Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Waffen-SS, Luftwaffe, Fallschirmjäger, Marine, NSRKB-NSKOV

 LOSBeschreibungGeboteZustand Katalogpreis

[Foto]
2252 3 FLIEGERHAUBEN UND LEDERTASCHE, Netzkopfhaube sowie Fliegerhaube Winter, bde. m. Herst.-Etikett "LKp N 101" u. "hdc", (Luftfahrtgerätewerk Hakenfelde Bln.-Spandau) u. Pilotenhaube Winter, je m. Sprecheinrichtung u. Kabeln, ""Mi4b Ln 26779-2", Herst. "WLG" bzw. "Mi4c Ln. 26779-3", Herst. "bxo" (Dt. Telephonwerke u. Kabel A.G. Berlin), 1x m. Metallstecker; Haube ohne Srecheinrichtung, Herst.-Etikett "G.A. Hoffmann Berlin SW 29-1938", alle braunes Leder m. Schafspelz u. Beriemung; braune Leder-Tr...
>> Details
I-/II 700.00 €

[Foto]
2253 FLIEGERDOLCH 1935, sog. "Borddolch", Klinge m. Herst. "Robt. Klaas Solingen", wenige Flecken, Stoßleder ergänzt, Griffteile Neusilber, Sonnenrad-HK Buntmetall, Knaufscheibe tls. m. kleinen Närbchen, blau belederter Griff m. Wicklung, blau belederte Stahlscheide m. 3 Beschlägen aus Eisen, Vernickelung tls. berieben, Tragekette Alu, Herst. "OCL Ges. Gesch." <1184753F verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
2II 600.00 €

[Foto]
2254 UMFANGREICHER URKUNDEN- UND DOKUMENTENNACHLASS, eines Leutnants d. Erg.-Kampfgruppe 3 bzw. 3. Staffel Kampfgeschwader 54, Flugzeugführerschule Strausberg bzw. A 115 etc., Wehrpaß, 2 Soldbücher; VU z. Beobachter; dto. z. EK II 1939; dto. z. Frontflugspange f. Kampfflieger in Silber; Urkundenheft m. VU Reichsjugendabzeichen, Bestallung z. Feldwebel d.R.; Beförderung z. NSFK-Obersturmführer, (1925-1944); Flugbuch m. 699 Flügen 1935-1943, zahlr. OU, dabei "Simon", Lt. u. Staffelführer; 30 Aus... verkauft! Zuschlag: 650
>> Details
2I-/II 600.00 €

[Foto]
2255 STAHLHELM M 35, Glocke m. gut erhaltener Lackierung, Herst. "SE 64", Hoheitsadler zu ca. 50% erhalten, 2 Entlüftungsbuchsen, braunes Lederfutter 31 u. Leder-Kinnriemen, ca. Gr. 56 <1204186F
>> Details
II 500.00 €

[Foto]
2256 PRUNKSCHABRACKE, aus dem Besitz des Jagdpiloten u. Eichenlaubträgers Major Klaus Mietusch, lokale nordafrikanische Produktion (Cyrenaika oder Tripolitanien), um 1941, gefertigt als Ehrengeschenk für OberLtn. Klaus Mietusch (5.8.1918-17.9.1944, EL zum RK 18.11.1944) der 7. Staffel/JG-26, dunkelroter Teppichstoff, trapezförmig, ornamentales u. florales Dekor in Metallfaden-Stickerei, besetzt m. tausenden von Metallplättchen (Silber?), 3-seitig doppelreihig umlaufende Fransen, 190x136cm, tls. g... verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
2II/II- 400.00 €

[Foto]
2257 FOTOALBUM LUFTNACHRICHTEN-ABT. (H) MOT. 7, im West-Feldzug 1940, 48 Karton-Blätter mit ca. 200 Fotos, 10.5.1940 Einmarsch nach Holland u. Frankreich, gefallene afrikan. Soldaten im franz. Heer, kampfunfähiger Char 1B-Panzer, zerst. Ortschaften, Unfälle versch. Truppenfahrzeuge, durch Bombenexplosion aufgebogenes Kanal-Frachtschiff, gefangene Algerier, Compiegne, Paris, Boulogne-sur-mer, A. Hitler auf Truppenbesuch in Langemarck, gestrandete brit. Küstenfrachter vor Dünkirchen, notgelandete ...
>> Details
II/II- 320.00 €

[Foto]
2258 STAHLHELM 42, Glocke graublau lackiert, stark berieben u. tls. rostig, seitlich LW-Adler 2. Form, im Nackenschirm eingeschlagene Nr. u. Hersteller undeutlich (".....68"), eiserner Innenring m. Filzfutter, Leder-Innenfutter fehlt, geschwärzter Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 58 <1208711F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
1II/III 300.00 €

[Foto]
2259 STAHLHELM 35/40, Glocke blaugrau lackiert, Wappen-Emblem u. LW-Adler entfernt (bei letzterem Sitz erkennbar), im Nackenschirm eingeschlagene Nummer "1131" u. Herst. "ET64" (Eisen- und Hüttenwerke Thale/Harz), braunes mehrlappiges Leder-Innenfutter, Leder- Kinnriemen tls. gerissen, Gr. "57", Glocke berieben <1208715F
>> Details
II/II- 300.00 €

[Foto]
2260 MANTEL FÜR BEAMTE IM HAUPTMANNSRANG, d. Luftwaffe, graublaues Tuch m. 2reihig gekörnten Knöpfen, Kragenspiegel m. Metallfaden-Stickerei, Paar Schulterstücke m. je 2 goldfarb. Rangsternen, 2 Seitentaschen, die linke m. Durchgriff, blaugraues Seidenfutter, ca. Gr. 50/52, nahezu ungetragen, um 1940 <1184746F verkauft! Zuschlag: 263
>> Details
2I- 250.00 €

[Foto]
2261 SCHWERER MANTEL FÜR MANNSCHAFTEN, blaugraues Tuch, geschlaufte Schulterklappen f. Flieger, Kammerstempel, 2 Seitentaschen, Zinkknöpfe, schwarzgraues filziges Futter, Gr. ca. 52/54, einige kl. Mottenlöcher, tls. neu vernäht <1188370F verkauft! Zuschlag: 300
>> Details
2II 220.00 €

[Foto]
2262 MINIATUR-FLIEGERDOLCH 1935, sogenannter Borddolch, vernickelte zweischneidige Stahlklinge, L. 15cm, dunkelblaues Stoßleder, verslb. Parierstange u. Knauf m. HK in Sonnenradform, dunkelblaues Kunststoffgriff m. Drahtwicklung, Portepee silberfarb. Gespinst, unmagnetische Scheide m. 3 verslb. Beschlägen, 2 bewegl. Trageringe m. feiner Gliederkette, ges. L. 25cm <1208167F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
3I-/II 200.00 €

[Foto]
2263 DOLCH FÜR LUFTWAFFEN-OFFIZIERE 1937, blanke Klinge ohne Hersteller, L. 26cm, Stoßleder, Parierstange Feinzink, Knauf Leichtmetall, altweißer Kunststoffgriff m. Drahtwicklung, eiserne Griffhülse, gekörnte Stahlscheide m. 2 EL-verzierten Leichtmetall-Beschlägen, 2 bewegl. Trageringe, Versilberung vergangen <1208078F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
3II 200.00 €

[Foto]
2264 SCHREIBTISCHDEKORATION JU 87 STUKA, zeitgenössisches Holzmodell m. beweglichen Teilen, HK u. Balkenkreuzen, detailgetreue Arbeit, auf gestuften Holzsockel, 30x25x25cm, um 1940 <1204013F verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2I- 200.00 €

[Foto]
2265 BEHÄLTER FÜR FLIEGER-SPLITTERSCHUTZBRILLE, Stahlblech, blaugrau lackiert, erhaben gepr. "Flieger-Splitterschutzbrillen m. Ultrasin-Gläsern D - Fl. Nr. 30550", L. 19cm, um 1940 <1204009F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
2II 200.00 €

[Foto]
2266 KONVOLUT UNIFORM-EFFEKTEN: Paar Kragenspiegel Leutnant, goldgelbes Tuch gedunkelt, silberfarb. Metallfaden-Stickerei, Kordeln tls. gelöst; Schwinge für Schirmmützen, diese Sammleranfertigung, Leichtmetall/verslb., 4 Splinte; schweizer. Armbanduhr Marke Oris, fluoreszierende Ziffern, Gehäuse rs. neuzeitlich geprägt "RLM", nicht funktionstüchtig, Leder-Armband ergänzt <1188431F
>> Details
II/III 150.00 €

[Foto]
2267 31 FOTOS AUFKLÄRUNGSFLIEGER, General bei Besuch, Ordenverleihung, Flugzeuge, tls. Tropenuniformen, Krafmelder, 500. Feindflug, Fuhrpark, Vormarsch, Zeltlager, Südfront oder Nordafrika, etwa 1941742 <1204047F verkauft! Zuschlag: 260
>> Details
3I- 120.00 €

[Foto]
2268 NACHLASS FAHNENJUNKER-UNTEROFFIZIER, u. Flugzeugführer, 2 Uniformfoto-AK, LW u. Flieger-HJ; Foto-AK d. VU z. Flugzeugfhr.-Abz., Luftkriegsschule 7, Okt. 1944; Bescheinigung Korpsgruppe v. Stockhausen, Eutin, 11.6. 1945; Landjahrausweis 1939, Lager Ranzow/Rügen; Zeugnis Weser-Flugzeugbau Bremen; Facharbeiterbrief, Lehrvertrag; Entlassungschein Okt. 1945 <1204038F verkauft! Zuschlag: 120
>> Details
I-/II 120.00 €

[Foto]
2269 STALHELM 35/40, Sammlerfertigung, Glocke blaugrau lackiert, Hoheitsadler 2. Form u. Wappen-Emblem tls. m. Fehlstellen, im Nackenschirm Nr. 4035 u. Herst. "Q66", mehrlappiges hellbraunes Leder-Innenfutter, geschwärzter Leder-Kinnriemen, Gr. ca. 59, Glocke berieben/narbig <1208104F
>> Details
II/II- 120.00 €

[Foto]
2270 BORDUHR, 1940, Herst. Kienzle Uhrenfabriken AG/Schwenningen, RLM-Nr. Fl 22602, Exemplar-Nr. 16066, Holzgehäuse, 8-Tage-Laufwerk, 12-Stunden-Ziffernblatt m. separatem Sekundenzeiger, 2 bewegliche Standfüße, Uhrwerk funktionstüchtig <1208933F verkauft! Zuschlag: 200
>> Details
3II 100.00 €

[Foto]
2271 FOTOALBUM EINES FLAK-SOLDATEN u. Arbeitsmannes aus Berlin, RAD-Abt. 6/176 u. Flak-Ers.-Abt. 12, mit über 230 Fotos, Juli 1940-1942, Arbeitseinsätze in Holland, Belgien, Frankreich, Abbeville, Lille, Amiens, Baustelle Crecy, Feldflughafen m. Junkers Ju-52, Bau von Feldflugplatz, Messerschmitt Me-109 m. 15 Abschußmarkierungen engl. Flugzeuge, abgeschossener brit. Bomber Bristol Blenheim Mk.IV, Urlaub in Berlin, Einberufung Luftwaffe, Vereidigung Berlin-Lankwitz, Verlegung nach Schongau/Peissenb... verkauft! Zuschlag: 150
>> Details
3I-/II/II- 100.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich.

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.