Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Deutsches Reich 1871-1918, Kaiserliche Marine, Kolonien

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1334 BRIEFNACHLASS FAMILIE VON PLESSEN, 24 Briefe (davon 11 im Kuvert) persönliche Korrespondenz zwischen Ludwig Graf von Plessen-Cronstern (1848-1929, preuß. Gesandter am Württembergischen Hof) u. Ehefrau Leopoldine Gräfin von Plessen-Cronstern (geb. von Hoyos, 1870-1935, Schwägerin von Fürst Herbert von Bismarck), Kuverts gel. m. Marke Juni-Dez. 1906 nach Stuttgart bzw. Friedrichsruh m. entspr. Ortsstempeln, Briefköpfe Kgl. Preuss. Gesandschaft in Württemberg, Friedrichsruh u. Hotel Kranz/... verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1335 SAALFAHNE, Leinen, schwarz/weiß/rot bedruckt, Liek m. Durchzug, 290x130cm, tls. geschlissen, angeschmutzt, an Querstange m. eichelförmigen Aufsätzen, L. 165cm, Fertigung d. 60er/70er eines Veteranen- oder Kriegervereins <1218056
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1336 3 Reservistenbilder, : Mannschaften vom Königin Elisabeth Garde-Gren.-Rgt, Nr. 3, 3. Königl. Sächsisches Feld.Art.-Rgt. Nr. 32 u. 8. Rheinisches Inf.-Rgt. Nr. 70 Saarbrücken, um 1900/1905, Chromolithografien mit eingesetzten Fotoköpfen, Herrscherportraits, Fahnen, Wappen u. Bewaffnung, alle Verlag J. Pelzer/Berlin, teils fleckig/gedunkelt, alle verglast, zeitgenössische Holzrahmen, 46x54-50x60cm, mehrere Abplatzer, Farbmängel, 1 Rückabdeckung neu ergänzt <1298397
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1337 Erinnerungskrug, , IX. Deutsches Turnfest Hamburg 1898, Steinzeug, 0,5 L., Bodenstempel „Waarenhaus Hermann Tietz Hamburg“, farb. bemalt m. Hamburger Wappen u. s/w/r Fahne Turnerbund sowie EL-Zweigen, gestufter, floral reliefierter Zinndeckel, Heber als floral verierte Kartusche, ges. H. 23,5cm <1292038 verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1338 Grosser Hochzeits-Bierkrug, , Steinzeug, 1 Liter, farb. bemalt m. Händedruck im Rosenkranz u. Auge im Dreieck sowie spruch „Gott segne euern Bund“ in reliefierter floraler Kartusche sowie zahlr. reliefierten Sonnenblumen, Bandeau „Der erste Zug, nie lang genug“, reich verzierter gestufter Zinndeckel m. Puttenköpfen u. floralen Elementen, Gravur „Gewd. v. Burschen Vrn. d. Gemütlichen z. Hochzeitstag, ges. H. 31cm <1292040 verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1339 Paar Schulterstücke Major Polizei/Gendarmerie, , Sachsen ?, schweres silbern/grünes Geflecht aus Metallgespinst, auf dunkelgrünem Tuch, je m. 2 breiten Lederschlaufen m. Tuchfutter, um 1910 <1274210
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1340 GEDENKBILD KAISER WILHELM I., um 1900, Druck nach Heliogravure, Portrait Wilhelm I. mit Lorbeerkranz u. Borussia die Kaiserkrone vorantragend, bez. „Dem Gedenken Kaiser Wilhelm des Großen“ u. faksimile Unterschrift Wilhelm II., 60x43cm, verglast, geschwärzter Holzrahmen, Herst. „Fritz Uhse Glasermeister Berlin W.“, 69x51cm, mehrere Abplatzer <1258722 verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1341 Gebäudeadler, , um 1870/1880, Eisenguss/schwarz lackiert, Vorderseite goldfarben lackiert, Adler mit Wappenschild u. relief. Chiffre "HKC" (vermutlich Hauptkadettencorps Berlin), 28,5x17,5x3cm, Lackmängel <1298773 verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1342 VORLEGEPLATTE FÜRST BISMARCK, um 1900, ovale Form, Eisenblech, beids. ockergelb emailliert, im Spiegel gedrucktes Portrait Bismarck in Uniform des Kürassier-Rgt. „von Seydlitz“ (Magdeburg.) Nr. 7, Ränder mit aufgedruckten Eichen- u. Lorbeerbrüchen u. roter Zierrand, 39x28cm, mehrere Emailleschäden, 1 kl. Bohrloch <1258107
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1343 RELIEF FÜRST BISMARCK, Eisenguß/patiniert, Darstellung im Harnisch zu Pferde m. EL, bez. „Unter 5 Königen u. 3 Kaisern“, 13x8,5cm, auf Holzsockel, us. m. Widmung d. Fürstlich Bismarckschen Forstverwaltung 1897 <1234011
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1344 BLANKO FOTOALBUM FÜR VISITFOTOS, dekorativ gepr. Ledereinband m. floralen Motiven u. Ornamenten, vs. mit kleinem Ölgemälde Alpenlandschaft m. See, kleiner Kapelle u. Paddelboot-Fahrer, m. Vollgoldschnitt u. 2 Schließen aus Messingblech, um 1900 <1234117
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1345 2 patriotische Fahnen, : kleine Nationalfahne, um 1914, s/w/r gewässertes seidiges Ripstuch, vernähte Kanten, Liek m. 2 Befestigungsschüren, 24x17cm; Bootswimpel, s/w/r Tuch, neuzeitliche Fertigung, 29x19cm <1295027 verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
1346 Mützenemblem für Offiziere, , d. Kaiserlichen Marine, Metallfaden, handgestickt m. schwarzen Abdeckpapier, ungetragener Herst.-Bestand um 1910 <1294039
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1347 Mützenband S.M.S. Cormoran, , Alufaden auf schwarzem Ripstuch. L. 114cm, wohl gekürzt, ungetragen <1274090
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1348 Reichskriegsflagge 1903-1919, , ältere Nachfertigung eines Veteranenverbandes, weißes Leinen, s/w/r bedruckt, vernähte Liek mit Öse u. Befestigungsschnur, gedunkelt, leicht fleckig <1298388 verkauft! Zuschlag: 65
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1349 4 Kunstdrucke Kaiserliche Marine und k.u.k. Marine, : U-9 versenkt 22.9.1914 britische Kreuzer Aboukir, Hogue und Cressy; Kleiner Kreuzer Augsburg 1914 im Kampf mit russischen Panzerkreuzern; österr. Küstenbatterien vernichten einen französ. Panzerkreuzer bei Cattaro; Portrait Großadmiral Alfred von Tirpitz, um 1915/1916, neuzeitlich verglast u. gerahmt, 39x30cm <1298367
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1350 Kunstdruck "Der letzte Mann", , nach dem verschollenen Gemälde von Prof. Hans Bohrdt (1915), farbiger Druck der 20er Jahre der Dt. Hilfstätigkeit für Ostpreußen Berlin, Verlag Otto Gustav Zehrfeld/Leipzig, 37x54cm, verglast, vergld. zeitgenöss. Stuckrahmen, 64x46cm, einige Abplatzer <1278490 verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1351 Fotoalbum 1. Ostasiatisches Infanterie-Regiment, , mit 78 Fotos, um 1902/1903, Offiziere, Unteroffiziere u. Mannschaften, Aufnahmen aus Shanghai, Tientsin u. Tsingtau, Einmarsch m. Truppenfahne, Fort m. Reichskriegsflagge, Barackenlager d. 1. Kompanie, Empfang chines. Würdenträger, Aufstellung m. Pickelhaube u. präsentiertem Gewehr, Feldwebel der 1./2./3. Kompanie m. Helmen u. Säbeln bzw. Schützenschnüren u. Dienstauszeichnungen, Kriegsschiffe auf dem Whampoa, Iltis-Denkmal in Shanghai, Fo... verkauft! Zuschlag: 1100
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1352 Leporello-Fotoalbum China, vermutlich eines Angehörigen des III. Seebataillons, mit 52 Fotos, um 1903/1904, Appelle, Truppenbesichtigung, Bahntransport m. Waggons d. Shantung-Eisenbahn-Gesellschaft, Passagierdampfer Roon nach Ankunft in Ostasien, britischer Zerstörer Janus auf China-Station, Denkmal gesunkenes Kanonenboot Iltis in Shanghai, lokale chines. Bevölkerung, kultivierte Terassenlandschaft, Tempelanlagen etc., Kopfgoldschnitt, 2 Holzdeckel m. schwarzem Lack überzogen, Vorderdeckel ... verkauft! Zuschlag: 1300
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1353 6 Albumblätter Ostasiatische Besatzungsbrigade, , m. 12 Großfotos Pioniere beim Eisenbahn-Gleisbau, m. Kleinbahn-Lokomotive, auch Ponton-brückenbau über Fluß, gruppe reiter m. Tropenhelmen bzw. in Tempel, Unterkunft, Hafenszene etc., fotos bis 24x18cm, Karton 36x28; dazu 4 A-5 Fotos Südsee-Kolonie, alle um 1910 <1294024 verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-/II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.