Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt

Versteigerungsobjekte in Berlin aus Deutschland und aller Welt


Bei den viermal im Jahr stattfindenden Auktionen unseres großen Auktionshauses für Geschichte in Berlin können Sie wechselnde Versteigerungsobjekte aus verschiedenen Epochen mit Ihrem Gebot ersteigern. Die Auktionen beginnen am angegebenen Datum jeweils um 9.30 Uhr und dauern bis 18 Uhr. Gebote können Sie online, per Telefon oder schriftlich abgeben. Dabei gelten die allgemeinen Versteigerungsbedingungen. Beachten Sie die vom Gesetzgeber vorgegebenen Vorschriften für deutsche Militaria und Historica aus der Zeit zwischen 1933 und 1945. Die bei uns zu ersteigernden Objekte stammen aus aller Welt und decken die gesamte Bandbreite von Militaria und Historica ab. Die Palette reicht dabei von Uniformen, Orden und Blankwaffen über Bücher bis zu Kunstgegenständen und mehr. Dabei wechseln die Versteigerungsobjekte von Ausstellung zu Ausstellung und das Inhaltsverzeichnis dazu wird rechtzeitig vor jeder neuen Auktion angepasst und aktualisiert.

Zahlreiche Lose beziehen sich auf Militaria aus aller Welt. Die Objekte stammen zum überwiegenden Teil aus Deutschland – aus verschiedenen Epochen, Sparten und Regionen von Berlin bis zu ehemaligen Kolonien, kaiserlicher Marine sowie Ostgebieten und DDR. Es finden sich allerdings immer wieder auch Militaria wie Orden aus aller Welt unter den Losen. Regelmäßiges Stöbern lohnt sich daher für Sammler in jedem Fall. Lose gibt es zudem für Literatur und Zeitschriften aus dem Bereich Militaris und Militärgeschichte wie Uniformkunde und Regimentsgeschichte.

Auch Historica ohne direkten militärischen Bezug können Sie bei uns ersteigern. Die Palette reicht dabei von Polizei und Feuerwehr bis zu Objekten aus den Sparten Theater, Film und Musik, Spiel und Sport. Regelmäßig als Versteigerungsobjekte finden Sie bei uns sogenannte Berolinensien, Sammelobjekte mit historischem Bezug zu Berlin. Für registrierte Benutzer bieten wir laufend aktualisierte Bilderschauen der kommende Auktionen. Mit der Bieterkennung können Sie sich die hochauflösenden Bilder anschauen und sich so rechtzeitig auf die Auktion vorbereiten. Nicht versteigerte Restanten sind zudem mit Bieterkennung nach Beendigung der Auktion im Direktkauf günstig zu erwerben.

Kontaktieren Sie uns gern bei weiteren Fragen. Unser kompetentes Team gibt Ihnen gern Auskunft.

Militaria Afrikakorps, Infanterie, Artillerie, Panzertruppe, Jäger, Gebirgsjäger

 LOSBeschreibungGeboteZustand Startpreis

[Foto]
2421 FOTONACHLAß GESPENSTER-DIVISION, (11. PD, vorher 11. Schützen-Brigade), ges. 322 Fotos eines Stabsfeldwebels v. Schützen- bzw. Panzergrenadier-Rgt. 111, Fotoalbum m. 157 Fotos, 15. Kp./IR 11 (Döbeln) ab 1932, Ausbildung, Übungen, Manöver, Parade m. Fahnen d. Alten Armee, Hitler, Göring, Goebbels u. GFM v. Brauchitsch bei Besichtigung, versetzt z. III./IR 86 (mot.) nach Eschwege, Hochzeit, Tag d. Wehrmacht, Dienstbetrieb, Kasernen etc., Album m. grün/weißem Wappenschild u. Bez. "Meine Di... verkauft! Zuschlag: 500
>> Details
1I-/II 470.00 €

[Foto]
2422 GLASKARAFFE - OFFIZIERSGESCHENK, Kommandeur Pz.-Abwehr-Truppe VII (7. AK München), Fassung, Griff u. Deckel Silber, graviert "Offz. Korps Kdr. d. Pz. Abw. Tr. VII 15.10.35-4.10.37 München" sowie 6 handschr. Unterschriften-Gravuren von Offz., zylinderförmiger Glaseinsatz für Eiswürfel, ges. H. 34cm, 3 kg <1148205F
>> Details
I- 300.00 €

[Foto]
2423 FOTOALBUM RUSSLANDFELDZUG-STALINGRAD, Feldwebel d. mot. Artillerie, vermutlich 11. Panzer-Division, 203 Fotos, General d. Panzertruppen Werner Kempf, als Kdr. d. XXXXVIII. AK (sp. Pz.-Korps), Bahntransport v. Bad Schandau z. Bereitstellungsraum Zamosz, Wo man hinschaut Juden, Angriff auf Sokal 22. Juni 1941, Major v. Ohlen, zahlr. Dt. u. Sowjet. Panzer u. Geschütze, KFZ., Zerstörungen, Sowjet. Flugzeugtrümmer, Lazarett-JU 52, Dt. Soldatengräber, Ukrain. Bauern, Vormarsch, Dmitrijew, Dnjepr-... verkauft! Zuschlag: 330
>> Details
2I- 200.00 €

[Foto]
2424 FELDMÜTZE FÜR MANNSCHAFTEN, Sammleranfertigung, ähnlich M 43, schwarzes Tuch, Textil-Effekten, gekörnte Knöpfe, Herst. "Flauder, Minden 1943", Gr. 60 <1148060F verkauft! Zuschlag: 100
>> Details
1I-II 80.00 €

[Foto]
2425 PAAR SCHULTERKLAPPEN UND KRAGENSPIEGEL, Kragenspiegel f. Offiziere d. Panzertruppe zur Feldbluse, etwas gedunkelt; Schulterklappen Oberwachtmeister Panzeraufklärungs-Abt. 6, zum Waffenrock, m. Metallauflagen "A 6" u. Rangsternen <1144804F verkauft! Zuschlag: 220
>> Details
4I-/II 80.00 €

[Foto]
2426 PAAR SCHULTERSTÜCKE FÜR EINEN OBERLEUTNANT, im Panzer-Regiment 33, mattes, beriebenes Geflecht auf rosarotem Tuch, mit Rangsternen u. Metallziffern "33", abgetrennte getragene Stücke <1124858F verkauft! Zuschlag: 90
>> Details
2II-III 55.00 €

[Foto]
2427 40 REPRO-FARBFOTOS PANZERWAGEN, teils unveröffentlicht, Negative nicht mehr existent, Panzer III in verschiedenen Ausführungen, Turmnummern 323, 424 u. 431, Panzer II bei Eisenbahntransport, Panzer IV, V Panther u. VI Tiger, Vormarsch in Rußland, Selbstfahrlafetten, Panzerjäger I, Jagdpanzer V m. Turmnummer 332, Panzerjäger Nashorn, Schützenpatzerwagen u. Radpanzer etc., 12x8-17x12cm <1148696F verkauft! Zuschlag: 60
>> Details
1I- 50.00 €
2428 PANZER-AUFKLÄRUNGSABTEILUNG 4, blanko Album, nur 4 orig. Fotos, Vorsatz m. ca. 30 illustrierten Seiten z. Geschichte v. Wehrmacht u. Waffengattungen, slb.gepr. Einband <1144837F verkauft! Zuschlag: 40
>> Details
1II 40.00 €

[Foto]
2429 35 REPRO-FARBFOTOS PANZER, teils unveröffentlicht, Negative nicht mehr existent, Panzer II u. III m. Turmnummer 633, Panzer V Panther m. Turmnummern I02 u. R02, Panzer VI Tiger, Sturmgeschütz III, Panzerjäger Marder III, Sonderkraftfahrzeug 10 m. 2-cm Flak, meist Ostfront, Eisenbahntransport, aufgessene Infanterie etc., 10x8-17x12 cm <1148697F verkauft! Zuschlag: 50
>> Details
1I- 45.00 €

[Foto]
2430 ERKENNUNGSMARKE, 2. Komp./Pz.-Abteilung 129, Aluminium, 1942/1943, ungebraucht <1148223F verkauft! Zuschlag: 30
>> Details
1I- 30.00 €
   Listenanfang! Kein Rückblättern möglich. Listenende! Kein Vorblättern möglich.