Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Kunst, Fotografie

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
64 ÖLGEMÄLDE ANDALUSISCHER LANDMANN, von Hermann Lüders, Ölfarbe auf Holz, Bewohner der Provinz Granada mit stark maurischen Gesichtszügen in bordeauxfarb. Umhang u. breitkrempigem Hut in südspanischer Landschaft, unten links signiert "H. Lüders" (1836-1908, Historien- u. Genremaler, Schriftsteller) u. "Granada (18)83", 23x17cm, geschwärzter zeitgenössischer Holzrahmen, mehrfach abgestuft, 38x32cm, beschabt, min. Abplatzer, Bild minimal beschabt, H. Lüders war aktiver Teilnehmer an d. Fel...
>> Details
II Einloggen

[Foto]
65 KUNSTMAPPE - AUS DEN HEIMATBERGEN, 12 colorierte "Originalsteinzeichnungen von Fritz Koziol", u.a. Salzburg, Kitzbühl, Linz, Baden, Ruine Klamm, Berggipfel etc., unter Passepartout eimontiert u. m. Seidenhemdchen, alle mit Bleistiftsignatur d. Künstlers u. Beschriftung, gewidmet von d. Wohlfahrtsaktion d. Verbandes d. Berufssoldaten Österreichs, um 1910, goldgepr. HLn. Flügelmappe <1232148F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
66 13 KOLORIERTE KUPFERSTICHE KREUZWEGS JESUS CHRISTUS, 18. Jhd., bez. "Statio I" bis "...XIV" (Blatt VII fehlt) u. mit latein. Bildbeschreibung, gr. A 4, tls. kl. Fehlstellen, fleckig <1215016F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
67 KONVOLUT AKTPHOTOGRAPHIE, Der Akt-eine Sinfonie in Licht u. Schatten, Mappe 1, Oswald Arnold-V., Bln. 1941, m. 12 Bildtafeln weibl. Akte, 39x31cm; Geist u. Schönheit, U. Sander, Folge 5, Dresden 1940; 7 orig. Frauenaktfotos um 1940; 4 Bildbände Erotische Photographie, Akte, Postkarten, etwa 1980-1992, engl. Text, ges. ca. 1000 S. <1254099F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
68 15 ATELIERFOTOS MILITÄR UND ZIVILISTEN, Louis Philippe Albert von Orleans, Graf von Paris, (1838-1894); Gemahlin Marie Isabella von Orleans-Montpensier, Infantin von Spanien, (1848-1919), Kniestücke in Zivil, um 1875; General Juan Prim y Prats (1814-1870, Attentat), Ministerpräsident der Republik Spanien 1869, Kniestück in Zivil m. Zylinder, um 1868; Generalarzt Prof. Dr. Robert Fr. Wilms, um 1870; K.u.K. Major mit Orden, um 1880; Mannschaften 2. u. 4. Garde-Rgt. zu Fuß, Inf.-Rgt. 77 u. 136...
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
69 9 GLASDIAS FRANKREICH, um 1910, Schloss Versailles, Seestation Calais, Porte Desilles in Nancy, Stanislaw Leszczynski-Denkmal in Nancy (fälschlich als Lille bez.), Baudenkmal in Noyon etc., 10x8cm <1235073F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
70 7 GROßFOTOS FRANKREICH UND ITALIEN 1937, Weltausstellung Paris - Blick auf d. Deutschen Pavillon, 1 Nachtansicht, Mailänder Dom, Lillebaeltsbroen Brücke zwischen Jütland u. Fünen (1935 fertiggestellt), Bergstraße in den Alpen, Straßenallee mit Palmen Südfrankreich, Yachthafen (Cannes, St. Tropez ?), s/w Fotos, Größe m. Passpartout 33x25cm, hoch- u. querformatig, Passepartouts tls. berieben <1232142F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
71 FOTOGRAFIE-ZUBEHÖR: 20 Blatt Gaslichtpapier; 10 Diapositiv-Platten, Glas, Herst. "I.G. Farbenindustrie"; 6 photomechan. Platten, Glas, 30er Jahre, in entspr. Kartons/Hüllen; Gebrauchsanweisung f. Celloidin-Papier; dazu 4 Glasnegative <1255008F verkauft! Zuschlag: 20
>> Details
1II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.