Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria III. Reich, Danzig, Zeitgeschichte, Kunst, Verfolgung im NS-Regime

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1485 RADIERUNG "ARTUSHOF UND RATHAUS", von Bernhard Mannfeld (1848-1925, dt. Maler u. Radierer), um 1890, unten rechts signiert, 57x44cm, auf grösserem Karton, dieser m. Tinten-OU "B. Mannfeld", Verlag Paul Bette/Berlin, 87x66cm, Karton m. Wasserrand, angeschmutzt, Bild nicht betroffen <1235036F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
II- 50.00 €

[Foto]
1486 STRASSENSCHILD "ADOLF HITLER STRASSE", Eisenblech, gewölbt, weiß/blau emailliert, 4 Befestigungslöcher, 100x14,5cm, Rand mit 2 Emaille-Schäden (5x1cm u. 11x2cm), Schriftzug nicht betroffen, Kanten umlaufend mit Emaille-Abrieb, Schild ehemals in 107. Auktion, Zuschlag für 700 Euro <1238205F verkauft! Zuschlag: 1100
>> Details
2II/II- 300.00 €

[Foto]
1487 SAMMLUNG KOHLENKLAU-FLUGBLÄTTER UND SAMMELMARKEN, (Kohlenklau-Figur als Zeichen d. Engergie- u. Rohstoff-Verschwendung), 4 Flugblätter, 25 Reklamemarken, 2 Fotos, 3 Vordruck-Bögen m. je 4 Bildern u. Tipps, 5 Postkarten, 1 Feldpostbrief etc., tls. Feldpost-gelaufen, meist farbig, tls. m. Reimversen, m. Spartipps: Leerlauf b. Staubsaugen, Einteilung beim Bügeln, überkochen, Flutlicht in allen Wohnräumen, Wasser laufen lassen u. labern etc., (wäre für heutige Wegwerf-u. Stand By-Gesellschaf... verkauft! Zuschlag: 315
>> Details
2I-/II 300.00 €
1488 19 ANSICHTSKARTEN ADOLF HITLER, davon 17 Photo-Hoffmann, Portraits, m. Hess u. Schirach bzw. Seiß-Inquart, beim Spatenstich Reichsautobahn, m. Kindern a.d. Berghof etc., 1x gelaufen m. Marke 1941 <1234032F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
2I- 220.00 €

[Foto]
1489 URKUNDEN- UND AUSWEISGRUPPE JUNGE FRAU, aus Rollshausen/Duderstadt, 4 Ehrenurkunden Berufswettkämpfe 1936, 1938 u. 1939 bzw. Reichssportwettkampf d. HJ 1940; RAD-Paß 1941/42 Kriegshilfsdienst in Celle; 2 Mitgliedskarten NSDAP u. NSV 1942/43, m. 19 Beitragsmarken; Urkunde zum Mutterkreuz in Silber d. Mutter 1933 <1234019F verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
2I-/II 220.00 €

[Foto]
1490 URKUNDENGRUPPE EINES REGIERUNGSRATES: Promotionsurkunde zum Doktor der Rechte, 10.5.1935, Georg August-Universität Göttingen, großes Papiersiegel der Juristischen Fakultät, OU Dekan Hans Niedermeyer, A2, mehrf. gef.; 2 Ernennungsurkunden zum Regierungsassessor bzw. Regierungsrat, Berlin 17.10.1939 u. 28.6.1940, beide m. gr. Prägesiegel u. OU Reichsarbeitsminister Franz Seldte (1882-1947), A3 Doppelblätter, in Büttenpapier-Mappe m. goldgepr. Hoheitsadler <1238671F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I-II 200.00 €

[Foto]
1491 STIEFELHOSE FÜR PARTEIVERBÄNDE, Allgemeine SS, NSKK, HJ etc., Kammerstück, schwarzes Tuch m. undeutl. Herst. "Karl...1940...1296" Nrn. "61" "81", "94", "108" u. "Po 1940", 2 Seitentaschen, kleine Vordertasche u. Gesäßtasche, Knöpfe meist blaugrün, einige braun, Stellriemen, m. ergänzten schwarzen Lederkoppel m. breiter Schnalle aus Eisen/bronziert, Bundfutter u. Taschen aus grauem Leinentuch, leicht getragen <1215030F
>> Details
I-II 180.00 €
1492 SCHIRMMÜTZE FÜR BEAMTE DER BERGHOHEITSVERWALTUNG, zusammengesetzte Mütze, Herst. "Peküro", schwarzes Tuch, 3 rote Vorstöße, schwarzer samtartiger Mützenbund, Buntmetall-Hoheitsadler (dieser Sammleranfertigung), originale EL-Effekten u. Kokarde auf später ergänztem dunkelblauem Futter (dieses zu groß), silbergraue Kordel aus Metallfaden-Gespinst, schwarzer Lackschirm, beschichtetes Ln.-Schweißband, innen neuzeitliche Schaumgummi-Verstärkung, Futter m. Cellon-Trapez, Gr. ca. 57, Trages... verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
II/II- 180.00 €

[Foto]
1493 FOTOALBUM, 56 Fotos u. Foto-AK, Segelflug, Waltershausen, Schnepfenthal, Gotha, auch Herzog Carl-Eduard als SA-Gruppenführer m. hohen NSFK-Führern, Reichssportführer von Tschammer, Offizieren d. Alten Armee m. zahlr. Orden, Aufmärsche u. Ansichten v. Denkmalen, Gebäuden, auch privates, tls. beschriftet 1933 <1214090F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I- 170.00 €

[Foto]
1494 GAUDIPLOM ESSEN 1941, für hervorragende Leistungen d. Betriebsgemeinschaft Bernhard Fischer K.G. Duisburg, 1. Mai 1941, OU Fritz "Schleßmann" (1899-1964, SS-Obergruppenführer u. kommissarisch geschäftsführender Gauleiter f.d. als Reichskommissar in Norwegen tätigen Josef Terboven), m. Hoheitsadler u. Kopf "Der Gauleiter", A-4 Doppelblatt, gelocht <1234073F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I- 150.00 €

[Foto]
1495 2 ZWEIDORNKOPPEL MIT SCHULTERRIEMEN, für Dienstrock SA-Fhr. (siehe Uniformierung Organisationsbuch d. NSDAP) etc., braunes Leder m. gekörnten vergoldeten 2-Dorn-Schnallen, L. 112cm (sog. Handtuch) u. 147cm (ausgeprochener Fettwanst), um 1938 <1234054F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
I- 150.00 €

[Foto]
1496 2 WERKSAUSWEISE GERÄTEBAU RUHLA, Werk Mühlhausen/Thür., Zulieferbetrieb f. Zeitzünder-Uhrenwerke f. Flakgranaten, auch mit Prüfstand d. Heereswaffenamtes, ausgestellt f.e. Ehepaar, je m. Lichtbild u. Plexiglas-Hülle, etwa 1938/40 <1234030F
>> Details
II 120.00 €

[Foto]
1497 2 FOTOENTWÜRFE FÜR VERANSTALTUNGEN, Zeughaus Berlin (Plakatentwurf) bzw. Internationales Sportfest, 24x18 bzw. 24x15cm, 1 Stempel Atelier Hannes Schmitt Bln.-Charlottenburg, Hardenbergstr. 33, in Passepartouts, je 49x37cm <1234136F
>> Details
I- 120.00 €
1498 GROßE LEDER SCHREIBMAPPE MIT HK, u. Emblem d. Deutschen Turnerschaft, braunes Leder m. Prägung, verschließbarem Innenfach u. mehreren Löschblättern, 39x28cm, um 1933 <1234012F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2I- 120.00 €

[Foto]
1499 SAMMLUNG 225 FOTOS 3. REICH, Kundgebungen, HK-Fahnen, Adler u. große NS-Symbole u. Denkmale, Jubiläen, Betriebe, Ausstellungen, Aufmärsche, RPT, NSDAP, NSBO, SA, DAF, Handwerk, Landvolk, Umzüge etc., Berlin, Nürnberg, München, größere u. kleiner Städte u. Ortschaften, tls. beschriftet, etwa 1933-1943, tls. AK, wenige größer <1234151F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
5I-/II 120.00 €

[Foto]
1500 42 FAHNEN, ungebrauchter Herstellerbestand, vermutlich Erkennungsfahnen für Wehrmacht-Fahrzeuge, rotes u. dunkelrotes Tuch, mittig Einstichpunkte f. weißen Spiegel des HK, dieser erkennbar herausgetrennt, Liek m. Durchzug, 60x40cm, alle gef., tls. knitterig <1158324F
>> Details
I-II 110.00 €
1501 13 EHRENZEICHEN-MINIATUREN UND MITGLIEDSABZEICHEN: Allgemeines Sturmabzeichen; Reichssportabz. in Bronze; Reichsjugend-Sportabz.; HJ-Siegernadel 1937; NSRKB-Mitgliedsabz.; Technische Nothilfe Zivilabz.; Abz. NS-Reichskriegerbund, Dt. Marinebund u. Reichskolonialbund; Tagungsabz. Fachkongreß für Prüfungs- u. Treuhandwesen Weimar 1936 etc., versch. Metalle, verslb./vergld., 4 emailliert, versch. Hersteller, meist an lg. Nadeln <1238036F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I-II/II- 100.00 €
1502 HAUSTAFEL "HIER SPRICHT DIE NSDAP", Stahlblech, emailliert, Hoheitsadler sowie rote u. weiße Beschriftung, Informationen zu Dienststellen u. Sprechzeiten d. NSDAP etc., 4 Befestigungslöcher, umbogener Rand, 78x64cm, mehrere Emailleschäden, Text tls. betroffen, tls. rostig <1238713F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
III 100.00 €

[Foto]
1503 MEDAILLE UND ABZEICHEN "Für langjährige Mitarbeit im Dienste der pfälzischen Wirtschaft", um 1938, Med. Zink, Vs. 2 Arbeiter u. Frau m. Lorbeerzweigen, rs. entspr. Text u. 2 HK, Stempelschneider "MH", Ø 80mm, Belag, in stark beschädigtem Etui; Abz. "25 Jahre im Dienste.....", Eisen, verslb., broschiert, Ø 30mm, in beschädigtem Etui <1238718F
>> Details
II//III 100.00 €

[Foto]
1504 DIENSTSTEMPEL NOTAR DR. LEO DIEKAMP, Notar in Bochum, Buntmetall, m. Hoheitsadler, ohne Petschaft; dazu Kastenstempel Veterinärrat Dr. Heuner Bensberg, Buntmetall/vernickelt, m. Handbügel u. Punze "G.f.D.F. Rudow-Berlin", um 1938 <1234052F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-/II 100.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.