Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Berolinensien

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
26 FEUERWEHR-EINSATZHELM STADT BERLIN UM 1900, schwarze Lederglocke m. Vorderschirm u. weichem Nackenleder, Stadtemblem Bär auf Wappen m. Stadtkrone, EL-Zweigen u. Bandeau "BERLIN" aus Tombak, Metallkokarde, Lederfutter u. Innenpolster sowie Leder-Kinnriemen, Gr. 56 <1244123F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
27 RADIERUNG "PREMIERE PROMENADE DE BERLIN", "La place des Tentes au Parc", Darstellung um 1772, berühmter Platz zum Lustwandeln im Berliner Tiergarten am Spreeufer, nahe der heutigen Kongresshalle, Vorlage gestochen von Daniel Chodowiecki, unterer Rand mit entspr. franz. Bez., 34x45 cm, verglast, im verslb. Holzrahmen um 1930, einige Abplatzer, 39x55 cm <1108736F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
28 TSCHAKO POLIZEI WESTBERLIN BIS 1968, Herst. "Friedrich Becker &. Co. Berlin SW 68 Original VUPA", schwarzer Fiberkorpus, je 2 Lüftungssiebe, Beschlag m. Stadtwappen u. Mauerkrone" Tombak, Versilberung tls. berieben, National aus Leichtmetall, rs. etwas gebogen, Leder-Kinnriemen an Knöpfen 91, helles mehrlappiges Lederfutter, ca. Gr. 55, leicht getragen <1244119F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
29 ÖLGEMÄLDE SCHILDHORNBAUDE AN DER HAVEL, Ölfarbe auf Leinwand, Ansicht der Gaststätte Mitte der 70er Jahre während der Spätsommersaison, realistische Darstellung in starken leuchtenden Farben, rechts am Rand Repoussoir-Figur einer Reiterin mit Pferd, zuweilen stark pastoser Pinselstrich, u. re. signiert "Nitschke 1979", 59x79cm, beige lackierter Holzrahmen m. Astragalstab, 69x88cm, kl. Abplatzer <1208927F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
30 TSCHAKO FÜR MANNSCHAFTEN, Polizei Westberlin, Herst. "Berolina", Emblem mit Stadtkrone, so getragen 1962-1968, m. Natinonale u. Kinnriemen aus schwarzem Leder an Knöpfen 91, seitlich je 2 Lüftungssiebe, Innenfutter aus hellem Leder, Gr. ca. 57 <1248978F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1II- Einloggen

[Foto]
31 9 ORIGINAL RADIERUNGEN WILLI STELZER, (1883-1953), Alt-Berlin, Gasthaus Nußbaum, dieses coloriert, sonst s/w Märkische Landschaften u. Orte, Löcknitz bei Erkner bzw. Fangschleuse, Heidereutersee bei Grünheide, Waldeingang Finkenkrug, Weidenbach, Windmühle, 1x Pommersches Gehöft, alle handsigniert "W. Stelzer" u. meist ahndschr. bez., Kartongrößen 25x20 bis 41x33cm (Nußbaum), um 1930 <1241014F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
32 ZIGARETTEN-ETUI FUSSBALL-REPRÄSENTATIVSPIEL Berlin 1954, Tombak/teils vergld., Deckel mit d. Umrissen Berlins u. fein gravierten Bez. der einzelnen Bezirke u. Stadtwappen, farbig lackierte Flaggen der 4 Besatzungsmächte, innen bez. "Berlin-Westdeutschland 1954", 10x8cm; dazu Autogrammkarte 1967 m. OU Michael Pfeiffer (1925-2018), Trainer von Alemannia Aachen <1248081F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
33 2 KOPPELSCHLÖSSER FÜR MANNSCHAFTEN, Polizei Westberlin, 1. Modell um 1950, durchgeprägt, gekörnt, verslb., Eisen-Stege, 62x48mm, gedunkelt <1168455F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II Einloggen

[Foto]
34 2 KOPPELSCHLÖSSER FÜR MANNSCHAFTEN, Polizei Westberlin, 2. Modell um 1960, Alu., durchgeprägt, verslb., Eisen-Stege, 62x47mm <1168456F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II Einloggen

[Foto]
35 2 STADTPLÄNE BERLIN: Silva-Stadtplan Berlin 1936 u. Städtebauliche Entwicklung Berlin um 1940, beide Faksimile-Ausgaben von 1982 bzw. 1986, farbige Drucke, 95x67cm/157x105cm, 2. Plan mit Bebauungszuständen von 1940 u. 1985, beide mehrfach gefaltet <1248794F verkauft! Zuschlag: 25
>> Details
II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.