Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria I. Weltkrieg, Fliegertruppen, Feldpost, Eiserne Zeit

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1357 Grosser Posten Kriegsgefangenenlager Bando Japan, , Die Baracke, Lager-Monatszeitung v. April 1918 - Sept. 1919 kpl., 2 gebundene Halbjahrgänge u. 6 Einzelhefte; 18 orig. Fotos; Künstlermappe: 10 Zeichnungen a.d. Lager, W. Blomberg; Heft 14 Steinzeichnungen; Heimatadressen d. Kriegsgefangenen im Lager Bando; Wegweiser durch d. chines. Höflichkeitsformen, F. Tiefensee; Die Ausweisung d. Deutschen aus China; Heimaterde u. Ahnenblut, F. Solger; Das Engel-Orchester Entstehung u. Entwicklung 1914-... verkauft! Zuschlag: 750
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1358 Großes Fotoalbum italienischer Kriegsschauplatz 1915-1918, mit ca. 380 Fotos, herausgegeben vom Italienischen Kriegsministerium, zahlr. Gefechtsaufnahmen, mehrere Aufnahmen abgeschossene bzw. zur Landung gezwungene österr. u. dt. Flugzeuge bei Grado, Cervignano, Romagnano etc., Angriffe aus Schützengräben, italien. 30,5-cm Geschütze an d. Insonzo-Front, österr. 30,5-cm Mörser mit Radgürteln, Aufmunitionieren von Flugzeugen, König Vittorio Emanuele III. bei Frontbesuch, zerstörte Gebä... verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1359 Grabendolch, , blanke Keilklinge, L. 14cm, Parierstange Eisen, 3-fach vernietete geriffelte Holzgriffschalen, schwarz lackierte Stahlscheide/Lackmängel, teils rostig, Leder-Koppelschlaufe m. Sicherungsriemen <1298740 verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1360 14 Soldbücher, : 3 Unteroffiziere (diese alle m. EK II 1914)/1 Gefreiter/jew. 2 Schützen, Kanoniere, Musketiere u. Landsturmmänner/1 Grenadier/1 Kriegsfreiwilliger, 10 Preußen, jew. 1x Bayern, Baden, Braunschweig u. Hamburg, Einträge 1914-1919, Fuß-Art.-Rgt. Nr. 14, Inf.-Rgt. Nr. 64, 79, 83 u. 620, Grenadier-Rgt. Kronprinz Nr. 1, MG-Komp. XVIII. AK, Rheinisches Feld-Art.-Rgt. Nr. 23, Ostpreuß. Train-Ers.-Abt. Nr. 1 etc., davon 6 Zweitschriften bzw. neue Ausfertigungen, 13 m. Dienststempel... verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1II-III Einloggen

[Foto]
1361 Koppelschloss Preussen Mannschaft, , Eisen/durchgeprägt, feldgraue Lackierung gut erhalten, braune Lederzunge m. Herst. „J.C. Weill. Mil. Eff. Fabrik G.M.B.H. München 1918“ <1294182 verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
1362 Stahlhelm Modell 1918, , Sammleranfertigung/Replik, Glocke feldgrau lackiert, mehrlappiges Leder-Innenfutter, Leder-Kinnriemen am Innenfutter befestigt, Gr. ca. 60, Glocke rostig m. "Altersspuren" <1298067 verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1363 Bekanntmachung General-Gouverneur von Belgien, Gen.Oberst Freiherr von Bissing, Brüssel 26.1.1915, Verbot des Übertritts der nach Holland durch wehrfähige belgische Männer, bei verbotswidrigem Übertritt drohende Erschießung durch Grenzposten etc., dt./fläm./französ. Text, rs. Stempel Marx-Engels-Lenin-Stalin-Institut d. 50er Jahre, 82x60cm, gerollt, rs. hinterlegte Risse u. Knicke, in zeitgenöss. Versandrolle für Gedenkblatt eines Musketiers, 1915, dieses beiliegend, Rolle beschabt u....
>> Details
II/III Einloggen

[Foto]
1364 Aushilfs-Seitengewehr EB 23, Ganzstahl-Ausführung, Klinge m. beids. runder Hohlkehle, Rücken m. Kontrollmarke, L. 30,8cm, gering flugrostig, gegossener Stahlgriff ohne Reinigungsloch, einteiliges Parierstück m. offenem Laufring, durchgehend etwas narbig u. geputzt, Arretierung funktionstüchtig, Stahlscheide, gering narbig, Scheide u. Griffteile m. feldgrauer Originallackierung, diese teils vergangen <1298590 verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1365 16 AK Heerführer und Befehlshaber 1. Weltkrieg, , Kaiser Wilhelm II., Kriegsminister von Falkenhayn, österr. Generalstabschef Conrad von Hötzendorf, GFM von Hindenburg u. von Haeseler, Gen.Oberst von Woyrsch u. von Kluck, Gen. von Emmich, Kapt.Ltn. Hellmuth von Mücke (Kmdt. Landungszug auf Ayesha), Kpt.z.S. König (Kmdt. U-Deutschland) etc., Foto-, Tiefdruck- u. Lichtdruck-AK, alle m. nachahmenden Unterschriften eines Fälschers, den Originalen sehr ähnlich, 4 gelaufen, davon 2 Feldpost 191... verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1366 Kochgeschirr 1. Weltkrieg, , 1918, Eisenblech, feldgrau emailliert, eiserne Schließe u. Tragehenkel, mehrere Emaille-Abplatzer <1298026 verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
1367 2 Abzeichen Rot-Kreuz Frauenverein, , kette m. Anhänger Vaterländischer Frauenverein vom Roten Kreuz 1914, Eisen, Zentrum versilbert, RK emailliert; abz. Evangelische Frauenhülfe, Buntmetall/emailliert, broschiert <1294008 verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1368 2 Bilder GFM von Hindenburg, , Großfotografie u. Relief, Foto: Hindenburg in Uniform m. Großkreuz zum EK 1914 u. Hindenburgstern, Pour le Merité, großer Ordensspange, verglast im Holzrahmen, ges. 27,5x20cm, m. Aufhängung; Relief zeigt Hindenburg im Seitenprofil als Reichspräsidenten, umrahmt von einem Perlstab (beschädigt), Weißmetall dunkel patiniert, Brustanschnitt Sign. "Schmidt-Hofer", m. Aufhängung, rs. Klebeschild "Genehmigt v. Reichsminister für Volksaufklärung u...
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1369 Aushilfs-Seitengewehr EB 48, , Bodenfund, gereinigt u. zaponiert, Ganzstahl-Ausführung, Klinge m. beids. runder Hohlkehle, L. 30cm, rostnarbig, Stahlgriffteile mit Reinigungsloch, einteiliges Parierstück m. offenem Laufring u. Nr. 1538, durchgehend flugrostig, Arretierung fest, Scheide fehlt <1298268 verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
III Einloggen

[Foto]
1370 Gedenkplakette für gefallene Frontkämpfer, , Feinzink, teils versilbert, flach relief. Kreuz mit EK 1914 u. Eichenlaubkranz, bez. "Dem Andenken des vor dem Feinde in Ehren Gefallenen" u. blanko Kartusche für Namenseintrag, 72x42mm <1298392 verkauft! Zuschlag: 55
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1371 Seitengewehr Modell 1915 Gottscho, , blanke Klinge mit beidseitiger Hohlbahn, Hersteller-Kürzel "Bl." u. Kontrollmarke "GR", L. 36,7cm, narbig u. gering schartig, geputzt, Griffteile Eisen, narbig u. geputzt, Parierstange locker, einteiliger Holzgriff m. 9 Kerben, Arretierung funktionstüchtig, Scheide fehlt <1298357 verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
II- Einloggen

[Foto]
1372 Portraitrelief GFM Paul von Hindenburg, , Eisen/bronziert, 1918, stark reliefiertes Portrait, Dreiviertel-Ansicht in Uniform, im Brustanschnitt mit Großkreuz zum EK 1914, Bandeau mit Zitat "Die Treue ist das Mark der Ehre" u. faksimile Unterschrift von Hindenburg, 27x18cm <1298411
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1373 Seitengewehr 98/05, , sehr gute Klinge m. Herst. „Stahlblume R.K. Schulte &. Co. Gevelsberg“, (Symbol Engel m. Posaune), Griffteile Eisen, narbig, Arretierung fest, verschraubte gerillte Holzgriffschalen, Stahlscheide m. geringen Resten d. Brünierung, fast durchgehend narbig bzw. Flugrost <1291117 verkauft! Zuschlag: 70
>> Details
1I-II/II/III- Einloggen

[Foto]
1374 7 ERINNERUNGSTSTÜCKE 1. WELTKRIEG, feldgraue Schulterklappe IR Nr. 47 oder bayerisches 10. IR u. 2 delaborierte Patronen 98 sowie 4 Geschosse, auf Leinenstück montiert, Schulterklappe m. Krone u. „L“ in roter Kurbelstickerei, m. Uniformknopf „gelb“ <1254017
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1375 GEDENKBILD FÜR EINEN GEFALLENEN JÄGER, GEDENKBILD FÜR EINEN GEFALLENEN JÄGER im 3. Jäger.-Rgt., Großfoto feldmarschmäßig ausgerüstet beim Ausmarsch 1914, teils retuschiert, aufgelegte künstliche Eichenbrüche m. 2 Eicheln in Form eines Kranzes m. seidiger Schleife, gefallen 13.9.1916, 29x35cm, verglast, geschwärzter Holzrahmen, 39x46cm, einige Abplatzer <1258703
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1376 DOKUMENTEN-NACHLASS EINER HILFSSCHWESTER, 1916-1927, 12 Teile: Verleihungsurkunde Rote Kreuzmedaille 3. Klasse, Berlin 16.6.1917, ausgehändigt 9.4.1919, 2x gef.; Dankesschreiben Reservelazarett-Delegierter für geleistete Tätigkeit in d. Ungerschen Klinik, 17.6.1916, OU Prof. Dr. Schiff; Ausweis als staatlich ankerkannte Fürsorgerin, 1922; Zeugnisse, Bescheinigungen Lyzeum Berlin-Lichterfelde u. Frauenschule der Inneren Mission 1912-1920; Anstellungsvertrag Charlottenburger Wohlfahrtszentral...
>> Details
I Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.