Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Orden Deutschland Allgemein, Anhalt-Württemberg

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
654 ANHALT FRIEDRICH KREUZ, Bronze/patiniert, Band fehlt <1274904F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
655 ORDEN VOM ZÄHRINGER LÖWEN RITTERKREUZ 2. KLASSE mit Schwertern, Fertigung des Weltkrieges, Silber, Kreuzarme m. grünem Glasfluß, Schwerter vergld., emailliertes Medaillon, flache parallele Bandringöse, Bandring fehlt, 38x38mm, Glasfluß am linken Kreuzarm mit minimalem Ausbruch <1278328F verkauft! Zuschlag: 950
>> Details
3I-/II Einloggen

[Foto]
656 GROSSE ORDENSPANGE BADEN, Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer/Baden Kriegsverdienstkreuz, Eisen/bronziert, Herst. "2 R.V. Pforzheim" bzw. Feinzink m. minimalen Resten d. Vergoldung 1916-1918, gefütterte genähte Spange <1271011F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
657 8 EHRENZEICHEN, ABZEICHEN UND MEDAILLEN, Silberne Verdienstmedaille Friedrich II., Zink/verslb., Bandöse fehlt; Ehrenzeichen für Arbeiter und Dienstboten, Variante 1896-1908, Bronze; 2 Regierungsjubiläums-Med. 1902 Bronze; Felddienst-Auszeichnung, Bronze; Kriegsverdienstkreuz 1916-1918, Zink/vergld.; Med. Badischer Gefangenen-Opfertag 1917; Ehrenkreuz Krieger-Kameradschaft 1896 Wiebaden, Broschur fehlt, alle Bänder fehlen, Beschichtungen teils vergangen, gedunkelt; dazu Bierzipfel Kurhessisc... verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
1II-III Einloggen

[Foto]
658 GROSSE ORDENSPANGE BAYERN, Militärverdienstkreuz 3. Klasse m. Krone u. Schwertern/EK II 1914/Denkmünze a.d. Goldene Hochzeit König Ludwigs III. 1918, MVK Messing/verkupfert, EK II Herst. "S-W" (Sy &. Wagner Berlin), Eisenkern Typ "L", Denkmünze Eisen/geschwärzt, Stempelschneider "A.B." (Alois Boersch), m. Henkelöse am Band d. Jubiläumsmedaille, genähte gefütterte Spange alter Art <1271036F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
659 GROSSE ORDENSPANGE BAYERN, König Ludwig Kreuz 1916/Jubiläumsmedaille d. Bayerischen Armee 1905/Landwehr-Dienstauszeichnung 2. Klasse ab 1913, Feinzink/patiniert, Bronze/vergoldet, Bronze, gefütterte genähte Spange m. Karabinerhaken, die bez. "Nicholls" <1271012F verkauft! Zuschlag: 160
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
660 MILITÄR-DENKZEICHEN BAYERN 1813-1814, Kreuz, dunkle Bronze m. Resten der Lackierung, am ergänzten Bandabschnitt <1211131F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
661 GROSSE ORDENSPANGE BAYERN, Preuß. KDM 1870/71 f. Kämpfer/Bayern Landwehr-DA 2. Klasse/Preuß. Centenarmedaille 1897, alle Bronze, Spange alter Art zum Einhängen <1271241F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I Einloggen

[Foto]
662 4 AUSZEICHNUNGEN BAYERN, Militärverdienstkreuz 3. Klasse m. Schwertern, Band fehlt; Medaille Veteranen- u. Kriegerverein Feldmoching 1872-1897, Alu; 2 Feuerwehr-Verdienstkreuze Bundesland Bayern in Gold u. Silber, 1 Band fehlt <1274288F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
663 3 HANSEATENKREUZE 1914, Lübeck (Chip), am falschen Repro Band f. Bremen; 2 x Hamburg, 1 Kreuz m. starkem Chip, 1 Band fehlt, alle Bronze/emailliert <1274283F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
664 HANSEATENKREUZ HAMBURG MIT URKUNDE, Weißmetall/versilbert/emailliert, 3 kurze Bandstücke, VU 1916 f. Uffz. v. IR Nr. 128, mehrf. gef. <1274900F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
665 MILITÄR-DIENSTKREUZ 2. KLASSE, f. XV Dienstjahre, Mecklenburg-Schwerin, 2. Typ 1868-1913, Kupfer, Medaillons Silber, am Bandstück, avers Medaillon älter nachgelötet (etwas nach unten verschoben!), getragen <1279011F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
II Einloggen

[Foto]
666 NACHLASS PIONIER-UNTEROFFIZIER, v. Pio-Btl. Nr. 11 bzw. Pio.-Komp. 241 d. 121. Infanterie-Division, EK II 1914 m. VU u. Vorl. Ausweis, Verwundetenabzeichen in schwarz m. VU, Medaille Priesterwald 1915 d. 121. ID. (versilbert), EFK, Abz. Preuß. Landes-Kriegerverband, Eisenmedaille Ich hatt einen Kameraden, Militärpaß m. Hülle, Feldgesangbuch, EK II Herst. "N" (Neuhaus), Kerntyp E, VWA Eisen, Med. Priesterwald 1915, Herst. "M.&.W St." (Mayer &. Wilhelm Stuttgart), EFK Herst. "O&B", Abz. Preuß... verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I-/II Einloggen

[Foto]
667 ROTE ADLERORDEN-MEDAILLE, 2. Form 1871-1908, Silber, Chiffre "W", Umbau der ursprünglich angeprägten Krone m. Stiftverbindung (etwas abstehend sowie Feilspuren), am Dreieckband, getragen <1279012F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
II Einloggen

[Foto]
668 EHRENZEICHENGRUPPE, Kreuz Mainarmee 1866; KDM 1870/71; Centenarmedaille 1897; Kreuz f. Kriegshilfsdienst, Herst. "F", Zink, am Band, sonst Bronze, an Bandstücken <1254312F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
669 GROSSE ORDENSPANGE VETERAN 1870-1897, KDM 1870/71 m. Randinschrift u. 2 Gefechtsspangen "Gravelotte-St. Privat" u. "Colombey-Nouilly"/Centenarmedaille 1897/Landwehr-DA 2. Klasse, Schnalle Eisen m. gesticktem Band, DRP-Patentspange zum rs. Einhängen <1271031F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
670 2 KRIEGSDENKMÜNZEN 1813/13 UND 1813-1863, KDM 1813-1814 m. scharfkantigen Kreuzrarmen, Bronze m. Randinschrift "Aus erobertem Geschütz" (Tragespuren); Erinnerungs-KDM für 1813-1815, gestiftet 1863 für Veteranen, Geschützbronze, Bänder fehlen <1271037F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
671 GROSSE ORDENSPANGE VETERAN 1866-1897, KDM 1870/71 m. Randinschrift/Kreuz Königgrätz 1866/Centenarmedaille 1897, alle Bronze, verliehene Stücke, an Kämpferbändern, Spange alter Art zum rs. Einhaken <1271030F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
672 3 DIENSTAUSZEICHNUNGEN PREUSSEN, f. Feldwebel/Uffz., Schnallen 1., 2. u. 3. Klasse bis 1913, 1. u. 2. Klasse je Herst. "H. Zehn" <1279013F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
673 2 EINZELSPANGEN KDM 1870/71, f. Kämpfer, Bronze m. Randinschrift u. 2 Gefechtsspangen "Sedan" u. "Gravelotte-St. Privat", auf Patentspange um 1935; dto. f. Nichtkämpfer in Stahl, an Spange alter Art; dazu 5 Bodenfund Gefechtsspangen Metz, Bapaume, St. Quentin, Amiens, Gravelotte-St. Privat, nur Fragmente <1274287F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
2I-/IV Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.