNUNGS-FERNSCHREIBEN f. einen Uffz. der 7./Gren.-Rgt. 366 zur erfolgreichen Durchführung eines Stoßtrupp-Unternehmens an der Ostfront, 21.3.1943, maschinen-geschrieben, Abschrift von Abschrift, Stempel u. OU Stabsarzt u. Komp.-Führer, A4, gef. <1228898F
>> Details
II 20.00 €

[Foto]
1951 48 FOTOS INFANTERIE-REGIMENT 53, Fla-MG, Parade, Offiziere, Soldatengräber, Vormarsch in Frankreich, Schloß Sailly, Kaserne Bonn, Westwall 1944 etc., tls. beschriftet <1224060F
>> Details
I- 35.00 €

[Foto]
1952 3 SCHULTERSTÜCKE LEUTNANT, silberfarbene Plattschnüre, weißes Futter m. Stegen, 2 Knopflöcher m. magnetischen Hohlnieten, tls. etwas geschlissen, gedunkelt <1188396F
>> Details
II/II- 40.00 €

[Foto]
1953 EHRENCHRONIK "WEHRDIENST - EHRENDIENST", für das Inf.-Rgt. 43, blanko Fotoalbum, mit Textvordrucken u. Bildteil zur Geschichte der Wehrmacht u. Infanterie, blanko Dienstzeit-Urkunde, 12 Kartonblätter f. Fotos, großf. GLdr.-Einband, silbergeprägter Hoheitsadler (HK entfernt) u. Regiments-Bezeichnung, tls. fleckig <1228899F
>> Details
I-/II/II- 40.00 €

[Foto]
1954 RESERVISTENKRUG ARTILLERIE-REGIMENT 45, 3. Batterie Fritzlar, Zur Erinnerung an das Kriegsjahr 1939/40, Oberkanonier georg Möller, Steinzeug, grau glasiert, farb. bemalt m. Stahlhelm u. fahrendem Geschützzug, gekreuzeten Kanonenrohren u. EL-Dekor, Boden bez. "Malerei Reinh. Görnemann Höhr/Grenzhausen", Bodenmarke "M", flacher Zinndeckel, H. 16,5cm <1224802F
>> Details
I- 150.00 €

[Foto]
1955 GEMÄLDE EINES KANONIERS IM WAFFENROCK, Ölfarbe auf Holz, sign. "H. Otto 1940", Halbportrait in schönen Farben, Brustadler später übermalt (Abdruck sichtbar), im Holzrahmen m. Vergoldung, 71x51cm <1224229F
>> Details
I-/II 100.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.