Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1415 5 TEILE PATRIOTISCHER SCHMUCK, Armreif; Fingerring; Brosche/vergoldet; Kette m. Anhänger, punziert "K.IAG."alle m. EK-Motiv, dies meist emailliert, Armreif aus Granat-Führungsring, Fingerring Silber/punziert "800", Gr. 18mm; 1 Frauen-Fingerring Vaterlands Dank, Buntmetall/versilbert, Gr. 15mm <1234064F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
1416 PATRIOTISCHE MASTFAHNE, schwarz-weiß-rotes Leinentuch, 286x125cm, vernähte Enden sowie durchgehend vernähte Lasche (für Querstange), wenige kleine Stockflecke, vermutlich um 1915, eventuell auch 30er Jahre <1234257F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1417 4 PATRIOTISCHE ABZEICHEN/BIERZIPFEL, Marine-Verein Prinz Heinrich v. Preußen Kiel f. 10 Jahre; Steckkreuz Deutscher Frauen-Hilfsverein 1914-1918, einteilige Fertigung aus Zinnguß; 2 Bierzipfel bez. "Alpacca", m. SMG bzw. Stahlhelm, 1x rs. "Treu bis zum Schluss", an s/w/r Bändern <1274838F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1418 7 ERINNERUNGSTSTÜCKE 1. WELTKRIEG, feldgraue Schulterklappe IR Nr. 47 oder bayerisches 10. IR u. 2 delaborierte Patronen 98 sowie 4 Geschosse, auf Leinenstück montiert, Schulterklappe m. Krone u. "L" in roter Kurbelstickerei, m. Uniformknopf "gelb" <1254017F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1419 FERNGLAS 08, Herst. "E. Leitz Wetzlar", Exemplar-Nr. 85662, Vergrößerung ca. 6fach, Gehäuse Weißmetall/Messing, feldgrau lackiert, klare Optik, einzeln verstellbare Optiken fest, beide Sichtschutze mit kl. Abplatzen, Leder-Trageriemen, in Leder-Tragetasche, Herst. "Carl Zeiss Jena", innen m. Filz ausgekleidet, 2 Koppeltrageschlaufen, Deckel innen m. Gebrauchsanweisung, Leder rs. an Trageöse eingerissen <1278036F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
1420 STAHLHELM MODELL 1918 FÜR KAVALLERIETRUPPEN, Sammleranfertigung/Replik, Glocke m. braun/ockerfarbener Mimikry-Tarnlackierung, innen olivgrün lackiert, seitlich schwarz/weiß geviertes Wappenemblem, Glocke rostig u. zerkratzt, 3-teiliges Leder-Innenfutter m. Polsterung, Kinnriemen fehlt <1278171F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
3II/III Einloggen

[Foto]
1421 3 MILITÄRPÄSSE GARDE 1911-1919, Vizefeldwebel Fußart.-Lehr-Rgt. Jüterbog u. 2. Garde-Res.-FuAR, FuA-Btl. 58; Grenadier 3. Garde-Rgt. zu Fuß; Gefr. Garde-Füsilier später 5. u. 6 Garde-Feldart.-Rgt. Jüterbog u. 1. Garde-Reserve-FAR, 2 EK II 1914, 1x Bad. Verdienstkreuz, 77 Schlachten: Flirey, Reims, St. Quentin La Fere, Große Schlacht in Frankreich, St. Christ u. Tergnier, Montdidier-Noyon, Somme, Aisne, Champagne, Chemin des Dames, Sturm a.d. Winterberg u. Craonner Höhen, Chavignon, Ail... verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1422 PAAR SCHULTERSTÜCKE LEUTNANT, orig. verschlossene Papierpackung, bez. "Feldgraue Infanterie mit Schlaufe", Preis 4,75 m. Kopiertstift, ungetragener Lagerbestand <1279008F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1423 PATRIOTISCHER MÖRSER, umlaufende relief. Bez. "1914 1917" u. 2 Eiserne Kreuze, oberer Ø 14cm, H. 15cm, 2 Henkel, m. Pistill, L. 24cm, teils flugrostig <1278217F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1424 120 FOTOS UND AK 1. WELTKRIEG, deutsche u. K.u.K. Truppen, 1914-1918, Mannschaften u. Uffz., teils m. Orden u. Ehrenzeichen, Gebirgstruppen, Kämpfe am Presanella-Gletscher, Einzug dt. Truppen in Warschau, abgestürzter Aeroplan, zerstörte Brücken, teils durch Pionierbrücke ersetzt, Schiffsbrücke über die Donau bei Dobrudscha, gefangene russ. Soldaten bei Krasnik, erobertes größtes montenegrinisches Geschütz Langer Tom, Einschlag schwerer Granate, Feldeisenbahnen, Pilot OberLtn. Albert S... verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1425 75 FOTOS UND FOTO-AK, 1915-1918, Mannschaften u. Uffz., Signalgast vom Kaiserlichen Marinekorps in Flandern April 1918, Infanteristen vom Inf.-Rgt. Nr. 5 u. 19, Angehörige d. Matrosen-Division bzw. Küstenartillerie, Stoßtrupp vom Inf.-Rgt. Nr. 170 bei Manöver, 30-cm Granate, zerschossener Kirchturm in Hamlain, erobertes Fort XI in Przemysl, Reste abgeschossenes Entente-Flugzeug m. Soldatengrab, Gruppenfoto Pionier-Rgt. Nr. 23 in Graudenz, Atelierfotos, feldmarschmäßig ausgerüstet m. Picke... verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
2II/II-/III Einloggen

[Foto]
1426 100 FOTOS UND AK 1. WELTKRIEG, 1915-1918, meist deutsches Heer, Schützengräben vor Verdun, Kampfstellung in den Vogesen, Fort Douaumont, Geschützstellungen, getarnte Artillerie, Mörser, Aufnahmen des Kampffeldes direkt vor den Schützengräben (1.2.1916, handschriftl. bez. "Champagne 18m vor Franzmann"), Gas-Angriff an der Westfront, Jagdflugzeug Pfalz D-III, Schützen vom Füs.-Rgt. Nr. 40 u. Gren.-Rgt. Nr. 10, zerstörte Ortschaften, Longwy, Beaumont, Mars-la-Tour, zerschossene Wälder, fr... verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
1II-III Einloggen

[Foto]
1427 FOTO-AK ERHÄNGTE RUSSISCHE SPIONE 1917, in Kowel (Ukraine), Galgen mit 6 Erhängten in Zivilkleidung, rs. beschriftet "Russische Spione in Kowel erhängt am 10.2. 1917 <1274018F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1428 BEKANNTMACHUNG TODESURTEIL FÜR BELGISCHEN SPION Peter-Joseph Claes, belgischer Soldat, Spionage in Zivilkleidern im Militärgouvernement der Provinz Limburg, Vollstreckung durch Erschießen, Brüssel 12.10.1915, dt./fläm./französ. Text, rs. Stempel Marx-Engels-Lenin-Stalin-Institut d. 50er Jahre, 73x55cm, gerollt, rs. hinterlegte Risse u. Knicke, kl. Randmängel <1278680F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
1429 PLAKAT BEKANNTMACHUNG OBERST GRAF VON SODEN an die Bewohner Lüttichs, 1.5.1916, betreffs nächtlicher Ausgangssperre, Betreiben von Restaurationen u. Kaffees, zwingende Genehmigung für öffentliche Veranstaltungen etc., dt. u. französ. Text, 81x57cm, gerollt, rs. hinterlegte Risse u. Knicke, kl. Randmängel <1278679F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1430 DOKUMENTENGRUPPE MAJOR A.D. DR. KARL KRÜGER, Studienrat in Kassel, 2 Patente: Fähnrich bzw. Leutnant im IR v. Wittich (Kurhessisches) Nr. 83; 2 Reifezeugnisse z. Fähnrich bzw. Offizier, alle 1911/12, 2 OU "v. Oertzen", Generalleutnant; Urkunde z. Doktor Phil.; Abschied a.d. Schuldienst 1927; Bescheinigung d. Uni Marburg; 4 Schulzeugnisse, Marburg, Kassel, Bln. 1887-1911; Firmenschreiben Schüle-Hohenlohe AG, Kassel 1924; Schreiben 1958; Kopien d. Ordensurkunden b. IR Nr. 160, EK I u. EK II 19... verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1431 MILITÄRPASS FELDEISENBAHN-LOKFÜHRER 1906-1920, u. Sohn eines Maschinenfabrikanten aus Diepholz, Eisenbahn-Rgtr. 1, 2 u. 3, EB-Betriebs-Kp. 46, Res.-EB-Bau-Kp. 13, Kdo. d. Eisenbahntruppen d. 5. Armee, 30 Schlachten in Frankreich, Belgien, Rumänien, Sereth, Putna, Soissons, Reims, Marne etc., zahlr. <1271028F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1432 2 MILITÄRPÄSSE UND 1 SOLDBUCH MUSKETIERE 1916-1919, 2. Hannov. IR Nr. 77, vorher IR Nr. 56 u. 160 u. Inf.-Ersatz-Truppe Beverloo bzw. Warschau, 1918 RIR 232, Landsturm-IR Nr. 614, 1xEK II u. VWA in schwarz, ges. 41 Schlachten: Maashöhen, Lamerville, Ypern, La Bassee, Bapaume, Reims, Aisne-Champagne, Lomnica, Galizien, Gr. Jügel, Riga, Gouzecourt-Verniant, Tankschlacht Ancre-Avre, Römerstraße, Albert-Peronne, Mihielbogen, Woewre-Ebene etc., MG-Ausbildung, Lazarette Gent u. Bamberg, zahlr. S...
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1433 2 MILITÄRPÄSSE UND 1 SOLDBUCH 1904-1918, Musketiere v. Ermländisches IR Nr. 150 u. 151, IR Nr. 155, RIR Nr. 270, Landsturm-Wach-Kdo. 30. ID, Stellungskämpfe Pripjet-Sümpfe, zahlr. Eintr., OU u. Stempel, 1 Person war 4 Jahre i.d. USA 1909-1913 <1271027F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1434 PORTRAIT DEUTSCHER FRONTSOLDAT, Druck der 30er Jahre nach Kohlezeichnung von Erich Mattschaß (1866-1946, dt. Historien- u. Genremaler) von 1925, Mannschaftssoldat mit Stahlhelm 18 u. Band zum EK II 1914, 4-zeiliger unterbrochener Kreuzreim "In Hitz und Frost gehärtet, von Kräften wunderbar, war stets ihr Mut noch größer, als jede Schreckniß und Gefahr", s/w/r Ripsband, 60x45cm, verglast, geschwärzter zeitgenöss. Holzrahmen, 72x57cm <1278920F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
4II/II- Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.