Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Militaria International, UNO, NATO, Afghanistan – Zypern

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis
1496 BROADSWORD SCHOTTLAND, 1. Hälfte 18. Jh., zweischneidige linsenförmige Klinge m. Schmiedemarke u. beidseitig schmaler Hohlbahn im oberen Drittel, L. 83,5cm, Br. 5cm a.d. Fehlschärfe, eisernes Korbgefäß m. Zierdurchbrüchen, Hilze m. Lederbezug u. 2 geflochtenen Türkenbünden, alt vernieter halbrunder Zierknauf, älter ergänzte Scheide m. Wildleder bezogen u. durchgehend Beschlägen aus Eisenblech, alle gestempelt "15", 2 starre Trageringe aus Eisen sowie angesetztes Mundblech <1164187F verkauft! Zuschlag: 550
>> Details
1II 500.00 €
1497 250 UNIFORMKNÖPFE, Garde-Regimenter, Inf.-Rgt. Royal Scots, The King´s Regiment, Kings Own Scottish Borderers, Kavallerie, Artillerie, Sanitäter, irische Rgt., Eisenbahn etc., Herst. Gaunt, Firmin London, Buttons Ltd. Birmingham, Dowler & Sons Ltd. Birmingham etc., 1. Hälfte 20. Jhd.-neuzeitlich; dazu 27 Uniformknöpfe UdSSR <1168631F
>> Details
I-II/II- 120.00 €
1498 UNIFORMMANTEL, blauschwarzes Tuch, schwarze vernähte Schulterklappen m. roten Vorstößen, 2 Reihen Tombakknöpfe m. Wappen u. Devise d. brit. Königshauses, dunkelgrünes seidiges Futter, 2. Drittel 20. Jhd., Gr. ca. 54 <1168066F
>> Details
II 80.00 €
1499 STAHLHELM, olivfarb. Glocke m. breitem Rand, Stempel "L" u. 16 kleinen Nieten f.d. Innenfutter, 3teiliges Futter aus braunem Leder u. dünnen Filzpolstern, etwas trocken, Kinnriemen aus schwarzem Leder, ca. Gr. 58 <1164189F
>> Details
II 80.00 €
1500 TROPENHELM, Herst. "J. Compton Sons &. Webb Ltd. London 1941", sandfarb. Tuchbezug, Lüftungskappe, grünes Futter, braunes Lederscheißband, 2 Tragehaken aus Messing, Kinnriemen fehlt, ca. Gr. 57 <1164426F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
II 80.00 €
1501 TROPENHELM, Herst. "Ellwood &. Sond Patent London", auch im Lederschweißband, Tuchbezug weiß lackiert, kleine Lüftungskappe, Futter aus grünem Filz, ca. Gr. 56, Kinnriemen fehlt, um 1940 <1164427F
>> Details
II 60.00 €
1502 KINDER-TROPENHELM, sandfarb. Tuchbezug, je 4 Lüftungsnieten, grünes Futter aus Filztuch, Leder-Schweißband, 2 Tragehaken aus Messing, Kinnriemen fehlt, ca. Gr. 50/52, um 1940 <1164429F
>> Details
II 50.00 €
1503 TROPENHELM, ältere Form m. Spitze, bez. "Waterproof Tropical Helmet Made in England", weißer Tuchbezug, grünes Tuchfutter, Lüftungskappe mit gekehlter Spitze aus Messing sowie kleiner Haken, Schweißband Kunstleder, Kinnriemen m. Gliederkette aus Messing, ca. Gr. 61, um 1980 <1164432F verkauft! Zuschlag: 135
>> Details
4I- 50.00 €
1504 MARSCHKOMPASS, Herst. "Short &. Mason Ltd. Makers London" u. "Patent Applied for", Gehäuse Messing, klappbar, m. Leder-Koppeltasche, vermutlich 1. WK <1164930F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
II 30.00 €
1505 BOBBYHELM METROPOLITAN POLICE, Korpus m. schwarzem Tuchbezug, je 2 Lüftungslöcher, Metallstern m. Krone, silberfarb. Spitzenrosette m. 5 Lüftungslöchern, grünes Futter, schwarzer Leder-Kinnriemen u. Leder-Schweißband, ca. Gr. 55 <1164228F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
I- 30.00 €
1506 BOBBYHELM EAST SUFFOLK POLICE, Korpus m. schwarzem Tuchbezug, je 2 Lüftungslöcher, schwarzes Metallemblem m. Krone u. silberfarb. Wappen, verzierte Spitzenrosette m. 5 Lüftungslöchern, schwarzer Leder-Kinnriemen u. helles Leder-Schweißband, grünes Futter, ca. Gr. 58 <1164229F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1I- 35.00 €
1507 MÜTZE FÜR MANNSCHAFTEN DER ROYAL NAVY, dunkelblaues Tuch, Bund innen m. Kunststoffring, seitlich je 2 Lüftungslöcher, geschwärztes Leder-Schweißband, 2. Hälfte 20. Jhd., Gr. 55 <1148820F
>> Details
I-II 25.00 €
1508 BOBBYHELM NOTTIGHAMSHIRE COMBINED CONSTABULARY, Korpus m. schwarzem Tuchbezug , je 2 Lüftungslöcher, Stern m. Krone u. Kugelspitze Weißmetall, schwarzer Leder-Kinnriemen, grünes Futter u. helles Schweißband aus Kunstleder, ca. gr. 58, um 1970 <1164230F verkauft! Zuschlag: 80
>> Details
1I- 30.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.