Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Kunst, Fotografie

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
53 ÖLGEMÄLDE ANDALUSISCHER LANDMANN, von Hermann Lüders, Ölfarbe auf Holz, Bewohner der Provinz Granada mit stark maurischen Gesichtszügen in bordeauxfarb. Umhang u. breitkrempigem Hut in südspanischer Landschaft, unten links signiert "H. Lüders" (1836-1908, Historien- u. Genremaler, Schriftsteller) u. "Granada (18)83", 23x17cm, geschwärzter zeitgenössischer Holzrahmen, mehrfach abgestuft, 38x32cm, beschabt, min. Abplatzer, Bild minimal beschabt, H. Lüders war aktiver Teilnehmer an d. Fel...
>> Details
II Einloggen

[Foto]
54 BRONZEPLASTIK LEDA MIT DEM SCHWAN, patiniert, auf einem stilisiertem Steinuntergrund liegend und mit einem ausgebreitetem Tuch drapiert, dass ihr linkes Bein zart umhüllt, umarmt Leda den Schwan zärtlich, ihr rechter Arm berührt sanft den rechten Flügel und ihr linker Arm ist auf einer Amphore, aus der Wasser entrinnt aufgestützt, der Kopf des Schwans liegt anschmiegend neben ihrer rechten Brust, auf d. Plinthe Gravur "A. Carrier" und Metallsiegel Bez. "Bronze Garanti Paris J.B. Deposee", ... verkauft! Zuschlag: 2200
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
55 BRONZEPLASTIK EINER TÄNZERIN, bronziert, nach Affortunato Gory, graziös, anmutende Tänzerin mit weitgeschwungenem Rock und Schleppe, auf ihrem rechten erhöhten Fuß stehend und ihr linkes Bein erhoben, ist ihr Oberkörper leicht nach vorne gebeugt, ihr Blick in die Ferne schweifend und ihr sinnlicher Mund, unterstützen die Dartsellung dieses exotischen Ausdruckstanzes, der das Gefühl dieser Zeit präsentiert, Haarschmuck und Armreif unterstreichen die feine Ausarbeitung der körperl. Präs... verkauft! Zuschlag: 280
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
56 BRONZEPLASTIK SCHÄFERPAAR, Fertigung, 2. Hälfte 20. Jahrhundert, Hohlguss, dunkel patininiert, auf Steinsockel, Schäferin und Schäfer auf stilisiertem Steinuntergund im Kleidungsstil d. 19. Jhd., die Schäferin ist bekleidet mit einem leicht wallendem Kleid mit Schürze, in der sie Blätter und Kräuter gesammelt hat, neben ihr läuft ein Lamm m. einem Glöckchen um d. Hals, dass seinen Kopf zu den Blättern neigt, der Schäfer steht im Kontrapost, mit einer kurzenen Hose bekleidet, auf sein... verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
57 BRONZEPLASTIK DIANA AUF DER MONDSICHEL, hell u. dunkel patiniert, im Kontrapost, ihr Körper ist von einem langen wallendem Umhang umhüllt, ges. H. 44,5cm, Belag <1272005F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
58 BERNSTEINSCHMUCK - 2 HALSKETTEN UND 1 ANHÄNGER, 50er Jahre, untrschiedl. farbliche Nuancen von hell honigfarben bis dunkelbraun, verschiedene Größen, tls. in geometrischer Form geschliffen, Halsketten L. 37-48cm, Anhhänger: L. 40mm, Br. 35mm <1272082F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
59 BRONZE PLASTIK AMOR, 2. Hälfte 20. Jhd., hellere und dunklere Patinierung, ausgestattett mit seinen Attributen und einem Tuch umhüllt, steht der Liebesbote Amor auf einen stilisierten Steinuntergund der mit Rosen und Köcher drapiert ist, sein rechtes Bein ist nach hinten gestreckt und seinen rechten Arm hebend, in dem er scheinbar etwas hielt (im Original m. einem Fackelstab), in seiner linken Hand trägt er einen Bogen, im Sockel Signature "Gregoire", ges. H. 50,5cm, Gewicht 5,3 kg, minimale... verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
60 2 ART DECO BROSCHEN IN ZIKADENFORM Bakelit und Catalin, um 1930, naturalistische Nachbildung, eine Zikade mit goldfarbener Bemalung an Augen und Flügelspitzen, ges. Länge d. Insekten 55mm, Broschur vorhanden, goldfarbene Bemalung berieben <1272075F
>> Details
I Einloggen

[Foto]
61 8 SCHMUCKTEILE BAKELIT UND CATALIN, Art Deco und 50er Jahre, 3 Ketten, 2 Broschen, 2 Gürtelschnallen u. 1 Tuschspange, Ketten 43cm-55cm, Broschen, Gürtelschnallen u. Tuschspange 50-ca. 70mm, Ketten m. Drehverschluss, 1 Kette beschädigt, fehlende Teile beiliegend, 1 Broschur repariert <1272078F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
62 16 SCHMUCKSTÜCKE, 60er und 70er Jahre, farbiger Kunststoff, 4 Halsketten, 7 Armreife, 3 Ohrclips u. 2 Broschen 1x in geometrischer u. 1x in floraler Form, Ketten L. 40-96cm, Armreif Ø 65mm-70mm, 1 Paar Ohrclips Ø 40mm, Broschen L. 50-60mm <1272083F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
63 7 MESSINGBROSCHEN, keltischen Schilden nachempfunden, Runenzeichen "th", schreitender Bock auf dem ein kleiner Knabe sitzt und m. weiteren verschiedenen Ornamenten, dabei auch Monogramm "DT" ( vermutl. Deutscher Turnerbund), 2x Bez. "Handarbeit" u. 1x "1924", Ø 40mm-50mm, Broschur tls. repariert, einige anmontiert, sonst guter Erhaltungszustand <1272077F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
64 4 GLIEDER- UND KETTENARMBÄNDER, 30er u. 50 Jahre, 1 Armband m. Bez. "Double ZE", verschiedene Materialien, vergoldet, 1x m. eingefassten Glassteinen, L. 17-18cm, Versilberung tls. vergangen <1272080F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
65 10 SCHMUCKSTÜCKE, Art Deco und 50er Jahre, 2 Ketten, 1 Paar Manschettenknöpfe (Silber "835" m. Bernstein), 5 Broschen, 1 Ohrclip, 1 Segelerverein-Reversnadel (emailiert), verschiedene Metalle, Bakelit, Broschen m. Glassteinen u. Perlen verziert, Kettenlänge 42-45cm, Manschettenknöpfe L. 20mm, Br. 17mm, Broschen/Reversnadel 15-65mm, 1 Nadel neu angebracht <1272079F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
66 14 SCHMUCKSTÜCKE, 50er Jahre u. neuzeitl., 3 Armbänder, 5 Broschen, 3 Tuchspangen, 1 Paar Ohrclipse, 1 Parfümfläschchen, 1 Kettenanhänger, verschiedene Materialien, tls. versilbert, Armbandl. 17-18cm, berieben <1272081F
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
67 LANDSCHAFTSGEMÄLDE MIT SCHÄFERSZENE, Ölfarbe auf Malkarton, 20er/30er Jahre, Schäfer betrachtet vorbeiziehendes Ochsenfuhrwerk auf breiter Lindenallee, daneben weidende Schafherde mit Jungtieren, realistische Malweise, kräftige u. leuchtende Farbtöne untermalen die Stimmung der abendlichen Szenerie, unten links undeutl. Signatur "B. Jossart" (?), einige feine Krakeleen, 1 oberflächlicher Riss im Karton mit Farbausbesserungen, 57x105cm, verslb. zeitgenöss. Holzrahmen, 83x121cm, mehrere Ab... verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II Einloggen

[Foto]
68 ARMBAND PROVINZEN BASKENLAND, Buntmetall, m. 7 flexiblen Plättchen, auf den die Wappen d. spanischen u. französischen Provinzen dargestellt sind: Gipuzkoa, Biskaya, Alava, Lapurdi Zuberoa (franz. Soule), Nafarro Behera (franz. Basse- Navarre), sowie das baskische Wappen "Zazpiak Bat", das alle Wappen beinhaltet u. die Einheit hervorheben soll, heraldische Abbildungen reliefiert, L. 18cm, 2. Hälfte 20. Jahrhundert, leicht berieben <1272084F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
69 KUNSTMAPPE - AUS DEN HEIMATBERGEN, 12 colorierte "Originalsteinzeichnungen von Fritz Koziol", u.a. Salzburg, Kitzbühl, Linz, Baden, Ruine Klamm, Berggipfel etc., unter Passepartout eimontiert u. m. Seidenhemdchen, alle mit Bleistiftsignatur d. Künstlers u. Beschriftung, gewidmet von d. Wohlfahrtsaktion d. Verbandes d. Berufssoldaten Österreichs, um 1910, goldgepr. HLn. Flügelmappe <1232148F
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
70 KAMERA LEICA III, um 1935, Herst. "Ernst Leitz GmbH Wetzlar", Exemplar-Nr. 663078, bez. "DRP", Objektiv Leitz Elmar 1:3,5, m. Bakelit-Schutzkappe, in original Ledertasche, bez. "Leica", m. Leder-Trageriemen, Nähte im Deckel teils gelöst, Sicherungsknopf fehlt <1278929F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
71 KONVOLUT AKTPHOTOGRAPHIE, Der Akt-eine Sinfonie in Licht u. Schatten, Mappe 1, Oswald Arnold-V., Bln. 1941, m. 12 Bildtafeln weibl. Akte, 39x31cm; Geist u. Schönheit, U. Sander, Folge 5, Dresden 1940; 7 orig. Frauenaktfotos um 1940; 4 Bildbände Erotische Photographie, Akte, Postkarten, etwa 1980-1992, engl. Text, ges. ca. 1000 S. <1254099F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
3I-/II Einloggen

[Foto]
72 9 GLASDIAS FRANKREICH, um 1910, Schloss Versailles, Seestation Calais, Porte Desilles in Nancy, Stanislaw Leszczynski-Denkmal in Nancy (fälschlich als Lille bez.), Baudenkmal in Noyon etc., 10x8cm <1235073F
>> Details
I-II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.