Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
818 URKUNDENGRUPPE OBERGEFREITER KAMPFGESCHWADER 4, "General Wever", 7 Verleihungsurkunden: Deutsches Kreuz in Gold, große VU, 15. Okt. 1944; Ehrenpokal f. besondere Leistungen im Luftkrieg, 22.12. 1943; Frontflugspangen in Bronze, Silber u. Gold f. Kampfflieger; Fliegerschützenabzeichen ohne Blitzbündel; EK II 1939, alle VU v. Februar bis Juli 1943, OU Alfred "Bülowius" (Ritterkreuz u. DKG), Generalmajor u. Kdr. 1. Fliegerdivision), Werner "Klosinski" (Ritterkreuz u. DKG), Major u. Kommodore, 2... verkauft! Zuschlag: 1500
>> Details
3I-/II/III- Einloggen

[Foto]
819 URKUNDENGRUPPE UNTEROFFIZIER STURZKAMPFGESCHWADER 77, 4 VU: Flugzeugführer-Abzeichen; Frontflugspange f. Kampfflieger in Bronze/in Silber u. in Gold, 1941-1944, 3 OU "Helmut Bruck", Geschwaderkommodore, OU General der Flieger Gustav Kastner-Kirdorf, mittig gef., im Soldbuch alle Orden eingetragen, Seiten tls. lose u. fleckig, Seiten 11-14 fehlen <1283149F verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
II-III Einloggen

[Foto]
820 URKUNDEN- UND DOKUMENTENGRUPPE OBERMASCHINIST der Kriegsmarine, 6 VU: EK II 1939; Dienstauszeichnung IV. Klasse/Med. Memelland/Med. 1. Oktober 1938/Flotten-Kriegsabzeichen/Kriegsabz. für Minensuch- U-Boots-Jagd- u. Sicherungsverbände; Verleihungsheft für Dt. Reichssportabzeichen in Bronze, 4 Urkunden gefaltet; Wehrpass u. Erkennungsmarke, Sterbeblatt u. Telegramm zum Tode an seine Mutter; zahlr. Dokumente u. Schreiben, u.a. Versicherungen, Personalpapiere, Telegramme, teils militärisch <1... verkauft! Zuschlag: 600
>> Details
1II-III Einloggen

[Foto]
821 URKUNDEN- UND DOKUMENTENNACHLASS GENERALMAJOR Leopold Rieger, (1890-1965), General der Artillerie, 1944 verhaftet nach dem Stauffenberg-Attentat, Ende 1944 aus den Militärdienst entlassen, VU Ritterkreuz 2. Klasse des Albrechtsordens mit Schwertern, 18.11.1915, OU König Friedrich August; VU Dienstauszeichnung I. Klasse 1936; VU Wiederholungsspange zum EK I 1914, 24.6.1940, OU General Hellmuth Volkmann; Schreiben über die Verleihung der Med. Winterschlacht im Osten; Militär-Führerschein; Ent... verkauft! Zuschlag: 600
>> Details
II Einloggen

[Foto]
822 URKUNDENGRUPPE OBERGEFREITER SCHWERE FLAK-ABTL. 114, 2 VU: EK II 1939, OU Gen. Ritter von Pohl (1893-1951, RK u. DKiG 1944/1943); Kampfabzeichen der Flakartillerie, 10.7.1942, OU Gen.Major Heinrich Burchard (1894-1945, Gen. d. Flakartillerie, DKiG 1943); 2 Besitzurkunden: Verwundetenabzeichen in Schwarz, 5.9.1943 u. Ärmelband Afrika, 1.5.1943, alle gefaltet; 1 Trägerfoto <1283150F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
2II-III Einloggen

[Foto]
823 NACHLASS OBERSTEUERINSPEKTOR SCHIMMING, EK II 1914, Kolonialabzeichen m. Miniatur, EFK, Luftschutz-EZ 2. Stufe, Treudienst-EZ in Silber, alle m. Urkunden, EK II 1914, Herst. "KO", VU, Bln. 1920, m. Begleitschreiben, als Postsekretär, Kolonial-Abz. (Elephantenorden), bez. "Ges. Gesch. Nr. 33992" (Herst. Karl Möbius), m. 20mm Miniatur m. gleicher Bez.; Ehrenkreuz f. Frontkämpfer, Herst. "JK", VU Bln. 1936; Luftschutz-Ehrenzeichen 2. Stufe, Feinzink/versilbert, Herst. "10" m. entspr. Verleihungs... verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
3I-/II/II-III Einloggen

[Foto]
824 EHRENZEICHEN- UND URKUNDENGRUPPE Meister der Schutzpolizei aus Berlin: Polizei-Dienstauszeichnung 1. Stufe für 25 Jahre, Bronze/vergld., polierte Kanten, am Band, in goldgepr. Etui m. dunkelgrünem Bezug, Inlet leicht geschlissen, Bezug etwas berieben; VU Polizei-DA 1. Stufe, als Pol.-Hauptwachtmeister, Berlin 6.6.1939, großes Prägesiegel, faksimile Unterschrift A. Hitler, A4-Doppelblatt; KVK. 2. Klasse m. Schwertern, Bronze, am Bandstück; VU KVK, als Meister der Schutzpolizei, Berlin 1.9.19... verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
2I-/II/II- Einloggen

[Foto]
825 FRONTFLUGSPANGE FÜR STURZKAMPFFLIEGER IN GOLD, Buntmetall/vergld., genietete altsilberne Auflage, Patinierung teils vergangen, flache Nadel <1288789F verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
3II Einloggen

[Foto]
826 KVK 1. KLASSE MIT SCHWERTERN IM ETUI, Herst. "L/11" (Deumer), frühe Buntmetall-Version, frostig versilbert, polierte Kanten, Etui m. schwarzen u. weißen-Deckel-Inlet, magnetischer Drücker u. Scharnier, Traumstück <1284446F verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
827 11 KRIEGSVERDIENSTKREUZE 2. KLASSE, 2 St. ohne Schwerter u. Herst.; 9 KVK m. Schwertern, Herst. "6", "9", "15" (Zink), "19" (Tittenbock), "45" (Zink), "51", "68", "83" u. "90", bis a.d. beiden Zinkstücke alle Bronze, m. Bandstücken <1284220F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1I-/I-II Einloggen

[Foto]
828 FLIEGERSCHÜTZENABZEICHEN M. BLITZBÜNDEL, für Offiziere, gefütterte - Stoffausführung, Metallfadengespinst, rückseitig blaue Textilabdeckung <1287121F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
II Einloggen

[Foto]
829 EK II 1939, unmarkierte Schickel Variante v. Wilhelm Deumer, mattschwarzer Eisenkern, polierte Kanten, HK bepfeilt / zerkratzt, Kreuzarme mit Kratzspuren, vorderseitig nachlackiert <1287013F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
830 VERWUNDETENABZEICHEN IN SILBER 1940-1945, Herst. "L/12" (Juncker), Zinklegierung/versilbert/massiv, Punze links neben d. Haken, unmagnetische Rundnadel <1284450F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
831 5 AUSZEICHNUNGEN UND 1 ABZEICHEN, EK II 1939; Infanterie-Sturmabzeichen in Silber, unmark. FLL-Fertigung, Haken alt ergänzt; Ostmedaille, am Bandstück; Kraftfahr-Bewährungsabzeichen in Bronz, Eisen/bronziert, auf Heerestuch m. Gegenplatte; Verwundetenabzeichen 1939 in schwarz, Tombak, Lackierung meist vergangen; Abz. RPT 1936, Herst. "Balmberger Nürnberg", Feinzink/versilbert <1284163F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
3I-/II Einloggen

[Foto]
832 EHRENZEICHEN- UND URKUNDENGRUPPE SS-STURMMANN, Allgemeines Sturmabzeichen, unmarkierte massive Fertigung, KM/verslb., runde magnetische Nadel, unmagnetischer C-Haken zeitgenössisch repariert/etwas verbogen; Besitzzeugnis zum Sturmabzeichen, posthume Verleihung, SS-Panzer-Pionier-Batl. 3, Dienststempel u. Tinten-OU SS-Sturmmbannführer u. Batl.-Kmdr., gefaltet, knitterig, Risse; Sterbeurkunde, gefallen 21.7.1944 nördlich Lososna, Stempel Standesamt Köditz bei Hof, 22.11.1944, gef., Risse; Post... verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
4II/III Einloggen

[Foto]
833 WIEDERHOLUNGSSPANGE 1939 ZUM EK II 1914, 2. Form, unmarkierte Fertigung, Feinzink / versilb., 4 Splinte, auf EK II 1914 Bandabschnitt <1287127F verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
2II Einloggen
834 FLUGZEUGFÜHRERABZEICHEN FÜR OFFIZIERE, Typ A 1, Metallfaden gestickt, auf blaugrauem Stoff, ungetragener Herst.-Bestand <1281243F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
835 PANZERKAMPFABZEICHEN IN BRONZE, unmarkierte Fertigung v. Steinhauer &. Lück, Feinzink/bronziert, magnetische Rundnadel u. Faltscharnier, ?-Haken Buntmetall <1284449F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I- Einloggen

[Foto]
836 EK I 1939, Herst. "4" (Steinhauer &. Lück), flache klassische Form, Eisenkern/versilbert, Lack m. Äderchen, bauchige Nadel <1284458F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2I-II Einloggen

[Foto]
837 EK I 1939, Herst. "65" (Klein &. Quenzer), flache Form, Eisenkern/seidenmatt lackiert, versilberte Zargen, bauchige Nadel, Blockscharnier u. C-Haken aus Runddraht, Lack m. wenigen kleinen Äderchen <1281219F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I-II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.