Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
1716 SS-Geschenkdolch Eickhorn, , Klinge m. geätztem Doppel-Herst. „RZM 941/38 SS“ u. „Original Eickhorn Solingen“, Devise „Meine Ehre heißt Treue“, ca. 8m ab Prierstück minimal fleckig, Stoßleder, schwarzer Holzgriff, Griffteile Neusilber m. reliefierter handgeschnittener Eichenlaub-Verzierung, Parierstück innen Nr. „205“, Knaufstange „206“ punziert, schwarzer ebonisierter Holzgriff m. Nr. „5“, Hoheitsadler Neusilber, emailliertes Runenemblem, dunkel brünierte Stahlsche... verkauft! Zuschlag: 14000
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1717 Löwenkopfsäbel LAH und SS-Verfügungstruppe, , Aluausführung, Klinge m. terzseitig geätzter Devise „Meine Ehrer heißt Treue“, L. 80,7cm, Gefäß Alu, reich verziert m. Eichenlaub-Motiven auf Bügel, Parierstange, Griffhülse u. Griffkappe, tls. handgeschnitten, Pariestange außen punziert „Ges. Gesch.“ Kartusche terzseitig m. Hoheitsadler, quartseitig m. Runen im Oval, plasischer fein ziselierter Löwenkopf m. 2 roten Glasaugen, schwarz lackierter gerillter Griff m. kombiniert geflo...
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1718 SS-Dienstdolch 1933 mit Steilgehänge, , später Fertigung, Klinge m. geätztem Doppel-Herst. „RZM M7/37“ u. „RZM 1051/39 SS“ (Robert Klaas Solingen-Ohligs) u. Devise „Mein Ehre heißt Treue“, Griffteile vernickelt, schwarzer Holzgriff m. Adler aus Alu u. emailliertem Runenemblem, schwarze, fein lackierte Stahlscheide m. 2 vernickelten Beschlägen, Mundbeschlag seitlich gegenüber d. Tragering im Bereich d. Schraube etwas auf gerissen (unter d. Leder), Mundblech Eisen/vernickelt, sch... verkauft! Zuschlag: 3000
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
1719 Feldbinde für Führer, , Feldbindenschloss der Polizei, Hersteller "A" (Assmann & Söhne, Lüdenscheid) u. "DRGM 37", Aluminium/versilbert, HK poliert, mit 2-Dorn-Schließe u. Hakenfang, Ø 49mm, Leibriemen silberfarbenes Metallfaden-Gespinst mit Runen u. Eichenbrüchen, dunkelgrünes samtartiges Unterfutter, L. 120cm, sehr gut erhalten, selten <1298457
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1720 Beobachteruhr Teutonia mit Stoßsicherung, , Taschenuhr m. schwarzen Zifferblatt, Ziffern m. Leuchtfunktion, rs. graviert "LAH 16. Mai 1940 Amsterdam", am Rand punziert "281972", Werk läuft, m. braunem Lederarmband, punziert "50" <1274874
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1721 Führerdegen Allgemeine Schutzstaffel, , Zusammenbau aus Eickhorn Degenklinge vor 1900, bez. „Garantirt C.E. Solingen“ (Angel m. erhabenen „C.E.“), Vernicklung tls. berieben, kleine Närbchen, schmale Hohlbahn, L. 73cm, Gefäß Nickel, Bügelende beidseitig m. kleiner Vertiefung/Bohrung (nicht durchgehend), schwarzer Griff Kunststoff m. Drahtwicklung, Runenemblem ergänzt m. winzigen Gußlunkern, Scheide fehlt <1294135 verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
II Einloggen

[Foto]
1722 Portepee zum SS-Unterführerdegen, , Alugespinst, Band m. 2 Paar schwarzen Durchzügen, Schieber m. schwarzem Durchzug, Quaste m. schwarz u. silberfarb. gestreift, schwarze Füllung, ungetragener Herst.-Bestand um 1938 <1279018
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
1723 Armbinde für Mannschaften der Allgemeinen SS, , rotes Tuch, vernähte schwarze Ränder, weißer Spiegel m. gesticktem HK, 36x10,5cm, gedunkelt, kleine Mottenlöcher <1298739 verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1724 Uniform Hauptsturmführer Kommandostab Reichsführer-SS, , neuzeitliche Filmfertigung/Replik guter Qualität, Uniformrock u. Stiefelhose blaugrünes Tuch, Uniformrock m. eingeschlauften Schulterstücken, schwarzer Kragen m. vernähten Kragenspiegeln, Ärmel m. Hoheitsadler in silberfarbener Metallfaden-Stickerei u. Ärmelband Reichsführer-SS, 4 aufgesetzte Taschen, seidiges Futter, Gr. ca. 52, einige kleine Mottenlöcher; Stiefelhose m. 2 Seitentaschen, Beinenden m. Knöpfleisten, rs. Eisenschn...
>> Details
I-II/II- Einloggen

[Foto]
1725 Abzeichen für Förderndes Mitglied der SS, , Buntmetall/versilbert, emailliert, 15mm, rs. Herst. "Deschler Mchn. 9" u. "Ges. Gesch." sowie Nr. "C 65274", gedrehte Nadel abgebrochen, 25mm noch vorhanden; dazu SS-Zivilabzeichen, dieses Sammleranfertigung/Replik, 9,2mm, lackiert, an Nadel <1298230 verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
1726 Das ist der Sieg! Briefe des Glaubens in Aufbruch, und Krieg, Hrsg. Gunter d´Alquen (1910-1998, ab 1935 Herausgeber d. SS-Zeitschrift "Das Schwarze Korps", Redakteur d. "Völkischen Beobachters", SS-Standartenführer), Eher Verlag Berlin 1940, 189 S., Beiblatt "SS-Führer!", Karton, berieben <1292155
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1727 Kraftstoffkanister Waffen-SS, , Fassungsvermögen 20 Liter, Herst. "Sandrik", enstpr. Bez. u. geprägte Runen, Eisenblech, olivgrün lackiert, 34x46x16cm, Lackmängel, Dellen, Roststellen <1298533 verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
3II- Einloggen

[Foto]
1728 Das schwarze Korps 1938-1940, , 9 Ausgaben, 8. Dezember 1938, 24 S.; 4. u. 25. Mai 1939, 22. Juni 1939 und 17 August 1939; 11., 18. u. 25. Januar 1940, 1. Februar 1940, jew. 12 Seiten, SS-Standarte "Deutschland" vor d. Führer im Gefecht, 105. SS-Standarte!, Bewährung vor d. Feinde -Sonderaufnahmen, Mit MG und Zeichenstift - Artikel über Wilhelm Petersen, Beilage "Der politische Soldat" und "Für die Waffen-SS", tls. Hochzeits- und Todesanzeigen v. Angehörigen d.... verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1II-III Einloggen

[Foto]
1729 Das schwarze Korps 1940, , 9 Ausgaben, 8. u. 15. Februar, 11., 18., 25. April, 9., 16., 23. April und 6. Juni, Beilage "Für die Waffen-SS", Wacht im Osten, Kämpfe in Nordfrankreich, SS-KBK berichtet, Stoßtrupp erhält Instruktionen, Schule d. Junker, SS-Männer darauf sind wir stolz, tls. PK Fotos, Zeichnungen: Bogner u. Waldl, Hochzeits- und Todesanzeigen v. Angehörigen d. Waffen-SS, jew. 12 Seiten, alle gelocht, wenige Risse, geringe Randmängel <1292377 verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
1730 Feldbluse Hauptscharführer der Panzergrenadiere, der 17. SS-Panzergrenadier-Division, Filmfertigung/Replik guter Qualität, feldgraues Tuch, eingeschlaufte Schulterstücke, dunkelgrüner Kragen m. aufgenähten Kragenspiegeln, Ärmel m. Hoheitsadler u. Ärmelband Götz von Berlichingen, 4 aufgesetzte Taschen, rotbraunes Futter m. Kammerstempel, Gr. ca. 52/54 <1298101 verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I-II Einloggen

[Foto]
1731 Uniformrock Untersturmführer der Nachrichtentruppe, , neuzeitliche Filmfertigung/Replik guter Qualität, feldgraues Tuch, eingeschlaufte Schulterstücke, schwarzer Kragen m. vernähten Kragenspiegeln, Ärmel m. Hoheitsadler in silberfarbener Metallfaden-Stickerei, 4 aufgesetzte Taschen, vernähtes Band zum EK II 1939, 4-teilige Feldspange u. Dt. Reiterabzeichen in Bronze, beiges Futter m. Kammerstempel, Gr. ca. 52, etwas knitterig <1298287 verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
1732 7 Originalunterschriften Ritterkreuzträger Waffen-SS, : Brigadeführer Otto Kumm; Obersturmbannführer Walter Schmidt; Sturmbannführer Heinrich Springer; Hauptsturmführer Heinrich Sonne u. Willy Hein; Obersturmführer Fritz Langanke; Oberscharführer Richard Rudolf, alle auf neuzeitlichen Fotodrucken nach Potrait-AK u. Fotos von 1942-1944, auf neuzeitlich privat gestalteten A4-Kartonträgern m. RK-Verleihung u. Truppenzugehörigkeit <1298534
>> Details
I-II Einloggen

[Foto]
1733 Feldmütze für Mannschaften SS-Totenkopfverbände, , Sammleranfertigung/Replik, schwarzes Tuch, TK-Emblem mit zeitgenössischem Zwirn nachgewebt, sonst nicht UV-beständig, seitlich je 1 Lüftungsloch, 2 gekörnte vergld. Knöpfe, Gr. ca. 55 <1278029 verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
II/II- Einloggen

[Foto]
1734 Feldbluse Modell 1944 SS-Oberscharführer, der Artillerie, Sammleranfertigung/Replik, feldgraues filziges Tuch/ausgewaschen, eingeschlaufe Schulterklappen (1 Schulterschlaufe abgerissen), vernähte Kragenspiegel, einfacher gedruckter Ärmeladler, 2 aufgesetzte Taschen, beigefarbenes Futter m. Kammerstempel, Gr. ca. 52 <1298293 verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2II/II- Einloggen

[Foto]
1735 Schaftmütze zum Traditionsanzug für Führer, , neuzeitliche Filmfertigung/Replik, schwarzes Tuch, schwarz/silberfarbene Paspel, Metall-Hoheitsadler alter Art u. Totenkopf, geschwärzter Leder-Kinnriemen, graues Leder-Schweißband, seidiges Futter, Gr. ca. 57 <1298308 verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2I-II Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.