Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Deutsches Reich 1871-1918, Kaiserliche Marine, Kolonien

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1434 BRIEFNACHLASS FAMILIE VON PLESSEN, 24 Briefe (davon 11 im Kuvert) persönliche Korrespondenz zwischen Ludwig Graf von Plessen-Cronstern (1848-1929, preuß. Gesandter am Württembergischen Hof) u. Ehefrau Leopoldine Gräfin von Plessen-Cronstern (geb. von Hoyos, 1870-1935, Schwägerin von Fürst Herbert von Bismarck), Kuverts gel. m. Marke Juni-Dez. 1906 nach Stuttgart bzw. Friedrichsruh m. entspr. Ortsstempeln, Briefköpfe Kgl. Preuss. Gesandschaft in Württemberg, Friedrichsruh u. Hotel Kranz/W...
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
1435 GROSSER SCHANKKRUG EINES FAHRRAD-VEREINS, 3 L., um 1900, beiges Steinzeug, farbig glasiert, Dekor m. Fahrradfahrer auf Landstraße u. Devise "All Heil!" u. Wahlspruch "Früh und spat hoch zu Rad - Schnell wie ein Pfeil, All Heil!", Bodenmarke u. Modell-Nr. 596, Zinndeckel floral u. ornamental verziert, Heber durchbrochen gearbeitet, ges. H. 43cm <1218725F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1436 SAMMLUNG 41 MEDAILLEN FÜRST BISMARCK, zu Geburtstagen 1885, 1895 u. 1915, zum Todestag 1898, Denkmal-Einweihung Friedrichsruh 1903, zur Aussöhnung m. Kaiser Wilhelm II. 1904 etc., einige Silber u. Neusilber, meist Bronze, wenige Weißmetall u. 1x Alu, einige neuzeitlich, verschiedene Herst. u. Stempelschneider "Lauer", "W. Mayer Stuttgart", "Oertel", "JL" u. "FS", "B. Koehler Berlin", "G. Loos", "Balmberger", "Grünthal", "Bergmann Hamburg", "F.K. Wien" etc., teils tragbar, Ø 16-50,5mm <12... verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
2I-/II Einloggen

[Foto]
1437 SAALFAHNE, Leinen, schwarz/weiß/rot bedruckt, Liek m. Durchzug, 290x130cm, tls. geschlissen, angeschmutzt, an Querstange m. eichelförmigen Aufsätzen, L. 165cm, Fertigung d. 60er/70er eines Veteranen- oder Kriegervereins <1218056F
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
1438 24 UNIFORMKNÖPFE BEAMTE KAISERREICH, Herst. "Eduard Sachs Berlin, Buntmetall/vergoldet, einige Vergoldungen berieben, um 1900 <1259015F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1439 GEDENKBILD KAISER WILHELM I., um 1900, Druck nach Heliogravure, Portrait Wilhelm I. mit Lorbeerkranz u. Borussia die Kaiserkrone vorantragend, bez. "Dem Gedenken Kaiser Wilhelm des Großen" u. faksimile Unterschrift Wilhelm II., 60x43cm, verglast, geschwärzter Holzrahmen, Herst. "Fritz Uhse Glasermeister Berlin W.", 69x51cm, mehrere Abplatzer <1258722F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1440 HANDELSFAHNE/NATIONALFAHNE 1871-1918, um 1910, schwarz/weiß/rotes Leinen, einzelne vernähte Bahnen, Liek m. Durchzug, unterer Rand vernäht, innen m. kl. Metallkugeln beschwert, 380x110cm; dazu Landesfahne Nordrhein-Westfalen, neuzeitlich, Liek m. 5 Schlaufen, 175x100cm <1258056F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1441 FOTOALBUM JUSTIZRAT KEHL, in Aachen u. Nachkommen, 79 Fotos 1909-1911, meist gesteckt, PKW, Bahnhof Wesel, Ausflüge, etwas Militär, dabei Offizere, auch Adlige, beschädigtes Gruppenfoto Kavallerie-Telegraphenschule um 1910; Einladung z. Empfangsfeier d. Prinzenpaares 1858 (später Kaiser Friedrich u. Viktoria) <1214180F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
I-/II/III Einloggen

[Foto]
1442 KONVOLUT ARBEITER-RADFAHRBUND SOLIDARITÄT: 2 Biergläser, 0,3 L. u. 0,25 L., um 1910, klares Glas, beide m. handgemaltem Emblem, Devise "Frisch auf" u. Bez. "A.R.B.", Eichenbrüche u. Speichenrad, 1 Glas rs. bez. "A.R.V. Brüderlichkeit Königs Wusterhausen", H. 15cm; 2 ARB-Mitgliedsabzeichen, Buntmetall/verslb., 34x28cm, broschiert <1258055F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1443 RELIEF FÜRST BISMARCK, Eisenguß/patiniert, Darstellung im Harnisch zu Pferde m. EL, bez. "Unter 5 Königen u. 3 Kaisern", 13x8,5cm, auf Holzsockel, us. m. Widmung d. Fürstlich Bismarckschen Forstverwaltung 1897 <1234011F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1444 11 KABINETTFOTOS UND 2 ANSICHTSKARTEN, AK 200 Jahre Kgr. Preußen bzw. Foto e. Schützen 1927, m. Widmung a.d. Sohn Eitel Friedrich (nicht d. Prinz!), sonst Portr. Graf u. Gräfin Reischach, Zivilisten, tls. Kinder, dabei d. spätere Generalleutnant d. Luftwaffe Erwin von Römer (Bad Elster 1885-1948 Schuja/UdSSR) u.s. Geschwister August u. Horst, um 1900 <1214154F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1445 BIERKRUG FÜRST VON BISMARCK, neuzeitliche Fertigung, ca. 0,4 L., weißes Porzellan, glasiert, monochrom farbig gefaßt, plastisches Kopfportrait Bismarck, Porzellan-Deckel in Form einer Pickelhaube, Zinnheber, ges. H. 18cm <1238704F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1446 ZINNBECHER, m. reliefiertem Reichsadler, großer Lyra u. florale Motive, vermutlich f. Gesangvereine etc., H. 12cm, um 1900 <1214720F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1447 SCHLACHTENSZENE DEUTSCH-FRANZÖSISCHER KRIEG 1870, preußische Ulanen im Lanzenangriff auf französische Kürassiere, Bleistift auf Karton, unten rechts signiert "Friedr(ich) Tietz" u. datiert "1902", 45x26cm, verglast, neuzeitliches Passe-Partout u. Rückabdeckung, Holzrahmen, tls. goldfarben lackiert, 71x53cm <1238046F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
2I-/II Einloggen

[Foto]
1448 4 VISITFOTOS FABRIKANTENFAMILIE GUSTAV ROSSMANN, (1839-?, Frister &. Roßmann A.G. Berlin), Kniestück um 1868, handschr. Widm. v. Sohn Martin Roßmann; Albert Roßmann, m. Widm. f.s. Vetter Martin R.; Dr. Schlichting, Widm. "Martin Roßmann z. Erinnerung a.d. treue Ulanen-Kameradschft 1895"; Julius Hugo Böhm, Widm. f. Martin R. <1211031F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1449 MEERSCHAUM-PFEIFENKOPF FÜRST BISMARCK, plastisches Portrait m. Hut, dieser m. kleinem Riß u. kleinem Ausbruch a.d. Hutkrempe, 85x80x45mm, um 1900 <1214710F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1450 KLEINER NACHLASS EINES PREDIGERS, Jg. 1838, Schreiben Generalsuperintendent D. Moll, Königsberg 1864, m. OU u. Lacksiegel; 2 Zivilfotos; 2 Hochzeits-Speisekarten 1896 d. Tochter m.e. Premierleutnant <1214185F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1451 BLANKO FOTOALBUM FÜR VISITFOTOS, dekorativ gepr. Ledereinband m. floralen Motiven u. Ornamenten, vs. mit kleinem Ölgemälde Alpenlandschaft m. See, kleiner Kapelle u. Paddelboot-Fahrer, m. Vollgoldschnitt u. 2 Schließen aus Messingblech, um 1900 <1234117F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1452 EHRENMEDAILLE, "Die Handels- und Gewerbekammer in Reichenberg für langjährige treue Mitarbeit" (Nordböhmen), Bronze/patiniert, Vs. flach reliefierter Schmied u. Hafenansicht, rs. entspr. Text u. Schneekoppe, Stempelschneider "J. Neubauer", Ø 60 mm; dazu Tapferkeitsmedaille in Silber Franz Joseph I., um 1916, Öse alt verlötet, Band fehlt; Miniatur poln. Orden Polonia Restitua, 2-teilig, emailliert, 18mm, lg. Nadel <1258374F verkauft! Zuschlag: 25
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1453 ZINNBECHER FÜRST BISMARCK, Herst. "F.&.M.N.", reliefiert m. 2 Portraits, barhäuptig u.m. Kürassierhelm, Szenen aus seinen Leben, Schloß Friedrichsruh, Zitat "Wir Deutsche fürchten...", graviert "H. Hillbeck s. lb. Aug. Duwe Z. frdl. Erg.", H. 14cm <1214744F
>> Details
II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.