Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Orden Dt. Reich 1933-1945 und Muster 1957

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
1119 EHRENZEICHEN VOM 9. NOVEMBER 1923, sog. "Blutorden", Typ B, Silber/punziert "800", Matrikel-Nr. "3835", am vernähten Band, im braunen Etui m. Goldprägung "8./9. November 1923", mit beiliegendem Mikrofilm-Negativ des Trägerausweis (der kleine Leinenausweis m. Foto) sowie Bestätigungsschreiben eines Rechtsanwalts über Trägernachweis u. Dienstrang-Ergänzung, Wien, 29. Sept. 1949, "...Sie sind registriert als Mitglied d. SA v. 1.8. 1932 bis 27.4. 1945, Blutordensträger u. SA-Obertruppführer... verkauft! Zuschlag: 7000
>> Details
3I- 5000.00 €
1120 TRADITIONS-GAUABZEICHEN THÜRINGEN, Silber/punziert "800" u. Matrikel-Nr. "1637", ?, leichte Patina, zeitgenössisches Stück, laut Statuten ab 1933 nur a. d. 1000 ältesten Mitkämpfer verliehen, lt. Nimmergut Matrikel-Nrn. 1421 u. 1441 bekannt, vermutlich späte Serie, (die 1 u. 3 in 1637 etwas kleiner als die 6 u. 7, falls privat gestempelt, dieses nicht erkennbar) <1084917F
>> Details
I- 1100.00 €

[Foto]
1121 --ENTFÄLLT-- <1144595F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I- 999.00 €

[Foto]
1122 BEOBACHTERABZEICHEN, Herst. "GWL", Buntmetall/versilbert/polierte Kanten, runde unmagnetische Nadel, 2 Rundnieten, Traumzustand, im frühe Etui v. Deumer, mit Goldprägung "Beobachter" u. dunkelblauer Samteinlage, Deckel m. dunkelblauer seidiger Einlage, Kanten tls. minimal berieben <1144536F verkauft! Zuschlag: 1450
>> Details
4I- 1000.00 €

[Foto]
1123 GEMEINSAMES FLUZEUGFÜHRER- UND BEOBACHTERABZEICHEN, 2. Form, unmarkierte Fertigung v. FLL, Adler Buntmetall/versilbert, polierte Kanten, Kranz Feinzink/vergoldet, an dünner unmagnetischer Rundnadel, 2 Nieten, im dunkelblauen Etui mit Goldprägung "Flugzeugführer- u. Beobachter-Abzeichen" u. dunkelblauer Samteinlage, Deckel m. blauer seidiger Einlage, Traumzustand <1144535F verkauft! Zuschlag: 1400
>> Details
3I- 1000.00 €

[Foto]
1124 SIEGERNADEL HJ-KAMPFSPIELE 1942, Eisen/bronziert/teilemailliert, Querbroschierung, leicht getragen <1124903F verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
I- 400.00 €

[Foto]
1125 NACHLASS OBERGEFREITER SCHÜTZEN-REGIMENT 10, der 9. Panzer-Division und Träger d. Blutordens! (siehe Los Auktion 114), EK I 1939, im Etui; EK II 1939, im nicht zugehörigen Etui, bde. Eisenkern/versilbert, flache Form bzw. am vernähten Band, bde. m. VU v. 10. Sept. bzw. 28. Okt. 1941, bde. m. OU Alfred Ritter von "Hubicki", Generalleutnant u. Kdr. d. 9. PD, (1887-1971, Ritterkreuz u. Dt. Kreuz in Gold, General d. Panzertruppe); Medaille 13. März 1938, im Etui, bde. Urkunden 2fach gefaltet &l... verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
1I-/II 400.00 €

[Foto]
1126 URKUNDENGRUPPE UNTEROFFIZIER GRENADIER-REGIMENT 424, VU z. EK II u. EK I 1939; Nahkampfspange in Bronze, Infanterie-Sturmabzeichen, Verwundetenabzeichen in Silber u. 2x Ostmedaille (Einheit u. Lazarett), 1941-1943, OU Paul "Laux" u. 2x Harry "Hoppe", Generalmaj./Gen.-Lt. u. Kdr. 126. IG (beide RK m. Eichenlaub, Hoppe auch DKG), 2 OU Wilhelm "Cappel", Otl. u. Rgts.-Kdr. (RK u. DKG), OU Petrus "Graf v. Plettenberg", Hptm. u. Btls.-Kdr. (DKG posthum), OU "Dr. Huchenmeyer" ?, Oberfeldarzt u. Chefar... verkauft! Zuschlag: 360
>> Details
II/II- 360.00 €

[Foto]
1127 FLOTTEN-KRIEGSABZEICHEN, Herst. "Fec. Adolf Bock Ausf. Schwerin Berlin", Buntmetall/vergoldet/patiniert, posthum verliehen an einen Matrosengefreiten vom Schlachtschiff Bismarck!; beiliegend Sterbeurkunde, Bln. 17. Juni 1942, m. Sterbedatum 27. Mai 1941 im Atlantik; 2 Kopien Besatzungslisten m. exakten Lebensdaten d. Matrosengefreiten beiliegend <1144583F verkauft! Zuschlag: 450
>> Details
3I- 360.00 €

[Foto]
1128 URKUNDENGRUPPE OBERFELDWEBEL KAMPFGESCHWADER 55, 1. bzw. 3. Staffel, 2 VU z. Frontflugspangen f. Kampfflieger in Bronze u. Silber, 5. 7. u. 9. 8. 1941, bde. OU Benno "Kosch", Otl. u. Geschwader-Komd., (Ritterkreuz); VU z. EK II., 12. 11. 1940, OU Ritter "von Greim", General d. Flg. u. Kommand. General d. V. Fliegerkorps, (RK m. EL u. Schwertern); VU z. EK I, 2. 5. 1941, OU Hugo "Sperrle", GFM u. Chef d. Luftflotte 3, (RK); VU z. Verwundetenabzeichen in Gold, Res. -Laz. IX Breslau, 6. 12. 1942, O... verkauft! Zuschlag: 400
>> Details
2I-/II 320.00 €

[Foto]
1129 URKUNDENGRUPPE FELDWEBEL GRENADIER-REGIMENT 366, 7. Kompanie, VU z. EK II 1939 u. EK I 1939, Infanterie-Sturmabzeichen, Ostmedaille, Verwundetenabz. in schwarz, 1942-1944 sowie Abschrift 1943 d. Anerkennung-Urkunde f. erfolgreichen Stoßtrupp (3 Gefangene, 2 Russen getötet, 1 Bunker gesprengt, Aussagen d. Gefangenen brachten wertvolle Unterlagen, gez. von Both Kommand. General, OU Stabsarzt, sonst OU Friedrich "von Scotti" (RK u. DKG) bzw. Wilhelm "Berlin" (RK), bde. Generalleutnant u. Kdr. 227... Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I-/II 300.00 €

[Foto]
1130 URKUNDENGRUPPE EINES BOOTSMANNSMAATEN, v. Schweren Kreuzer "Admiral Hipper", Verleihungsurkunden zum Flotten-Kriegsabzeichen und zum EK II 1939, 31. Oktober 1941 u. 11. November 1942, beide m. OU Otto "Schniewind", Admiral u. Flottenchef, (Generaladmiral, 1887-1964, Ritterkreuz u. Flottenkriegsabzeichen mit Brillanten); VU z. Minensucherabzeichen, 8. Sicherungs-Division, Befehlsstelle, 15. Mai 1945, OU Hans "Rospatt", Korvettenkapitän, (1898-1960), diese gefaltet, Urkundenbuch m. VU z. Reichssp...
>> Details
I-/II 270.00 €

[Foto]
1131 FRONTFLUGSPANGE FÜR KAMPFFLIEGER IN BRONZE, Buntmetall, Auflage altsilbern, bauchige Nadel <1145107F
>> Details
I- 260.00 €

[Foto]
1132 FRONTFLUGSPANGE FÜR AUFKLÄRER IN BRONZE, Herst. "C.E. Juncker Berlin SW", Buntmetall/Adler altsilbern vernietet, breite unmagnetische Nadel <1144534F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
1I- 240.00 €

[Foto]
1133 URKUNDENGRUPPE STABSGEFREITER, Panzerjäger-Abt. 102, vorher Pz.-Jäg.-Abt. 28 bzw. 8, VU z. EK II, 1940, OU Gustav "Höhne", Gen.-Maj. u. Kdr. d. 8. ID, (1893-1951, RK m. Eichenlaub, Anerkennungsurkunde, zuletzt General d. Inf.); VU z. Allgemeinen Sturmabzeichen, 1940, OU "von Eichborn", Rittm. u. Adj.; VU z. Sudetenmedaille, Breslau, 1939, OU "Gebauer", Major u. Kdr. d. Pz.-Jäg.-Abt. 28; VU Kraftfahr-Bewähr.-Abz. in Silber u. z. Ostmedaille, 1943 u. 1944, bde. OU Walter "Raddatz", Hptm./Majo... Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
II 220.00 €

[Foto]
1134 FRONTFLUGSPANGE FÜR AUFKLÄRER IN BRONZE, unmarkierte Fertigung v. Juncker, Buntmetall/Adler altsilbern patiniert u. vernietet, breite unmagnetische Nadel <1144533F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
2I- 200.00 €

[Foto]
1135 DEUTSCH-FINNISCHES NORDFRONT-KREUZ 1941/42, Herst. "Keskus O.Y. Kulta", Tombak/blau-weiß emailliert, tls. vergoldet, an Schraubscheibe; dazu Kreuz Lotta-Svärd, Herst. "OL 813H 16" u. 2 Punzen, vermutlich Silber, teilemailliert, Matr.-Nr. 86249 <1141319F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1I- 180.00 €

[Foto]
1136 EHRENKREUZ DES WELTKRIEGES FÜR HINTERBLIEBENE, Eisen, geschwärzt, Herst. "O.10" (Ordensgemeinschaft), Band fehlt, im schwarzen Leder-Etui mit silbergeprägtem Zierrand, Seideninlet bez. "Treue um Treue", leicht beschabt <1128138F verkauft! Zuschlag: 160
>> Details
1I-II/II 160.00 €
1137 EK I 1939, unmarkierte Fertigung v. Juncker, leicht gewölbt, Eisenkern/lackiert, breite Zargen, bauchige Nadel <1145108F Verfügbarkeit bitte anfragen! Vorgesehen zur Rücksendung bzw. bereits zurück an den Einlieferer!
>> Details
I- 150.00 €

[Foto]
1138 VORLÄUFIGES BESITZZEUGNIS ZUM SPANIENKREUZ IN GOLD, für einen Feldwebel, Bln. 31.5. 1939, mit Dienststempel Heerespersonalamt, OU i.A. "Schmeichfard ?", gef., mit 6 Fotos der Verleihung im Felde, montiert im verglasten Holzrahmen, 29x23cm <1144038F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
II 150.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.