Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Schützen, Jagdliches, Judaica, Freimaurer, Logen

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
120 VEREINSFAHNE SCHÜTZENGILDE BEETZ 1924-1929, (heute Kremmen/Oberhavel), dunkelgrünes Samttuch rs. helle Seide, beidseitig m. aufwendiger Gold- u. Farbstickerei, tls. Metallfaden, großer Adler mit einigen Eichenlaubzweigen bzw. große Schießscheibe m. gekreuzten Gewehren, Schützenhut u. EL-Zweigen sowie Bez. "Sichres Auge Sichre Hand - und ein Herz fürs Vaterland", 2 Seiten m. Goldfransen, rundum m. Goldtresse, m. 7 vernähten Ringösen aus Buntmetall, 123x106cm, zum 5jähr. Vereinsjubiläum... verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
I-II 300.00 €

[Foto]
121 ERINNERUNGSPOKAL 19. DT. BUNDESSCHIESSEN KÖLN 1930, Silber/punziert "800" m. Krone, Halbmond u. Adlermarke, gestufter Sockel m. Stadwappen, Hoheitsadler u. Umschrift, 4 Kugelfüße, H. 24,5cm, 275gramm, wenige winzige Dellen (reparabel) <1144808F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
1II 180.00 €

[Foto]
122 ERINNERUNGSBECHER 19. DT. BUNDESSCHIESSEN KÖLN 1930, Silber/punziert "800" m. Halbmond, Krone u. Adlerpunze, m. aufgelegtem Stadwappen, gepr. Umschrift u. EL-Zweige, 4 Kugelfüße, H. 12cm, 94gramm <1144809F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
2I-II 90.00 €

[Foto]
123 6 SCHÜTZENORDEN, Medaille Schützenbund Provinz Brandenburg 1931; sonst meist mehrteilig u. teilemailliert, meist Silber, tls. vergoldet, 2x Schützenbund Kreis Teltow, sonst N. Schützengilde d. Westens, Wanderorden etc., 1924-1930, dekorativ, 2x an Einzelspange, sonst an langen Halsbändern <1124716F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
I- 90.00 €

[Foto]
124 SCHÜTZENORDEN SACHSEN, mehrteilige Fertigung, Buntmetall, vergoldet/teils emailliert, mittig aufgelegter Lorbeerkranz mit Schießscheibe u. Gewehr im Eichenbruch, rs. bez. "F. Kornhardt 1927", am Trageband, Herst. "Bretschneider Chemnitz", gedunkelt <1128295F
>> Details
I-II/II- 90.00 €

[Foto]
125 SAMMLUNG CA. 250 SCHÜTZENABZEICHEN, einige Schützenorden, BRD u. Länder, Luftgewehr, Pistole, Gewehr etc., tls. m. Anhängern u. Spangen, 50er Jahre bis ca. 2000, meist Tombak/vergoldet/emailliert <1144931F verkauft! Zuschlag: 110
>> Details
1I- 80.00 €

[Foto]
126 SIEGERPOKAL, Zinn, Herst. "F.&.M. N.", reliefierte Szenen, Landsknechte, Jagd, Florales, graviert "Preis-Schiessen - 1. Preis - Untf. L. Röhsle 1909", H. 24cm, vermutlich Süddeutschland <1144676F
>> Details
II 60.00 €

[Foto]
127 5 SCHÜTZENABZEICHEN, meist Dt. Schützenbund (DSB), Mitgliedsabzeichen 2. Form u. Ehrennadel 25 Jahre (bde. groß, m. Kaiserkrone); Gaumeister (Nadel fehlt); DSV- Mitlgiedsabzeichen (m. HK); Reichsverband Dt. Kleinkaliber-Schtz. (RDKS), große Schießauszeichnung in Bronze, meist Tombak/teilemailliert <1144932F
>> Details
I- 60.00 €

[Foto]
128 ZINNTELLER DEUTSCHER SCHÜTZENBUND, Herst. "Bayer. Hofzinnwarenfabrik A. Schreiner & Söhne Naburg", zahlr. reliefierte Stadtwappen, mittig Kopfportrait im Profil, m. gekreuzten Gewehren u. Abz. DSB m. Kaiserkrone u. weiteren Stadtwappen, bez. "Albert G. Sterzing, gestiftet v. Albert I., 22. 8. 1932", Ø 24 cm <1104098F
>> Details
I-II 50.00 €

[Foto]
129 MEDAILLE 18. DEUTSCHES BUNDESSCHIESSEN MÜNCHEN 1927, Silber, Punze "950", Herst. "Carl Poellath Schrobenhausen", relief. Adlerkopf, Ø 40mm, oben kl. Bohrloch <1148415F
>> Details
II- 30.00 €

[Foto]
130 MEDAILLE 18. DEUTSCHES BUNDESSCHIESSEN MÜNCHEN 1927, Silber, Punze "950", Herst. "Carl Poellath Schrobenhausen", relief. Emblem, Ø 40mm, oben kl. Bohrloch <1148416F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II- 30.00 €

[Foto]
131 AUSZEICHUNG ZUM FEIERLICHEN KÖNIGSSCHIEßEN, Silber, reliefiert, entspr. Umschrift, rs. Namensgravur u. dat. "1935", Ø 36 mm, Band u. Bandring fehlen <1148039F
>> Details
II 25.00 €

[Foto]
132 SCHÜTZENORDEN FÜR EINEN VOGELKÖNIG, Silber/punziert "800", m. Halbmond u. Krone, mehrteilig, m. Medaillon-Portrait, Adler, 5 Kreuzarmen u. 5 Kronen in durchbrochener Ausführung, rs. Medaillon m. Widmung "Vogelkönig, anläßlich d. Goldenen Hochzeit gestiftet v. Kamerad u. Ehrenmitglied Linke u. Frau, 12. IV. 1913" <1104858F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
133 SCHÜTZENORDEN BÜRGERSCHÜTZEN-VEREIN PADERBORN, Hersteller "M. Filter Vereinsbedarf Paderborn", Kreuz, Buntmetall/vergoldet, beide Medaillons teilemailliert, mit aufgelegter "25", bez. "25 Jahre treu d. Verein", an vernähter rot/gelber Bandschleife, 50x50mm, 1. Drittel 20. Jh. <1124091F
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
134 11 ABZEICHEN SCHÜTZENVEREINE, DSB Gau Berlin, Schützenbund Provinz Brandenburg, dto. Kreis Teltow, 6x NSG d.W., 1x Verein d. Driesener in Berlin, alle Tombak/vergoldet, 10x emailliert <1124715F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
I- 30.00 €

[Foto]
135 PFEILGEWEHR PIONEER AIRBOW, Modell BABPN .357, Herst."Benjamin", Druckluft-Funktion über interne Druckkammer m. 3000 Psi (über 200 bar), Mündungsgeschwindigkeit bis 450 km/h, Freie Waffe nach Deutschem Waffenrecht, m. Ziefernrohr 6x40 m. Schutzkappen, durchgehende Picantiny-Schiene, angebautem Köcher u. Trageriemen, L. 85cm, Masse 3100gr., m. 2 Pfeilen u. 6 Zusatz-Pfeilen aus Carbon m. Eisenspitze, Pressluftpumpe v. gleichen Herst., Trefferbild auf 100m mit ca. 5-10cm Genauigkeit, praktische...
>> Details
I- 900.00 €

[Foto]
136 2 WANDTELLER VILLEROY & BOCH JAGDSZENEN in einer kargen Winterlandschaft, Steingut, glasiert, farb. bemalt u. mit goldfarbenem Zierrand (dieser leicht berieben), Mettlach um 1900, Bodenmarken, Serien-Nrn. 2070 u. 2071, Jagdhunde treiben einen Hirsch u. beim Reißen eines Keilers, Darstellungen tls. in geritzter Struktur, Signaturen bez. "SX" u. "Stöcke", Ø 39cm, m. Aufhänger <1142429F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
1I-/II 150.00 €

[Foto]
137 HIRSCHFÄNGER, ergänzte Klinge m. beids. Zierätzung jagdlicher Motive, unsachgemäße Herst.-Bez. aus Solingen, L. 42cm, Griffmontage um 1900, kpl. Buntmetall, Stichblatt m. relief. Jagdszene, Parierstange in vollplast. Hirsch- u. Rehkopf endend, Stahlscheide, Buntmetall-Mundblech m. 2 bewegl. Trageringen <1148541F verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
I-II 150.00 €

[Foto]
138 DER WALD ERSCHALLT, "Das tönende Buch v. Frühling u. Herbst d. dt. Waldes", Dr. Lutz Heck, Direktor d. Zoologischen Gartens Berlin, München 1934, zahlr. Fotos, 40 S., Lasche m. Schellackplatte m. div. Naturaufnahmen, Hirschbrunft, Balzender Birkhahn, Vogelrufe etc., großf., gepr. Ln., SU m. Gebrauchsspuren <1104271F
>> Details
I-/II 50.00 €

[Foto]
139 DEUTSCHE JÄGER-ZEITUNG, nur die Beilagen "Das Schießwesen", der Jahrgänge 1911-1913, in 3 Bänden, einige Abb., ges. 680 S., goldgepr. Ln. <1144841F
>> Details
I- 50.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.