Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria III. Reich, Danzig, Zeitgeschichte, Kunst, Verfolgung im NS-Regime

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1495 LÖSCHWIPPE REICHSKANZLEI, grüner Marmor (Siehe Buch "Die neue Reichskanzlei" v. Albert Speer) mit gewölbter Unterlage aus Holz, darauf noch handschriftliche Tintenschrift (spiegelverkehrt) "...Brinkhaus Olpe...", Knauf aus floral verzierter Bronze, (diese Verzierung im Stil bei Himmlers Schreibutensilien identisch!), 18x9x9cm, um 1941 <1254502F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
I- Einloggen
1496 HOHEITSADLER FÜR STANDARTEN, um 1934, Messingguß, dunkel bronzefarben patiniert, Adler mit ausgebreiteten Schwingen auf Eichenlaubkranz m. HK, laut Angabe des Einlieferers Anfang der 90er Jahre bei Umbettung von Gräbern auf dem St.-Marien und St. Nikolai Friedhofs I in Berlin aufgefunden (dort auch ehemal. Grab Horst Wessels), rs. an Unterseite von EL-Kranz Reste eines Gewindes, etwas verbogen, rs. am Ansatz der Fänge kl. Riss, Patinierung teils vergangen, 36,5x22cm, 1,8 kg <1278063F verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
1497 DER STÜRMER, fabiges Werbeblatt des gleichnamigen Verlags in Nürnberg, m. Zeichnung v. Fips (Philipp Rupprecht), SA-Kamerad! Deine stärkste Waffe im Kampf gegen das Judentum ist seit 15 Jahren "Der Stürmer", 32x23cm, Randmängel u. kleine Einrisse <1274789F
>> Details
II-III Einloggen

[Foto]
1498 GROSSE BRONZE WANDTAFEL ADOLF HITLER, Kopfportrait im Profil, Bonzeguß/patiniert, Ø 27,5cm, m. Aufhängung, etwa 1933-1938, keine Signatur u. Gießereimarke erkennbar <1274077F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
3I-II Einloggen

[Foto]
1499 KONVOLUT SAAR-SYMPATHIETEILE, Wandteller "Deutsch ist die Saar 13. Jan. 1935", Herst. "Wächtersbach Germany", Steinzeug/glasiert m. schwarzblauem Dekor, neutaler Adler m. gesprenter Kette ü. Saarschleife fliegend, Ø 24cm; Eisenguß-Plakette "Deutsch ist die Saar Röchling Werke Völklingen", m. Hoheitsadler u. halbplast. Stahlwerker u. Bergmann, 15x10,5cm, Aufhängung fehlt; Tagungsabzeichen "Saar 1. März 1935", Herst. "Deschler München", 2teilig, Buntmetall; Pappabz. Saar; 2 Urkunden: Teil...
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1500 DESSERTGABEL AUS BESITZ VON HERMANN GÖRING, Silber/punziert "800" m. Halbmond, Krone u. undeutl. Herst.-Punze, gabelbereich m. Resten d. Vergoldung, Stiel m. graviertem Wappen, ges. L. 15,8cm, im älteren Einzeletui m. Herst. "Karl Munz Juwelier Gold & Silberwaaren Stuttgart Marktstr. 7, grün m. Kleeblattmustern m. goldgepr. Ornamenten, dieses vor 1900, vermutlich nicht zugehörig <1274871F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
1I- Einloggen
1501 TISCHADLER, flache mehrteilige Fertigung aus 4,5mm Eisenblech, mehrteilig, das Maul eher an Flamingo erinnernd (läßt sich durch Nachfeilen verbessern!), fein ziseliert, vermutlich Arbeit eines Schlosserlehrlings, m. eiserner Sockelplatte, 32x22cm <1254300F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1502 PLAKAT BERGHOF OBERSALZBERG, Tiefdruck Bruckmann, nach Foto Zeitz, 74x50cm, gerollt, um 1944 <1274181F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
1503 SAMMLUNG FRACHTBRIEFE UND FIRMENRECHNUNGEN, Bestellungen, Korresponden etc., Schmier- u. Isolierstoffe, Bandwebereien, Rüstungsinspektion Niederlande, Hermann von Bülow, Gustav Winkler Berlin, F. Künemund Stuttgart, C. Skacel Prag, Leko Utrecht, W. Westermann Wuppertal, Steiger &. Deschler Ulm-Söflingen etc., hunderte Teile, tls. Streng vertraulich!, Referenzliste u.a. Fa. Muschi &. Co., umfangreicher Ordner 1940-1944 <1274162F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
1504 MEDAILLE 20. DEUTSCHES BUNDESSCHIESSEN LEIPZIG 1934, Silber, m. Randpunze "Silber 1000 Fein", m- Abb. d. Völkerschlachtdenkmals dahinter großes HK als Sonne, Ø 40mm, band fehlt <1274817F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1505 EISENGUSS-EHRENGABE MIT ETUI, Herst.-Zeichen Schlegel m. Kreuz darin, sign. "MH" (Heinrich Moshage, 1896-1968, Entwürfe f. Lauchhammer etc.), Eisenguß/geschwärzt, bez. "Ehrengabe d. Oberbürgermeisters d. Stadt Düsseldorf", m. Abb. Schmied u. Jungfrau m. Wappenschild vor Stadtkulisse, 137x95mm, im schwarzen Etui m. großem goldgepr. HK u. Stadtwappen v. Düsseldorf in Seiden-Deckeleinlage <1274010F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1506 PLAKAT OBERSALZBERG BEI BERCHTESGADEN, Tiefdruck Bruckmann nach Foto F.G. Zeitz, 84x59cm, gerollt, rs. Stelle hinterlegt, um 1940 <1274180F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I-II Einloggen

[Foto]
1507 STIEFELHOSE FÜR PARTEIVERBÄNDE, Allgemeine SS, NSKK, HJ etc., Kammerstück, schwarzes Tuch m. undeutl. Herst. "Karl...1940...1296" Nrn. "61" "81", "94", "108" u. "Po 1940", 2 Seitentaschen, kleine Vordertasche u. Gesäßtasche, Knöpfe meist blaugrün, einige braun, Stellriemen, m. ergänzten schwarzen Lederkoppel m. breiter Schnalle aus Eisen/bronziert, Bundfutter u. Taschen aus grauem Leinentuch, leicht getragen <1215030F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1508 GROSSE BVG-VERDIENSTPLAKETTE, Kriegshilfsdienst in der Reichshauptstadt-Berliner Verkehrs-Betriebe BVG, Feinzink/patiniert, gewölbt, 89x87mm, um 1943 <1274820F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1509 ABZEICHEN BERLIN-ROMA 1937, Herst. "Deschler München 90", Buntmetall/emailliert, m. Berliner Wappen vor großem HK, wenige winzige Absplitterungen <1274821F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
1510 FESTSCHRIFT "anlässlich der Übergabe der Reichskanzlei an den Führer 9. Januar 1939", Gestaltung: Gaupropagandaamt Berlin u. Dt. Propaganda-Atelier, Berlin 1939, 24 S., humoristische Darstellung des Reichskanzleibaus in Berliner Mundart, 16 Zeichnungen, gr. A4, illustr. Broschur, Bauarbeiter bei Schlüsselübergabe, gering fleckig <1278657F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1511 SCHWARZE EINHEITSFELDMÜTZE FÜR FÜHRER, DAF, NSKK, SS ?, schwarzes Tuch m. silberfarb. Deckelvorstoß aus Metallgespinst, m. einigen Schleißspuren, Lasche m. 2 gekörnten Knöpfen aus Alu, Lederschweißband m. kleinem Einriß, schwarzes seidiges Futter, ca. Gr. 55/56 <1254059F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1512 TISCHADLER, nach Vorlage des RPT-Adlers in Nürnberg, schwerer Weißmetallguß/bronziert, tls. leichte Patina, qualitätvolle Ausformung, auf schwarzer Marmorplatte, ges. H. m. Sockel 13,5cm, Br. 11,2cm <1278926F verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
9I- Einloggen

[Foto]
1513 KRAWATTENNADEL UND PAAR MANSCHETTENKNÖPFE, Sympathiestücke m. HK, Krawattennadel Silber/punziert "800", Rundnadel m. Hakensicherung; Manschetten-Knöpfe ohne Bez. u. Punze, Neusilber ?, um 1938 <1274842F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
1514 4 EMAILLIERTE ABZEICHEN, Deine Hand dem Handwerk, m. HK, Herst. "GB DA", Frauenbund der deutschen Kolonial-Gesellschaft, Herst. "Rob. Neff Belin W 57"; Masurischer Gausängerbund; Evangelische Frauenhilfe, alle broschiert <1274837F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I- Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.