Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1 UDET, ERNST, (1896-1941), Jagdflieger im 1. Weltkrieg, Generaloberst d. Luftwaffe u. ab 1939 Generalluftzeugmeister, Tinten-Widmung u. OU "Seinem treuen Monteur ! Ernst Udet Jasta 4 Aug. 18" auf Foto-AK als Leutnant u. Führer der Jagdstaffel 4, m. EK I 1914, Abz. für Militärflugzeugführer u. Pour le Merite, ungelaufen, minimal bestoßen <1288371F verkauft! Zuschlag: 700
>> Details
4II Einloggen

[Foto]
2 WILHELM I. (1797-1888), Deutscher Kaiser u. König von Preußen, Tinten-OU "Wilhelm" auf Beglaubigungs-Schreiben zur Verleihung d. Königlichen Kronen-Ordens 3. Klasse an Carl Ludwig Voigtel (1834-1914, dt. Architekt, ab 1888 Leiter der Bauabteilung im Kriegsministerium), Berlin 18.1.1864, Vordruck m. handschriftlichen Einträgen, kl. königliches Prägesiegel, Doppelblatt gr. A4, gelocht, 2x gefaltet, Randmängel/Risse <1288359F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1II- Einloggen

[Foto]
3 FROMM, FRIEDRICH, (1888-12.3.1945, Gen.Oberst, RK 1940, im Zusammenhang m. d. Hitler-Attentat hingerichtet), Tinten-OU "Fromm" auf Typoskript-Schreiben vom 15.12.1943 an eine Gräfin, Briefkopf Chef d. Heeresrüstung u. Befehlshaber des Ersatzheeres, berichtet von Zerstörungen (duch alliierte Luftangriffe) im Bendlerviertel u. am Tirpitzufer, eigenes Haus total zerstört etc., A4, 2x gefaltet, dazu etwas unscharfe Momentaufnahme als Gen.Oberst m. Ritterkreuz, 18x13cm <1288732F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
3II Einloggen

[Foto]
4 MILCH, EHRHARD, (1892-1972), GFM u. 1941-1944 Generalluftzeugmeister der Luftwaffe, RK 4.5.1940, Typoskript-Schreiben an die Frau des Gen.Ltn. Friedrich-Wilhelm Nehring (1899-1967) zum Tod ihres Ehemanns, OU "E. Milch", Düsseldorf 21.1.1967, A4, 2x gef. <1228816F verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
II Einloggen

[Foto]
5 FREIHERR VON MANTEUFFEL, EDWIN, (1809-1885, preuß. Generalfeldmarschall, 1871 Großkreuz zum EK 1870), Tinten-OU "Manteuffel GFM" auf handschriftlichem Schreiben zur Einweihung des Neubaus der Kaiser-Wilhelm-Universität in Straßburg Okt. 1884, Schreiben schließt mit "Elsaß-Lothringen hoch" (gesamter Text durch Kanzleiarbeiter geschrieben), 2 Doppelseiten, ca. A4, feine s/w/r Kordelbindung, gefaltet, einige Passagen m. rotem Buntstift durchgestrichen, kl. Risse <1288733F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
6 WRANGEL, GRAF FRIEDRICH VON, (1784-1877), Preußischer Generalfeldmarschall, Visitenkarte m. eigenhändiger Unterschrift "Gr Wrangel Feldmarschall", um 1870, im Auktionsbogen Anfang der 30er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288079F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
7 BAZAINE, FRANCOIS ACHILLE, (1811-1888), Marschall von Frankreich, Visitenkarte mit eigenhändiger Mitteilung, daß er den Empfänger der Karte erwartet, vermutlich Madrid, um 1875, im Auktionsbogen der Anfang der 30er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288080F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
1I-/II Einloggen

[Foto]
8 BOULANGER, GEORGES ERNEST, (1837-1891), französischer General de division und Kriegsminister, Visitenkarte mit eigenhändiger Danksagung, 1886/1887, im Auktionsbogen Anfang der 30er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288081F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
9 STEINMETZ, KARL VON, (1796-1877), preußischer Generalfeldmarschall, 1866 Kmdr. 5. AK, Briefausschnitt mit eigenhändigen Versen, montiert auf Brief seiner Witwe, Else von Steinmetz, geb. von Krosigk, Görlitz, 3.3.1879, m. Schreiben u. Echtheitserklärung, gekröntes silbergepr. Monogramm, im Auktionsbogen um 1930, Doppelblatt, gr. A4 <1288082F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
10 BELOW, OTTO VON, (1857-1944), preußischer General der Infanterie u. Heerführer im 1. WK, Frontaufnahme rs. mit eigenhändigem Beschriftung "Am 11.3.(1915) auf dem Schlachtfelde von Sedan bei Calvaire de Illy, wo mein Vater am 1.9.(18)70 gefochten hat v. B."; 11x8cm, dazu Portrait-Foto-AK, im Auktionsbogen Ende der 20er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288083F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
11 GALLWITZ, MAX VON, (1852-1937), preußischer General der Artillerie u. Abgeordneter d. DNVP, eigenhändige Danksagung an Dr. Rudolf Wittich in Darmstadt, gelaufen von Berlin 6.5.1923, auf Postkarte m. 40 Mark Briefmarke, im Auktionsbogen d. 20er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288084F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
12 SCHOLTZ, FRIEDRICH VON, (1857-1927), preußischer General der Artillerie, eigenhändige Danksagung auf Feldpostkarte an den K.u.K. Leutnant Kuzierowski vom Ulanen-Rgt. 6, gelaufen 21.9.1915, im Auktionsbogen Anfang d. 30er Jahre, Doppelblatt, gr. A4 <1288085F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
13 BRÜCKNER, WILHELM, (1884-1954), Chef-Adjutant Hitlers u. SA-Obergruppenführer, Portrait-Foto-AK mit beidseitiger privater Widmung in Tinte u. OU "Wilhelm Brückner" bzw. "Ihr Brückner", Weihnachts- u. Neujahrsgrüße an eine Frau, Dez. 1940, Aufnahme in Uniform m. Blutorden u. 2-reihiger Bandspange <1288089F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
4I-II Einloggen

[Foto]
14 11 UNTERSCHRIFTEN SCHAUSPIELER UND SCHAUSPIELERINNEN, Romy Schneider, Jamie Lee Curtis, Doris Eaton Travis, Dorothy Janis, Donna Corcoran (Kinderdarstellerin), Richard Chamberlain, Jerry Zucker (Drehbuchautor), Margaret Mitchell (Autorin von "Vom Winde verweht") etc., auf Portrait- u. Szenenfotos, 7 davon spätere Auszüge bzw. Ausdrucke, 14x9-28x21cm, 1 verglast u. gerahmt, 34x28cm <1288245F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
4I-II Einloggen

[Foto]
15 VON TSCHAMMER UND OSTEN, HANS (1887-1943), 1933-1943 Reichssportführer u. Reichssportkommissar, 1935 Gründer des Tschammerpokals (späterer DFB-Pokal), Tinten-OU "v Tschammer" auf Typoskript-Feldpostbrief an einen Kameraden, Berlin 1.10.1940, entspr. Briefkopf m. geprägtem NSRL-Emblem, A4, 2x gefaltet, kl. Risse, Randmängel; dazu Bescheinigung f. d. Kameraden (Fachwart für Schwimmen im Sportbezirk Birkenfeld-Baumholder), m. OU Sportbezirksführer in Vertretung, A5, gef. <1288781F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
16 2 UNTERSCHRIFTEN PRINZ OSKAR VON PREUßEN, (1888-1958), Sohn Kaiser Wilhelms II., OU "Oskar, Prinz von Preußen Kgl. Preuß. Oberst" auf Großfoto von 1935, Brustportrait m. Königl. Hausorden von Hohenzollern, Pour le Merite u. großer Ordenspange, Fotograf Frank/Potsdam, 22x17cm, durchgehender Knick; Foto-AK von 1916, in Uniform m. EK I 1914 u. EK II 1914, rs. bez. Armee-Ober-Kommando 10, 7.8.1916, Bleistift-OU "Oskar P.v.P." <1288290F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
3II/II- Einloggen

[Foto]
17 RÜDEL, GÜNTHER, (1883-1950), Generaloberst d. Luftwaffe, RK des KVK m. Schwertern 9.11.1942, handschriftliche Wünsche "Zur freundlichen Erinnerung an die Jahre 1937-40" u. OU "Rüdel", auf persönlicher Visiten-Klappkarte als General der Flakartillerie, silberfarb. erhabener LW-Adler 1. Form, 11x10cm, fleckig <1288786F
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
18 LUDENDORFF, ERICH, (1865-1937), Erster Generalquartiermeister u. Chef d. Obersten Heeresleitung, 3 Tinten-OU "Ludendorff" als Chef d. Generalstabes beim Oberbefehlshaber Ost auf Übersendungsschreiben von Militärlandkarten, 26.1.1915 u. 12.4.1915, an Chef d. Generalstabes des Feldheeres, Oberkommando 8. Armee u. Korps Zastrow, A5 u. gr. A4, zusammenmontiert, gefaltet <1288375F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
19 FORD, RICHARD, (1796-1858), britischer Reiseschriftsteller, eigenhändiger Brief vom 14.8.1826 in französ. Sprache, geschrieben während des Aufenthaltes in Nürnberg, gelaufen an einen Kunsthändler in Frankfurt/Main, OU "Richard Ford", m. Orts- u. Datumsstempel sowie Wachssiegel, ca. A5, mehrfach gefaltet, 1 Riss <1288451F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II Einloggen

[Foto]
20 UNTERSCHRIFT, BUCH UND SILBERMEDAILLE HERMANN KÖHL, (1888-7.10.1938), dt. Flugpionier, im 1. Weltkrieg Hptm. im Kampfgeschwader 4, 1918 Pour le Merite, Tiefdruck-Portrait-AK von 1938, eigenhändiger Text vom 22.6.1938 in Tinte an einen Bekannten in Pfaffenhofen an der Roth, beidseitig m. OU "Hermann Köhl", Knicke, bestoßen; Buch "Bremsklötze weg!" von H. Köhl, Berlin 1932, 228 S., zahlr. Abb., Vortitel m. eigenhändiger Widmung u. OU "Hermann Köhl", gepr. GLn.; Erinnerungs-Silbermedaille z... verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
2II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.