Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Alte Waffen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
85 RICHTSCHWERT UM 1600, breite Klinge m. Schmiedemarke v. Andreas Munsten (Mohrenkopf ähnlich den 2 Stck. d. Dresdener Rüstkammer), florale Zierätzung sowie Darst. eines Doppelgalgen u. aufgestelltem Rad m. d. Mohrenkopf, bez. "MDN" u. Devisen "Fiat Justitia Preat Mundi" u. "Dirum Scelus non Manet Inultum", beiseitig je 25 cm flache Hohlbahn, Fehlschärfe m. 3 geputzen Schmiedemarken, Klinge L. 85,5cm, Br. 58mm, Griffteile Schmiedeiesen, abgesetzte Parierstange mit keulenförmigen Enden, birne... verkauft! Zuschlag: 5500
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
86 FELDSÄBEL UM 1620-1650, norddeutsch, leicht gekrümmte Rückenklinge m. beidseitig flacher schmaler Hohlbahn, im Spitzenbereich ca. 20 cm zweischneidig, L. 74cm, Br. a.d. Wurzel 35mm, Bügelgefäß m. terzseitig nierenförmigen Stichblatt m. Sieblochung, quartseitig ovaler Daumenring, Bügel mittig mit Zierrille, alle Griffteile tls. mit Eisenschnitt verziert, birnenförmiger Knauf, fein geflochtener Friff aus Eisendraht m. 2 Griffspangen, 2 Griffhülsen aus Messing, ges. L. 88cm, gereinigtes S...
>> Details
II Einloggen

[Foto]
87 DOLCH DER HLINKA-GARDE SLOWAKEI, Klinge 22cm, m. beidseitig Mittelgrat, terzseitig abgeflacht m. Devise "Cesta naspät nemozna" (Der Rückweg ist unmöglich) u. eingeschlagener Nr. "6", Parierstange punziert "HDG" u. plast. Adlerknauf Tombak m. Resten d. Vergoldung, polierter Griff aus Wurzelholz, schwarze Stahlscheide m. 2 Beschlägen aus Tombak m. Resten d. Vergoldung, in Teilen ähnlich dem SA/SS Dienstdolch, um 1939 <1284340F verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
88 PERKUSSIONS-JAGDGEWEHR, Damast-Achtkantlauf, ca. Kal. 17,5mm, Messingkorn, Lauflänge 86,8cm, Schloßteile Eisen, gewölbte Schloßplatte, bis auf den Hahn alles narbig, Hahn floral geschnitten, Arretierung intakt, m. Pistonsicherung, polierter Holzschaft m. verziertem Gegenblech u. Kolbenkappe aus Messing, Abzugsbügel Holz m. aufgelegtem Messingbügel, hölzerner Ladestock m. Messingkappe, ges. L. 126,5cm, um 1850 <1264108F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
89 VORDERLADER-PERKUSSIONSGEWEHR, 2. Hälfte 19. Jhd., runder glatter Lauf, Kal. 20mm, Schloß Eisen, nicht funktionstüchtig, dunkler polierter Holzschaft, Griffstück m. Riffelungen, Abzugsbügel Messing, Kolben m. Messing-Klappfach u. eingelegtem Messing-Halbmond, eiserner Ladestock, 2 eiserne Laufbänder, 2 Ösen für Trageriemen, L. 131cm, alle Metallteile narbig u. geputzt <1228135F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
90 VORDERLADER-PERKUSSIONGEWEHR, 2. Hälfte 19. Jhd., achtkantiger u. runder glatter Lauf, Kal. 15mm, Messing-Korn, Schloß Eisen, nicht funktionstüchtig, dunkler Holzschaft, Griffstück m. Riffelungen, Kolbenbacke, mehrere Wurmgänge, eiserner Ladestock, 2 Messing-Laufbänder, L. 134cm, alle Metallteile narbig u. geputzt, alle Messingteile neuzeitlich ergänzt <1228136F
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
91 GLADIATOREN-AUSRÜSTUNG, Helm u. Körperpanzer, neuzeitliche Anfertigungen/Repliken, alles Eisenblech, Helm m. Gesichtsschutz, Kamm m. Buntmetall-Beschlägen, mehrlappiges Leder-Innenfutter u. Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 58/59; 2-teiliger Panzer aus Brustteil u. Rückenteil, 6 Lederriemen m. 1-Dorn-Schließen <1288498F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
92 BUNDESWEHR-KAMPFMESSER KM 2000 2. MODELL, um 2002, brünierte Klinge m. Tantospitze u. Herst.-Emblem "Original Eickhorn Solingen", Nr. D 0211, L. 17,2cm, geschraubter Kunststoffgriff, Kunststoffscheide, Web-Koppelschuh m. Sicherungsriemen <1288555F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
93 STEINSCHLOSS-TASCHENPISTOLE, gekürzt, Umbau aus längerer Pistole, narbiger, sechskantiger Lauf, Kal. ca. 10mm, Schlossteile Eisen, dunkler gebeizter Holzschaft, Ladestock fehlt, L. 22cm, vermutlich um 1830/40 <1248855F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
II Einloggen

[Foto]
94 ----ENTFÄLLT---- <1288940F
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
95 REPRO-KRÖNUNGSSCHWERT KARLS DES GROSSEN, neuzeitliche Spanische Fertigung, polierte Stahlklinge m. beiseitiger vergoldeter Zierätzung, verschraubter, plastisch verzierter Griff aus Buntmetall/vergoldet, ges. L. 97cm <1284344F
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
96 PARADEHELM FÜR RÖMISCHE LEGIONÄRE, sogenannte Crista, neuzeitliche Nachfertigung/Replik, Eisenblech, Buntmetallbeschläge, Kamm m. rotem Kunsthaar, mehrlappiges schwarzes Innenfutter u. Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 58/59 <1288497F
>> Details
II Einloggen

[Foto]
97 SEITENGWEHR M 1888 UND 2 KUKRI, Österreich SG 88, Kammerstück des K.u.K. IR 68 Freiherr von Reicher für Uffz., Klinge m. Herst. "OEWG", Doppeladlerpunze, Parierstange m. Laufring, punziert "68 R" u. "895", Holzgriffschalen, Prierstange u. Knauf m. kleinen Narben, Knaufbügel fehlt, nachlackierte Stahlscheide m. kleinen Narben; Kukri m. Horngriff u. Einlage, Scheide m. verzierten Beschlägen aus Messing, die 2 Beimesser fehlen, d. 2. Stück Indien, Griff verziert/versilbert, punzierte Ledersch...
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
98 STEINSCHLOSSPISTOLE, neuzeitliche japanische Fertigung nach Englischer Pistole, runder glatter Lauf, ca. Kal. 16mm, Schloßteile Eisen, Platte m. "GR" u. Krone u. Bez. "Tower", Holzschaft m. Beschlägen aus Buntmetall, eiserner Ladestock, ges. L. 40cm <1204178F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
99 WIKINGER-DEKOSCHWERT, neuzeitliche Spanische Fertigung, polierte Stahlklinge m. beidseitig Zierätzung, Griff Weißmetall, reich verziert m. plastischen Fabelwesen, ges. L. 95cm <1284343F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
100 DEGEN IM STIL DES 17. JAHRHUNDERTS, zweischneidige Klinge m. beidseitigem Mittelgrat, Fehlschärfe m. eingeschlagener Bez. "41 W", L. 81cm, Spitze abgerundet, Messing-Spangengefäß, Griff m. Drahtwicklung, Griffhülse bez. "41 W", 6-kantiger Knauf, Scheide fehlt <1288802F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
2II Einloggen

[Foto]
101 MORION, neuzeitliche Theaterfertigung nach Vorlage von Helmen d. 16. Jhd., Eisenblech, mehrlappiges braunes Leder-Innenfutter u. Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 58/59 <1288496F verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
II Einloggen

[Foto]
102 3 SEITENGEWEHRE: Jugoslawien Modell 1948, nummerngleich, arsenalüberholt, alle Metallteile brüniert, Klinge m. kyrill. Bez. "Predusecze 44", L. 24,6cm, Parierstange u. Koppeltragehaken m. Nr. 64079, Holzgriffschalen, Arretierung funktionstüchtig, Stahlscheide m. diversen Punzen; Österreich, Mannlicher Modell 1895, blanke Klinge m. Herst. "GY" (Gepgyar, Budapest), L. 24cm, Griffteile Eisen, Parierstange m. Laufring, genietete Holzgriffschalen, Arretierung funktionstüchtig, Stahlscheide, Brü... verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
5II/II- Einloggen

[Foto]
103 4 BLANKWAFFEN: SG 84/98 neuer Art, Klinge m. Herst. "F. W. Höller" u. Nr. "952", L. 25,2cm, Griffteile Eisen, Holzgriffschalen, Arretierung fest, Stahlscheide, Tragehaken fehlt; SG 84/98 neuer Art, Klinge m. Herst. "Rich. A. Herder Solingen", L. 24,8cm, Griffteile Eisen, Holzgriffschalen, Arretierung funktionstüchtig; Fragment Bajonett Lebel 1. Modell, Vierkantklinge, L. 52cm, narbig, Fehlstellen, Griff Weißmetall; Fragment IOD 89, Klingen-L. 78cm, stark narbig, Fehlstellen, Bügelgefäß Eis... verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
1II/III/III- Einloggen

[Foto]
104 KATANA, qualitätvolle neuzeitliche Fertigung, polierte magnetische Klinge m. "Härtelinie", L. 74cm, Klingenzwinge Weißmetall, durchbrochen gearbeitetes Stichblatt m. relief. Drachenmotiven, etwas locker, schwarzer Kunststoffgriff m. Rochenhaut-Imitat, Griffwicklung schwarzer Stoff, Griffendkappe Weißmetall, polierte schwarze Kunststoffscheide m. silberfarbenem Drachenmotiv <1288136F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
I-/II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.