Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1381 FELDWEBEL-IOD 89, Kammerstück, doppelt gekehlte Klinge m. Herst. "P.D. Lüneschloss...", quartseitig "Erfurt", Rücken m. Abnahme "W 93" u. Kontrollpunze, L. 87cm, Stoßleder, starres Gefäß aus Tombak/vergoldet, mehrere Kontrollpunzen, Fischhautgriff m. Chiffre "W II" m. Krone u. geflochtener Wicklung, Leder-Fingerschlaufe, schwarze Stahlscheide m. 1 Trageband u. Reitöse, wenige Stellen minimal berieben <1234217F
>> Details
I-/II 500.00 €

[Foto]
1382 GROSSES FOTOALBUM 1. WELTKRIEG, mit 400 Fotos u. 13 AK, Nov. 1914-Mai 1918, Westfront, Infanterie-Regiment 114 am "Warschauer Hof", Offziziere, Uffz. u. Mannschaften, Granateinschläge, gefangene nordafrik. Soldaten im franz. Heer, MG-Posten, zerstörte Gebäude, gefallene franz. Infanteristen, La Bassee, Loos/Lille, Rethel u. Esterelles, dt. Infanteristen m. provisorischen Gasschutzmasken, gelandetes Aufklärungsflugzeug, Feldgeschütze m. Radgürtel, Ausmarsch 9. Komp./Inf.-Rgt. Nr. 205 am 2.7...
>> Details
I-II/II- 500.00 €

[Foto]
1383 HELM FÜR PREUßISCHE MANNSCHAFTEN, d. Infanterie, Kammerstück m. undeutlicher Prägung "60" im Hinterschirm, schwarze Lederglocke, alle Beschläge Eisen, feldgrau lackiert, abnehmbare Spitze m. Bajonettverschluß, Preußische u. Reichskokarde, schwarzer Leder-Kinnriemen an Knöpfen 91, älter ergänztes mehrlappiges Lederfutter, ca. Gr. 55 <1234200F
>> Details
2II 400.00 €

[Foto]
1384 IOD 89 WELTKRIEG, Klinge m. Herst.-Zeichen v. Eickhorn, L. 80cm, Gefäß Eisen m. schwarzer Lackierung u. Klappscharnier, tls. leicht berieben u. nachlackiert, Fischhautgriff m. Wicklung u. Chiffre aus Eisen, schwarze Stahlscheide m. 1 Trageband <1234211F
>> Details
II 300.00 €

[Foto]
1385 4 SEITENGEWEHRE, 2 Bayerische SG 98/05, bde. Herst. "Fichtel &. Sachs Schweinfurt", Klingen m. Abnahmen "L16" u. "17" sowie Kontrollpunzen, eine Klinge leicht narbig u. winzige Fehlstelle d. Spitze, bde. Scheiden narbig, 1 beschädigter Koppelschuh; 2 Extra SG 98 Wehrmacht, vernickelte Klingen, Herst. "WW" (Wilhelm Wagner Solingen-Merscheid) bzw. "Puma", L. 25,5cm, Griffteile Feinzink, Vernickelung tls. berieben, schwarze Griffschalen, schwarze Stahlscheiden, 1 schwarzer Koppelschuh f. Kavalleri...
>> Details
I-/II/III 270.00 €

[Foto]
1386 SEITENGEWEHR 98/05 MIT SÄGERÜCKEN, Kammerstück m. Abnahme "W 16" u. Kontrollpunze, Herst. "Deutsche Maschinenfabrik AG Duisburg", Griffteile blank, Feuerschutzblech u. gerillte Holzgriffschalen, Federung intakt, schwarze Stahlscheide, Mundblech m. Kontrollpunze, schwarzer Leder-Koppelschuh m. undeutlichem Herst. v. 1916 <1234220F
>> Details
2I-/II 240.00 €

[Foto]
1387 IOD 1889, Fertigung d. 1. Weltkrieges m. Gefäß aus Eisen, doppelt gekehlte Klinge, bez. "Hugo Baruch &. Co. Hof-Lieferanten Berlin S.W.", L. 75cm, Gefäßteile alle Eisen, m. Klappscharnier m. Resten d. Vergoldung u. feldmäßigen Lackierung, schwarzer Griff m. Wicklung u. Chiffre "WR II" m. Krone aus Eisen, ges. L. 89,5cm, schwarze Stahlscheide m. 1 bewegl. Tragering, tls. etwas berieben <1211148F
>> Details
II 200.00 €

[Foto]
1388 ERKENNUNGSMARKE FELDARTILLERIE-REGIMENT NR. 83, Feinzink, m. Leder-Tragetasche <1234051F
>> Details
1II 50.00 €

[Foto]
1389 5 TEILE PATRIOTISCHER SCHMUCK, Armreif; Fingerring; Brosche/vergoldet; Kette m. Anhänger, punziert "K.IAG."alle m. EK-Motiv, dies meist emailliert, Armreif aus Granat-Führungsring, Fingerring Silber/punziert "800", Gr. 18mm; 1 Frauen-Fingerring Vaterlands Dank, Buntmetall/versilbert, Gr. 15mm <1234064F
>> Details
I- 180.00 €

[Foto]
1390 IOD 89 WELTKRIEG, doppelt gekehlte Klinge, L. 80,8cm, Stoßleder, Gefäß m. Klappscharnier Eisen, m. geringen Resten d. schwarzen Lackierung, schwarz lackierter Griff m. geflochtener Wicklung aus Eisendraht, Chiffre fehlt, blanke Stahlscheide m. 1 Trageband, Lackierung vergangen, wenige Stellen m. leichtem Flugrost <1234255F
>> Details
1II 150.00 €

[Foto]
1391 SILBER-TASCHENUHR JUNGHANS, m. Punze "0,800", Herst.-Zeichen sowie Halbmond u. Krone, Doppel-Zifferblatt farb. abgesetzt, 3 Deckel, innen graviert "2. Feldkomp. Pionier-Rgts. 29" u. "1916", beide Außendeckel m. Verzierungen, Werk läuft, Anhänger Silber "800" m. 7 kleinen Widmungsplättchen f. B. von Eberstein, Wintersemster Halle 1909/10 v. Kommilitonen <1214711F
>> Details
I-/II 110.00 €

[Foto]
1392 FELDBINDE FÜR OFFIZIERE UND PAAR SPOREN, Feldbindenschloß Preußen, Eisen/durchgeprägt, Vergoldung tls. vergangen u. blasig, braunes Lederkoppel m. Gegenhaken aus Eisen m. Resten d. Vergoldung, etwas Flugrost, 2 Lederschieber, L. 106cm; Paar Anschnallsporen, Eisen/vernickelt m. kleinen Rädchen u. Lederriemen, um 1915, a.d. Besitz d. Lt. d. Landwehr G. Sorge, im Garde-Grenadier Rgt. Nr. 1, (weitere Teile sihe Auktion) <1234921F
>> Details
2II 100.00 €

[Foto]
1393 DEMAG-GRABENDOCH, aufpflanzbar, Klinge m. Herst. "Demag Duisburg Gesetzlich Geschützt", Rücken m. Kontrollpunze, L. 15cm, Griff aus Stahlblech m. feldgrauer Lackierung, schwarze Stahlscheide m. Leder-Trageschlaufe <1234234F
>> Details
5II 100.00 €

[Foto]
1394 PATRIOTISCHE MASTFAHNE, schwarz-weiß-rotes Leinentuch, 286x125cm, vernähte Enden sowie durchgehend vernähte Lasche (für Querstange), wenige kleine Stockflecke, vermutlich um 1915, eventuell auch 30er Jahre <1234257F
>> Details
I-II 100.00 €

[Foto]
1395 ERINNERUNGSTELLER GOUVERNEMENT KAISERLICHES RIGA, 1917-1919, Nummeriertes Exemplar "246" einer kleinen Auflage, Porzellan, Herst. "Rosenthal", handgemalt m. farb. Wappen v. Kurland, Livland, Estland sowie Riga, Mitau, Dorpat u. Reval, tls. Golddekor u. florale Motive, rs. bez. "Kaiserliches Gouvernement Riga - 3.9. 1917 - 2.1. 1919 - Erinnerungsteller Nr. 246" u. "J.B. Deppisch Würzburg", Ø 21,5cm, m. Drahtaufhängung <1234275F
>> Details
1I- 100.00 €

[Foto]
1396 4 TEILE PATRIOTISCHES PORZELLAN, Milchkännchen, Zuckerdosen etc., alle m. EK II 1914 u. s/w/r Band, filigrane Henkel, tls. schwarz/rotes Dekor, H. bis 10cm <1194044F
>> Details
I- 90.00 €

[Foto]
1397 FOTOALBUM VEREINSLAZARETTZUG SIEMENSSTADT, bzw. Sanitätskolonne, 53 Fotos, Lazarettwaggons, Lokomotive, auch Innnenaufnahmen m. Verwundeten, Küche, Personal-Gruppen, Schwestern, Dorf a.d. Ostfront, privates d. 20er/30er Jahre <1234181F
>> Details
1I-/II 80.00 €

[Foto]
1398 PATRIOTISCHES KAFFEESERVICE: Kaffeetasse, Milchkännchen, Zuckerdose u. Tablett, alles weißes Porzellan/glasiert, flaches Tablett m. Portrait Kaiser Wilhelm II. in Eichenlaub- u. Lorbeerkranz, 33x23cm, restliche 3 Teile m. EK 1914, alle m. farbigem Kornblumen-Dekor, s/w/r Zierrändern sowie Henkel m. goldfarbenen Zierlinien, im Boden Modell-Nummer 1617, Tasse: H. 6cm, Ø 7cm, Kännchen: H. 10cm, Ø 6cm, Dose: H. m. abnehmbaren Deckel 9cm, Ø 9cm <1238142F
>> Details
1I-II 80.00 €

[Foto]
1399 AUSHILFS-SEITENGEWEHR EB 6, Ganzstahlausführung, Klinge m. Herst.-Zeichen v. Eickhorn u. flacher Hohlbahn, L. 31,2cm, Rücken m. tls. undeutlicher Kontrollpunze, Griffteile m. älter ergänzter schwarzer Lackierung (feldgraue ursprüngliche Lackierung an beriebenen Stellen sichtbar), Arretierung intakt, Stahlblechscheide m. umlaufenden Rand u. älter ergänzter schwarzer Lackierung, an beriebenen Stellen die ursprünglich feldgraue Lackierung sichtbar <1234231F
>> Details
2II 80.00 €

[Foto]
1400 ZIGARRENKISTE MARKE EISERNES KREUZ, Holzkiste f. 50 Zigarren, m. Schriftzug u. 3 geprägten Firmenaufklebern m. farb. Motiven z. EK 1914, Großkreuz, 1. u. 2. Klasse, 17x13x7cm, um 1915 <1234063F
>> Details
II 70.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.