Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Varia

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
37 ZINNKANNE, m. plastischen Halbportrait Herzog Friedrich-Carl von Holstein-Plön, 1 L., Schnabel floral verziert u. graviert, 3 verzierte Standfüße, 1 Fuß nachgelötet, verzierter Deckel m. Wappenkartusche u. Gravur "Friedrich Carl Herzog v. Holstein-Plön 1761", das Portrait noch mit langer Allonge-Perücke, H. 28cm <1245137F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
38 2 PRUNKKRÜGE, Alpacca/Neusilber, 1 in Kelchform, vollplastischer Adler m. breit ausgebreiteten Schwingen den Krug tragend, breiter Standfuß, H. 25cm, Ø 12cm; 1 Krug m. stark bauchiger Form, relief. Ornamentik in Form eines Stammbaums, gravierte Umschrift, H. 17cm, Ø 13cm <1248409F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
3II/II- Einloggen

[Foto]
39 2 DAMEN-TASCHENUHREN, 1x um 1900, Herst. "Ufage", punziert "800", Zylindre/10 Rubis, Kronenaufzug, Tragering, arab. Porzellan-Ziffernblatt, rücks. Deckel m. Jugendstilapplikation; moderne Taschenuhr, Herst. Lucerne/Swiss, Handaufzug, in goldfarbenem verziertem Gehäuse, Funktionen beider Uhren nicht geprüft <1245021F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
40 REISEKOFFER, Herst. "Lohmann", 30er-50er Jahre, Vulkanfiber, 4 Eisen-Standfüße, 2 Messing-Schnappverschlüsse, Schlüssel nicht vorhanden, 63x38x19cm, tls. stark beschabt <1245016F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
41 2 WANDSPIEGEL, neuzeitlich, beide m. geätztem Dekor, Damen in antiker bzw. moderner Tracht in einer Säulenhalle bzw. zwischen Blumenvasen, gerahmt, 84x53cm <1245017F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
42 TISCHWAAGE MIT BEIFIGUR, Sammleranfertigung im Historismus-Stil, Waage Weißmetall/bronziert, m. Verzierungen, Teller m. je 3 magnetischen Kettchen, H. 20,5cm; Beifigur Frau im leichten Empire-Kleid m. gespreizten Armen, Zinnguß/bronziert, H. 15cm <1244450F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
43 ZINNTELLER, Herst. "ICS" mit Laubkrone u. Wappen m. doppelter Rosenblüte u. seitlich je Palmenwedel, Zentrum m. Rokoko-Frauenfigur m. Flöte vor Waldkulisse sowie florale Verzierungen, Ø 22cm, Historismus, um 1890 <1245138F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
44 SEKTKÜHLER, Neusilber, 20er/30er Jahre, im Boden Herst.-Punze "WMF" sowie weitere undeutliche Punze, 3 Kugel-Standfüße, seitlich 2 Tragehenkel, Ø 18cm, H. 23cm, etwas Belag <1248807F verkauft! Zuschlag: 25
>> Details
II Einloggen

[Foto]
45 8 GEHSTÖCKE, 1. Hälfte bis Mitte 20. Jhd., geschwärztes Holz, weiß bzw. schwarz lackierte Kugelknäufe m. Eisenfassungen, 1 Knauf gehämmertes Messing m. privatem Monogramm, L. 83-95cm, teils Lackmängel <1248927F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
46 2 TROPENHELME, 2. Hälfte 20. Jhd., zivile Fertigungen/Theateranfertigungen, Kork bzw. Bast, 1 mit sandfarbenem Stoffüberzug u. Lüftungsdom, seitlich jeweils Luftlöcher, 1 beschichtetes Leinen-Schweißband, beide m. Kinnriemen, Gr. ca. 55/57 <1248929F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
47 2 KLEINE REISEKOFFER/ARZTTASCHEN, um 1900, braunes Leder, Weißmetall-bzw. Messing Patent-Schließen, Böden mit 4 bzw. 5 halbkugelförmigen Metall-Standfüßen, innen m. rotem Leder ausgekleidet, Leder-Tragegriffe, 44x14x22 bzw. 33x20x24cm, 1 Seitennaht gerissen (L. 10cm), starke Gebrauchsspuren <1248928F
>> Details
II-/III Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.