Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1930 SÄBEL FÜR FÜHRER DER VERFÜGUNGSTRUPPE, vernickelte Klinge, Herst. "Carl Eickhorn Solingen", L. 85cm, Gefäß Tombak m. dicker Versilberung, reiche plastische Eichenlaub-Verzierung, terzseitig Hoheitsadler, quartseitig neutrale Wappenkartusche, filigran verzierter Parderkopf m. 2 roten Glasaugen, schwarzer Griff m. geflochtener Wicklung aus Silberdraht, Beschichtung m. Fehlstelle unter dem Kopf sowie kurzer Riß, schwarze beriebene Stahlscheide m. Reitöse u. beweglichen Tragering, kpl. m. Po...
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1931 UNIFORM OBERSTURMFÜHRER, Rock und Breecheshose, graugrünes Tuch m. 4 Taschen, gekörnte Knöpfe Eisen/feldgrau, abweichende Schulterstücke f. Untersturmführer, ergänzter Ärmeladler für Mannschaften, silbergraue Textilstickerei auf schwarzem Wollstoff, Paar Kragenspiegel m. Kordeln aus Metallgespinst, Runen in feinem silbergauen Textil, Winkel f. alte Kämpfer entfernt, silbergraues seidiges Futter, in den Ärmeln fein gestreiftes Baumwolltuch, kleine Innentasche, ca. Gr. 50; Breecheshose ... verkauft! Zuschlag: 2600
>> Details
1I-/II Einloggen

[Foto]
1932 FELDPOST-NACHLASS SS-UNTERSCHARFÜHRER, d. SS-Sturmbrigade Wallonien u. Ersatz-Abt. der SS-Verwaltungs-Dienste in Dachau, 70 FP-Briefe, alle in Kuverts, gel. 15.1.1943- 20.12.1944 an eine Freundin/Geliebte nach Hameln/Weser u. Bad Wildbad/Schwarzwald bzw. an ihn zurück sowie 14 zivil gelaufene Briefe, diese m. ausgeschnittenen Marken, interessanter Inhalt, 1 Typoskript-Brief geschrieben 8.7.1944 vom SS-Truppenübungsplatz Heidelager (nahe Debica), in Erwartung "jede Minute einen Angriff der Rus...
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1933 PORTEPEE FÜR UNTERFÜHRER DER VERFÜGUNGSTRUPPE, 2. Modell, silbernes Metallgespinst mit schwarzen Durchzügen, minmal getragen <1244985F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1934 SCHWARZE HOSE ZUR PANZERUNIFORM, Kammerstück m. Kastenstempel "SS-BW" u. "80", "82", "115", "97", schwarzes Wolltuch m. 2 Seitentaschen, kleiner Vordertasche, Gesäßtasche, glatte magnetische Knöpfe, 6 Koppelschlaufen, 2 Stellriemen m. magnetischen Schnallen, Enden m. je 1 Knopf u. Zugband, weißes Leinenfutter, ungetragener Herstellerbestand um 1940 <1244980F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
1935 8 SS-FELDPOSTBRIEFE SS-PANZER-GRENADIER d. SS-Sturmbrigade Wallonien u. Ersatz-Abt. der SS-Verwaltungs-Dienste in Dachau, gel. 20.8.1943-11.10.1943 an eine Bekannte in Hameln 164 Ring 1 (164er Ring), interessanter tls. gehässiger Inhalt des eifersüchtigen Verehrers, da seine Angeschriebene jetzt ein Verhältnis mit einem Leutnant hat, die Sturmbrigade Wallonien sei ein Sauhaufen, Kommandosprache ist nur französisch, Soldaten hätten nur Frauen im Kopf, 4 m. Zeilenstempel "SS-Feldpost", 2 m. F...
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1936 KRIMINALISTIK, Monatshefte f.d. ges. kriminalistische Wissenschaft u. Praxis", i.A. d. Reichsführers SS, herausgegeben v. Chef d. SD,, SS-Gruppenführer Dr. Kaltenbrunner, 13 Hefte: 1938-Okt.; 1939-Aug.-Dez.; 1940-März-Mai u. Aug; 1941-Okt.; 1942-Mai u. Dez.; 1943-April, zahlr. Fotos, auch Gedenkbeitrag Reinhard Heydrich, 10 Hefte m. beiliegenden Mitteilungsblättern Nur für den Dienstgebrauch!, m. Verordnungen, Beförderungen, Ehrentafeln, Erlassen etc., 1 Umschlag-Rückseite fehlt, ca. 250 ... verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
1937 DOLCHFRAGMENT SS-DIENSTDOCH 33, Klinge m. verputzer/beschliffener Devise u. Herst. "Böker..." (erkennbar), Angel narbig, Gewinde gut, m. unmagnetischer Angelschraube, Scheide völlig rostig, tls. Löcher, beide vernickelten Beschläge m. Schrauben gut <1224181F
>> Details
II/III/IV Einloggen

[Foto]
1938 FELDBLUSE SS-MANN, zusammengestellter Uniformrock aus zeitgenössischer Wehrmacht-Feldbluse Modell 1936, feldgraues Tuch, oberflächlich meist ausgeblichen, dunkelgrüner Kragen, 4 aufgesetzte Taschen, vernähte Kragenspiegel, eingeschlaufte Schulterklappen, Ärmeladler u. Infanterie-Sturmabzeichen alles neuzeitliche Sammleranfertigungen/Repliken, vernähtes Band zum EK II 1939 original, Kammerstempel neuzeitlich ergänzt, graues Futter, Knöpfe meist rostig/korrodiert, Gr. ca. 48 <1248204F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
4II/II- Einloggen

[Foto]
1939 BILDBAND "SS-KAVALLERIE IM OSTEN", Hrsg. Bildstelle SS-Kavallerie Division "Florian Geyer", Verlag G. Westermann, Braunschweig 1942, 70 Text-Seiten u. 119 Bild-S., dabei einige farbige Abb., Vormarsch an der Ostfront, brennende Ortschaften, Kradschützen, Fahrt m. Motorbooten durch Pripjet-Sümpfe, Abwehrkämpfe im Winter 1941/1942, zerst. sowjetische Panzer etc., Beiblatt zur Herausgabe des Buches, im Vorder- u. Rückdeckel Marschweg der Kavallerie-Div. 1941-1942 von Krakau über Warschau bis v... verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
4II/II- Einloggen

[Foto]
1940 SEITENGEWEHR 98 KURZ, Klinge m. Herst. "E.u.F. Hörster...", quartseitig verschlagenes Gahr-Zeichen, dieses ergänzt, Griffteile Feinzink/vernickelt, Horngriffschalen, terzseitig ergänzte Runen-Pastille aus Buntmetall/lackiert (keine Emaille!), beriebene Stahlscheide <1244422F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1941 UNIFORMROCK SCHARFÜHRER ALLGEMEINE SS, neuzeitliche Filmfertigung/Replik, schwarzes Tuch, vernähtes Einzel-Schulterstück u. Paar Kragenspiegel, Runen in Metallfaden-Gespinst, HK-Armbinde, Goldenes Ehrenzeichen der NSDAP (Sammleranfertigung), Reiterabzeichen in Bronze/Herst. Steinhauer & Lück Lüdenscheid u. 2-teilige Feldspange (diese 2 Teile original), 2 aufgesetzte Brusttaschen, 2 eingelassene Schoßtaschen, schwarzes seidiges Futter, Gr. ca. 48/50 <1248153F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
4I-II Einloggen

[Foto]
1942 POSTKARTENSERIE "MÄNNER DER WAFFEN-SS", Teil I, 6 Feldpostkarten (kpl.) mit Kunstdrucken nach Originalholzschnitten von Prof. Wilhelm Petersen (1900-1987, ab 1940 Kriegsmaler der SS), Nach dem Gefecht, LMG-Schütze, Stoßtrupp, Angriff, Handgranatenwerfer u. Spähtrupp, alle ungelaufen, leicht gebräunt, gering bestoßen, in entspr. illustruierter Hülle, diese teils gerissen <1248370F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
3II Einloggen

[Foto]
1943 DICH RUFT DIE SS, Herausgeber Der Reichsführer SS, Hauptamt Bln.-Wilmersdorf um 1943, Werbeschrift f. Freiwillige m. zahlr. Fotos, PK-Zeichnungen u. blanko Vordruck z. Eintritt, 96 S. , kart. <1244984F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
3II Einloggen

[Foto]
1944 2 TEILE LEIBSTANDARTE SS ADOLF HITLER, Schreibtischdekoration: geschnitzter Steinbock, Weichholz, auf Holzplinthe, aufgelegte Plakette "Sonderkommando Jüterbog Adolf-Hitler-Lager Juni 1933", 19x5,5x16cm, Fertigung eines Kameradenverbandes der Nachkriegszeit; Tafelmesser, Herst. Berndorf Rostfrei, Eisen, Stiel mit neuzeitlich eingeschlagenem LAH-Emblem, L. 25cm <1248132F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1945 2 OU SS-STURMBANNFÜHRER MARTIN GOTTFRIED WEIß, (OberStuBaf., 1905-29.5.1946, hingerichtet in Landsberg/Lech), 1942-1943 Kommandant KL Dachau, 2 Typoskript-Schreiben 21.4.1943 an Ehefrau eines verstorbenen Angehörigen d. Wachmannschaft, Todesursache u. Beleidsschreiben, beide m. OU "Weiß", A4, gefaltet, dabei Kuverts m. Dienststempel Kommandantur KL Dachau 3 K u. "SS-Feldpost"; Dankesschreiben der Frau an Weiß vom 23.4.1943; Ärztliches Zeugnis v. 11.5.1943 zu den Todesumständen, OU Lagerar... verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
7II Einloggen

[Foto]
1946 SCHIRMMÜTZE FÜR OFFIZIERE DER PANZERTRUPPE, Sammleranfertigung/Replik, Mütze alter Art, feldgraues Tuch, 3 rosafarbene Vorstöße, schwarzer Mützenbund, Metall-TK u. Hoheitsadler, schwarzer Lederschirm, braunes Leder-Schweißband, Futter m. Herst.-Stempel Hatrika Sonderklasse, Gr. ca. 58, künstliche Alterungsspuren <1248185F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
4II/II- Einloggen

[Foto]
1947 STAHLHELM 35/40, Sammleranfertigung/Replik, Glocke schwarz lackiert, HK- u. Runen-Emblem, braunes mehrlappiges Leder-Innenfutter, Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 60, Glocke narbig, angeschmutzt, Wappen-Emblem tls. berieben <1248999F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2II/II Einloggen

[Foto]
1948 EINZEL-SCHULTERSTÜCK ZUM BRAUNHEMD, frühe SS, SS-Mann bis Hauptscharführer, schwarzes Tuch, schwarz/weiß geflochtene Schnüre, Eisenknopf verrostet, zum Einnähen, L. 11cm <1248172F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1949 EHRENDOLCH 1936, Sammleranfertigung/Replik, blanke Klinge mit Devise "Meine Ehre heißt Treue" u. Widmung "In herzlicher Kameradschaft H. Himmler", Herst. "RZM M7/36", Stoßleder, Griffteile Weißmetall/versilbert mit EL-Motiven, schwarzer Griff aus Kunststoff, eingelegter Hoheitsadler u. Runen-Emblem, schwarz belederte Stahlscheide m. 2 Beschlägen aus Weißmetall/versilbert mit erhabenen Eichenlaub-Verzierungen, 1 beweglicher Tragering <1248013F verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
5II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.