Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria III. Reich, Danzig, Zeitgeschichte, Kunst, Verfolgung im NS-Regime

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1643 2 AK FREIE STADT DANZIG, 4. Reichsjugendtag Dt. Handlungs-Gehilfen-Verband 1929, farb. Landkarte m. poln. Korridor u. Marienkirche/Rathaus/Krantor, Druck nach Federzeichn., ungel., fleckig, Eckbuge <1188073F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1644 GESCHENK-TASCHENUHR ADOLF HITLERS FÜR HEINRICH HIMMLER, goldene Herrentaschenuhr der Firma A. Lange & Söhne/Glashütte in Sachsen mit Viertelstundenrepitition, Geschenk Hitlers an Heinrich Himmler zu Weihnachten 1935, Sprungdeckel m. Gravur "Weihnachten 1935 in herzlicher Freundschaft A. Hitler", beide Schließdeckel, Staubschutzdeckel u. Werk bez. m. Werks-Nr. "99907", Feinheitspunze "0,585", sowie Firmen-Zeichen u. Kronen-Punze, Gold-Sprungdeckelgehäuse, flache Ausführung, Ø des Werks 43m...
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1645 TISCHLAMPE - MEISTERSTÜCK eines Lübecker Klempners, November 1941, alles aus Messingblech gefertigt, sechseckiger Lampenschirm nach oben zu konisch zulaufend, alle 6 Flächen sauber ausgesägt: Lübecker Wappen, Hoheitsadler m. HK, Bannerträger, Wehrmann m. Schild u. Schwert, Bauer m. Sense u. Kind, innen m. Kunstpapier ausgelegt, sechseckiger Standfuß, ges. H. 54cm, Ø 34cm, Glühbirne, Verkabelung u. Netzstecker neuzeitlich, funktionstüchtig, dabei 4 Blatt Entwurfs- u. Konstruktions-Zeich... verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
3I-II Einloggen
1646 WAND-ADLER ALTER ART, für NSDAP- oder SA-Dienststellen, Fertigung um 1933 oder früher, Bronze/halbhohl, dunkel patiniert, durchbrochen gearbeitetes HK im Lorbeerkranz, 36x23cm, rs. Wandaufhängung, etwas Belag <1248019F verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
1647 WANDRELIEF SAAR 1935, Eisenguß/geschwärzt, tls. berieben, m. reliefiertem Adler m. HK a.d. Brust, Karte d. Saarlandes u. "1935" sowie gezackten Rand, rs. erhabene Nr. "141" u. Aufhängung, 20x14,7cm <1224046F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1648 GERICHTSAKTE VOLKSGERICHTSHOF in der Strafsache gegen den tschecho-slowak. ehemal. Oberst Jan Hubacek (7.5.1891-26.9.1942) aus Putim/Butin, 24 Teile m. 28 Blatt, 1942, angeklagt wegen Vorbereitung zum Hochverrat, Feindbegünstigung u. Verabredung zum Landesverrat, verurteilt zum Tode, Abschrift der Anklageschrift, kein Gebrauch von Begnadigungsrecht durch Reichsjustizminister, Verfügung zur Vollstreckung des Todesurteils im Strafgefängnis Berlin-Plötzensee, Ablauf der Hinrichtung, Überweisun... verkauft! Zuschlag: 1200
>> Details
6II/II- Einloggen

[Foto]
1649 ARMBINDE KURATORIUM FÜR JUGENDERZIEHUNG, im Protektorat Böhmen u. Mähren, rotes baumwolltuch m. vernähtem maschinengestickten Hoheitsadler m. HK u. Böhmischen bzw. Mährischen Wappen sowie 2 Trassen, Dienststepmpel u. Kastenstempel "ZZ Abteilung odor? FII/8-1" ?, unvernähter Herst.-Bestand, 48x11,4cm, um 1941 <1244982F verkauft! Zuschlag: 600
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
1650 FOTOALBUM, 85 Fotos, tls. AK, 2x A-5 Marine-SA Wilhelmshaven bzw. Kinder m. Uniform u. Riesen EK 1939, massig SA, Musikzüge, tls. frühe Uniformen, höhere Führer, Kradfahrer, NSKK m. Lederhelmen bei Beisetzung, Aufmärsche, Partei, NS-Kriegerbund Fahnenträger m. Ringkragen, Denkmale etwas SS, Stahlhelm, Reichsbahn u. Wehrmacht, RAD Lagertor Westfalen-Süd, Aufmärsche, Eintrittskarte Automobil-Ausstellung Berlin 1937, Dauerkarte m. grünem Doppeladler ?, Spendenmarke VDA Slowakei, <124410... verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1651 FOTO-DOKUMENTATION INTERNATIONALE WASSER-AUSSTELLUNG "Lüttich 1939", Teil 2, Hrsg. Reichskommissar für d. Internat. Wasser-Ausstellung, 32 Großfotos (Gelatine-Abzüge), kpl., Schiffsmodelle, Kajaks, Motorboote, Wasser-Laboratorium, Tauch-Skaphander für große Tiefen, Küstenfunkstelle, Modell Binnenhafen von Duisburg, Hammerkran einer Schiffswerft, Schleusenanlagen etc., 19,5x12cm, auf Kartonträger montiert, 36x30,5cm, in zeitgenössischer Pergament-Klappkassette, goldgepr. Hoheitsadler, ge...
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1652 BRONZEPLASTIK STEHENDES MÄDCHEN AUF EINEM HOCKER, von Juan Clara (1875-1958, spanischer Bildhauer, bekannt für seine Kinderplastiken), Künstler Signatur auf Hocker, darunter eingelassene Hersteller-Plakette eines Goldscheiders, rückseitig "A", sowie geprägte Exemplarnummern, tls. patiniert, im Kopfbereich starke Beschädigung, laut Aussage des Einliefers, erfolgt durch Bombensplitter bei RAF-Luftangriff auf Ulm (Herdbrucker Str.) 17.12.1944, ges. H. 32,5cm <1222281F
>> Details
II/II- Einloggen
1653 50 MITGLIEDSAUSWEISE, Dt. Volksliste, Reichskolonialbund, NSKOV, VDA, DAF, DRL, NS-Kulturgemeinde, Sängerpaß, Dt. Radfahrer-Verband, Werkschar-Dienstausweis, Reichszentrale f. Landaufenthalt d. Stadtkinder, 5 DAF-Mitgliedsbücher, 5 Kennkarten, 12 Arbeitsbücher, Handwerks- u. Kaufmanns-Briefe, Reisepaß etc., tls. Fotos, viele Beitragsmarken, L./kart. <1244083F verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
2I-/II Einloggen

[Foto]
1654 BRIEFÖFFNER UND SCHERE DEUTSCHES HANDWERK, Brieföffner Klinge Stahl/vernickelt, bez. "Dr. Kurt Herberts 1866-1941", reliefierter Griff/farb. u. vergoldet, m. HK u. Emblem Dt. Handwerk u. Motive, bez. "Ehret eure Meister", L. 23,5cm; Scherengriff m. ähnlichen Ornamenten, in Ledertasche m. roter Filzeinlage <1244044F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1655 ZIGARETTENETUI, Silber/punziert "900", Deckel graviert "Dem lieben Kameraden und Lehrer - 15. Februar 1917, rs. 10 Namenszüge v. Offizieren, dabei "Arz, Oberltn.", "Fleischer", "Ott", "Gierck" u.a. Leutnants, innen vergoldet, 117x86mm, vermutlich Beutestück <1244088F
>> Details
I- Einloggen
1656 HK-BROSCHE, Silber, 2x punziert "800", 2 Kreispunzen u. Bez. "Saalburg Museum Homburg", 28x28mm, broschiert <1244983F
>> Details
I- Einloggen
1657 KONVOLUT HK-SYMPATHIESCHMUCK, 2 Nadeln u. 2 Anhänger, versilbert, 10-15mm; Andenkenkette m. HK-Anhänger u. 18 Souvenier-Abzeichen, Stadtwappen v. Berlin, München, Wien, Köln, Leipzig, Bielefeld, Heidelberg etc., meist Silber, punziert "800" bzw. "835", Glücksymbole etc. <1244029F verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1658 3 FRAGMENTE EINES RADSCHLOSSGEWEHRS, Bodenfund, laut Angabe des Einlieferers auf dem Gelände des ehemaligen Göring-Anwesens Carinhall gefunden, Gewehrteile vermutlich um 1700, Schloßteil mit Holzschaft, Schloßblech mit Raddeckel, Radachse, Feder der Sperre mit Bein-Applikation, ges. L. 24cm; Hahn mit Hahnfeder, L. 12,5cm; Abzugsbügel, L. 15,5cm, alles Eisen, stark narbig u. verrostet, dazu 2 Einlegearbeiten aus Bein mit feinen floralen Motiven, 10,5x2,5 bzw. 6x2cm <1248950F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2 Einloggen

[Foto]
1659 LAMPENRING, laut Angabe des Einlieferers auf dem Gelände des ehemaligen Göring-Anwesens Carinhall gefunden, Buntmetall, 8 Auflagen mit Rautenmuster u. 4 Rosetten, 4 Befestigungspositionen für Lampen, Ø 60cm, H. 3,5cm, starker Grünspan-Belag, teils verhoben <1248951F
>> Details
III Einloggen

[Foto]
1660 GERICHTSAKTE ERBGESUNDHEITSGERICHT BERLIN, zur Sterilisierung eines an Shizophrenie erkrankten Arbeiters, Nov. 1934-Jan. 1936, 35 Teile m. 38 Blatt, Feststellung der Geschäftsunfähigkeit, medizinische Vorgeschichte, Bestallung einer Pflegekraft, Verhütung erbkranken Nachwuchses, Vollzugsmeldung der Unfruchtbarmachung im Städtischen Urban-Krankenhaus Berlin etc., handschriftlich u. Typoskript, A5-A4, gefaltet, in entspr. Hefter gebunden, teils stark fleckig, Randmängel <1248338F verkauft! Zuschlag: 800
>> Details
4II/II-/III Einloggen

[Foto]
1661 WANDRELIEF ADOLF HITLER, Eisenguß, Herst. "Franksche Eisenwerke Adolfshütte", stark relief. Kopfportrait im Profil, Blick nach rechts, flankiert von Flammen, Künstler "C. Stock" u. "1933", bez. "Adolf Hitler", Ø 33cm, rostig, tls. narbig <1248075F verkauft! Zuschlag: 280
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
1662 BREECHESHOSE, verschiedene Organisationen, NSKK, DAF-Werkschar etc., schwarzes Tuch, 2 eingelassene Seitentaschen, jew. 1 Uhren- u. Gesäßtasche, verdeckte Knopfleiste, seitlich Schnallen zur Größeneinstellung, Beinenden m. Schnürzug, 1 Knopflasche für Hosenträger gerissen/provisorisch repariert, Futter etwas geschlissen, Bundweite ca. 80cm, L. 88cm <1248253F
>> Details
II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.