Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
2032 STURMGESCHÜTZJACKE HAUPTSCHARFÜHRER, Kammerstück Wehrmacht, m. Stempel "Betr. Ra. 41 45 104 59 62", feldgraues Filztuch m. vernähtem Armelband "Deutschland", Ärmeladler, Krimschild, Bändern z. EK II 1939 u. Ostmedaille sowie geschlauften Schulterklappen d. Artillerie, Innenfutter aus grauem feinen Tuch m. 2 Innentaschen, ca. Gr. 48, leicht getragen <1264196F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
2033 SÄBEL FÜR FÜHRER DER VERFÜGUNGSTRUPPE, (Schutzstaffel), vernickelte Klinge, Herst. "Carl Eickhorn Solingen", L. 85cm, Gefäß Tombak m. dicker Versilberung, reiche plastische Eichenlaub-Verzierung, terzseitig Hoheitsadler, quartseitig neutrale Wappenkartusche, filigran verzierter Parderkopf m. 2 roten Glasaugen, schwarzer Griff m. geflochtener Wicklung aus Silberdraht, Beschichtung m. Fehlstelle unter dem Kopf sowie kurzer Riß, schwarze beriebene Stahlscheide m. Reitöse u. beweglichen Trag...
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
2034 SS-ALTARTUCH, für Eheschließungen von Angehörigen der Waffen-SS, weißes Leinen, gestickte symbolhafte Darstellungen der Eheschließung, tempelartiges Gebäude m. HK u. Kerzenleuchtern, umlaufende gestickte florale Verzierunge, Rand m. umlaufender Kettelnaht, 80x84cm <1268036F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
2035 FELDPOST-NACHLASS SS-UNTERSCHARFÜHRER, d. SS-Sturmbrigade Wallonien u. Ersatz-Abt. der SS-Verwaltungs-Dienste in Dachau, 70 FP-Briefe, alle in Kuverts, gel. 15.1.1943- 20.12.1944 an eine Freundin/Geliebte nach Hameln/Weser u. Bad Wildbad/Schwarzwald bzw. an ihn zurück sowie 14 zivil gelaufene Briefe, diese m. ausgeschnittenen Marken, interessanter Inhalt, 1 Typoskript-Brief geschrieben 8.7.1944 vom SS-Truppenübungsplatz Heidelager (nahe Debica), in Erwartung "jede Minute einen Angriff der Rus...
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
2036 SCHIFFCHEN FÜR MANNSCHAFTEN/UNTERFÜHRER, d. SS-Panzertruppe, Eigentumstück, schwarzes Tuch m. schwarzem seidigen Futter, handgenähter Adler u. TK in silbergrauer Stickerei, ca. Gr. 57, ungetragener Herst.-Bestand <1264872F
>> Details
2I- Einloggen
2037 KOPPELSCHLOSS SCHUTZSTAFFEL MANNSCHAFTEN, Herst. "RZM" u. "A" (Assmann), Nickel durchgeprägt, Dorn u. Hakenfang Eisen, getragen, um 1936 <1264199F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2038 SAMMLUNG 25 AUTOGRAPHEN ROCHUS MISCH, (1917-2013), Oberscharführer d. LAH, Angehöriger des Führerbegleit-Kommamndos im Führerhauptquartier sowie Telefonist im Führerbunker, original Unterschriften m. Filzstift um 1995, meist auf Reprofotos nach Aufnahmen von 1943/1944, dazu 23 weitere Fotos, meist Momentaufnahmen R. Misch in den 90er Jahren; dazu Abschrift des Interviews von 2004 zum ZDF-Projekt "Schlacht um Berlin" zur Situation u. den Zuständen im Führerbunker in den letzten Tagen der S...
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
2039 SCHWARZE BREECHESHOSE, allgemeine Schutzstaffel, schwarzes Tuch m. 2 Seitentaschen, Gesäßtasche u. kleiner Vordertasche, RZM Etikett in einer Tasche, 2 Größenschnallen Eisen, schwarze Knöpfe, Wadenbereich Schnürzug m. je 8 Paar eisernen Hohlnieten, Bundweite ca. 90, leicht getragen, um 1938 <1264195F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
2040 TRAGEGEHÄNGE ZUM FÜHRERDEGEN, d. Schutzstaffel, birnenförmig, schwarzes Leder, Undeutl. Herst. "...Berlin 1938", Karbinerhaken Alu schwarz lackiert, Knopf Alu, ges. L. 27cm, getragen <1264235F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2041 6 SPEISEMESSER SCHUTZSTAFFEL, Klingen bez. "Rostfrei Solingen", floral verzierte versilberte Stiele, bez. "Waffen-SS" u. eingeschlagene Auflage "100", aus Kantinenbestand <1264236F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
2042 TK-RING MIT SCHACHTEL, sowie 6er Schachtel für TK-Ehrenringe, Ring in einem Stück, Gravur "S./lb. Meyer 21.12. 41 H...", runde Schachtel, Deckel m. gepr. Runen, beides Sammleranfertigung/Repro; 6er Schachtel bez. "SS-Ehrenring 1/2 Dz.", Aufdruck u. Innenteile ergänzt, Teile d. Schachtel vermutlich zeitgenössisch <1264232F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
2043 8 SS-FELDPOSTBRIEFE SS-PANZER-GRENADIER d. SS-Sturmbrigade Wallonien u. Ersatz-Abt. der SS-Verwaltungs-Dienste in Dachau, gel. 20.8.1943-11.10.1943 an eine Bekannte in Hameln 164 Ring 1 (164er Ring), interessanter tls. gehässiger Inhalt des eifersüchtigen Verehrers, da seine Angeschriebene jetzt ein Verhältnis mit einem Leutnant hat, die Sturmbrigade Wallonien sei ein Sauhaufen, Kommandosprache ist nur französisch, Soldaten hätten nur Frauen im Kopf, 4 m. Zeilenstempel "SS-Feldpost", 2 m. F...
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
2044 PAAR SCHULTERKLAPPEN SS-SCHÜTZE DER INFANTERIE, schwarzes Tuch, weiße Vorstöße, 2 Überschübe/Metallfadentressen für SS-Junker (nicht zum Dienstgrad Schütze gehörig), zum Einschlaufen <1268655F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2045 STAHLHELM M 18 MIT OHRENAUSSCHNITT, f. Verfügungstruppe der Schutzstaffel, Sammleranfertgung/Repro, schwarze Stahlglocke m. beiden Emblemen, 3lappiges Lederfutter m. Polsterungsfächern, schwarzer Leder-Kinnriemen, ca. Gr. 59 <1264234F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2046 FELDJACKE OBERSCHARFÜHRER DER PANZERTRUPPE, Sammleranfertigung/Zusammenbau aus Lederjacke des Bundesgrenzschutz für Sonderwagen-Besatzungen, dunkelgrünes Leder, eingeschlaufte Schulterklappen, aufgenähte Kragenspiegel, Ärmel m. aufgenähtem silbergrauem Hoheitsadler, alle Effekten Repliken, gekörnte Knöpfe, 1 Innentasche, graues Futter, Gr. ca. 50, Tragespuren <1268211F
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
2047 STAHLHELMGLOCKE MODELL 1942, Glocke innen u. außen dunkelolivgrün nachlackiert, Runen-Emblem neuzeitlich ergänzt, im Nackenschirm Nr. 3264 u. Herst. "ckl" (Eisen- u. Hüttenwerk A.G. Thale/Harz), Innenfutter u. Kinnriemen fehlen <1268165F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2048 FELDBINDENSCHLOSS FÜR FÜHRER, Sammleranfertigung/Replik guter Qualität, Weißmetall rs. Herst.-Zeichen, m. Hakenfang u. Gegenschließe <1268350F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
2049 STAHLHELM MODELL 1935, Sammleranfertigung/Replik, Glocke dunkelgrün lackiert, HK- u. Runen-Emblem, braunes mehrlappiges Leder-Innenfutter, Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 58, Glocke etwas zerkratzt <1268166F
>> Details
II/II- Einloggen
2050 FAHNENSPITZE, neuzeitliche Fertigung zu Film- u. Dokumentationszwecken, Umbau aus Fahnenspitze eines Kriegervereins um 1900, Messing, durchbrochen gearbeitet, mittig Runen, Aufsatz m. Schraubgewinde, H. 22cm <1268315F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
2051 FELDBLUSE OBERSTURMFÜHRER UND SCHIRMMÜTZE, Filmfertigung/Repro, Sommerfeldbluse, graues Tuch m. dunkelgrünem Kragen, 4 Taschen, Ärmelband "Theodor Eicke", Ärmeladler, Demjanskschild Alu, beide Kragenspiegel m. TK Alufaden, Schulterstücke m. roter Nebenfarbe, Adjutantenschnur, vernähtes Band z. Ostmedaille, gekörnte Knöpfe, ca. gr. 50; Schirmmütze m. Metalleffekten, ca. Gr. 57 <1264178F
>> Details
2I- Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.