Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Orden Deutschland Allgemein, Anhalt-Württemberg

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
772 2 AUSZEICHNUNGEN PANKGRAFEN-GESELLSCHAFT eines Mitgliedes: Halskreuz an Kordel; Brustkreuz an Trageschleife, beide goldfarbenes Buntmetall, tls. emailliert; 2 emaillierte Reversnadeln 10 u. 21mm, 2. Hälfte 20. Jhd. <1228058F
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
773 KÖNIGRIECH BAYERN STAATSPREIS IN BRONZE, Stempelschneider "A.B." (Alois Börsch), Bronze, Portrait Prinzregent Luitpold von Bayern, rs. Lorbeerzweig u. Bez. "Staats-Preis K.B. Staatsministerium des Innern", Ø 56mm, tragbar, m. Tragekette aus Bronze, um 1910 <1264810F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
774 3 AUSZEICHNUNGEN KÖNIGREICH BAYERN, Feldzugs-Denkzeichen 1866, Kreuz Bronze; König-Ludwig-Kreuz 1916, Bronze/geschwärzt; Kriegserinnerungszeichen 1914-1918 v. Bayerischen Landesverein v. Roten Kreuz, ovale Medaille, Bronze/vergoldet, am Bandabschnitt f. Heimatverdienst <1281024F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
775 HAMBURGER HANSEATENKREUZ 1914/18, Buntmetall/emailliert, Versilberung rs. tls. gedunkelt, Band fehlt <1284405F verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
776 2 EHRENZEICHEN HESSEN-DARMSTADT, Militär-Sanitätskreuz 1914 u. Tapferkeitsmedaille, Bronze bzw. Buntmetall/versilbert, Bänder fehlen <1284251F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
777 2 AUSZEICHNUNGEN MECKLENBURG-SCHWERIN, Militärverdienstkreuz 2. Klasse 1914, Bronze/vergoldet, Band fehlt; Abzeichen Mecklenburg. Kriegerverband, nach 1918, Bronze/vergoldet, an Bandschnalle <1284463F verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
778 ERINNERUNGSMEDAILLE MECKLENBURGISCHE ARTILLERIE, Großherzoglich Mecklenburg. Feldartillerie-Rgt. Nr. 60) von 1813-1913 zum 100jährigen Bestehen, Herst. "C. Poellath Schrobenh.", Stempelschneider "L.G.", Buntmetall, Versilberung tls. leicht berieben, m. Portrait Großherzog Friedrich Franz II., an vernähter Bandschleife m. Tragenadel <1261072F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
779 LANDWIRTSCHAFT-VERDIENSTMEDAILLE FREISTAAT OLDENBURG, "Für hervorragende Leistungen", 20er Jahre, Bronze/patiniert, nicht tragbar, relief. Eichenlaub- u. Ährenkranz, Wappen Freistaat Oldenburg, Ø 38,2mm <1288124F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
2I-/II Einloggen

[Foto]
780 EK I 1914 MIT SCHRAUBSCHEIBE, Silber/punziert "800", Eisenkern ähnlich Typ, seidenmatt lackiert, leicht gewölbt, große Unterlegscheibe u. Rändelschraube, privat beschaffte Juweliersfertigung, (Wernitz/Simons T 313) <1284455F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
781 EK I 1914, einteilige, unmagnetische stark gewölbte Fertigung v. Otto Schickle, Buntmetall/lackiert, berieben, bauchige Nadel, Blockscharnier m. Hohlstelle unter d. Stifthülse, gestanzter Haken <1284474F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
782 4 EK II 1914, verschiedene Kerntypen, Herst. "Fr" (Friedländer), 2x "KO" (eins undeutlich), 1x frostige Zargen, um 1939, alle Eisenkerne, Lackierung tls. berieben, Bänder fehlen <1284165F verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
5I-/II Einloggen

[Foto]
783 GROSSE ORDENSPANGE VETERAN 1866-1871, Kreuz 1866 Treuen Kriegern/KDM 1870/71, Spangenstück/Centenarmedaille Kaiser Wilhelm I. 1897/Allgemeines Ehrenzeichen Verdienst um den Staat, Silber, sonst alle Bronze, genähte Spange alter Art, Bänder tls. etwas gedunkelt <1281013F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
1I-/II Einloggen

[Foto]
784 GROSSE ORDENSPANGE FELDWEBEL PREUSSEN, EK II 1914, Kerst. "M" (B.H. Mayer)/EFK, Herst. "P.&.C.L."/Centenarmedaille Kaiser Wilhelm I./Dienstauszeichnung 15 Jahre (Kupfer), kraus genähte, gefütterte Spange, Band d. Dienstauszeichnung ausgeblichen <1284459F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
785 3 EK II 1914 UND EINZEL-BANDSPANGE, Eisenkerne/lackiert, 2 Kerne gegossen, Silberzargen, Herst. "M" (B.H. Mayer); "We" (J.H. Werner) in Öse; undeutl. Punze bzw., an Bändern bzw. Bandstücken, m. weiteren Bandstücken <1284460F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
3I-/II Einloggen

[Foto]
786 EHRENZEICHEN- UND URKUNDENGRUPPE, Eisenbahn-Rangiermeister aus Berlin-Buchholz: Erinnerungszeichen für 25 Jahre Dienszeit, Silber, Punze "800", Herst. "Joh. Wagner & Sohn Berlin", VU 8.5.1905; Verdienstkreuz Kriegshilfsdienst 1916, Herst. "F" (Finke, Berlin), Feinzink, am Band, VU 19.12.1919, faks. Unterschrift Vorsitzender General-Ordenskommission Georg von Kanitz, 2x gef.; Abz. Rangier-Meister Verein 1891, verslb./vergld., s/w/r Ripsbänder, Quernadel <1228114F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
787 3 AUSZEICHNUNGEN, Rote Kreuz-Medaille 3. Klasse; Kreuz f. Kriegshilfsdienst, bde. Zink, an Band/Bandstück; Oldenburg Friedrich-August Kreuz 2. Klasse 1914, Eisen/lackiert, Band fehlt <1284377F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
788 EK I 1914 UND VERWUNDETENABZEICHEN SCHWARZ, 1918, EK I Herst. "Y" oder "A" unter der. Nadel, Platte Silber/punziert "800", flache Form, gegossener Eisenkern Typ J, 2 Risse über u. rechts neben d. "W", bauchige Nadel, Scharnier alt m. Zinn nachgelötet; VWA Eisen, Lackierung stark berieben <1284416F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
789 3 DIENSTAUSZEICHNUNGEN PREUSSEN, f. Uffz., Schnallen 1. u. 2. Klasse, ohne Bänder, 2. Klasse Herst. "H. Zehn" (ohne Broschierung); Kreuz 15 Jahre, Bronze/vergoldet, am Bandstück <1284269F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
790 3 DIENSTAUSZEICHNUNGEN PREUSSEN, f. Feldwebel/Uffz., Schnallen 1., 2. u. 3. Klasse bis 1913, 1. Klasse f. 21 Jahre, Herst. "Hossauer Berlin", Punkte als Karos, Buntmetall/vergoldet, Nadel Buntmetall, Haken fehlt, um 1840/50; 2. Klasse, Silber, breitere form; 3 Klasse Eisen, Herst. nicht erkennbar, da Nadel mittig aufgelötet <1289009F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
1I-/II Einloggen

[Foto]
791 2 GROSSE ORDENSPANGEN UND 1 DIENSTAUSZEICHNUNG, ab 1913, Ordenspange DA 9 Jahre/Landwehr-DA 2. Klasse, kraus genähte gefütterte Spange; Einzel-Spange DA 15 Jahre, z. rs. Einhängen; weitere DA 9 Jahre, Medaille am Band; dazu weiteres DA-Band <1284462F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1I- Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.