Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
762 Frontflugspange für Kampfflieger in Gold, , Buntmetall/vergld., ergänzte Auflage altsilberfarben/m. Fraßspuren, flache unmagnetische Nadel, dazu 2 Anhänger mit Einsatzzahlen 800 bzw. 1500, diese Sammleranfertigungen/Repliken <1298244 verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
763 Frontflugspange für Kampfflieger in Silber, , Bodenfund, geputzt, Buntmetall/verslb., Herst. "G.H. Osang Dresden", bauchige unmagnetische Nadel, Auflage/Bombe u. Rückseite m. Fraßspuren <1298243 verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
764 Grosse Ordenspange, , Bayerischer Sanitäts-Feldwebel, später DRK Angehöriger, Ehrenkreuz f. Frontkämpfer/Bayern DA IX Jahre/Medaille Bayer. Rotes Kreuz 1914/18/Medaille des DRK 1937/39/Reichsfeuerwehr-Ehrenzeichen 2. Stufe ab 1936, (letzte 2 Buntmetall/emailliert/mehrteilig), EFK, Herst. „JK“, DA Argentan; Bayer. RK-Med. Bronze, gefütterte DRGM-Patentspange z. rs. Einhängen <1294138 verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
765 Nachlass Ausweichstellenleiter Werkluftschutz, , in Oberbieber/Neuwied, Luftschutz-RZ 2. Stufe, KVK 2. Klasse, SA-Sportabzeichen in Bronze, Reichssportabzeichen in Silber, alle m. Urkunden, Luftschutz-EZ, Herst. "60", Zink m. Verl.-Tüte m. Herst. "Katz &. Deyhle Pforzheim", VU , Bln. 1943 u. Begleitschreiben Reichsgruppe Industrie; KVK Bronze m. Verl. Tüte Herst. "Jak. Bengel Oberstein" u. VU 1943; SA-Sportabz. Herst. "Karl Hensler Pforzheim", 2. Typ... verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
766 Frontflugspange für Kampfflieger in Bronze, , Bruntmetall/bronziert, Buntmetall-Auflage, bauchige magnetische Nadel <1298242 verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
767 U-Boot Kriegsabzeichen 1939-1945, , unmarkierte Fertigung v. Schwerin-Berlin, Zink, Vergoldung tls. matt, tls. poliert <1291102 verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
3I- Einloggen

[Foto]
768 Grosse Ordenspange Lippe-Detmold später Polizeibeamter, , EK II 1914/Lippe-Detmold Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse am Kämpferband/Ehrenkreuz f. Frontkämpfer/Polizei-Dienstauszeichnung 2. Klasse f. 18 Jahre, EK II, gegossener Eisenkern Typ M, Lippe KVK Bronze/vergoldet, EKF Herst. „R.V. 24 Pforzheim“, Polizei-DA Bronze/versilbert, an Patentspange zum rs. Einhängen <1291016 verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
I- Einloggen

[Foto]
769 EK I 1939 mit Verleihungsurkunde, , EK I 1939, Herst. „65“ (Klein &. Quenzer), flache Form, Eisenkern, matt lackiert, HK randhoch u. berieben, Blockscharnier, bauchige Nadel u. C.-Haken aus Runddraht, VU f. Oberwachtmeister d. 2./schwere Artillerie-Abt. (mot.) 815, K.G.St., 16. August 1944, Kopierstift OU Wilhelm „Wegener“, General d. Infanterie, (Ritterkreuz m. Eichenlaub u. Schwertern, 6 Wochen später, am 24. Sept. 1944 durch Tieffliegerangriff bei Wolmar/Livland gefallen), mittig... verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
2I-II/II- Einloggen

[Foto]
770 KVK 1. Klasse mit Schwertern, , Hersteller "4" (Steinhauer & Lück, Lüdenscheid), Feinzink, Versilberung meist vergangen, Buntmetall-Nadel, in Etui später Fertigung, Deckel m. geprägtem KVK m. Schwertern, Versilberung vergangen, Etui berieben <1298622 verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1II/II- Einloggen

[Foto]
771 Grosse Ordenspange, , Ehrenkreuz f. Frontkämpfer/RAD-Dienstauszeichnung 4. Stufe/Wehrmacht DA 4 Jahre, EFK Herst. "N.&.H., RAD Zink/bronziert/DA 4 Jahre Eisen/versilbert, Adlerauflage fehlt, kraus genähte Spange alter Art <1274270 verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
772 EK I 1939 mit Schraubscheibe, , Herst. „L 58“ (R. Souval), Eisenkern, HK berieben m. Sockel, Haltedorn <1294482 verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
2I-II Einloggen

[Foto]
773 Siegernadel HJ-Kampfspiele 1942, , Eisen/bronziert, mehrteilig blau emailliertes Abz., aufgelegtes s/w/r emailliertes HJ-Emblem, Ø 28,5mm, Querbroschur <1295002 verkauft! Zuschlag: 600
>> Details
4II Einloggen

[Foto]
774 Urkundengruppe Kriegszahnarzt, , Feldlazaratt (mot.) 66; VU EK II 1939, Ostmedaille, KVK 2. Klasse m. Schwertern, 20. Juli 1941-1. sept. 1942 bei 16. Infanterie-Div. (mot.), OU Johannes „Streich“ (1891-1977, Ritterkreuz, Generalleutnant), als Gen.Maj., Sigfried „Henrici“ (1889-1964, Ritterkreuz m. EL u. DKG, General d. Panzertruppen), als Gen.-Lt., „Dr. Ries“, Oberstabsarzt u. Chefarzt, alle mittig gef. <1294050 verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I-II Einloggen

[Foto]
775 Urkundengruppe Unteroffizier, , 10. Fla. Komp./Panzergrendier-Rgt. 126, VU z. EK II 1930 u. Panzerkampfwagenabzeichen in Bronze, 22.08 u. 16. 09. 1943, OU Nikolaus „v. Vormann“ (1895-1959, Ritterkreuz u. DKG, General d. Panzertruppe), Gen.-Lt., 23. Panzer-Division bzw. Leopold „v. Winning“ (1903-12.10. 1043, DKG), Oberstleutnant u. Rgts.-Kdr., bde. mittig gef. etwas fleckig <1294049 verkauft! Zuschlag: 180
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
776 Urkundengruppe Kraftfahr-Unteroffizier, , 2./Kranken-Transp.-Abt. 602 bzw. Kf.-Kp. 131, VU Ostmedaille, Krimschild, KVK 2. Klasse m. Schwertern, 8. Aug. 1942-20. April 1944, OU Georg „Seegers“ (1899-1989, DKG, Gen.-Major), Oberst u. Fhr. 131. ID., OU Stabsarzt, Stempel U v. Manstein, alle mittig gef., tls. leichte Knitterfalten <1294051 verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1II Einloggen

[Foto]
777 EK II 1939 mit Verleihungsurkunde, , EK II 1939, Herst. „25“ (AG Gravur- u. Ziselierinnung Hanau), klassische 2. Version Eisenkern/versilbert, rauhe Lackierung, HK randhoch, VU f. Uffz. d. 5./Flak-Rgt. 42 (mot.), Gef.-Qu. 4. Dez. 1944, OU Adolf „Pirmann“, Generalmajor u. Kdr. d. 9. Flak-Division, (1895-1985, Dt. Kreuz in Gold), mittig gef. <1291109 verkauft! Zuschlag: 240
>> Details
1I- Einloggen

[Foto]
778 EK I 1939, , unmarkierte Fertigung Souval, Eisenkern, Mackierung m. zahlr. Äderchen, HK u. Zahlen flach u. m. Belag, Zargen m. gerundeten Innenecken, bauchige magnetische Nadel, Blockscharnier sowie C-Haken Flachdraht Buntmetall <1294402 verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
2I-II Einloggen

[Foto]
779 5 DLV Segelflieger-Abzeichen, , 2 Gleitflieger A, Matr.-Nr. „34042“ (Chip), dto. ohne Nr.; B-Abzeichen ohne Nr., Herst. „D“ (Deumer); 2 Abz. C, Matr.-Nrn. „27428“ u. „30724“ (kleine Cips), alle Buntmetall/emailliert, als Knopfloch-Trageform <1294428
>> Details
I-/II Einloggen

[Foto]
780 4 Verleihungsurkunden Feldwebel, im Gren.Rgt. 416 u. 533: VU EK II 1939, Division-Gefechtsstand 3.7.1943, Stempel 383. Inf.-Div., OU Oberst "Schulz", Führer der 383. ID; Infanterie-Sturmabzeichen in Silber, 14./Gren.-Rgt. 416, Stempel Regimentsstab G.R. 416, OU OberstLtn. u. Rgt.-Kdr. Walter "Finke" (Oberst, DKiG 13.1.1944); Verwundeten-Abz. in Schwarz, 11.8.1943, Stempel Reserve-Lazarett Breslau, OU Oberstabsarzt u. Chefarzt; Verw.-Abz. in Silber, 29.8.1944, Reservelazaret... verkauft! Zuschlag: 165
>> Details
1II/III Einloggen

[Foto]
781 14 Miniaturen Kampfabzeichen Wehrmacht, , je 2 Infanterie-Sturmabzeichen in Silber, Allgemeine Sturmabzeichen, Panzerkampfabzeichen in Silber; 3 Verwundetenabz. schwarz 1940/45; Heeresflakabzeichen; (je 1 Nadel Panzer u. VWA schwarz fehlt); U-Boot Kriegsabzeichen 1939 (dies vermutlich Replik), alle 16-18mm; HJ-Leistungsabz. Bronze, 21mm, „RZM M1/101“; KVK 1 m. Schwertern u. VWA Gold (dies HK entfernt), beide 9mm <1294430 verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I- Einloggen
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.