Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria Eiserne Zeit, Freikorps, Weimar, Reichswehr, Danzig

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1412 2 Ärmelstreifen Stahlhelmbund, , Sieg-Lahn-Gau (vernäht); Gau Niederrhein; L.V. Nordmark, 36-37,5cm <1294038 verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1I-/II Einloggen

[Foto]
1413 4 Abzeichen Stahlhelm, 2 Fahnennägel und 1 Fingerring, , Mitgliedsabz., Herst. „N.&.H. Ges. Gesch.“; 3 Tagungsabz: Der Stahlhelm 10. Reichsfrontsoldatentag München 1929; Bundestreffen Burg Hohenzollern 1965 bzw. Krefeld 1967 (Herst. „Max Hering KG. Oldenburg“); Patriotischer Fingerring aus emaillierter Nadel Reichskriegsflagge umgearbeitet, Silber, punziert „800“ u. undeutl. Herst.-Zeichen; 2 Fahnennägel Reserve hat Ruh, Eisenblech/versilbert, m. gepr. Stahlhelm u. gekreuzten ... verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1414 Stahlem - Festschrift 10. Reichsfrontensoldatentag 1929, München 1. u. 2. Juni, Hrsg. Stahlhelm Bund d. Frontsoldaten, Einband-Entwurf von Ludwig Hohlwein, Geleitwort: von Hindenburg, von Mackensen, Seldte, Duesterberg, 64 S., m. Aufnahme-Gesuch, dabei Merkblat zum 10. Reichsfrontsoldatentag, farb. bedruckte Broschur, berieben <1272029 verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1415 Emailleschild "Lest den Stahlhelm", , originales Eisenblechschild, Stahlhelm-Motiv u. Bez. rot/gelb/schwarz nachemailliert, Hersteller Union-Werke A.-G. Radebeul-Dresden, mehrere Emailleabplatzer u. "Altersschäden", Motiv nicht betroffen, 4 Befestigungslöcher, 25,5x20cm <1298628 verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
3III Einloggen

[Foto]
1416 DIENSTMARKE KRIMINAL-DETEKTIV, Land Hohenzollern, um 1930, Buntmetall, flach reliefierter Hoheitsadler m. Wappenschild, umlaufende Bez., rs. 2 Broschuren, Nadeln abgebrochen, Ø 40mm, 24 Gramm, leicht gedunkelt <1198934 verkauft! Zuschlag: 160
>> Details
1I Einloggen

[Foto]
1417 4 Ausrüstungsteile Polizei/Gendarmerie, , Knebelkette, Eisen/vernickelt; Trillerpfeife, Buntmetall/vernickelt m. grauer Kordel; Medaillon f. Tschako m. Preuß. Adler 2. Form ab 1923; Preuß. National f. Mannschaftstschako, um 1930 <1274218
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1418 Konvolut Polizei-Effekten, , Paar Schulterstücke, paarig z. Einschlaufen, goldfarb. Gespinst m. dunkelgrünen Durchzügen u. dunkelgrünem Futter, 1 St. m. 2 silberfarb. Rangsternen, das andere Leutnant, gut zu ergänzen; Leder-Kinnriemen f Mannschafts-Tschako m. Knopf 91, Schnallen messing; silberfarb. Metallkordel f. Schirmmützen d. Offiziere, um 1930 <1274219
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1419 Tschakostern für Wachtmeister der Sipo, , 2. Form ab 1923, Neusilber, m. gestuftem Medaillon m. fliegendem Preuß. Adler (2 Flachsplinte), 2 Gewindestifte m. kleinen Muttern, leicht getragen <1274209
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1420 Tschakostern für Wachtmeister der Sipo, , 1. Form bis 1923, Tombak/versilbert, gestuftes Medaillon m. Adler 1. Form, 2 Flachsplinte, 2 Gewindestifte aus Messing, winzige Bohrung auf 12 Uhr <1275254
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1421 Plakat Ruhrkampf 1923, , französ. Text, Aufruf der Fabrikarbeiter-Räte der Rheinlande u. Westfalens an das internationale Proletariat, Forderung nach Rückzug der Okkupationstruppen der Entente, Sturz der Regierung Wilhelm Cuno etc., "Nur der internationale Klassenkampf wird uns retten !", 62x47cm, gefaltet, gerollt, Mitte u. Ränder gelocht, hinterlegte Risse <1298577
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1422 Ehrenbürgerurkunde für einen Honorarprofessor, ausgestellt durch die Technische Hochschule Berlin (heute TU Berlin), Charlottenburg 11.7.1930, Vordruck m. handschriftlichen Einträgen, Prägesiegel, Tinten-OU im Auftrag Rektor u. Senat, ca. A3, gefaltet, Knicke; dazu SPD-Mitgliedsbuch, Meißen, Beitragsmarken 1932 bis April 1933; Mitgliedsbuch Allgm. Deutscher Gewerkschaftsbund, Meißen 1928, Beitragsmarken 1928-Juni 1934 <1298403 verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1II- Einloggen

[Foto]
1423 Mitgliedsabzeichen DNVP, , Buntmetall/verslb., schwarz/weiß teil-emailliert, 24,5mm, lg. Nadel, 20er Jahre; dazu Flugblatt m. Einladung zur ersten öffentlichen Versammlung d. DNVP, 15.12.1918, gr. A5, gefaltet, Randmängel <1278716 verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1424 PORTRAIT REICHSPRÄSIDENT PAUL VON HINDENBURG, um 1925, Brustbild im Anzug, s/w Druck des Kunstverlages Scherl nach Vorlage des Genre- u. Portraitmalers Arthur Kampf (1864-1950), 53x41cm, verglast, zeitgenössischer Holzrahmen, 72x60cm, mehrere Abplatzer, Rückabdeckung teils gelöst <1258723 verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
I Einloggen

[Foto]
1425 Vorlegeplatte, , weißes Porzellan, glasiert, Rand m. schwarzen u. goldfarbenen Zierlienien, im Boden Hoheitsadler in Aufglasur u. Herst. „Frauenreuth“ in Unterglasur, Modellnummer 5, 22x33,5x4cm <1275046
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1426 Patriotisches Geschirr Reichswehr, , 3 Teile: flacher Speiseteller, tiefer Teller u. Untertasse, um 1931, alles weißes Porzellan/glasiert, Bodenmarke "Thomas Bavaria", Spiegel m. farbig gedrucktem Dekor, 10-cm Feldkanone, Musikzug m. Zugführer, 2 Trommlern u. Flötist, Ränder m. Stahlhelmen, Schirmmütze, Scherenfernrohr, Eisernem Kreuz etc., Ø 20,7 bzw. 13,5cm, Dekor teils berieben <1298607 verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
1427 Koppelschloss für Mannschaften, , Buntmetall, durchgeprägt, 63x46mm, berieben, Emblem eingedrückt <1278242 verkauft! Zuschlag: 45
>> Details
1III Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.