Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1655 TSCHAKO FÜR LANDSTURM-MANNSCHAFTEN, schwarzer Lederkorpus m. Lederschirmen, gepr. Emblem m. aufgelegtem Landsturmkreuz m. Devise "Mit Gott für König u. Vaterland 1813", Tombak/versilbert, tls. lackiert, breiter Leder-Kinnriemen an Schrauben m. Halbkugelkopf, mehrlappiges schwarzes Lederfutter, ergänztes National aus Textil, ca. Gr. 58, getragen, um 1915 <1264916F
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1656 TISCHADLER MIT EK II 1914, Plastischer Zinnguß/bronziert, in einem Stück m. floral verziertem Sockel, wohl Stück d. 20er/30er Jahre, EK m. offenem Ring (Schnabelspitzen des Adlers geschlossen) <1264005F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1657 SEITENGEWEHR 98 KURZ MIT SÄGERÜCKEN, Klinge m. Herst.-Zeichen v. WKC, L. 24,8cm, Stoßleder, Knauf u. Parierstück Eisen/vernickelt, aufpflanzbar, Horngriffschalen m. aufgeklebten ergänzten Gardestern aus Weißmetallguß, Stahlscheide m. Resten d. Brünierung, Haltehaken lose mit Kleberesten, schwarzer Leder-Koppelschuh <1244421F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1658 SEITENGEWEHR 98/05, Klinge m. Abnahme "W 18", Kontrollpunze, Herst. "Rich. A. Herder Solingen" u. "H. Mundlos &. Co Magdeburg", Fehlschärfe terzseitig etwas narbig, Griffteile Eisen, Holzgriffschalen, ergänzte Troddel f. 1. Kompanie (UV leuchtend), schwarze nachlackierte Stahlscheide, brauner Leder-Koppelschuh <1264857F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1659 SEITENGEWEHR 98/05 MIT SÄGE, geputzte Klinge m. Sägerücken, Herst. "CITO" (Köln), Rücken punziert "3", (keine Abnahme wie üblich bei diesem Hersteller), eiserne Griffteile m. Kontrollpunze, durchgehend geputzte Närbchen, gerillte Holzgriffschalen, Feuerschutzblech, blanke Stahlscheide, durchgehend m. geputzten Närbchen, Lackierung/Brünierung vergangen <1264330F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1660 TAPFERKEITS-PLAKETTE 26. RESERVE-KORPS, 1914-1918, Eisenguß/geschwärzt, sign. "AE", Ø 78mm <1264042F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1661 SERIE 5 PATRIOTISCHE TELLER, weißes Porzellan m. Portraits v. Kaiser Wilhelm II., Kronprinz Wilhelm, Hindenburg, Graf Zeppelin u. Kronprinz Rupprecht v. Bayern, je m. Golddekor, EK 1914 u. farb. Lorbeer-/EL-Kranz, Rand durchbrochen gearbeitet, Ø je 17,5cm <1264911F
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1662 ERINNERUNGSMEDAILLE 50. INFANTERIE-DIVISION, Bronze, geprägt m. Kopfportrait m. Stahlhelm bzw. Adler m. Krone u. Lorbeer, Umschrift Champagne 1915-Verdun 1916-Aisne 1917, Ø 82,3mm <1264011F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1663 KOMPLETTE BEGRÄBNISGARNITUR für Särge gefallener Frontkämpfer, um 1915, bestehend aus 18 Karton-Beschlägen: 2 Mittelstücke mit EK 1914 im Lorbeerkranz (25x23cm), 2 große u. 2 kleine Eckbeschläge (30x20 bzw. 22x22cm), 12 Lorbeer-Mittelstücke, L. 36 cm, altkupferfarben, durchbrochen gearbeitet, ungebraucht, im entspr. Karton, 37x25x4 cm, dieser fleckig u. beschädigt; dazu 3 altsilberfarbene Lorbeerbeschläge e. ähnlichen Garnitur <1268839F
>> Details
I-/II- Einloggen

[Foto]
1664 IOD 89 1. WELTKRIEG, vernickelte Klinge m. Herst. "P. O. & Co." (Pack, Ohliger & Co., Solingen), Fertigung 1915-1918, beidseitig doppelte schmale Hohlkehle, L. 75,5cm, minimal schartig u. beschliffen, Stoßleder, Tombak-Gefäß m. Klappscharnier, patiniert, Belag, Fischhautgriff m. Drahtwicklung u. aufgelegter Tombak-Chiffre, schwarz lackierte Stahlscheide, 1 beweglicher Tragering, rostig, starke Lackmängel <1268269F
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1665 14 FOTO-AK TANKSCHLACHT BEI CAMBRAI 1917, eindrucksvolle Momentaufnahmen von eroberten u. zerstörten englischen Tanks, einige m. Dt. Offizieren, tls. m. Stahlhelm, teils beschriftet November/Dez. 1917 <1261013F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1666 PATRIOTISCHER BIERKRUG, Glas, 0,5 L., in Granatenform, m. großem EK 1914 in Emaillemalerei, am oberen Henkelansatz kleiner Riß, sonst makellos, Fuß m. beweglichen Zierring aus Zinn, gewölbter Glasdeckel m. Zierring aus Zinn, Heber in Form einer Gewehrpatrone aus Zinn, ges. H. 21,5cm <1244461F
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
1667 PREUßEN ARMBINDE, Kgl. Generalkommissariat für die militärische Jugendvorbereitung, s/w Leinentuch m. gewebter Schrift u. Hoheitsadler m. Krone, L. 40cm, rs. Stempel "D.R.G.M. 620713", um 1914 <1269008F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1668 FOTOALBUM TELEGRAPHEN-BATAILLON NR. 1, m. 98 montierten Fotos, davon 32 Foto-AK, Gruppen Portraits, viel Frontaufnahmen, Tschakos tls. m. Gardestern bzw. Linienadler bei gleicher Schulterklappe!, etwas Artillerie m. Geschützen, Gruppe Grenadiere, Kraftfahrzeuge, Berittene, Gerät, Zugtiere, Flußdampfer, verbündete Österreicher etc., vermutlich Galizien, Balkan, Ostfront, Bauernhäuser etc., im Album d. 30er Jahre <1264004F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1669 SEITENGEWEHR 98/05, Klinge m. Herst. "Deutsche Maschinenfabrik A.G. Duisburg", (DEMAG), Abnahme "W 17" u. Kontrollpunzen, Griffteile tls. etwas narbig, gerillte Holz-Griffschalen, Feuerschutzblech, brünierte Stahlscheide, mittig m. Kerbdelle, quartseitig einige Narben, 2 Kontrollpunzen, ergänzter schwarzer Leder-Koppelschuh d. Bereitschaftspolizei, Herst. "C. Riese Berlin 1953 <1264901F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1670 SEITENGEWEHR 84/98, Kammerstück d. Telegraphen-Bataillon Nr. 5, Klinge m. Herst. "Böntgen &. Sabin...", Rücken m. Abnahmepunze, Holzgriffschalen, Griffteile m. Närbchen, Parierstück m. Stempel "T 5 80", Nut m. Schutzfilz, beriebene Stahlscheide m. kleinen Närbchen u. Resten d. Brünierung, dazu Reichskokarde f. Schirmmützen u. Krätzchen <1264109F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1671 MEDAILLON EISENBAHN-REGIMENT 2, Silber/punziert "800" u. Sternpunze (i.d. Öse), in Form einer ausklappbaren Schulterklappe im Eichenlaubkranz m. Kaiserkrone u. EK 1914, rs. erhaben "Zur Erinnerung an den Weltkrieg 1914-16" u. "Ges. Geschützt Nr. 626192", 38x27,5mm, unter d. Schulterklappe Aussparung f. Minifoto, 11gramm <1244057F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1672 SEITENGEWEHR 84/98, Kammerstück, Klinge m. Depot-Stempel "ERFURT" m. Krone, Abnahme "W 15" m. Krone u. Kontrollpunze, Griffteile narbig, Parierstück punziert "2 F 259", Feuerschutzblech, Holzgriffschalen, Stahlscheide m. Nase, durchgehend narbig <1264333F
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1673 GLASFLASCHE FÜR FLÜSSIGEN KAMPFSTOFF, für sogenannte CLARK-"Maskenbrecher"-Giftgase zum Hervorrufen von starkem Brechreiz (Chlor-Arsin-Blaukreuz-Kampfstoffe), um 1915, grünes Glas, Glaspfropfen, Ø 63mm, H. 19,5cm, vollständig delaboriert u. gereinigt von Firma zur Kalibrierung von Kampfmittelspürgeräten, selten <1268003F
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1674 SEITENGEWEHR 98/05 ALTER ART, Klinge m. Herst. "Weyersberg, Kirschbaum &. Cie...", Abnahme "W 15" u. Kontrollpunze, eiserne Griffteile m. beriebener schwarzer Lackierung, gerillte Holzgriffschalen, schwarze Lederscheide m. 2 Beschlägen aus Eisenblech, diese narbig, Mundblechschraube u. 1 Klammer fehlen, geschrumpft, Klinge steht 5mm heraus <1264331F
>> Details
II/II-III Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.